• Online: 3.424

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Olli the Driver

Über meine Volvos, meinen Peugeot und andere schöne Autos

15.09.2008 22:02    |    Olli the Driver    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: A4, Audi, C220, CC, C-Klasse, Erfahrungsberichte, Passat, Passat CC, Probefahrt, Skoda, Superb, Volkswagen, VW

Nach 7 Wochen und insgesamt 13 Probefahrten wird es Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen. Mittlerweile habe ich bis auf die Volvos alle als Firmenwagen in Frage kommende und mir gefallende Fahrzeuge getestet. Als einzige konnten mich Audi A4 (1.8 TFSI und 2.0 TDI ), Mercedes C-Klasse und VW Passat CC überzeugen. Der Skoda Superb verdient sich noch den Budgettipp, der Preis ist wirklich heiß, aber optisch vermag er nicht ganz mich zu überzeugen, und auch das Konzept passt nicht ganz zu mir. Diese Wagen könnten den Status von Volvo gefährden, ich schließe einen Markenwechsel nicht aus, strebe ihn aber auch nicht zwangsläufig an.

 

Der Passat war wegen seines Motors und dem Allrad nicht direkt mit der C-Klasse zu vergleichen, die Probefahrt im A4 liegt schon 6 Wochen zurück. Wenn ich die Volvos getestet habe, werde ich noch mal Probefahrten mit diesen Autos machen, idealerweise am gleichen Tag, um den unmittelbaren Vergleich zu haben.

 

Als nächstes stehen jetzt Probefahrten mit den Volvos an. Muss mal prüfen, ob mir der V50 reicht, der auf der gleichen Plattform basierende Focus konnte mich nicht überzeugen. Größere Alternative wäre der V70, obwohl der eigentlich schon wieder zu groß ist. Dazwischen ist der XC60 positioniert, der aber erst im November auf den Markt kommt, eigentlich schon zu spät für meine Bestellung, und einen neuen Wagen im ersten Produktionsjahr möchte ich auch nicht unbedingt haben, einen SUV brauche ich auch nicht. Trotzdem gefällt mir der Wagen. Und dann ist da noch der C70, mal sehen ob mir der vom Fahrgefühl her zusagt, ein Cabrio hätte ich schon ganz gerne.

 

Die Tests gehen weiter, auch wenn ich noch keinen Termin für die Probefahrten habe, aber sie kommen auf jeden Fall :).


17.09.2008 13:49    |    Emmet Br0wn

Mir fallen da noch Lexus IS und Honda Accord ein, beides sher individuelle Autos mit guten Dieselmotoren.


17.09.2008 20:08    |    Olli the Driver

Ich habe doch oben schon geschrieben: "Mittlerweile habe ich bis auf die Volvos alle als Firmenwagen in Frage kommende und mir gefallende Fahrzeuge getestet."

 

Alle Stammleser bitte ich um Entschuldigung für diese mehrfache Wiederholung, aber andere als die von mir aufgeführten Fahrzeuge kommen als Firmenwagen nicht in Frage. Jeder noch so gutgemeinte Vorschlag für ein anderes Auto ist leider absolut sinnlos.

 

Als Privatkäufer würde ich aber sicher mal einen Blick zumindest auf den Lexus werfen, den aktuellen Accord kenne ich kaum.


17.09.2008 20:16    |    Emmet Br0wn

War ja nur ein Vorschlag...

 

 

Mir ist bewußt, dass man als Firmenwagen nicht die große Exotenauswahl hat.

 

Deswegen fahren in Düsseldorf auch fast nur 3er, Passat, C-Klasse und A4 durch die Gegend...


18.09.2008 11:54    |    Eifel-Elch

Hi Olli,

 

ich finde Deine Probefahrtberichte immer sehr interessant und angehem zu lesen. Deshalb bitte ich Dich: Teste doch einfach noch ein paar Autos. Vielleicht erweitert Deine Firma ja mal die Möglichkeiten. Vorschlagen würde ich da Lexus, Citroen C5, Peugeot 407 und und und...

:D:D

 

 

Gruß

 

Markus


18.09.2008 20:32    |    Olli the Driver

Markus, bis jetzt teste ich nur für mich selber und notiere meine Erfahrungen statt auf meinem Notizblock hier in meinem Blog. Wenn ich das ganze professionell mache müsste ich Geld dafür verlangen :p. Ich gebe dann eine Zeitschrift heraus: olli, motor und talk :D. Die Einnahmen müssten dann aber so hoch sein das ich mir jedes dieser Autos auch leisten kann. Bei momentan 33 eingetragenen Bloglesern kannst du dir ausrechnen, was dich das kosten würde ;)


18.09.2008 23:36    |    _RGTech

34 :p

 

Ich habe bisher ja auch jeden Bericht mit Freude gelesen, da kann ich mich auch mal mit eintragen ;)


19.09.2008 16:45    |    UHU1979

So, jetzt sind es 35 ;) . Ich zahle aber nichts :p

 

Mal eine kurze Zwischenfrage: Jetzt sind ja keine Cabriolets mehr in der Auswahl (So wie ich deine Bedenken bzgl. Motor des C70 interpretiere, hat der eigentlich kaum noch eine Chance, oder?). Liegt das einzig an den getesteten Fzg. des Segments, oder hast du dich, vielleicht auch unbewusst, generell gegen ein Cabriolet als Alltags-/Firmenwagen entschieden?

 

Noch eine kurze Zwischenfrage: Was – außer dass es ein Opel, aber die scheinen ja von der Firma geduldet zu werden, siehe Astra TT, ist – spricht gegen den ausgereiften Vectra C?


19.09.2008 18:52    |    Olli the Driver

Der C70 ist noch im rennen, muss aber unter beweis stellen das der 2.0D reicht. D5 ist zu teuer. Ich suche halt ein Auto, mit dem ich 40.000 km im Jahr komfortabel zurücklegen kann. 1er war wegen Stoffdach zu laut, im Eos knirscht das Dach, Astra kriegt die (Kofferraum-) Tür nicht zu, 3er ist zu teuer, Stoffdach will ich eher nicht, Cabrios mit 2-teiligen Dächern wie beim 308 gefallen mir nicht, bleibt nur noch der Volvo. Die Frage ob ein Cabrio für mich als Alltagsauto taugt ist aber berechtigt, ich kann sie erst beantworten wenn ich den C70 gefahren habe.

 

Gegen den Vectra spricht, das ich meinen neuen Firmenwagen erst im März nächsten Jahres übernehmen darf. Bis dahin sind Vectra/Signum verschwunden und durch den Insignia ersetzt. Bin mir noch nicht klar ob ich dem Wagen und Opel eine Chance geben soll. Neues Auto im ersten Produktionsjahr habe ich bisher immer abgelehnt, der XC60 wäre der erste Wagen für den ich die Regel brechen könnte...


20.10.2008 22:22    |    Trackback

Kommentiert auf: Olli the Driver:

 

Das Heer der Autos, Teil 2: Die 2 Volvos

 

[...] haben ein Ende. Passat CC und Audi A4 haben einen guten Eindruck hinterlassen und sich gegen die anderen Wettbewerber durchgesetzt (die C-Klasse hat mit beim abschließenden Begutachten nicht mehr so gut gefallen), beides sehr schöne [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Das Heer der Autos, Teil 1: Die Gefährder"

Der Schreiberling

Olli the Driver Olli the Driver


 

Inhaltsverzeichnis

Hier geht es zum

Blog Inhaltsverzeichnis

Hat jemand was gesagt?

Blogleser (204)

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war gerade hier?

  • anonym
  • SchwarzesSchaf
  • Olli the Driver
  • funzeline
  • dietmar2
  • Eifel-Elch
  • m1rv
  • peugeotyankee
  • Martinoo
  • BMWhite

Blog Ticker