• Online: 1.394

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

23.07.2016 12:43    |    andyrx    |    Kommentare (34)

Moin Motortalker,

 

nachdem ich ein wenig Offroad und Reisen im Geländewagen auf unserer Karpatentour schnuppern durfte siehe hier--

http://www.motor-talk.de/.../...ien-im-97er-kia-sportage-t5729433.html

 

hatte ich festgestellt der Kia Sportage war im Gelände super aber für diese Art von Urlaub /Reisen einfach zu klein und unkomfortabel.....zum spielen im Gelände gut aber eben keine Fernreisen;)

 

nach langer Suche hab ich dann einen Nissan Pathfinder R50 mit dem unverwüstlichen 3,3 Liter V6 Benzinmotor gefunden....der alles an Bord hatte was ich suchte für Reisen und Camping....also ein Dachzelt mit GFK Deckel,Markise passend dazu...und ein separates Expeditionszelt was in 0 koma nix aufgebaut ist;)

 

Der Pathfinder hat Klima (die auch geht) und Schiebedach (was mir nix nutzt wegen dem Dachzelt) und ist 145.000km gelaufen aus zweiter Hand.

Was schmerzlich vermisst wird ist der Tempomat und Leder hätte ich auch gerne gehabt,hatte wegen der Ausstattung und Platz auch mit Ford Explorer und Chevrolet Blazer geliebäugelt....aber da war nix passendes dabei;)

 

Habe den Nissan in Köln gefunden und vor 14 Tagen abgeholt...sprich durchaus etwas Aufwand in Kauf genommen um das richtige zu finden:p

 

Der Pathfinder hat wesentlich mehr Platz als der Kia und im Prinzip das gleiche klassische Geländewagen Layout....massiver Leiterrahmen mit aufeschraubter Karosserie und zuschaltbaren Allrad....kein SUV sondern noch klassisch robust.

 

Kaufentscheidend für den Pathfinder war auch dass der Vorbesitzer ein Auszugssystem gebaut hat was es einem ermöglicht schnell eine Ordnung ins Gepäck zu bekommen und dies jederzeit einfach erreichen zu können...

 

Ein Benziner wurde es weil wir den Wagen eigentlich nur für solche Reisen nutzen wollen....die Diesel haben dann oft keine grüne Plakette und sind teuer in Anschaffung und Steuer.

 

als erstes geht es jetzt nach Schweden und dann wird sich zeigen wie wir mit dem Equipment zurecht kommen und ob der Pathfinder die richtige Wahl war;)

Durstig ist er schon.....mit dem Dachzelt oben drauf muss man auch bei gemässigter Fahrweise mit 13 Liter auf 100 rechnen....wer schneller fährt als 130 muss mit ICE Zuschlag rechnen und dann dürfen es auch mal 15 oder mehr Liter auf 100km sein.....schon laufruhig und leise ist der Motor und hat auch ordentlich Drehmoment....;)

 

es sind jetzt ordentliche Goodyear Wrangler AT Offroad Reifen montiert in 205/80r16 (sind mir zu schmal) meine bestellten 245/70r16 Insa Turbo Reifen für die Original Alufelgen sind leider nicht mehr rechtzeitig eingetroffen....sprich die Reise muss ich jetzt so machen;)

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Dynomyte
  • Elchatori
  • Steam24
  • Guatemala261097
  • HyundaiGetz
  • Emilkasulzke
  • bmwdriverx7
  • HerrLehmann
  • Wolfi5784

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv