• Online: 4.261

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Olli the Driver

Über meine Volvos, meinen Peugeot und andere schöne Autos

18.04.2009 02:03    |    Olli the Driver    |    Kommentare (83)    |   Stichworte: Sonstiges

Der Stein kommt ins Rollen
Der Stein kommt ins Rollen

Motor-Talk ist doch das beste Autoforum :). Nun ja, für mich als Volvo-Fahrer gibt es im deutschsprachigen Raum auch kaum Alternativen. Also treibe ich mich "in Sachen Auto" nur hier rum. Eine Ausnahme gibt es: Spritmonitor.de. Dort führe ich eine Statistik über den Verbrauch meines jeweiligen Autos.

 

So trage ich vor ein paar Tagen meine letzte Betankung dort ein. Ein Link auf der Seite bewirbt die Seite Autoplenum.de und verspricht mir, das ich dort 4 Erfahrungsberichte zum Volvo C70, den ich aktuell fahre, finden werde. Seltenes Auto, bin natürlich neugierig was andere so darüber denken, also folge ich dem Link.

 

Dort finde ich als erstes einen Bericht der wie folgt anfängt:

 

Zitat:

Hallo liebe Gemeinde, Ich hatte ja schon immer vor mal den C70 2.0D zu fahren, weil nur der Motor als Firmen-Privatwagen in Frage kommt. Der Volvo-Händler hat den C70 aber nur als D5 mit Geartronic und konnte leider auch keinen 2.0D au...

Das kommt mir so bekannt vor, also lese ich weiter.

 

Ich bin sprachlos. DAS IST MEIN BERICHT! Von mir hier am 21.10.2008 veröffentlicht, auf Autoplenum am 07.02.2009 erschienen. Und wie nennt sich der angebliche Autor bei Autoplenum: Olli-der-Schrauber! Hieß dort früher offenbar mal W168Fahrer (an wen erinnert mich das nur :rolleyes:) und hat sich dann mal umbenennen lassen.

 

 

Jetzt bin ich neugierig. Forsche weiter nach und finde viele weitere Berichte. Letztentlich entdecke ich 21 Plagiate meiner Artikel:

http://www.autoplenum.de/.../...-SW-HDi-170-Bi-Turbo-2008-id18816.html

http://www.autoplenum.de/.../...A4-Avant-2.0-TDI-DPF-2008-id16894.html

http://www.autoplenum.de/.../...W-Tiguan-2.0-TDI-DPF-2008-id18882.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-BMW-320d-DPF-2007-2008-id943.html

http://www.autoplenum.de/.../...DI-A4-Avant-1.8-TFSI-2008-id16908.html

http://www.autoplenum.de/.../...2.0-TDI-Sportback-2005-2008-id840.html

http://www.autoplenum.de/.../...C-3.6-V6-4Motion-DSG-2008-id17370.html

http://www.autoplenum.de/.../...ES-BENZ-C-220-CDI-DPF-2007-id7592.html

http://www.autoplenum.de/.../...-TOYOTA-iQ-1.0-VVT-i-2009-id18349.html

http://www.autoplenum.de/.../...S-BENZ-B-180-CDI-2005-2008-id8092.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-BMW-118d-2004-2007-id929.html

http://www.autoplenum.de/.../...-SW-HDi-FAP-135-2008-2008-id17312.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-SMART-Passion-2004-id19001.html

http://www.autoplenum.de/.../...FORD-Mondeo-2.2-TDCi-2008-id17005.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-VW-Eos-1.4-TSI-2007-id15253.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-VOLVO-C70-D5-Aut.-2006-id13899.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-VOLVO-V70-D5-Aut.-2007-id14025.html

http://www.autoplenum.de/.../...-VOLVO-V50-2.0D-2004-2007-id13810.html

http://www.autoplenum.de/.../Test-BMW-118i-Cabrio-2008-id16912.html

http://www.autoplenum.de/.../...tra-Twin-Top-1.9-CDTI-2006-id9864.html

http://www.autoplenum.de/.../...uperb-2.0-TDI-PD-DSG-2008-id18101.html

 

Eine gewisse Kreativität zeigt er dabei schon. Aus meinem "fast so viel wie mein 1,6 Tonnen schwerer Volvo S60 mit 163PS" aus dem Smart Bericht macht er "fast so viel wie der 1,6 Tonnen schwere Volvo S60 mit 163PS, allerdings Diesel, mit Automatik von meinem Bruder". Teile meines Smart-Berichtes werden von ihm dann noch zu einem Bericht zum Toyota iQ recycelt was natürlich überhaupt nicht zusammen passt. Und dafür trägt er dort den Titel "Experte"!

 

Nach Absprache mit den Motor-Talk Admins und meinem Anwalt habe ich die Betreiber von Autoplenum heute über diesen Tatbestand informiert und um Löschung der ursprünglich "aus meiner Feder" stammenden Beiträge gebeten. Auch Autoplenum hat Nutzungsbedingungen, unter anderem ist es dort unzulässiger Inhalt: "Kopierte Inhalte, an denen Sie keine Rechte haben;". Die Rechte meiner Beiträge liegen bei mir bzw. Motor-Talk und dürfen von niemandem sonst verwendet werden.

 

Ich bin gespannt wie die Betreiber von Autoplenum reagieren, aber das Recht ist auf meiner Seite. Der Typ hat dort aber insgesamt 70 "Erfahrungsberichte" geschrieben. Diese sind von stark unterschiedlicher Qualität. Schaut daher dort mal nach, ob er auch den einen oder anderen Bericht von euch geklaut hat. Ich halte euch auf dem laufenden. Zur Sicherheit habe ich alle dort erstellten Kopien meiner Berichte gespeichert.

 

Und an "Olli-der-Schrauber" bzw. "W168Fahrer" aus von Autoplenum.de: Ich fordere Sie hiermit auf, sich hier bei mir zu Entschuldigen. Sollten Sie hier bei Motor-Talk keinen User haben bzw. ihr früher vorhandener User hier verbannt sein (ein Abgleich mit den gespeicherten Daten von Autoplenum wird diesen Punkt klären) nutzen Sie bitte das Kontaktformular unten auf der Seite, die Motor-Talk Betreiber können dieses dann hier veröffentlichen.

 

Ich empfehle Ihnen, die geklauten Inhalte selber zu löschen, sollten die Betreiber von Autoplenum Ihnen dabei nicht zuvor kommen. Weiterhin geben Sie bitte alle Komplimente und den Expertenstatus, den Sie sich bei Autoplenum durch den Diebstahl anderer Personen geistigen Eigentums erschlichen haben zurück.

 

Es stellt sich nicht die Frage ob Sie in dieser Angelegenheit verlieren oder nicht. Ihre Niederlage ist besiegelt, Sie können nur noch beeinflussen ob Sie halbwegs erhobenen Hauptes von der Internet-Bühne abtreten oder mit Schimpf und Schande untergehen. Sind Sie wirklich so naiv dass Sie glauben in der "großen weiten Welt" des Internet bleibt so ein Tatbestand unentdeckt?


18.04.2009 02:53    |    andyrx

das ist echt der Hammer:mad:

 

mal sehen ob Autoplenum darauf reagiert...:o

 

mfg Andy


18.04.2009 06:59    |    sportivo

Hi,

 

einerseits hast Du rechtlich völlig recht, andererseits hast du ja diese ausführlichen Berichte deshalb geschrieben, um anderen zu helfen, bzw. Infos weiterzugeben. Damit würde ich die Sachen von Autoplanum nicht löschen lassen, sondern denen einfach sagen, daß die darunterschreiben sollen, von wo es herkommt:rolleyes:

 

PS: Die Seite dürfter noch recht neu sein (ich kenne es zumindest nicht), somit dürften wohl mangels registrierter User, Zeit, usw. wohl die meisten User Fake, und die meisten Inhalte vom Internet geklaut sein. Das ist zwar "nicht nett", aber keine neue Idee, um so eine Seite ans Leben zu erwecken ...


18.04.2009 08:28    |    T5-Kusi

*gack* Da bin ich ja sprachlos :eek: :mad: Bei all den verschiedenen Fhz die er schon "getestet" haben soll, käme mir schon lange dewr Verdacht, das da was nicht stimmen würde.. Bugatti, Viper, Aston Martin.. Alle ist er schon gefahren. Joo klar :rolleyes:

Da ich nicht so sinnvolle Beiträge schreibe wie Du, wird bei mir sicher nichts geklaut :D

 

Halt uns aber auf dem laufenden Olli :o

 

Gruss Kusi, findet sowas unter aller Sau


18.04.2009 08:36    |    game-junkiez

Schade,

 

für mich ein Grund das Plenum zu boykottieren !

 

Viele Grüße

 

g-j:) der eh keine Zeit für eine weitere Autoseite hat;)


18.04.2009 09:21    |    KKW 20

Na das ist aber ein starker Tobak. Einen Account in einem anderen Forum immitieren und Berichte zu kopieren, dreister geht's wohl kaum noch. Hat da etwa ein gewisser User (Ich sag' nur Todesdrohung!) ein neues Betätigungsfeld gefunden?


18.04.2009 09:33    |    calagodXC707

Hi Olli,

 

take it easy und denke einfach an Vorbild von mehr als 1 Milliarde Kopianten

 

Konfuzius sagt: Den Meister zu kopieren heißt ihn zu ehren ;)

 

(Weiß doch eh jeder, dass wir im Volvo Forum die Gralshüter der geplegten Automobilbewertungen sind :D)

 

In diesem Sinne,

 

Gruß aus EN


18.04.2009 09:57    |    rallediebuerste

Starkes Stück!

Finde übrigens dein Vorgehen richtig... natürlich ist das Internet eine riesige Content-Kopiermaschine, und das ist auch gut so. Allerdings gebietet es schon der Anstand, sich nicht mit fremden Federn zu schmücken.

 

Ich meine, wenn jemand fragt, ob er meine Berichte kopieren darf (natürlich dann inkl. eines Links zum Original), wär das absolut ok (für alle Interessierten: CC by-nc-nd). Aber fremde Werke als die eigenen Ausgeben und dafür noch Boni ("Expertenstatus" - was immer das ist) erhalten geht halt gar nicht!

 

Viel Erfolg ;)

Ralle


18.04.2009 09:57    |    XC-Fan

Grell, es fehlen einem die Worte :-|

 

Gute Fahrt!

Torsten - der XC-Fan (und hat in anderen Foren auch schon seine Bilder gefunden und Leute mit "seinem" Nick angetroffen ;-)


18.04.2009 10:06    |    leasing19

Hallo Olli the Driver eh.... Olli der Schrauber ;-))))))

 

Ich habe gerade gesehen, dass Dein Möchtegern-Clone bei autoplenum.de heute alles zugegeben hat und darum bittet, seinen account zu löschen, schau mal:

 

http://www.autoplenum.de/Mitglieder/Olli-der-Schrauber/Fragen

 

 

Unabhängig davon, dass copy-paste in Mode ist und Urheberrechte scheinbar ganz locker mißachtet werden können, mal eine persönliche Frage:

 

Was hatte der Schrauber davon, bringt das Geld, Ruhm, Verlustan Freizeit ?

Ich dachte es handelt sich um private Foren, oder läßt sich hier noch jemand für seine Meinung und Beiträge etwas bezahlen ?

 

Bekommst Du etwa auch Geld, verdienst Du damit Geld ?

 

Mir wäre das wichtig zu wissen.

 

 

Gruß leasing19


18.04.2009 10:09    |    volvocrasher

Dat is ja mal ein dreister Klopskopf. :eek:

 

Schöner Mist, der für die Qualität Deiner Berichte spricht und gegen die Qualität des Autoplenums. Wenigstens gibt der Schrauber jetzt zu, ein Kopist zu sein und bittet um Löschung seines Accounts.


18.04.2009 10:28    |    volvocrasher

Nebenbei bemerkt zeigt dieser Fred: http://www.autoplenum.de/.../...z-hundesteuer-mein-auto-anmelden-.html welche Qualität das Autoplenum hat: hilfsbereite User, die auf jede Frage passende Antworten haben, kein Trollverdacht und nette Umgangsformen. Und vielleicht auch mangelnden Sinn für Dünnsch...;)


18.04.2009 10:42    |    Sp3kul4tiuS

ich glaube da geht es auch weniger um Tuning?

 

Solche fragen erhitzen eher manchmal die gemüter, weil oft mal sinnlos oder weil man es nicht versteht.


18.04.2009 10:48    |    DerKlauer

hallo.

ich bin es der klauer auf autoplenum.de! entschuldige. wird auch nicht wieder vorkommen. entschuldigung! ich habe mich hier entschuldigt: http://www.autoplenum.de/Antworten/D/12578/Ich-gebe-alles-zu-.html


18.04.2009 11:02    |    NSU-FAN

Das ist ein sehr bedauerlicher Fall,der mich ebenso geschockt hat,wie dich.Olli-der-Schrauber hat damit ganz klar gegen die Regeln des Autoforums verstossen und er hat jetzt notgedrungen durch deine Offensive,die Löschung seines Accounts beantragt.Ich hoffe,das er sich wenigstens bei dir entschuldigt hat.Grüße Manni0231

Zitat:

 

Olli-der-Schrauber

Olli-der-Schrauber

Experte

Berichte: 70 70

Freunde: 33 33

 

Question

Ich gebe alles zu!

Hallo!

Meine ganzen Berichte habe ich aus dem Forum,,Motor-Talk.de"geklaut, also vom Benutzer Olli-the-Driver und ich entschuldige mich! Bitte löscht meinen Account!

Danke!


18.04.2009 11:06    |    calagodXC707

Au weia!

 

Was meldet der Herr (ist ja wohl keine Dame) für seine Selbstbezichtigungs-Tournee extra bei MT an - und dann auch noch mit diesem Nick?

Das nimmt ja richtig bizarre Züge an - " der Klauer " - soll ich jetzt lachen oder weinen :confused:

 

Gruß aus EN


18.04.2009 11:07    |    meehster

Ich muß sagen: Ich bin echt sprachlos.


18.04.2009 11:10    |    Halbgott

Das ist ja echt ganz große Scheiße! Mich würde es auch extrem ankotzen.

Halt uns dann mal auf dem Laufenden, was so passiert.


18.04.2009 11:20    |    Olli the Driver

Gäähn... kurze Nacht wegen dieser Sache. Oh, hier ist ja richtig was los, und sogar eine Reaktion des Klauers, da habe ich so schnell nicht mit gerechnet.

 

Zitat:

mal sehen ob Autoplenum darauf reagiert...

Ja, aber es ist Wochenende, von denen erwarte ich erst nächste Woche eine Reaktion. Wenn es schneller geht, um so besser. m-t hat nach sehr zügiger erster Reaktion (einen Dank an die Betreiber dafür) auch über einen Tag gebraucht um sich mit den Anwälten zu beratschlagen, und das war noch an einem Werktag, die Zeit war mehr als ok. Mal sehen ob sich hier am Wochenende noch was tut.

 

 

Zitat:

einerseits hast Du rechtlich völlig recht, andererseits hast du ja diese ausführlichen Berichte deshalb geschrieben, um anderen zu helfen, bzw. Infos weiterzugeben. Damit würde ich die Sachen von Autoplanum nicht löschen lassen, sondern denen einfach sagen, daß die darunterschreiben sollen, von wo es herkommt

Ja, aber ich möchte nicht das die Berichte unkontrolliert verbreitet werden und sich andere Leute mit den Lorbeeren schmücken. Ich habe die Berichte hier auch nicht erstellt um Ruhm einzuheimsen oder weil ich scharf war auf eine Auszeichnung, sondern nur weil ich dachte das ich mit den Aufzeichnungen, die ich ohnehin für mich mache, anderen Usern helfen kann.

 

Ich habe ja nichts dagegen, wenn auf einer anderen Seite ein Link auf meinen Testbericht gesetzt wird, über den ich dann durch einen Pingback hier erfahre und wo drin steht: "Schaut mal, da bei m-t ist ein toller Testbericht, lest euch den mal durch".

 

Ich habe aber keine Zeit für eine weitere Autoseite, ich kann dort nicht aktiv sein und Fragen beantworten, daher sollten die Berichte und alle Diskussionen darüber nur hier bei m-t stattfinden.

 

Zitat:

PS: Die Seite dürfter noch recht neu sein (ich kenne es zumindest nicht), somit dürften wohl mangels registrierter User, Zeit, usw. wohl die meisten User Fake, und die meisten Inhalte vom Internet geklaut sein. Das ist zwar "nicht nett", aber keine neue Idee, um so eine Seite ans Leben zu erwecken ...

Die schreiben über sich folgendes:

Zitat:

Über Autoplenum

 

autoplenum.de wurde im Dezember 2006 von Malte Krüger, dem ehemaligen Leiter Produkt Management und Business Development der AutoScout24 Deutschland GmbH und der Holtzbrinck eLAB GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und seit 2006 auf dem deutschen Markt tätig, gegründet. Seit Juni 2007 ist autoplenum.de jetzt am Start, seit August 2008 ist auch die ProSiebenSat.1 AG mit 25,01% an der Autoplenum GmbH beteiligt.

 

autoplenum.de ist das einzige Auto-Medium, das konsequent usergenerierte Inhalte (Erfahrungsberichte von Autofahrern) mit professionell aufbereiteten redaktionellen Inhalten (Autotests aus diversen Fachmedien) und allen wichtigen Daten & Fakten zu einer umfassenden Informationsplattform verknüpft.

 

autoplenum.de unterstützt die User durch die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen bei der Vorbereitung auf den Autokauf. Dabei verknüpft autoplenum.de zwei Arten von Wissen, die sonst nur getrennt zugänglich sind: Erfahrungsberichte von Autofahrern und redaktionelle Tests von führenden Autozeitschriften

DENIC nennt auch eben diese oben genannte "Holtzbrinck eLAB GmbH" als Domaininhaber.

 

Aus deren Impressum (von mir gekürzt):

Zitat:

Autoplenum.de ist ein Service der Autoplenum GmbH.

 

Autoplenum GmbH

Sonnenstr. 14

80331 München

 

Die Online-Vermarktung von autoplenum.de erfolgt durch:

 

TOMORROW FOCUS AG

Steinhauser Strasse 1-3

81677 München

Denen würde ich pauschal grundsätzlich erst einmal eine gewisse Seriosität unterstellen. Ein Betreiber einer solchen Plattform ist nicht in der Lage 100% der von seinen Nutzern erstellten Beiträge zu kontrollieren. Wenn man aber mal die Unterschiedlichen Berichte dieses "Schraubers" ansieht müsste man schon auf den Gedanken kommen, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. In dem Punkt scheinen mir die Selbstreinigungskräfte von m-t etwas ausgeprägter zu sein, die User auf dieser älteren Plattform hier möglicherweise erfahrener und sensibilisierter für derartige Vorgänge.

 

Zitat:

*gack* Da bin ich ja sprachlos Bei all den verschiedenen Fhz die er schon "getestet" haben soll, käme mir schon lange dewr Verdacht, das da was nicht stimmen würde.. Bugatti, Viper, Aston Martin.. Alle ist er schon gefahren. Joo klar

Eben. Vor allem wenn man sich auch mal die stark schwankende Qualität der Beiträge anguckt. Zum Bugatti Bericht hat immerhin ein User angemerkt "Wer lässt dich denn damit fahren ? Träumer". Wahrscheinlich etwas zu wenig.

 

Zitat:

für mich ein Grund das Plenum zu boykottieren !

 

g-j der eh keine Zeit für eine weitere Autoseite hat

Nun ja, wie gesagt, ich unterstelle den Betreibern der Seite zunächst einmal keine Böse Absicht. Die können nicht alles kontrollieren, ich erwarte jetzt in dieser Sache eine eindeutige Reaktion von denen.

 

Ich habe ja auch keine Zeit für eine weitere Autoseite, m-t reicht mir ;)

 

Zitat:

Na das ist aber ein starker Tobak. Einen Account in einem anderen Forum immitieren und Berichte zu kopieren, dreister geht's wohl kaum noch. Hat da etwa ein gewisser User (Ich sag' nur Todesdrohung!) ein neues Betätigungsfeld gefunden?

Ich vermute so etwas. Ich habe ja im Blog und per PN einige "Bewunderungsschreiben" von A-Klasse Fahrern mit Unterklassigen Hirnen und seltsamen Typen die an einer viel zu langen und freien Leine kriechenden Individuen bekommen, würde mich nicht wundern wenn so einer sich mit fremden Federn schmücken möchte.

Ist aber nur eine Vermutung, Beweisen kann ich das (noch) nicht.

 

Zitat:

ake it easy und denke einfach an Vorbild von mehr als 1 Milliarde Kopianten

 

Konfuzius sagt: Den Meister zu kopieren heißt ihn zu ehren

Diese Kopien werden aber nur im dortigen Kulturkreis, dem ich nicht angehöre, verehrt. Und dort haben Leute, die gegen die Regeln des Systems verstossen auch nichts mehr zu lachen.

 

Und auf solche "Ehren" kann ich verzichten, der BdW hier ist schon mehr als ich erwartet habe.

 

Zitat:

Finde übrigens dein Vorgehen richtig... natürlich ist das Internet eine riesige Content-Kopiermaschine, und das ist auch gut so. Allerdings gebietet es schon der Anstand, sich nicht mit fremden Federn zu schmücken.

 

Ich meine, wenn jemand fragt, ob er meine Berichte kopieren darf (natürlich dann inkl. eines Links zum Original), wär das absolut ok (für alle Interessierten: CC by-nc-nd). Aber fremde Werke als die eigenen Ausgeben und dafür noch Boni ("Expertenstatus" - was immer das ist) erhalten geht halt gar nicht!

So sehe ich das auch.

 

Genau so ist es. Der Experten-Status dort funktioniert folgendermaßen:

Zitat:

autplenum.de verleiht Mitgliedern einen Experten-Status, wenn andere seine Berichte als hilfreich benoten. Und da Gutes tun kein Geheimnis ist, bringen wir die Auszeichnung in Gold, Silber oder Bronze für alle Mitglieder sichtbar in ihr Nutzerprofil an.

Durch meine und vermutlich andere geklaute Berichte hat er dort zu mehreren Marken einen "Experten" Status in verschiedenen Kategorien bekommen.

 

 

Zitat:

Ich habe gerade gesehen, dass Dein Möchtegern-Clone bei autoplenum.de heute alles zugegeben hat und darum bittet, seinen account zu löschen, schau mal:

 

http://www.autoplenum.de/Mitglieder/Olli-der-Schrauber/Fragen

Danke für den Hinweis. Habe hier mittlerweile auch eine PN von ihm bekommen mit einer "Entschuldigung" bekommen, immerhin etwas. Aber was lese ich da:

Zitat:

Ich gebe alles zu!

 

Hallo! Meine ganzen Berichte habe ich aus dem Forum,,Motor-Talk.de"geklaut, also vom Benutzer Olli-the-Driver und ich entschuldige mich! Bitte löscht meinen Account! Danke!

NEIN! Nur 21 seiner 70 Berichte stammen von mir. Einige andere, die auch gut geschrieben sind, kommen nicht von mir. Und viel von dem Müll den er verzapft hat (Bugatti, Aston Martin...) ist auch nicht von mir. Das möchte ich nicht in die Schuhe geschoben bekommen :rolleyes: ;)

 

Zitat:

Was hatte der Schrauber davon, bringt das Geld, Ruhm, Verlustan Freizeit ?

Ich dachte es handelt sich um private Foren, oder läßt sich hier noch jemand für seine Meinung und Beiträge etwas bezahlen ?

 

Bekommst Du etwa auch Geld, verdienst Du damit Geld

Keine Ahnung, vielleicht bringt ihm der "Expertenstatus" und die "Freunde" die er dort ergaunert hat irgendwas. Ich kann es nicht nachvollziehen.

 

Ich bekomme kein Geld dafür, im Gegenteil, auch wenn die Probefahrten kostenlos waren, den Sprit musste ich selber zahlen, und ich habe viel meiner Freizeit investiert um die Autos zu testen und dann hier darüber zu berichten.

 

Zitat:

Schöner Mist, der für die Qualität Deiner Berichte spricht und gegen die Qualität des Autoplenums. Wenigstens gibt der Schrauber jetzt zu, ein Kopist zu sein und bittet um Löschung seines Accounts.

Danke :). Ja, mal sehen wie es "dort" weitergeht.


18.04.2009 11:31    |    Olli the Driver

Zitat:

ich bin es der klauer auf autoplenum.de! entschuldige. wird auch nicht wieder vorkommen. entschuldigung! ich habe mich hier entschuldigt:

Nun ja, was sage ich dazu: Ist zur Kenntnis genommen

 

Dennoch: nicht alle Beiträge stammten von mir, von einigen dieser Beiträge würde ich mich ausdrücklich distanzieren.

 

Zitat:

Das ist ein sehr bedauerlicher Fall,der mich ebenso geschockt hat,wie dich.Olli-der-Schrauber hat damit ganz klar gegen die Regeln des Autoforums verstossen und er hat jetzt notgedrungen durch deine Offensive,die Löschung seines Accounts beantragt.Ich hoffe,das er sich wenigstens bei dir entschuldigt hat.

Ja, jetzt ja auch hier im Blog, er nennt sich passenderweise "DerKlauer". Zumindest versucht er nicht sich herauszureden.

 

Zitat:

Was meldet der Herr (ist ja wohl keine Dame) für seine Selbstbezichtigungs-Tournee extra bei MT an - und dann auch noch mit diesem Nick?

Das nimmt ja richtig bizarre Züge an - " der Klauer " - soll ich jetzt lachen oder weinen

Ja, damit hatte ich nicht gerechnet.

 

Zitat:

Ich muß sagen: Ich bin echt sprachlos.

Ja, das war ich beim ersten lesen auch.

 

Zitat:

Das ist ja echt ganz große Scheiße! Mich würde es auch extrem ankotzen.

Halt uns dann mal auf dem Laufenden, was so passiert.

So ist es.

Werde ich tun.

 

Mittlerweile gibt es dort die ersten Reaktionen von seinen "Freunden: www.autoplenum.de/Antworten/D/12578/Ich-gebe-alles-zu-.html


18.04.2009 11:36    |    Halbgott

Zumindest hat der Gute ja die Eier in der Hose, sich zu entschuldigen. Sollte zwar selbstverständlich, aber da sollte nicht ist ist, rechne ich ihm das zumindest schon einmal an.

Was aber an dem Fakt nix ändert, dass er Mist gebaut hat.

 

Also merke dir für die Zukunft olli - schreibe schelchtere Texte, die niemand klaufen will :p


18.04.2009 11:42    |    Olli the Driver

Zitat:

Zumindest der Gute ja die Eier in der Hose, sich zu entschuldigen. Sollte zwar selbstverständlich, aber da sollte nicht ist ist, rechne ich ihm das zumindest schon einmal an.

Was aber an dem Fakt nix ändert, dass er Mist gebaut hat.

 

Also merke dir für die Zukunft olli - schreibe schelchtere Texte, die niemand klaufen will

Ja, da hatte ich nicht so ohne weiteres mit gerechnet. Ist ok.

 

Eben, da wurde viel Mist gebaut.

 

Danke für den Tipp, Halbgott. Btw: kopierte Texte lassen sich recht einfach finden, mit kopierten MP3 dürfte das etwas schwieriger werden, oder? ;)


18.04.2009 11:51    |    andyrx

Hallo

 

 

das die Texte die man so schreibt teilweise woanders wiederfindet wird sich nie ganz vermeiden lassen:o

 

meine RX-7 Kaufberatungen hab ich zig mal in Ebay Offerten und in anderen Mazda Foren wiedergefunden,auch meine Wikipedia Texte zu den RX-7 finden sich sehr oft woanders wieder und dies ohne die Copyrights oder den Verfasser/die Quelle zu erwähnen:o

 

Dies wird so gut wie nie gemacht oder einfach vergessen;)

 

seh es mal zu Teil auch so--->Die Kopie ist immer das beste Kompliment an den Verfasser;)

 

auch wenn es hier natürlich Methode hatte und schon ein starkes Stück war;)

 

immerhin hatte der Verfasser die Eier in der Hose sich zu Entschuldigen und für seinen Mist,wenn auch nur virtuell,geradezustehen.....ist heutzutage ja eher selten geworden;)

 

just my 2 cent

 

Andy


18.04.2009 11:51    |    Halbgott

Da gebe ich dir Recht. Vielleicht lege ich dann beim nächsten Stück eine zweite Tonspur drunter, die ständig "Halbgott Motor Talk de" sagt oder so :)

Ich könnte ja auch noch den ID3 Tag setzen...

 

Ich habe da mal was für die Anlage



18.04.2009 11:57    |    Olli the Driver

Zitat:

das die Texte die man so schreibt teilweise woanders wiederfindet wird sich nie ganz vermeiden lassen

 

Die Kopie ist immer das beste Kompliment an den Verfasser

 

auch wenn es hier natürlich Methode hatte und schon ein starkes Stück war

 

immerhin hatte der Verfasser die Eier in der Hose sich zu Entschuldigen und für seinen Mist,wenn auch nur virtuell,geradezustehen.....ist heutzutage ja eher selten geworden

Das ist klar.

 

Vermutlich, wäre aber nicht nötig gewesen ;)

 

Eben. In einem andern Forum meine Berichte unter einem meinem recht ähnlichen Namen zu verfassen und dann noch in so großer Anzahl ist das was mich am meisten stört.

 

Ja, damit hatte ich so schnell und so klar nicht gerechnet, immerhin etwas.


18.04.2009 12:33    |    NSU-FAN

Zitat:

"Denen würde ich pauschal grundsätzlich erst einmal eine gewisse Seriosität unterstellen. Ein Betreiber einer solchen Plattform ist nicht in der Lage 100% der von seinen Nutzern erstellten Beiträge zu kontrollieren. Wenn man aber mal die Unterschiedlichen Berichte dieses "Schraubers" ansieht müsste man schon auf den Gedanken kommen, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. In dem Punkt scheinen mir die Selbstreinigungskräfte von m-t etwas ausgeprägter zu sein, die User auf dieser älteren Plattform hier möglicherweise erfahrener und sensibilisierter für derartige Vorgänge."

Das sehe ich genauso.Diese Forum ist ebenso wie Motortalk eine seriöse

Plattform.Leider wirst du nie ausschließen können,dass irgendein Mitglied die Umgangsformen missachtet,betrügt und Beiträge aus anderen Firmen abschreibt und kopiert.

Mir als Moderartor ist das seit zwei Wochen eine PN nach der Anderen zugegangen,in denen sich User,die seriös arbeiten beschwert haben,dass da bei seinen Bewertungen nicht etwas unstimmig ist und mit seinen Berichten auch.Daraufhin habe ich denSupport informiert und beantragt,die Angelegenkeit vor ein paar Tagen zu beobachten und zu überprüfen.Deine Feststellung hat nun die die Sache richtig ins Rollen gebracht.Was das für ein Typ ist(Alter,mann,jung oder alt usw,das weiss nur der Support.Auf jeden Fall ist das eine peinliche Angelegenheit.die aber keiner verhindern kann und die auch in jedem Forum vorkommen kann.Da ist keiner vor gefeit!


18.04.2009 12:40    |    Theresias

Gewöhn dich dran, meine OpenOBD.org Inhalte wurden von Firmen ohne Authorisierung kopiert und verbreitet. Inzwischen kann man den eigentlich kostenlosen Inhalt auch bei eBay erwerben. Ich sehe davon noch nicht mal eine Spende geschweige denn das ich gefragt worden bin.

 

Die Moral von der Geschichte?! In Zukunft wird es kaum noch solche Nischenprojekte geben die von Einzelpersonen betrieben werden weil Mittelfristig alle von der Welt enttäuscht und frustiert werden...


18.04.2009 13:10    |    Olli the Driver

Auch andere m-t User wurden kopiert.

 

taue2512 mit dem Mietwagentest: Fiat Grande Punto Dynamic

http://www.autoplenum.de/.../...Grande-Punto-1.4-16V-2008-id18966.html

 

HyundaiGetz mit dem Dacia Sandero

http://www.autoplenum.de/.../Test-DACIA-Sandero-2008-id16743.html

dem Citroen Xsara

http://www.autoplenum.de/.../...TROEN-Xsara-1.8i-1997-2000-id2465.html

dem Twingo II

http://www.autoplenum.de/.../Test-RENAULT-Twingo-1.2-2007-id11504.html

dem Ford Ka

http://www.autoplenum.de/.../Test-FORD-Ka-1.2-2008-id18653.html

dem Agila B

http://www.autoplenum.de/.../Test-OPEL-Agila-1.0-2007-id9688.html

dem Seat Ibiza

http://www.autoplenum.de/.../Test-SEAT-Ibiza-1.2-12V-2008-id18089.html

 

 

Swedecruiser mit dem Volvo V70 2.0D

http://www.autoplenum.de/.../Test-VOLVO-V70-2.0D-2007-id14014.html

dem Volvo C30 2.0D... der Franzosen-Ersatz

http://www.autoplenum.de/.../Test-VOLVO-C30-2007-id16526.html

dem Jaguar XF

http://www.autoplenum.de/.../...GUAR-XF-2.7-V6-Diesel-2007-id5863.html

und dem Nissan 350Z

http://www.autoplenum.de/.../Test-NISSAN-350-Z-2005-2007-id8708.html

 

Dr Seltsam mit Der neue Fiesta...

http://www.autoplenum.de/.../Test-FORD-Fiesta-1.25-2008-id18624.html


18.04.2009 13:21    |    Olli the Driver

Hier auch noch was lustiges:

Zitat:

Ich habe gestern gelesen und mein neuer Schreibstil gefällt mir nicht so sehr und deshalb möchte ich einen neuen Schreibstil anwenden.

Was nichts anderes bedeutet als: ich hab von jemand anders kopiert.

 

Wenn man mal einige seiner vermutlich selbst geschriebenen Berichte anguckt kommt da auch irgendwie der typische "Feeline" Stil durch :mad:


18.04.2009 13:24    |    meehster

Ich suche mich da jetzt grad mal durch, ob ich nicht irgendwie kopiert wurde - aber ich glaube nicht.

 

Vielleicht kommt das, wenn ich demnächst den neuen Honda Insight ausprobiere und darüber schreibe ;)


18.04.2009 13:25    |    corrosion

Ui, und dann schreibt er im Plenum:

mein account wird gelöscht. die ganzen berichte habt ihr diesem user zu verdanken! http://www.motor-talk.de/mitglieder/akti...

und verlinkt zu Olli the driver.

herrlich.

Hat er sich das nicht selbst zu verdanken?


18.04.2009 13:40    |    Olli the Driver

Wie oben schon gesagt, ich habe keine Zeit und kein Interesse an einer weiteren Autoseite, daher melde ich mich bei Autoplenum nicht an. Da dort eine Frage aufkam will ich hier mal Stellung dazu beziehen, vielleicht kann einer der mitlesenden Autoplenum Mods ja auch einen Link auf die Diskussion hier setzen:

 

Zitat:

Wenn er sich lediglich outet weil der Motor-Talk user "olli the driver" eventuell entsprechend Druck gemacht hat - dann hat das mit Größe nichts zu tun sondern dient nur dem vermeiden weiterer unangenehmer Konsequenzen.

Druck habe ich nur über diesen Blogbeitrag gemacht. Ich habe per Kontaktformular die Betreiber von Autoplenum informiert und per PN den Betreibern von motor-talk Bescheid gegeben. Vom Kopierer, der sich hier als "DerKlauer" zu erkennen gegeben hat habe ich 3 PNs mit Entschuldigungen bekommen. Diese habe ich nicht beantwortet sondern deren Kenntnisnahme hier im Blog bestätigt. Alles was ich in dieser Angelegenheit zu sagen habe schreibe ich hier öffentlich, damit sich auch andere User aus motor-talk, Autoplenum oder weitere interessierte Personen ein Bild von der Angelegenheit machen können.

 

Gruß

Olli, der echte


18.04.2009 13:51    |    andyrx

Hi Olli,

 

ich würde auf darauf achten das die kopierten Passagen dort verschwinden,ebenso der Fake-Account und gut isses;)

 

Ich würde mein Nervenkostüm da nicht weiters strapazieren und zur Tagesordnung übergehen;)

 

Ich denke aber das man für ähnliche Fälle jetzt erstmal sensiblisiert ist.....:p

 

mfg Andy


18.04.2009 13:52    |    volvocrasher

Nebenbei bemerkt kann man sich qua Wortsinn nicht selbst entschuldigen, dieses kann lediglich der Betroffene. Der Klauschrauber kann um Entschuldigung bitten, ob ihm diese gewehrt wird, kann nur der originale Olli entscheiden, indem er dem Bittsteller die Entschuldigungsbitte abnimmt. Trotzdem peinlich für den Klauschrauber.

 

Freetendenzen sind zu erkennen. "Mein Chef" mit dem Aston :D:D:D:D


18.04.2009 14:00    |    Olli the Driver

Zitat:

ich würde auf darauf achten das die kopierten Passagen dort verschwinden,ebenso der Fake-Account und gut isses

 

Ich würde mein Nervenkostüm da nicht weiters strapazieren und zur Tagesordnung übergehen

Ja, darauf habe ich ein Auge. Einige der Mods haben sich ja schon gemeldet, aber wird da wohl sein wie hier, die Mods sind nur die Knechte ;), die Entscheidungen müssen die Betreiber fällen, ggf. noch mal beim Anwalt nachfragen, da könnte ich damit leben das am Wochenende nichts mehr passiert.

 

Nein, ich habe nicht vor mich noch viel länger darüber aufzuregen, hier darüber reden tut schon gut :).

 

 

Zitat:

Nebenbei bemerkt kann man sich qua Wortsinn nicht selbst entschuldigen, dieses kann lediglich der Betroffene. Der Klauschrauber kann um Entschuldigung bitten, ob ihm diese gewehrt wird, kann nur der originale Olli entscheiden, indem er dem Bittsteller die Entschuldigungsbitte abnimmt. Trotzdem peinlich für den Klauschrauber.

So ist es ;). Ich finde es ja gut das er sich gemeldet hat und auch dort sofort eine kurze Info gegeben hat. Ich frage mich dennoch nach der Motivation für so eine Handlung. Eine Wiedergutmachung fällt mir dazu nicht ein, nun gut, vielleicht das einzuhaltenden Versprechen in den nächsten 20 Jahren nie wieder im Internet zu schreiben :D


18.04.2009 14:01    |    NSU-FAN

Wenn du jetzt mal nachsiehst,wirst du sehen,dass der Support von Autoplenum bereits reagiert hat.Alle beiträge von Olli-der -Schrauber

wurden gelöscht!Grüße Manni0231(Moderator)


Deine Antwort auf "Diebstahl geistigen Eigentums - Ein User eines anderen Forums kopiert meine Berichte"

Der Schreiberling

Olli the Driver Olli the Driver


 

Inhaltsverzeichnis

Hier geht es zum

Blog Inhaltsverzeichnis

Hat jemand was gesagt?

Blogleser (204)

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war gerade hier?

  • anonym
  • SchwarzesSchaf
  • Olli the Driver
  • funzeline
  • dietmar2
  • Eifel-Elch
  • m1rv
  • peugeotyankee
  • Martinoo
  • BMWhite

Blog Ticker