• Online: 5.966

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

18.07.2020 00:23    |    andyrx    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: 4x4, Allrad, GH1, Honda, HR-V, Offroad, Ungarn

Klein und kompakt der Honda HRV
Klein und kompakt der Honda HRV

Hallo,

 

Nach dem Tod meiner Frau letztes Jahr hatte ich die Ungarn Idee ja mal in frage gestellt und die kleine Farm im Wald schon so gut wie verkauft ....und dann doch Rückzieher gemacht.

 

Zu schön dort mitten im Wald und idyllisch gelegen ....die gefühlte Freiheit ist gigantisch und ich kenne dort so viele nette Leute.....;)

 

Zwei Fahrzeuge werden dauerhaft dort bleiben ....der Citroen Pluriel 1,6 Automatik und heute hinzu gekauft ein HONDA HR-V 4x4 / Allrad ....hatte ich ja schon mal dort.

 

 

Hatte dafür eigentlich einen Kia Sportage 2,0 vorgesehen —} https://www.motor-talk.de/.../...-wald-und-wiese-offroad-t6803329.html

 

Da waren aber dann doch ein paar Sachen mehr zu machen weil nur noch 6 Monate TÜV und deshalb hab ich den zügig wieder verkauft.....

 

Dieser Honda HR-V hier hat aber nun 124PS statt 105PS und manuelles Getriebe statt CVT Automatik....und hat mit 99.000km weniger als die Hälfte gelaufen von dem goldenen damals ....und ist in besseren Zustand ohne makellos zu sein ....genau richtig für den Wald.

 

Wollte ja ursprünglich den Kia Sorento 2,5 dort belassen ....fahre den aber zu gerne hier und will dort eventuell Dachzelt drauf machen und den als Reisemobil nutzen.

 

Werde den Honda dann im August mit nach Ungarn nehmen und meinen Duster DCI 4x4 zurückholen bzw. tauschen ...habe den fälligen zahnriemenwechsel bzw. große Inspektion beim Dacia dort in Ungarn machen lassen ....mit rund 600.- etwa die Hälfte von dem was hier fällig gewesen wäre....das lohnt dann schon.

 

Der kleine abgeranzte goldfarbige Honda HRV hatte seinerzeit in Ungarn als Arbeitsauto her halten müssen und wurde nicht geschont....hat er alles brav mit gemacht und lief immer klaglos.

Hatte den goldfarbenen HRV an einen Freund in Ungarn verschenkt der noch das eine Jahr restlichen TÜV genutzt hat und den Honda noch einige Kilometer gefahren hat.....;)

 

War ein dankbares Auto der goldene Honda HRV ....muss man schon anerkennen.

 

Deshalb hab ich mich als preiswertes Wald und Wiesen Fahrzeug für kleines Geld wieder für den HRV entschieden.

 

Der neue HR-V hat halt jetzt deutlich mehr Power bzw. keine kraftraubende CVT Automatik an Bord....zum echten Geländewagen wird er damit natürlich trotzdem nicht....aber für das was ich Dirty Offroad fahre taugt er allemal ;)

 

Allerdings werde ich sicherlich die (noch sehr guten ) Sommer Reifen ersetzen durch etwas gröberes Profil damit im Wald auch gut gerüstet .

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

18.07.2020 00:34    |    ElHeineken

Na dann mal viel Spaß mit dem zweiten Honda - möge er dir ebenso problemlose Dienste erweisen wie der erste :)


18.07.2020 01:51    |    andyrx

Ja der Honda hat Steher Qualitäten ...bei minimaler oder auch gar keiner Pflege nicht unterzukriegen gewesen.

 

Die Japaner hatten in den 90 Jahren ohnehin ihre beste Zeit und haben qualitativ sehr gute Autos gebaut ...nur mit der Rostvorsorge waren sie nich5 auf der Höhe ;)


18.07.2020 07:27    |    ElHeineken

Das ist leider korrekt.


18.07.2020 09:53    |    andyrx

Hatte ja eigentlich nach einem Subaru Outback geschielt .....aber irgendwie nix vernünftiges in der Nähe ;)

 

Und bei den fixen kosten ist der kleine Honda natürlich günstiger:o


18.07.2020 12:51    |    PIPD black

Viel Spaß mit Neuen. Hauptsache du behältst den Überblick über deinen Fahrpark und die Tauscherei.:D

 

 

Was ist das für ein rechtsgelenktes weißes Spoilermonster da neben dem HRV auf den ersten Bildern?:confused:


18.07.2020 13:20    |    andyrx

18.07.2020 13:28    |    PIPD black

WOW:eek:

 

Und wenn ich die Ladeluftrohre hinter der Stoßstange richtig deute, mit ordentlich Bums unter der Haube.:p


18.07.2020 13:29    |    andyrx

Soll auf 500PS + kommen


18.07.2020 13:32    |    PIPD black

Das Ding heißt Nissan Stagea.

Mit dem Wissen kann man es auch auf der Heckklappe lesen.:p


18.07.2020 13:42    |    andyrx

Ja stimmt —} https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nissan_Stagea

 

Hat wohl einiges an Technik vom Skyline GTR verbaut ....

 

Schmal ist das Auto mit 175cm .....da ist selbst mein Butter und Brot Renault Fluence 2.0 mit 1,81 deutlich breiter ;)


Bild

18.07.2020 14:42    |    enrgy

geiles teil, der nissan. nicht hübsch, aber eine streitaxt soll auch nicht gut aussehen, sondern wirkungsvoll sein...


18.07.2020 15:00    |    andyrx

Dieser Nissan Stagea ist laut Besitzer etwas ganz besonderes weil er einen extrem seltenen Body Kit hat .....nun gut Geschmacksache aber rar ist der allemal


18.07.2020 19:50    |    ToledoDriver82

Zitat:

@andyrx schrieb am 18. Juli 2020 um 13:20:56 Uhr:

Ein Japanimport des Verkäufers ( absoluter nippon Cars Fan )

 

Ein Skyline Combi....kenn ich gar nicht :o

Geil :cool: bisher auch nur einmal gesehen, da hab ich sogar mehr Limousinen gesehen


19.07.2020 12:33    |    Chattengau

Danke für das Bild mit den Baumstämmen - krasser kann man die "Alltagstauglichkeit" kaum darstellen... Als Kombifan: Hut ab !...und der Weisse ist echt sensationell (wenn auch nicht im Eigenbesitz) ! Viel Erfolg mit dem neuen Waldläufer.


19.07.2020 14:37    |    andyrx

Das ist halt das schöne wenn man dort im Wald fürs Grobe Fahrzeuge benutzt wo es einem egal ist ob da ein Kratzer Mehr oder weniger rein kommt und die dennoch technisch soweit in Ordnung sind....genau so etwas hab ich gesucht und deshalb den HRV erneut gekauft.

 

Grüße Andy


20.07.2020 13:54    |    pico24229

Schön mal wieder was neues von dir zu lesen. Finde ich toll dass du das Haus dort behälst und hoffe auf weitere Berichte. Gute Fahrt


21.07.2020 12:42    |    Lewellyn

Hätten wir mal fast einen gekauft, damals. Als 5-Türer. Aber der Kinderwagen ging nicht in das Kofferräumchen.

 

Viel Spass damit. :)


22.07.2020 15:18    |    Jungbiker

Den HR-V fand ich immer gut. Keine Ahnung warum. Die klare Linie hat was. Der Wagen wirkt auch heute noch ein wenig futuristisch. Und qualitativ macht der Wagen auch einen guten Eindruck.

Schade, dass der Innenraum eher greislich ist. Aber da muss man wohl drüber hinweg sehen.

90.000km find ich auch nicht viel. Gerade mal gut eingefahren. Da hast Du einen guten Kauf gemacht.

Tut mir leid, wegen Deiner Frau. Ich wünsch Dir alles Gute. Mach weiter so. Mir gefallen Deine Beiträge.


22.07.2020 20:21    |    andyrx

Böse Zungen nennen den HRV auch Bonsai Volvo v70 :D

 

Ich seh es ähnlich ,aber überzeugt hat nich seinerzeit der goldenfarbige HRV der für 700.- Euro eigentlich dem Tod geweiht schien .....und dennoch klaglos echtes Stehvermögen zeigte und stets funktionierte ;)


22.07.2020 22:20    |    andyrx

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 21. Juli 2020 um 12:42:08 Uhr:

Hätten wir mal fast einen gekauft, damals. Als 5-Türer. Aber der Kinderwagen ging nicht in das Kofferräumchen.

 

Viel Spass damit. :)

Ja der Kofferraum ist nicht der Hit :)

 

Wer ordentlich Platz brauchte war beim CRV besser aufgehoben ....grundsätzlich aber ein Auto was qualitativ was drauf hat und unbedingt zuverlässig ist ;)


25.07.2020 11:39    |    andyrx

Habe hier einen Spam Beitrag und Account entsorgt ( Link zu Dating Seite ) entfernt ....

 

Grüße Andy


27.07.2020 21:01    |    AgilaNJOY

Schön, mal wieder ein Update von Dir zu lesen!

Viel Spass mit dem neuen fahrbaren Untersatz, ältere Japaner sind zäh (habe selbst einen MX-5 von 1998)...


27.07.2020 23:09    |    andyrx

Hab ihn eben nach Hause überführt ....ich hab die Karre ja fast blind gekauft denn die Probefahrt war nur 500 Meter :p

 

...und bin angenehm überrascht ,nix klappert oder fühlt sich ausgeleiert an ....bis 180km/h bin ich mal beschleunigt :o

 

Der silberne ist weit besser als der Goldfarbige den ich als erstes für Ungarn gekauft hatte ....nach den 100km Fahrt das Gefühl einen richtig guten Kauf für meine Zwecke gemacht zu haben .....ist in der Preislage immer zocken ob gut oder Niete gezogen ;)

 

Der Motor ( kenne den noch aus dem Rover Cabrio 216i) ist weit besser als der 105ps Motor in dem goldfarbenen und ohne die Automatik wirkt das kleine SUV trotz Allrad weit agiler ...wenn HRV Serie 1 dann so ;)


29.07.2020 07:34    |    pico24229

Ja das beruhigende Gefühl kenne ich, wenn man weiss "Ok, läuft schonmal soweit".

;)


30.07.2020 00:25    |    andyrx

So jetzt mal frisch gewaschen und hoffe morgen kommen die bestellen Reifen ( King Meiler NF3 ) die mit 11mm Profil abseits der Straße und im Winter deutlich mehr Grip haben als die derzeit montierten Sommerreifen ;)

 

Dann kann er nach Ungarn in den Wald ....:p



Deine Antwort auf "Wieder mal ein Auto für Ungarn.....Wald und Wiese mit Allrad /4x4"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • pico24229
  • Fimpen
  • Grasoman
  • grischan
  • T900
  • sighi 78
  • raphrav
  • rjsh
  • LarsHothe

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2251)

Archiv