• Online: 1.494

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

01.07.2011 08:56    |    andyrx    |    Kommentare (59)    |   Stichworte: Aufkleber, Car HiFi, Sound, Tuning, Youngtimer

Pioneer Car Hifi StickerPioneer Car Hifi Sticker

Moin Mototalker,

 

war gestern mal bei ATU weil ich einen Felgenreiniger kaufen wollte (aber den ALU Teufel gibt es nicht mehr) und stattdessen etwas gesehen wo mich Nostalgie und Verwunderung ergriff.....

 

 

da lagen doch tatsächlich noch große Aufkleber von Kenwood,Pioneer und Sony die man käuflich erwerben kann....ich dachte immer das ist Werbung und die gibt es umsonst und zum zweiten das dies immer noch die Markensticker sind die man (n) scheinbar am Heckfenster haben muss;)

 

Hätte nicht gedacht das diese Aufkleber tatsächlich verkauft werden,eher das diese als Werbegeschenk kostenlos gibt:cool:

 

....und das diese Marken noch so dominant im Car HiFi Segment die Aufkleber Szene beherrschen:p

 

was fahrt ihr für Aufkleber am Auto herum??

 

:D:D

 

mfg Andy


01.07.2011 09:06    |    batze

A64b von Party, und was anderes kommt mir auch nicht dran.

Edit: siehe bild im Avatar.

batze


01.07.2011 09:09    |    Goify

Keine Aufkleber, nichtmal die Umweltplakette, die mache ich nur bei Bedarf mit Tesa temporär dran. Ich hasse Aufkleber, es sei denn, es handelt sich um nen Rennwagen, dann ist es ein Muss.


01.07.2011 09:12    |    andyrx

ausser einem kleinen Deuvet Sticker (Oldtimer Verband ) bei den beiden ganz alten RX-7 im Fenster und mal einer Schweizer Autobahn Vignette bei meinen Urlaubsautos ist da bei mir auch nix....nicht mal Modellbezeichnung oder Typschilder hab ich dran;)

 

mfg Andy


01.07.2011 09:22    |    JeanLuc69

Meine Heckscheibe ziert links ein angebissener Apfel ... und rechts der "Duke Nukem Forever"-Aufkleber aus der "Balls Of Steel"-Edition.

 

:D


01.07.2011 09:50    |    Mr. Moe

Bin auch nicht so der Fan von Aufklebern, ich fahr auch durch hin und wieder mitten durch Berlin ohne Umweltplakette weil ich das Ding kackhässlich finde.

Aber seit diesem Jahr hab ich doch einen kleinen dezenten Aufkleber von Innen an der Heckscheibe. Auch als Hinweis an die Werkstatt, das Auto ums verrecken nicht zu waschen:eek:


Bild

01.07.2011 09:50    |    Goify

Da ich fast 16 h einen angebissenen Apfel vor meinen Augen habe, brauche ich den nicht noch im Auto. Das ist sozusagen meine Steve-Jobs-freie Zone. :D


01.07.2011 09:53    |    onkel-howdy

ich find den "kein scheiss aufkleber auf der scheiss heckscheibe" aufkleber am besten ;)

 

€dit

andy....du solltest den wohl in der überzahl vorhandenen jünglingen mal erklähren was du damit meinst...die meisten werden die "kondom" aufkleber nichtmehr kennen :D


01.07.2011 10:05    |    capt. kirk

Ok... das war vor 6 Jahren. Heute würde ich mich das auch nicht mehr trauen ;) Aber mit gechippten 165 Diesel-PS, 400 Nm und nur 1,2 Tonnen Leergewicht ging da schon einiges...


Bild

01.07.2011 10:15    |    DuffMcKagan

Der beste Aufkleber den ich mal auf einem Auto gesehen habe war: "Penis statt PS"


01.07.2011 10:36    |    N3M3S1S

Ich find den "-> Move right ->"-Aufkleber (natürlich in Spiegelschrift ;)) auf der Frontscheibe genial :D


01.07.2011 10:52    |    kutjub

Ich erinnere mich noch gut an die "Fanatic" Aufkleber.

Die waren ein "Muß" am Golf I oder Golf II (am Besten als Special).

 

 

 

Grüße


01.07.2011 10:54    |    Rigero

Aufkleber kommen mir keine an Fenster oder Karosserie, mit Ausnahme einer grünen Umweltplakette oder österr. AB-Jahresvignette. Gleichwohl gibt es bei mir Tage akuter Desorientierung. Auf das Auto mag ich daher aber nicht verzichten. So sorge ich also vor und warne meine automobile Umwelt via Magnetschild am Heckklappenblech.

 

Auf diesem steht geschrieben: ICH ÜBE NOCH


01.07.2011 11:15    |    pieb

Den Move Right Aufkleebr habe ich mal von BF Performace auf nem Gallardo Spider gesehen...sehr geil - ich würde mir ihn glaub trotzdem nicht drauf machen.


01.07.2011 11:35    |    Stefan_Raba

Muß halt passen - irgendwann will ich mir nochmal einen alten Manta B oder Ascona B 3türer oder was in der Art restaurieren.

Da fällt sowas unter "zeitgenössisches Tuning" - da kommt sowas dran.

 

Ansonsten muß das ned sein.

An meim ollen Corsa B habe ich nur einen ganz kleinen Sticker vom Tuner neben der originalen Hubraumangabe am Heck - wenn malwieder jemand am Ortsende zu nah auffährt - you habe been warned :D


01.07.2011 11:42    |    deepsilver

http://www.empiregfx.com/shop/product.php?productid=16381

 

Reicht mir auf der Heckscheibe um den rückwärtigen Verkehr drauf aufmerksam zu machen. :D


01.07.2011 12:15    |    c_krzemyk

Bei uns gibbet den ALU Teufel noch.

Auch sogar im Kaufland und Praktiker. Gerade eben noch gekauft.

@Goifi

 

Umweltplakette muss mitlerweile dauerhaft dran sein, wenn vorhanden sonst gilt das als täuschung, wie in Österreich mit der Vignette. Die muss fest geklebt werden, da man die sonst in jedes andere Auto kleben könnte.

 

Mit der Umweltplakette ist das genauso, wenn man ein neues Nummernschild bekommt muss man ja auch nicht die Plakette wechseln.


01.07.2011 12:29    |    DuffMcKagan

Ganz "dezentes" Aufklebertuning hat auch dieser Wagen

 

http://www.autoextrem.de/showthread.php?t=97518


01.07.2011 12:46    |    DiSchu

Der Alu-Teufel war doch gerade erst im Angebot bei ATU, für 5,- EUR meine ich. Die wollen den doch hoffentlich nicht auslaufen lassen? Dann brauche ich da ja gar nicht mehr hin.

 

Diese Audio-Hifi-Heckscheibenaufkleber sieht man immer weniger. Früher fand ich sie fürchterlich und sie hatten den Nebeneffekt, dass Diebe auf dem Parkplatz direkt aus grosser Entfernung die Wahl zwischen Pioneer, Alpine, Kenwood & Co. treffen konnten.

Heute finde ich sie auf dem richtigen Wagen (so 80er Jahre) schon fast wieder cool und "old school", auch wenn ich mir sowas nie ankleben würde (hab ja auch nicht das passende Fahrzeug).

 

Ansonsten halte ich es wie Mr. Moe: Keine Aufkleber am Auto, nicht mal die Umweltplakette. Über einen "Handwash only" Aufkleber habe ich aber auch schon nachgedacht, ... aber neeeee. Ich lasse mir das in der Werkstatt immer notieren, in fett und mit Textmarker ;)

 

Als alter Tarantino-Fan habe ich damals mal über diesen Aufkleber nachgedacht, aber dann wäre ich heute wohl alleine :D

 

Gruss DiSchu


01.07.2011 12:51    |    Goify

@ c_krzemyk:

Auf der Umweltplakette steht im Gegensatz zu den Vignetten das KFZ-Kennzeichen. Also du könntest also nur täuschen, wenn du zwei Wagen mit gleichem Kennzeichen hättest. Das wäre täuschen!

 

Ich bleibe bei meiner Lösung, die völlig legal ist.


01.07.2011 13:00    |    iheartmazda

Hallo!

 

Ich hab ein Hertz "special car audio" sticker dran, das es gratis zu hertz produkten gab. Der Sticker war mal orange, war dann gelb und nun ausgeblichen weiß und wird somit dann auch bald entfernt. ist aber bei weitem nicht so penetrant wie diese "oldschool" kenwood, pioneer & co. stickers.

des weiteren ist ein www.pernull-racing.at sticker noch an der heckklappe raufgepickt, aus solidarität zu einem freund der rennsport hobbymäßig betreibt.

 

und sonst an der frontscheibe das übliche in österreich: kfz-überprüfungs sticker, autobahn vignette 2011 für österreich und bald auch eine für slowenien.


01.07.2011 13:13    |    Erwachsener

Ich habe mal überlegt, das wg. Lackierung abbe Volvo-Emblem verkehrtrum wieder dranzukleben. Sieht dann aus wie ein kyrillisches Wort, transliteriert "olgol", wobei das kyrillische g aber seitenverkehrt wäre.

 

Bin mir bloß nicht sicher, ob ich nicht evtl. eigentlich aus dem Alter raus bin.


01.07.2011 14:01    |    onkel-howdy

01.07.2011 14:06    |    tsi102009

Das Windschott von meinem E 30 Cabrio hatte ein Loch, da hab ich einen orig. BMW Aufkleber aufgebügelt ... :D 


01.07.2011 14:23    |    EierFanta©

Habe nur einen Cornwall-Sticker am Wagen, weil ich dorthin öfters nach Südengland in Urlaub fahre.

 

Ich gehe auch mit dem Gedanken schwanger mir diesen Aufkleber an die Heckscheibe zu kleben. Käme bei meinem Familienvan glaube ich ganz gut. :D

 

Achja fast vergessen: hab noch ein normales "D"-Schild, damit die Engländer direkt Bescheid wissen das ein notorischer Rechtsfahrer unterwegs ist. ;)


01.07.2011 14:39    |    emil2267

die mantas sollten ja eigentlich nur nen meter breit werden,aber da bekamen sie probleme mit den breiten kennwoodaufklebern,deswegen haben die fahrer auch nur einen sonnengebräunten ellenbogen

 

was kostet eigentlich so nen aufkleber ?

 

ich wollte eigentlich auch nix mehr ans auto ankleben,aber aus gegeben anlass hab ichs dennoch getan :)

 

http://data.motor-talk.de/.../dsc01476-5790206305125998119.JPG

 

 

 

 

ps.: mein audi 80 dagegen soll schon einen bekommen,nämlich diesen :D

 

http://www.fusselshop.de/product_info.php?...


01.07.2011 14:45    |    AustriaMI

das ist der einzige aufkleber den ich drauf habe, auf der hintersten seitlichen scheibe


Bild

01.07.2011 16:03    |    matzefatze

"Ich hab ne neue Hi-Fi Anlage von Keenwood"

"Wie jetzt? Ich dachte die machen nur Heckscheiben"

;)


01.07.2011 16:03    |    Donnerschlag

Als Kind fand ich das eher witzig, da wir hatten wir auf ner Messe von Toyota einen Aufkleber mit den Affen und dem Spruch 'Nichts ist unmöglich ... Toyotaaa' (nach der damals aktuellen Werbekampagne) bekommen, den ich dann auch direkt an unserem Toyota anbrachte:D.

 

Mittlerweile finde ich das ungebracht, außer der Umweltplakette kommt kein Aufkleber an meine Autos. Nur bei meinem Oldie hab ich die alten Aufkleber (einmal von Gibraltar und einmal 'I love Playboy':p) drangelassen, sozusagen als 'zeitgenössisches Tuning':cool:.

 

Den bisher witzigsten Aufkleber sah ich an einem quietschgelben Cabrio mit der Aufschrift: 'Bitte nur Wertbriefe einwerfen':D


01.07.2011 16:17    |    stef 320i

http://www.aufkleber-extrem.de/.../heckscheibenaufkleber51.jpg


01.07.2011 16:19    |    der_Derk

Mit Humor hatte es mal ein hier in der Gegend beheimateter Fahrer eines tiefergelegten, matt gerollten Golf II genommen, dessen Heckscheibe zierte in der vorgestellten Größe das Wort "Kännwutt".

 

Die wilden Aufkleberzeiten sind bei mir aber auch vorbei, das jetzige Auto hat halt kein außen liegendes Reserverad mehr ;).

 

Gruß

 

Derk


01.07.2011 16:25    |    900 II TALLADEGA

Ich bin derzeit stark am Überlegen meine Türen mit Tuningaufklebern zu bestücken. Hätte da K&N (Luftfilter), H&R (Spurverbreiterung), RECARO (Vollederrennsitze), Zimmermann (Bremsen) und Vredestein (Sportreifen), was auch alles der Wahrheit entspricht und Dampf hat er auch unter der Haube, aber dennoch...

Was meint ihr?

 

Aber um bei der Frage zu bleiben: Ich habe die Aufschrift "Vorübergehend geschlossen" auf einem Cabrio-Verdeck gesehen...


01.07.2011 16:32    |    der_Derk

Noch der Klassiker für Jeep-Fahrer: "If you can read this, turn me over"

 

Äh - Tuningaufkleber an einem Saab 900...? Wäre für mich jetzt 'nen arger Stilbruch.


01.07.2011 16:50    |    Trennschleifer157

ADAC Aufkleber, alte Vignetten aus Schweiz und Österreich und einen Aufkleber vom Lichttest 2009. Keine Ahnung warum die immernoch da sind:D

Rote Umweltplakette bringt ja eh nichts, darum ist auch keine dran.


01.07.2011 17:39    |    Rockport1911

Früher gabs diese Aufkleber bei jedem Produkt eines Hifi- Herstellers einfach dazu. Aber heutzutage würde Ich einen potenziellen Dieb auch nicht darauf aufmerksam machen wollen das Ich etwa eine "Clarion"- Anlage eingebaut hätte. Auch der angebissene Apfel könnte eventuell auf das entsprechend liegengelassene Gerät auf dem Beifahrersitz hindeuten.

 

Bei mir kommt nichtmal eine Umweltplakette an den Polo. Als der TÜV- Prüfer mir eine angeboten hat habe Ich dankend abgeleht da mir dieser grüne Fleck dann mein ganzes Farbkonzept am Auto zerstört :).

Auch sonst fehlen alle Sicherheitaufkleber und Typenbezeichnungen. Nur der Aufkleber vom Zahnriemenwechsel ist unter der Motorhaube zu sehen.


01.07.2011 17:59    |    ladafahrer

Eine in Normschrift ausgedruckte Feinstaubplakette und mein jahres- und vorjahresaktueller heiliger Lichttestbäpper.

 

Vllt werde ich eines Tages noch einen sehr kleinen Motortalk-Aufkleber in der Heckseitenscheibe anbringen.


01.07.2011 18:52    |    mitwisser

Bei mir gibt es auch einen angebissenen Apfel und sogar noch den Aufkleber Car of the year. Allerdings ist dieser Aufkleber für den Jahrgang 1995.


01.07.2011 19:15    |    VolV40

z.Z. noch der "max 190 kmh" weil ich bisher noch nicht zum 1. Scheiben putzen nach dem Winter kam und die Feinstaubplakette. Beinahe würde ein CHX auf dem Frontstoßfänger prangen, aber der wäre dann jetzt kaputt weil andere mein heiles Auto nicht mögen.


01.07.2011 19:46    |    NordseeHai

Klassiker!

 

Sieht man aber auch immer seltener seit Auflösung der Band vor 6 oder 7 Jahren.


01.07.2011 20:03    |    anschiii

Ich dachte, die bösen Onkelz wären nur für zahme Opelz?

 

Da sieht man sie hier nur drauf :D


Deine Antwort auf "die gibt es ja immer noch zu kaufen...."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Renault

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • andyrx
  • NiereDoppelschein
  • ToledoDriver82
  • Steam24
  • Swissbob
  • Valiant
  • olne
  • Klatt
  • Boblando

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv