• Online: 2.387

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

28.09.2009 10:38    |    andyrx    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Beule, Delle, Kastanie, Sturm, Versicherung

Kastanie mit Schale noch geschmeidig...
Kastanie mit Schale noch geschmeidig...

Hallo Motortalker,

 

 

bin gestern im nördlichen Hamburg unterwegs gewesen und da fielen unterwegs ein paar Kastanien vom Baum....eine traf mein Auto mit einem lauten Klonk da kann man sich schon gehörig erschrecken;)

 

eine Delle hab ich am Auto zwar nicht abbekommen da sie wohl an eine Stelle getroffen (das stabile Lamellenschiebedach der A-Klasse) ist wo es stabil genug ist,aber es wäre nicht ungewöhnlich wenn es hier auch Beulen gibt....und abgesehen von Sturmeinwirkung sind diese dann auch nicht versichert;)

 

siehe dazu auch hier-->http://www.handelsblatt.com/.../...n-zahlen-versicherung-nicht;1143739

 

 

Schäden durch Kastanien zahlen Versicherung nicht

dpa/gms BERLIN. Am Auto durch herabfallende Kastanien verursachte Schäden sind von der Teil- oder Vollkaskoversicherung in der Regel nicht gedeckt. Das erklärt Stephan Schweda vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin.

Die Teilkasko zahle meist nur, wenn es einen Sturm gegeben hat. Die Vollkasko-Police greife nur, wenn es sich um ein unvorhersehbares und plötzliches Ereignis handelt. Hinzu komme, dass die Versicherung meist einen Selbstbehalt von 150 bis 300 Euro vorsehen. „Am besten stellt man sein Auto also nicht unter einem Kastanienbaum ab.

 

also Vorsicht beim parken unter Kastanien:cool:

 

habt ihr euch auch schon mal erschrocken wenn das laut polternd während der Fahrt aufs Blech knallt....??

 

 

 

mfg Andy


28.09.2009 11:09    |    Sneets

Schlimmer find ich es eigentlich, wenn einem die Dinger beim Biken durch den Wald unentwegt auf den Kopf fallen oder ihn nur knapp verfehlen.... sehr unangenehm ;)


28.09.2009 11:11    |    Mirco-S-H

Beim Fahren eigentlich noch nicht... :D Dafür fahr ich zu schnell. :cool:


28.09.2009 11:14    |    andyrx

dann doch besser mit Helm fahren....:D:D

 

duck und wech:cool:

 

 

 

ne hast aber recht zumal ich meist mit Jet Helm unterwegs bin wenn ich mal mein (zu selten) Bike auch nutze;)

 

 

 

 

mfg Andy


28.09.2009 13:18    |    Todde180

Ich arbeite in einer Kaserne in Nähe eines Truppenübungsplatzes.

Es kam mal vor das zeitgleich mit dem Starten meines Wagens eine Panzerhaubitze geschossen hat, und ich dachte meine Karre fliegt gleich auseinander.:D:D:D

 

Das Gefühl dannach ist wesentlich schlimmer als eine Kastanie auf dem Dach! :D


28.09.2009 13:45    |    Kawasaki2008heizer

:D:D:D:D:D:D


28.09.2009 14:21    |    andyrx

die Haubitze macht aber keine Beulen,ausser sie zielen auf Dich;)

 

mfg Andy


28.09.2009 14:48    |    Trackback

Kommentiert auf: KFZ-Sicherheit:

 

Schaden an der Windschutzscheibe durch herunterfallende Äste?

 

[...] Blog-Artikel, der besagte, dass die Versicherungen für Schäden durch Kastanien nicht haften.

jepp der ist hier-->Schäden durch Kastanien ja die Haftung obliegt einem wohl selbst,ausser ein Sturm (ab Stärke 8) ist verantwortlich für einen [...]

 

Artikel lesen ...


28.09.2009 16:34    |    mack3457

Jaja, hier bei meinen Arbeitsplatz gibt es ein paar "Kastanienalleen" - die Anwohnerautos haben alle Beulen auf dem Dach und der Motorhaube. Auch die, die hier arbeiten, lassen ihr Auto verformen...


28.09.2009 22:23    |    der_deppen_daemel

Dickes Blech schützt vor Kastanien ;)

 

Ich habe schon unter Kastanienbäume geparkt und keine Dellen abbekommen :D Als ich mit nem Fiesta drunter stand, hatte der Wagen danach Dellen ohne Ende :D


28.09.2009 23:22    |    Olli the Driver

Zitat:

die Haubitze macht aber keine Beulen,ausser sie zielen auf Dich

Und selbst dann macht sie keine Beule ins Auto, sondern das Auto geht als riesiges Schlagloch in die Straße ein :)


Deine Antwort auf "Kastanien und das heilige Blech..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Renault

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • Swissbob
  • Arctisx
  • waldgruenchen
  • Realo1
  • Treplex
  • kappa9
  • Lumpi3000
  • andyrx

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2248)

Archiv