• Online: 5.686

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

12.04.2012 11:32    |    andyrx    |    Kommentare (45)    |   Stichworte: 834, Italien, Lancia, Oldtimer, PRV Motor, Thema, V6, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

vor etwas über 20 Jahren hab ich einen Lancia Thema V6 2,8 Liter mein Eigen genannt....der italienische Mercedes wurde er auch genannt,schlichte aber moderne Form und leichtfüssig aber geräumig wie kaum ein anderer Wagen seiner Klasse.

 

Der sogenannte PRV Motor (wurde u.a. von Volvo,Peugeot und Renault eingesetzt) gilt zwar nicht als Heissblüter mit seinen 150PS aus dem großen Hubraum wirkt aber im sehr leichten Lancia Thema (nur unglaubliche 1150kg) sehr agil,somit ausgerüstet braucht der Wagen gerade mal 8 Sekunden auf 100km/h und hat dabei einen markanten Klang.

 

Nun habe ich ich nicht gezögert mir einen solchen Youngtimer wieder zu kaufen als ich ein entsprechende Angebot gesehen habe....es gab 2 zur Auswahl;)

 

Den ersten hab ich mir am letzten Samstag angesehen...123.000km und sehr guter Zustand hiess es in der Beschreibung:eek:

 

Der Wagen war in der gleichen Farbe (blau metallic) wie ich ihn hatte und glänzte mit einer Vollausstattung.....der Zustand war eben nicht so wie beschrieben und statt einem erwarteten Zustand 2 war das eher 3- und der Funke sprang so natürlich nicht über,aber der Sound des Motor weckte Erinnerungen an meinen alten Thema von damals....nur der hier sollte es nicht sein.

 

Wäre ich dafür extra die 400km aus Hamburg gefahren,ich wäre mehr als verärgert gewesen,denn die geweckte Erwartung war eine ganz andere....so hab ich den Sidestep nach dem Ostertreffen am Samstag gut verknüpfen können und der Aufwand war nicht zu groß.

 

Der andere Lancia Thema den ich ins Auge gefasst hatte war das Vorfacelift Modell aus BJ 87 ohne Kat und weniger Austattung-->aber erste Hand und nur 67.000km sowie eine passendere und attraktive Bereifung im nicht ganz so schmalen Format wie die 195/60r14 in Serientrimm....und der Lancia stand in Hessen Nähe Marburg/Biedenkopf unweit meiner Route nach Hamburg :cool:

 

Als ich gestern abend mir das auf der Karte angesehen habe und in Frankfurt/M weilte sah ich das ist ein kurzer Sidestep und dann sehe ich mir den doch noch mal an...meine Erwartungshaltung war nach dem Desaster vom Samstag eher gedämpft.

 

Der sehr freundliche Besitzer einer durchaus etwas größeren Werkstatt die viele Old und Youngtimer (190SL,Fiat X1/9,BMW E12,Mercedes W116,Mercedes 250CE, und andere Schätzchen)

auf dem Hof stehen hatte empfing mich zwar zu Beginn wortkarg aber höflich (typisch Schrauber) und drückte mir den Schlüssel in die Hand und sagte nur schau ihn Dir in Ruhe an,als er merkte ich interessiere mich für die gleichen Autos und Hobbys und auch für seine Arbeit war er ganz ausgewechselt und sehr gesprächig.

 

 

 

...und was sich zu sehen bekam war beeindruckend.

 

Ein Zustand wie es eben oft die Rentnerfahrzeuge hergeben die nur wenig gefahren wurde und wo der Wagen sonst nur in der Garage steht....kein Rost (aber so etwas von gar keinen) und ein Innenraum der keinerlei Verschleiss zeigte,sogar der typische Neuwagen Duft bei Italienern dieser Zeit war noch zu riechen...und das nach 25 Jahren.

 

trotz extrem schwacher Batterie ist der Thema mit letzter Kraft des Akkus sofort nach einer Anlasserumdrehung noch angesprungen....der Endtopf bläst etwas aber der sonore Sound des bulligen V6 zog ich mich sofort in seinen Bann....alle elektrischen Verbraucher funktionieren und die Sitze sind straff und neuwertig,die Kupplung wirkt wie neu und das ganze Auto wirkt völlig unverbraucht.

 

ein paar kleine Parkblessuren sind sehen gewesen....aber das änderte nichts daran,wenn ich so einen Lancia gesucht habe oder nochmals mein Eigen nennen möchte dann muss das dieser sein.

 

Nun gut ohne Kat kostet der Wagen schlanke 611.- Euro Steuer im Jahr und braucht noch 5 Jahre zum H- Kennzeichen...aber mit einer Saisonzulassung ist das im Rahmen und in diesem Zustand weit besser eine Bastelbude mit Kat zu haben wo man ständig am investieren ist.

 

Kurze Verhandlungen mit dem Verkäufer und wurden uns einig,die Beanstandungen (Auspuff/neuer TüV/AU/Lackschäden vom Parken) übernimmt er noch und ich habe trotzdem 20% Nachlass bekommen und um die alten Reifen in 205/55r15V kümmer ich mich selbst (haben noch volles Profil sind aber eben 9 Jahre alt) Mitte Mai kann ich den abholen....und freu mich schon.

 

manch einer fragt sich nun warum gerade der PRV Motor wo es später doch den schönen 3,0 Liter aus dem Alfa 164 im Lancia gab....ja bei dem Motor ist alleine der Zahnriemenwechsel mit ca. 1500.- Euro anzusetzen und im Gegensatz dazu ist im PRV eine robuste Kette verbaut....überhaupt gilt der niedrig belastete Motor als Dauerläufer und sehr robust.

Er hat einen schön kernigen Klang und geht mit seinem hohen aber breiten Drehmomentangebot fast spielerisch mit dem leichtgewichtigen Lancia Thema um....ein Golf VR6 dürfte sich ähnlich anfühlen,denn der Lancia wiegt in etwas das Gleiche....auch wenn das niemand glauben würde wenn die Fahrzeuge nebeneinander stehen würden....ich nenn das mal gekonnter Leichtbau;)

 

im Link sieht man die Werte des Golf VR6 und auch das er gar 20kg schwerer ist als der Thema V6-->http://www.einszweidrei.de/vw/govr61991-1.htm

 

 

mfg Andy


22.04.2012 00:09    |    smithe

Was sagte der Autoverkäufer, als man seinen Lancia bei ihm in Zahlung geben wollte: "Kein Thema!":D

 

Im Ernst, herzliche Gratulation zum neuen Alten. Der scheint in einem sehr schönen Zustand zu sein. Schade nur, dass der Vorbesitzer bei der Ausstattung gespart hat. Klima scheint er ja auch nicht zu haben, ist nur das "Automatic Heating System" verbaut, oder?

Habe selber viele gute wie auch schlechte Erinnerungen an den Thema und habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, einen Thema als Youngtimer anzuschaffen. Einen Turbo 16v oder ein 8.32... Wird aber wohl beim Gedanken bleiben.

 

Ich bin mit dem Thema gross geworden, habe sogar auf unserem '93er 16v Fahren gelernt. Auch mein Cousin fuhr Thema. Erst einen Turbo i.e. der ersten Serie und dann einen Turbo 16v als Facelift. Vor allem der zweite ist mir nachhaltig in Erinnerung geblieben. Wie der beschleunigte, war schon nicht normal. :eek:

 

Der Thema ist ein formal sehr schlichtes, modernes und dadurch zeitloses Auto, dass auch heute, 28 Jahre nach Markteinführung(!), immer noch nicht alt aussieht. Damals hatte es Giugiaro noch drauf...

 

Der PRV-Motor wurde übrigens für den Export zugekauft, da FIAT damals selbst nichts über 2l in den Konzernregalen hatte. (Na ja, nichts, was nicht bei Enzo von Hand zusammengebaut wurde.)

In Italien waren damals Motoren mit Hubraum über 2l mit einer saftigen Luxussteuer versehen, weshalb solche Motoren dort eh nur ein Schattendasein gefristet hätten. Der Turbo war dort (ausser dem 8.32) das Top-Modell. Das heimliche Top-Modell war der Turbo von den Fahrleistungen her ja ohnehin.

Auf den Exportmärkten wie Deutschland oder der Schweiz war es aber wichtig, bei einer Limousine dieser Grösse nun mal einen V6 zu haben, also wurde zugekauft. Als dann Alfa geschluckt wurde, war das Konzernregal um einen V6 reicher und der PRV6 wurde vom "Busso" ersetzt.

 

Ausser in den Thema hat es der PRV6 übrigens auch noch in den FIAT Croma geschafft. Und zwar in genau ein Exemplar: Es handelt sich dabei um das persönliche Fortbewegungsmittel vom damaligen FIAT-Patriarch Gianni Agnelli. Dieses Exemplar ist auch erhalten geblieben und befindet sich in den Händen eines Croma-Sammlers in Italien, der ihn zuerst mühselig aufspürte und dann restauriert hat.

 

Wir hatten mit unserem Thema richtig viel Ärger, obwohl die Wartungen immer termingerecht bei der Lancia-Garage durchgeführt wurden. Zahnriemen bei 100'000 km gerissen und Sicherungskasten 2x defekt. Dann ist der Griff für die Sitzverstellung auf der Beifahrerseite abgebrochen und ausser bei der Fahrertür sind alle elektrischen Fensterheber kaputt gegangen (die hinteren sogar zwei mal). Und die Sollbruchstelle elektrische Fensterheber hatten auch die Thema von verschiedenen Bekannten. Seit dem Auto habe ich immer Paranoia, die Fensterheber zu benutzen (und tatsächlich hatte sich auch bei meinem Phaeton letzten Sommer der hintere Fensterheber mit einem Knall verabschiedet und mich in meiner Paranoia bestärkt :().

Wir haben den Wagen 2002 nach dem zweiten defekten Sicherungskasten für Fr. 500 in Zahlung gegeben und einen FIAT Bravo HGT gekauft, mit dem meine Mutter bis heute eigentlich sehr zufrieden ist. Aber es ist eben kein Lancia und schon gar kein Thema...

 

Der Thema ist Zeuge einer Zeit, in der Lancia noch richtig Autos verkaufen konnte.

Man stelle sich vor, die aktuelle "Premium"-Marke des FIAT-Konzerns, Alfa Romeo, soll mit der Expansion auf den Amerikanischen Markt innerhalb der nächsten 5 Jahre endlich die langersehnte jährliche Absatzmarke von 300'000 Autos knacken. Dabei verkaufte Lancia 1989 und 1990 - man glaubt es kaum - fast 400'000 Autos im Jahr.

Wie schnell man eine Automarke doch in die Vergessenheit wirtschaften kann... :rolleyes:

 

Hier noch ein Video zum Thema, das ich vor ein paar Jahren auf Youtube geladen habe:

Lancia Thema 8.32


22.04.2012 00:24    |    andyrx

Mein damaliger Thema V6 hat damals keine Probleme gemacht;)

 

Ja die Austattung des gekauften Modells ist nicht sehr umfangreich....aber Laufleistung und Zustand sowie der Erstbesitz waren reizvoller,desweiteren fand ich die montierten zeitgenössischen und sehr seltenen Rial Alus sehr schön;)

 

der PRV im Lancia wurde von Lancia aber überarbeitet und hat eine Steuerkette...und wirkt im sehr leichten Lancia Thema extrem souverân und Durchzugsstark....von 60-100km/h im 4 Gang in nur 8 Sekunden und von 80-120km/h im 5 Gang in 11 Sekunden war damals ein sehr guter Wert ;)

 

Der Motor klingt rauchig statt samtig und hat einen unverwechselbaren Sound....deshalb wollte ich genau diesen von damals wieder haben....mit Saisonkennzeichen bei schönen Wetter will ich ihn pflegen und mehr als 5000km per Anno wird er nicht bekommen:)

 

MfG Andy


22.04.2012 16:50    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Youngtimer Garage-->3 neue Plätze in guter Gesellschaft

 

[...] den 8.32 bin ich mal über 15 Kilometer damals im Tausch mit meinem Lancia Thema V6 gefahren....sprich der Besitzer des 8.32 wollte mal meinen fahren und ich seinen;)

 

...und ich war ein [...]

 

Artikel lesen ...


02.05.2012 19:47    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Oldtimer Bestand in Deutschland--> wächst und wächst..

 

[...] mein frisch erworbener Lancia Thema V6--> Klick wirkt ungeachtet seiner jetzt 25 Jahre auch noch nicht so alt....würde auf einem Youngtimertreffen wahrscheinlich [...]

 

Artikel lesen ...


04.05.2012 22:07    |    Trackback

Kommentiert auf: Lancia:

 

Wer fährt hier noch einen Lancia Thema I (834)....?

 

[...] auszutauschen :cool:

 

Habe vor über 20 Jahren einen Thema V6 gehabt und mir nun wieder einn gekauft--> Bericht Thema V6 Kauf

 

Bekomme ihn in den nächsten Tagen und freu mich schon drauf:p

 

MfG Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


09.01.2013 08:40    |    Trackback

Kommentiert auf: Lancia:

 

Wer fährt hier noch einen Lancia Thema I (834)....?

 

[...] auszutauschen :cool:

 

Habe vor über 20 Jahren einen Thema V6 gehabt und mir nun wieder einn gekauft--> Bericht Thema V6 Kauf

 

Bekomme ihn in den nächsten Tagen und freu mich schon drauf:p

 

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Lancia Thema erste Serie 2,8 Liter--> so einen hab ich gesucht.."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • HyundaiGetz
  • Emilkasulzke
  • bmwdriverx7
  • HerrLehmann
  • Wolfi5784
  • notting
  • rkl2014
  • czissy
  • raphrav

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv