• Online: 11.559

Tue Sep 18 16:37:05 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: app, motor-talk

Hallo MOTOR-TALKer,

 

die MOTOR-TALK App ist um eine neue Funktion reicher: die Multi-Zitatsfunktion.

 

Ab heute können in der Android-App mit nur wenigen Klicks mehrere Beiträge innerhalb eines Themas markiert werden, um diese wie gewohnt zitieren zu können.

 

Alle MOTOR-TALKer, die die iOS-Version nutzen, bitten wir noch um ein wenig Geduld.

 

Wie funktioniert es?

 

Über die drei Punkte oben rechts (Actionbar items) gelangt man zur Auswahl 'Mehrfach zitieren'.

Im nächsten Schritt können nun mehrere Beiträge ausgewählt werden, um diesen im eigenen Beitrag passend zu kommentieren.

 

 

 

 

 

 

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

Hat Dir der Artikel gefallen?

Thu Sep 06 14:40:41 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: motor-talk

Hallo MOTOR-TALKer,

 

Ihr kennt das sicher auch: Ihr seid unterwegs, das Smartphone rappelt und die App schickt Euch eine Push-Nachricht zu einem neuen spannenden Thema oder Beitrag. Ihr schaut kurz drauf, habt aber eigentlich in diesem Moment keine Zeit genau zu lesen. Dafür gibt es bald eine Lösung.

 

Mit dem nächsten Release werden wir in unseren Apps die Funktion "Später lesen" einführen. Damit könnt Ihr Euch einzelne Beiträge und Themen für später zurücklegen, um sie in Ruhe zu lesen. Quasi wie ein Lesezeichen.

 

Und so geht es: Ein ganzes Thema könnt Ihr über die drei Punkte am rechten oberen Bildschirmrand in Eure "Später lesen" Rubrik schieben. Einen einzelnen Beitrag über das "Lesezeichen" Symbol (siehe Bild 2). Dazu könnt Ihr kurz auf den Beitrag klicken, so dass sich dieser blau einfärbt. Dann könnt Ihr einfach das Symbol antippen.

 

Zugriff auf Eure gesammelten Lesezeichen erhaltet Ihr über den Profil-Button am unteren rechten Bildschirmrand. Hier findet Ihr dann die Rubrik "Lesezeichen" in der Ihr zwischen gespeicherten Threads und Beiträgen unterscheiden könnt. Bitte beachtet aber, dass diese Lesezeichen nicht für die Ewigkeit gedacht sind. Sie werden nur lokal in Eurer App gespeichert, installiert Ihr diese neu, werden die Lesezeichen nich mehr zu finden sein. Auch auf dem Desktop gibt es derzeit keine Entsprechung.

 

Wir wünschen viel Spaß beim "Später lesen"!

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Thu Aug 30 08:55:09 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (31)

Jetzt bis zum 13.September bewerben!Jetzt bis zum 13.September bewerben!

Es gibt Autofahrer, für die ist ihr Auto nur ein Transportmittel - und gut ist. Und dann gibt es die, die es gerne in voller Pracht präsentieren und dafür mehr Autopflegemittel in der Garage stehen haben als Pflegeprodukte im Bad.

 

Für alle, die sich gern professionell mit der Fahrzeugpflege beschäftigen wollen und zudem auch Spaß daran haben, online (eigener Blog, Facebook, Instagram, YouTube...) darüber zu berichten, haben wir ein spannendes Event geplant: Ein Workshop mit einem Autopflege-Experten (Name wird noch bekannt gegeben) und Auto-Blogger, die Dir zeigen, wie Du den Lack wieder zum Glänzen bringst und Du es dabei am besten digital inszenierst.

 

 

Was bieten wir Dir? Ein einzigartiges Event!

 

Der Workshop findet am 29. September 2018 statt. DU reist bereits am Freitagabend mit dem eigenen Auto an (das soll ja schließlich Profi-gepflegt werden) und hast idealerweise nicht nur Sonntagsklamotten dabei. Bevor Sachen sauber werden, gibt es ja bekanntlich erst mal ordentlich Dreck. Die Übernachtung sowie einen Tankgutschein in Höhe von 100 Euro stellen wir Dir.

 

Der Workshop am Samstag hat zwei Schwerpunkte: Der Autopflege-Experte gibt Dir Tipps und Tricks an die Hand, wie Du Deinen vier-rädrigen Begleiter schnell und ohne großen Aufwand zum Strahlen bringst. Parallel und im Anschluss lernst Du, wie man professionell mit dem eignen Handy Fotos und Videos zum Thema erstellt und diese dann in Blogs oder anderen Social-Media-Kanälen verteilt.

 

Das Ganze machen wir zum einen, um Dich dabei zu unterstützen, gut inszenierte Geschichten zu erzählen. Selbst wenn Dich zum Beispiel das Thema Autopflege brennend interessiert, ist es noch mal eine ganz andere Sache, einem größeren Publikum davon kurzweilig und spannend zu berichten. Zum anderen wünschen wir uns, die MOTOR-TALKer unter euch, die langfristig mit uns zum Thema Produkttests zusammenarbeiten wollen, zu finden.

 

Werde Teil unseres Blogger-Netzwerks

 

Du bist fit in Sachen Autopflege, hast einen eigenen Blog auf MOTOR-TALK oder bist mit eigenen Social-Media-Accounts zum Thema unterwegs und generell internetaffin. Sehr gut! Dann klicke auf den Link und bewirb Dich per E-Mail.

 

Alle Infos auf einen Blick:

  • Wann: 28.-29. September 2018 (Freitag nur Anreise)
  • Wo: Berlin
  • Was: Workshop zum Thema Autopflege, Foto- und Videographie mit dem Smartphone
  • Was bekommt man: Übernachtung und 100 € Tankgutschein werden gestellt
  • Wie: bewirb Dich per E-Mail bis zum 13. September 2018

 

Welche Infos brauchen wir von Dir in der E-Mail:

mit * gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben

  • Nutzername
  • Vorname* / Nachname
  • Alter*
  • Wohnort*
  • Telefonnummer für Rückfragen*
  • Dein/e Fahrzeug/e
  • Link zu Deinem Blog oder Social Media Auftritten

 

Mit Zusendung meiner Daten an MOTOR-TALK, erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese im Rahmen der Bloggeraktion gespeichert werden. Sie werden nicht ohne meine Zustimmung an Dritte weitergeleitet. Zudem kann ich jederzeit auf eine Abfrage und Löschung der Daten bestehen.

 

Gehen auch andere Themen?

 

Autopflege ist für Dich eher Standardwartung als Passion? Macht nichts, wir planen weitere Veranstaltung zu anderen Themen, an denen Du Dich beteiligen kannst. Du hast Interesse? Dann schreib uns, worin Du Experte bist und welche Themen Du gern weiterträgst. Wir freuen uns auf Deine E-Mail!

 

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

Fri Jul 27 13:07:06 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (78)

Hallo MOTOR-TALKer,

 

wie Ihr bereits wisst, sind wir drauf und dran, MOTOR-TALK auf allen Endgeräten moderner aussehen zu lassen und dabei gleichzeitig schneller zu machen. Seit Kurzem liefern wir die Themen-Übersichtsseiten für anonyme Nutzer zum Teil voll responsive aus – also so, dass sich die Darstellung der Seite den Formaten verschiedener Endgeräte (Desktop und Mobile) anpassen kann.

 

Bald werden wir dies auch mit unseren Foren-Übersichtsseiten tun. Das heißt, dass vom Alfa- bis zum Volvo-Forum alles in neuem Gewand erscheint – allerdings vorerst auch nur für nicht eingeloggte Nutzer.

 

Im Rahmen dieser Veränderung werden wir auch Veränderungen in der Forenstruktur selbst vornehmen. Und diese werden auch auf der ursprünglichen MT-Oberfläche, also auch für registrierte Nutzer sichtbar sein. Wir halten uns dabei allerdings an die Struktur, die Ihr bereits aus der App kennt. Allzu schwer wird der Umstieg also nicht. Und damit Ihr schon vorher wisst, was sich verändert, schreiben wir es hier schon mal auf.

 

  • Aus dem Themen-Bereich wird der Bereich „Wissen“
  • Das "Sagt’s uns", "MT in English", "Veranstaltungen" und "studentische Umfragen" findet Ihr im neuen Bereich „Dialog“
  • Die Foren "Kraftstoffe", "Motoren & Antriebe", "Karosseriearbeiten & Lackierungen" und "Onboard-Diagnose" werden Unterforen von "Fahrzeugtechnik". Das "Hybrid & Elektro Forum" wandert eine Ebene nach oben, neben "Fahrzeugtechnik"
  • Das Überforum „Motorrad Marken“ verschwindet
  • Im Bereich "Auto" findet Ihr nicht mehr nur verschiedene Marken, sondern wie im Bereich "Motorrad" auch fahrzeugspezifische Themenforen, wie zum Beispiel das "Offroad"- und das "Oldtimer-Forum", oder das Forum für "Chinesische PKW"

 

Vor allem die letzte Veränderungen in der Grundstruktur der Foren wird sich auch auf der normalen Desktop-Ansicht bemerkbar machen. Je nachdem, wie Ihr in Eure Foren einsteigt, könnte es sein, dass Ihr einen neuen Bereich aufsuchen müsst, oder an eine andere Stelle scrollen müsst als vorher. Eure abonnierten Themen und Foren und auch Eure Favoriten bleiben aber ganz normal erhalten. Bei den Favoriten wird sich aber wahrscheinlich die Reihenfolge ändern. Die größte Veränderung: Wer allgemeine Auto-Themen sucht, der kann einige davon nicht mehr in der Navigation auf unserer Startseite sehen. Dort wird er künftig voraussichtlich über den Button „Marken“ und einen Punkt für „Weitere Themen“ zu diesen gelangen.

 

In der kommenden Woche werden wir mit dem Umbau beginnen. Wundert Euch also nicht, wenn ein paar Dinge vielleicht mal nicht auf Anhieb am richtigen Ort zu finden sind. Leider braucht so ein Umzug auch online viel Handarbeit.

 

Bis wir fertig sind, findet Ihr daher über diese Links zu allen Foren-Bereichen:

Dialog: https://www.motor-talk.de/forum/dialog-b1054.html

Auto: https://www.motor-talk.de/forum/auto-b3.html

Motorrad: https://www.motor-talk.de/forum/motorrad-forum-b15.html

Motorsport: https://www.motor-talk.de/forum/motorsport-b1.html

und Wissen: https://www.motor-talk.de/forum/wissen-b6.html

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 19 von 30 fanden den Artikel lesenswert.

Mon Jul 09 13:36:02 CEST 2018    |    MT-Christoph    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: motortalk

Suzuki responsive ThemenlisteSuzuki responsive Themenliste

Hallo MOTOR-TALKer,

 

im Spätsommer des vergangenen Jahres haben wir ja die neue mobile Webansicht für unsere anonymen Nutzer an den Start gebracht. Diese basiert auf einem komplett neuen technischen Unterbau, der einige Vorteile mit sich bringt, wie bessere Auslieferungsgeschwindigkeit, Wartbarkeit und nicht zuletzt Erweiterbarkeit.

 

Unser Ziel ist es nun, diese neue Technologie auf alle Bereiche und Versionen von MOTOR-TALK auszurollen, um fit für die Zukunft zu sein. Bislang waren die mobile Version von MOTOR-TALK und die Desktopversion technisch gesehen zwei verschiedene Paar Schuhe.

 

Dabei sind wir einen großen Schritt vorangekommen: Die Themenliste wird jetzt für Mobil- und Desktopgeräte mit unserer neuen Technologie ausgeliefert. Diese Seiten sind jetzt voll responsiv. Somit passt sich unsere Themenliste immer automatisch Eurem Endgerät und der Screengröße an, mit der Ihr auf MOTOR-TALK unterwegs seid.

 

Im Augenblick spielen wir das Ganze testweise an 10% der anonymen Nutzer aus, werden aber sehr bald auf 100% gehen.

 

Wenn Ihr Anmerkungen dazu habt, dann schreibt uns Eure Meinung gerne im Kommentar!

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

Hat Dir der Artikel gefallen?

Thu Jun 14 10:18:29 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (35)

Mit Vollgas ins 18. Lebensjahr: Am 14. Juni wird MOTOR-TALK 17 Jahre altMit Vollgas ins 18. Lebensjahr: Am 14. Juni wird MOTOR-TALK 17 Jahre alt

Kinder, wie die Zeit vergeht. Eben noch Tretroller und jetzt schon Begleitetes Fahren im richtigen Auto: MOTOR-TALK wird heute 17 Jahre alt. Und das verdanken wir vor allem Euch!

 

Liebe MOTOR-TALKer,

 

MOTOR-TALK ist DIE deutsche Diskussionsplattform zum Auto – und allem, was sonst noch einen Motor hat. Welche Zahl macht das deutlicher als diese: 50.000.000 - ganz genau sogar 52.880.442. Denn genau so viele Beiträge wurden zwischen 14. Juni 2001 um 13:41:11 Uhr - der Geburtssekunde von MOTOR-TALK - und heute in 17 Jahren bei uns verfasst. Von wem? Natürlich von Euch – und dafür sagen wir herzlichen Dank!

 

Ab jetzt startet MOTOR-TALK also ins 18. Lebensjahr. Und das wird natürlich - wie im realen Leben auch - besonders aufregend. Für Euch, weil sich die Autobranche durch Elektroautos und Dieselskandale derzeit verändert wie noch nie und Ihr Euch auf MOTOR-TALK auch in Zukunft „live“ dazu austauschen könnt. Und natürlich auch für MOTOR-TALK selbst, weil das Internet niemals stehenbleibt.

 

Deswegen arbeiten wir derzeit mit Hochdruck an der Modernisierung der Seite, die wir im vergangenen Jahr mit „Polly“ gestartet haben. Voraussichtlich können wir schon in den kommenden Monaten auch die Foren- und Themenübersicht in den Foren (zunächst für anonyme Nutzer) auf unser übersichtlicheres Design und den schnelleren technischen Unterbau umstellen. Doch dazu halten wir Euch in den kommenden Wochen hier auf dem Laufenden.

 

Bis dahin bedanken wir uns bei unseren Moderatoren und Paten, die dafür Sorge tragen, dass Fragen in die richtigen Foren und Diskussionen nicht aus dem Ruder laufen. Und natürlich bei allen MOTOR-TALKern, die täglich, wöchentlich oder auch sporadisch diese Seite mit Fragen, Antworten und Diskussionen, aber vor allem mit Leben füllen!

 

Auf die nächsten 17 Jahre! Und immer einen Liter Sprit im Tank!

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

 

Euer MOTOR-TALK.de Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

Tue May 22 15:34:46 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: motortalk

Profildaten & EinstellungenProfildaten & Einstellungen

Man kann mit wenigen Buchstaben sehr viel sagen. Die Autohersteller machen das ganz gut, wir denken da an die Kürzel AMG, GTI, RS usw., die besonders potente Autos bezeichnen. Ganz viel Power steckt auch in der Abkürzung EU-DSGVO bzw. englisch GDPR. Vielleicht habt Ihr bereits davon gehört. Sie steht nicht für einen heißen Prototyp oder ordentlich PS, sondern für „EU-Datenschutz-Grundverordnung“ bzw. auf Englisch „General Data Protection Regulation“.

 

 

Was besagt die neue Datenschutzverordnung?

 

Sie gilt ab 25.05.2018 in der gesamten EU und soll den Umgang von Unternehmen und Behörden mit personenbezogenen Daten EU-weit vereinheitlichen. Bislang hat jedes EU-Land im Zweifel eine andere Rechtsprechung zum Thema Datenschutz. Seine eigenen Daten auch nur einzusehen, war ein immenser Aufwand. Die Vereinheitlichung gibt allen Beteiligten mehr Sicherheit, sowohl den Unternehmen und Behörden als auch dem Nutzer. Er hat mehr Einfluss, denn er kann seine Daten einsehen, ändern oder auch löschen lassen.

 

Was sind personenbezogene Daten?

 

Unter persönliche oder personenbezogene Daten fallen alle Daten über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann. Ein Merkmal sind z. B. der Nutzername, die E-Mail- oder IP-Adresse, aber auch Bilder, mit denen Ihr zweifelsfrei identifiziert werden könnt.

Um bei MOTOR-TALK mitlesen zu können, braucht Ihr gar nichts anzugeben. Um Themen oder Blogs zu erstellen und zu kommentieren, reicht eine Registrierung per E-Mail-Adresse. Die brauchen wir, um Euch zum Beispiel über Antworten auf eines Eurer Themen zu informieren.

 

Was machen wir auf MOTOR-TALK mit Euren Daten?

 

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die Ihr uns mitteilt, um die MOTOR-TALK Dienste bereitzustellen und z. B. Zugriff auf die Foren und sonstige Inhalte im jeweiligen MOTOR-TALK Dienst zu ermöglichen, die von Euch dort eingestellten Inhalte zu verwalten oder um Euch Informationen hierzu zu übermitteln. Daten an Dritte, wie zum Beispiel bei Fahraktionen oder Gewinnspielen mit Autoherstellern, geben wir nur mit einer Einwilligung von Euch und zweckgebunden an diese heraus.

Ihr könnt Eure persönlichen Daten jederzeit selbst ändern – Ihr habt also die volle Kontrolle, was Ihr von Euch angebt. Das Nutzerprofil können nur registrierte MOTOR-TALKer einsehen.

 

Wird ein Profil gelöscht, anonymisieren wir es mit automatisch einzigartig generierten Namen, um das Diskussionsthema zu erhalten und um dafür zu sorgen, dass die Themen lesbar bleiben. Damit vermeiden wir Dialoge wie:

 

„Anonym: Was kostet eine Fahrzeugaufbereitung so im Durchschnitt?

Anonym: So zwischen 100 und 200 Euro musst du schon rechnen!

Anonym: Bevor ich das sagen kann, muss ich wissen, was du für ein Auto hast!

Anonym: Nutz doch mal die Suchfunktion…“

 

Daten einsehen

 

 

Welche persönlichen Daten Ihr im Profil angegeben habt, könnt Ihr jederzeit einsehen.

Geht dazu einfach in Euer MOTOR-TALK Profil im Cockpit.

 

Hier könnt Ihr einstellen, wer Eure Freunde, Euren Geburtstag, Eurer Nummernschild etc. sehen kann. Welche Themen Ihr abonniert habt, findet Ihr dort ebenfalls.

 

 

Viele Grüße

Euer MOTOR-TALK-Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

Thu May 17 13:51:26 CEST 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: motortalk

Screenshot Overlay - diese Seite erscheint zukünftig, wenn Du auf MT einen externen Link öffnen willstScreenshot Overlay - diese Seite erscheint zukünftig, wenn Du auf MT einen externen Link öffnen willst

MOTOR-TALK, hier schreibt jeder über die Probleme mit seinem Fahrzeug oder bietet eine hilfreiche Lösung dazu. Häufig werden da natürlich nützliche Links gepostet, die bei der Fragestellung weiterhelfen.

 

Derzeit ist für MOTOR-TALKer nicht auf Anhieb einsehbar, was sich hinter diesem Link oder jenem Link verbirgt. Wir werden daher in Zukunft eine Zwischenseite mit einem Overlay zeigen, das Euch darauf hinweist, dass Ihr MOTOR-TALK verlasst. Genauso wie viele es auch schon von anderen Seiten gewohnt sind. Für die externen Inhalte sind wir nach wie vor nicht verantwortlich und kommunizieren dies an der Stelle ebenfalls.

 

Wir haben in den letzten Monaten viel dafür getan, dass sich keine Spammer mehr zu MOTOR-TALK verirren. Dennoch können wir dies nicht ganz ausschließen und möchten daher ein weiteres Stück Sicherheit schaffen.

 

Wichtig für Euch: Auf dieser Seite wird Euch bereits die Ziel-URL eingeblendet. Bevor Ihr im nächsten Schritt auf die externe Seite wechselt, empfiehlt sich nochmal ein kurzer Blick auf den Link. Kommt Euch dieser komisch vor - lieber die Finger davon lassen und einen Spam-Verdacht melden.

 

Unsere eigenen Domains werden wir von diesem Mechanismus natürlich ausnehmen.

 

  • motor-talk.de
  • motortalk.net
  • motortests.de
  • mobile.de
  • automobile.fr
  • ebay-kleinanzeigen.de
  • ebay.de
  • motorbasar.de

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK-Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

Fri Feb 02 16:09:17 CET 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (2)

Alles kommt wieder: Ob es eine gute Idee ist oder ein Designtrend. Wir wollten nicht warten, bis das Design unseres Infobriefes wieder als Retro modern wird. Fünf Jahre nach der letzten optischen Veränderung haben wir unseren MOTOR-TALK-Infobrief aufgehübscht.

 

Weil in der Autowelt ständig so viel Neues passiert, informiert Euch der MOTOR-TALK-Infobrief über die spannendsten Themen der Woche. Gut die Hälfte von Euch liest ihn unterwegs oder auf der Couch auf einem mobilen Gerät. Deshalb hatten alle Änderungen ein Ziel: Der MT-Infobrief soll leserfreundlicher werden. Das hat sich verändert:

 

Übersichtlichkeit

Vieldiskutierte oder vielgeklickte News kommen nach oben und sind auf den ersten Blick zu sehen – ohne dass Ihr viel scrollen müsst. Ihr seht zwei News nebeneinander und so schneller, was Euch interessiert. Mobil rutschen die News dann wieder untereinander, denn hier ist diese Ansicht übersichtlicher.

Die Inhalte passen sich automatisch dem entsprechenden Gerät an, Daumen und Zeigefinger können in der Zeit etwas Anderes machen. Zum Beispiel Notizen, weil die Artikel so spannend sind.

 

Videos

Bisher gingen Videos im Infobrief manchmal unter. Mit einem eigenen großen Modul findet Ihr Videos auf einen Blick.

 

Aktionen

Das Gleiche gilt für unsere Hersteller-Aktionen. Dank einem farblich abgesetzten Modul erkennt Ihr schnell, was wir für Euch haben – sei es eine Fahraktion im Schnee, ein Mitmach-Reifentest oder eine Kindersitz-Verlosung.

 

Buttons

Damit Ihr die Buttons speziell auf Smartphones nicht mehr großziehen müsst, um auf den Artikel klicken zu können, haben wir sie so umgestrickt, dass sie auf jedem Gerät leicht zu klicken sind.

 

Bilder

Da kann unser Grafiker noch so viel Liebe in die Bilder stecken: Werden sie nur in Miniklein angezeigt, springt der Funke nicht über und Ihr verpasst den einen oder anderen Artikel. Auch hier: Die Bilder werden entsprechend Eurem Gerät ausgespielt.

 

Das Facelift ist längst überfällig. Wir freuen uns sehr! Und mal ehrlich – wer will schon fünf Jahre im gleichen Outfit rumlaufen. Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, her damit. Schreibt sie unten als Kommentar.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK-Team

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

Tue Jan 16 14:27:32 CET 2018    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (3)

Liebe MOTOR-TALKer,

 

besonders die Zweiradfahrer unter Euch dürften manchmal Probleme mit der Übersichtlichkeit in ihrem Forum haben. Warum? Wenn viele Modelle in einem Forum zu Hause sind, ist es schwierig, die Themen zum eigenen Fahrzeug zu finden. Das wird mit der MT-App für iOS und Android jetzt einfacher.

 

Themen nach Fahrzeugen filtern: Jetzt in der AppThemen nach Fahrzeugen filtern: Jetzt in der AppIn beiden Versionen der App gibt es ab sofort die Möglichkeit, in einem Forum, das mehrere Fahrzeuge umfasst, nur Beiträge zu einem bestimmten Modell anzeigen zu lassen - also die Themen im Forum nach den zugeordneten Fahrzeugen zu filtern. Am einfachsten lässt sich das Ganze wohl als "Fahrzeug-Filterfunktion" bezeichnen.

 

Besonders hilfreich ist das in unseren Motorradforen, die sehr viele Modelle beherbergen. Aber auch in "Sammelforen", wie dem Peugeot Crossover, SUV & Van-Forum oder dem Citroën C2, C3 & C3 Picasso-Forum. Letzteres haben wir als Beispiel genommen, um Euch zu zeigen, wie Ihr am schnellsten Themen zu Eurem Fahrzeug findet.

 

Und so geht es: Über der üblichen Liste an Themen im Forum findet Ihr jetzt den den Auswahlpunkt "Filtern" (Bild 2). Wählt diesen und Ihr gelangt zu einem Menü mit den dem Forum zugewiesenen Fahrzeugen (Bild 3). Hier könnt Ihr eines oder mehrere Modelle auswählen. Klickt dann auf "Zurück" und die Themen zu diesen Fahrzeugen werden Euch wie üblich in chronologischer Reihenfolge (geordnet nach dem aktuellsten Beitrag) angezeigt (Bild 4). Wollt Ihr Eure Auswahl verändern, geht einfach erneut auf "Filtern". Verlasst Ihr das Forum, wird die Filterung aufgehoben und Ihr seht beim nächsten Besuch erneut alle Themen.

 

Die neue Fahrzeug-Filterfunktion ist bereits uneingeschränkt in der iOS-App verfügbar. Für Android wird das Feature in den kommenden Tagen vollständig ausgerollt. Die schlechte Nachricht: Eine Implementation für Desktop oder unsere Mobilseiten ist derzeit nicht geplant - aber bei den technischen Maßnahmen, die bisher für unsere neue Mobilansicht ergriffen wurden langfristig möglich.

 

Frohes Filtern und viele Grüße aus der Werkstatt!

Euer MOTOR-TALK.de Team

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

Thu Dec 21 12:00:51 CET 2017    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (15)

24 Geschenke bringt der MT-Weihnachtsmann: Und hier sind die Gewinner!24 Geschenke bringt der MT-Weihnachtsmann: Und hier sind die Gewinner!

Das Team von MOTOR-TALK wünscht allen MOTOR-TALKern frohe Weihnachten und sagt außerdem 24 Mal "Herzlichen Glückwunsch": Denn auch in diesem Jahr haben wir wieder ein paar Extra-Geschenke verlost. Und das hier sind die glücklichen Gewinner.

 

In der Vorweihnachtszeit gibt es bekanntlich gerne Mal Knatsch. Oh Gott, was schenke ich nur? Der Druck, den diese Frage auslöst, kann schnell zu einem dünnen Nervenkostüm führen. Auch unter den Wichteln in der MOTOR-TALK-Weihnachtswerkstatt gab es in diesem Jahr rege Diskussionen.

 

"Ausgefallene Gerüche fürs Auto? Ok, dafür gibt es ein paar Experten. Aber Verbandskästen? Ist das nicht etwas zu konservativ?"

 

"Quatsch, die gehen weg wie nix!" Und diese Vermutung war genau richtig. Die solide Mischung aus Verbandskästen für Auto und Garage haben sich erstaunlich viele MOTOR-TALKer gewünscht. Gewinnen konnten sie nur sechs: Je einen normalen Kasten für Pkw und einen Erste-Hilfe-Kasten der Leina-Werke für Werkstatt oder Büro erhalten: RK2, Hoaschter, juergen.eschen, Olli230, wa45 und

wolfgolfplus.

 

Und bei diesen MOTOR-TALKern riecht es bald extravagant im Auto: Je vier der ausgefallenen California Cars Scents Duftdosen fürs Auto gehen an askruse, Ephidrineon, Kaefer74, Lumpitz ,

MartinDzillack und MD.G.House.

 

Selbst spielen oder an die Kleinen verschenken? Diese Frage müssen sich jetzt Computerfreak1212, dontogo, Evopille, holm53, rboehner und YogiMFBear stellen. Sie gewinnen je einen von sechs Spielzeug-Werkzeugkästen aus Holz. Je eines von sechs Lego-Sets "Speed Champions" mit Ford GT und Ford GT40 geht an buschbaer, creativschrauber, Elaine_Marley, Tahlis, max-damage und xeper. Nur gedulden müssen sich unsere Gewinner noch etwas, denn versendet werden die Geschenke erst im Januar.

 

Wir wünschen Euch allen ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest!

Und wie immer: Viele Grüße aus der Werkstatt

Euer MT-Team

 

Update: Zwei Gewinner konnten ihren Preis leider nicht annehmen. Ihre Preise wurden von uns erneut vergeben. Die Namen wurden im Text ausgetauscht.

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

Fri Nov 24 15:33:31 CET 2017    |    MOTOR-TALK    |   Stichworte: Motortalk, MOTOR-TALK, MOTOR-TALK.de, MOTOR-TALK Blog

Alle Jahre wieder kommt der MOTOR-TALK-Weihnachtsmann. Aber dieses Mal hat er etwas Besonderes im Kofferraum. Wir verlosen sechs Sets der beliebten California-Car-Scents-Dosen fürs Auto. Zu abgedreht? Dann haben wir noch einen soliden Klassiker und was für die lieben Kleinen in petto.

 

Es weihnachtet sehr: Wir verlosen Düfte und Verbandskästen für Euer Auto und  Spielzeug für Eure Kleinen Es weihnachtet sehr: Wir verlosen Düfte und Verbandskästen für Euer Auto und Spielzeug für Eure Kleinen Das Aroma von Gänsebraten, Lebkuchen und Räucherkerzen - könnt Ihr es schon riechen? In wenigen Tagen ist Weihnachten und natürlich bringt der MOTOR-TALK-Weihnachtsmann auch in diesem Jahr wieder ein paar Geschenke für Autofans. Aus zuverlässiger Quelle wissen wir, dass er ein Kontrastprogramm zu den typischen Weihnachtsgerüchen organisiert hat.

 

Duftspender mit den Aromen Bratensoße und Entenkeule gibt es bei den California Cars Scents nicht - auch wenn man den Amerikanern solche Kreationen zutrauen würde. Stattdessen duftet es in Eurem Auto vielleicht bald nach "Citrus Splash" oder "Bel Air Blueberry". Denn wir verlosen sechsmal je vier der ausgefallenen Duftdosen fürs Auto. Wolltet Ihr schon immer mal, dass Euer Auto herrlich frisch nach Piña Colada, Gummibärchen oder Südfrüchten duftet? Dann macht mit! Eine Wahl habt Ihr bei den Gerüchen leider nicht. Es wird geschnuppert, was aus dem Sack kommt!

 

"Malibu Melon" riecht für Euch nicht frisch, sondern eher nach Ärger mit den Mitfahrern? Dann haben wir auch noch eine bodenständige Alternative. Weihnachten ist ja die Zeit der Besinnung. Man hat also genug Zeit, endlich mal nach dem Verbandskasten zu schauen... Oder besser doch nicht? Für alle, die schon wissen, dass sie dann wohl einen Austausch vornehmen müssen, verlosen wir sechs Erste-Hilfe-Sets für Schrauber: Einen normalen Kasten für das Schätzchen und einen Erste-Hilfe-Kasten der Leina-Werke für seine Werkstatt.

 

Und die Kleinsten vergisst unser Weihnachtsmann natürlich auch nicht. Weil andere beschenken eh viel mehr Spaß macht, verlosen wir außerdem sechs Spielzeug-Werkzeugkästen aus Holz und sechs Lego-Sets "Speed Champions" mit Ford GT und Ford GT40 für Eure kleinen Tüftler.

 

Wir Ihr gewinnen könnt? Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Artikel, in dem Ihr uns mitteilt, welches der Geschenke Ihr gewinnen möchtet. Unsere Wichtel losen aus und geben am 24. Dezember die Gewinner bekannt.

 

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Euer MOTOR-TALK Team

 

 

Teilnahmeschluss ist der 20.12.2017. Die Gewinner werden per PN benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Benutzernamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Mitarbeiter der mobile.de GmbH dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 100 von 103 fanden den Artikel lesenswert.

  • von 31
  • 31

MOTOR-TALK Team

  • Bianca
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

MOTOR-TALK bei Twitter

Hier lesen mit...

Waren gerade hier...

  • anonym
  • rallehann
  • kappa9
  • DJ-HORNER-100
  • Blonsede
  • oswaldilse
  • Scenic II
  • Jag-Man
  • wolfgang253
  • MT_EikeSK

Archiv