• Online: 7.236

MOTOR-TALK News - Aktuelle News rund ums Auto & Motorrad aus der Redaktion

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

Sun Feb 10 12:17:10 CET 2013    |    andyrx    |    Kommentare (112)    |   Stichworte: Autobahn, Drehzahl, Komfort, Richtgeschwindigkeit, Verbrauch

Richtgeschwindigkeit 130km/h im RX-7 FCRichtgeschwindigkeit 130km/h im RX-7 FC

Moin Motortalker,

 

in Deutschland gilt eine Richtgeschwindigkeit von 130km/h.....die meisten Autos sind auf der Autobahn auch mit in etwa der Geschwindigkeit unterwegs....;)

 

Da ich verschiedene Autos fahre --> Klick ist es immer wieder eine ungewohnte Konstellation wenn ich statt mit dem normal genutzten Audi 2.0 TDI auch mal wieder mit einem der weit höher drehenden Wankelfahrzeugen unterwegs bin.....;)

 

der recht kurz übersetzte Mazda RX-7 Turbo braucht für die 130km/h z.B. ziemlich exakt 3000 RPM siehe Bild oben.....der ewig lang übersetzte Audi braucht dafür nicht mal 2000 Touren:cool:

 

stört aber nicht weiter da die fantastische Laufruhe des Wankelmotors das höhere Drehzahlniveau nicht weiter störend wirken lässt....der Verbrauch ist aber natürlich weit höher.

 

wie sieht das bei euch aus....was dreht euer Wagen bei Richtgeschwindgkeit 130km/h.....??

 

bei dem Citroen C4 Coupe 1,6 VTI hingegen fehlt ein 6 Gang auf der Autobahn denn der Wagen wäre auf Langstrecke deutlich sparsamer und ruhiger wenn da noch ein drehzahlsenkender Gang oben drauf wäre;)

 

mfg Andy


Sun Feb 10 12:21:06 CET 2013    |    Bayernlover

Bei 4000 U/min sind es ca. 135 km/h, also knapp drunter ;)


Sun Feb 10 12:21:59 CET 2013    |    Alteshaus21

Bisschen �ber 2000 rpm, Audi A6 4F 3.0TDI Manuelles Getriebe.


Sun Feb 10 12:22:11 CET 2013    |    andimo3

hm, ja, RX-7 hast ja schon genannt :-)

 

Opel Corsa 1.0, glaube da waren es 3500

Ford C-Max um die 2100. Bei 3000 Umdrehungen sinds schon 180km/h


Sun Feb 10 12:24:57 CET 2013    |    meehster

Mit dem alten Cuore sind es knapp 5000/min im 4. Gang, mit den anderen beschleunige ich bei 130 noch im 3. und habe je nach Auto zwischen 4500 und 6500/min anliegen ;)

 

Konstante 130 fahre ich nicht, die Verweildauer zwischen 120 und 140 muß so kurz wie möglich gehalten werden.


Sun Feb 10 12:27:22 CET 2013    |    Goify

Benz: 3.250 Umdrehungen; Pmax bei 5.500 Umdrehungen

Subaru: 3.550 Umdrehungen; Pmax bei 6.400 Umdrehungen

 

Also in beiden Fällen noch lange keine hohe Drehzahl in Relation zum Leistungsmaximum und bei 130 liegt in beiden Fällen in etwa das maximale Motordrehmoment an.


Sun Feb 10 12:39:59 CET 2013    |    Wollschaaf

Also bei GPS 130 liege ich bei 2150 Umdrehungen. :)

Mein 118d FL Handschalter ist extrem lang übersetzt, sogar länger als die stärkeren Varianten 120d und 123d.


Sun Feb 10 12:43:44 CET 2013    |    nikibat

Mein Polo Dreht da so ca. 3900 1/min. im 5ten gang versteht sich :D

 

Der Meriva meiner Eltern ca. 3000 1/min.

 

Finde ich beides noch recht human wenn ich bedenke, dass der Fiat Palio mit 75Ps meiner Großcousine bei 110km/h im 5ten gang schon knapp 4100 1/min anliegen hat und bei 130 fast 4500 1/min. :eek:


Sun Feb 10 12:44:09 CET 2013    |    der_Derk

Beim Smart sind's knappe 4000 Touren im sechsten Gang, beim Renault im fünften - leider auch. Keine Ahnung, was die Franzosen sich dabei gedacht haben den Zwoliter so kurz zu übersetzen...


Sun Feb 10 12:52:12 CET 2013    |    emil2267

im audi 80 B4 2.0E hab ich bei tacho 110km/h schon 3.000U/min,der wagen verbraucht da um die 8-8,3l/100km

 

der wagen is mies gedämmt & mit höherer geschwindigkeit nimmt lärm,sowie verbrauch sprunghaft zu,ich glaub bei 130km/h sinds schon um die 3.500U/min oder sogar bisschen mehr

 

meist pendel ich mit dem wagen täglich um die 80km autobahn & fahre besagte 110km/h,bei längeren touren knapp 140km/h,muss dann das radio laut aufdrehen & brauch dann über 9l/100km,aber man will ja schliesslich auch ankommen :D

 

man merkt halt an den kisten das hohe gewicht,wobei es da noch überschaubare 1.3to sind & geringe motorleistung von 115ps an,da sind die getriebe halt recht reudig übersetzt,um die eisenschweine in schwung zu halten

 

der audi 90 2.3E macht das besser,weiss es zwar net ausm kopf,aber da fühlt sich alles entspannter & souveräner an :)


Sun Feb 10 13:13:49 CET 2013    |    fehlzündung

Golf V 1,6 102 PS

 

Bei 130kmh (der Tacho steht dann bei knapp 140kmh) liegen knappe 4000 Umdrehungen an. Sehr kurz übersetzt leider. Da fehlt ein 6. gang oder ein langübersetzter 5. Gang.


Sun Feb 10 13:19:46 CET 2013    |    Bayernlover

Ich hab auch 102 PS :D

 

Für die kurze Übersetzung ist meiner trotzdem recht sparsam. Bei 130 km/h sind es vielleicht 7,5 Liter.


Sun Feb 10 13:21:18 CET 2013    |    volvo850xx

Volvo 850 mit 2.5 10V (144ES) hat bei 130 gute 3000U/min. Er ist da auch noch relativ ruhig trotz seiner 5 Zylinder. Ein schöneres Auto auf der AB kann ich mit persönlich nich vorstellen. :)

 

Volvo C30I mit 1.6 (101PS) hat bei 130 was mit 3800U/min. Liegt daran, dass er leider nur ein 5 Gang Getriebe hat. (Ab wann gibt es das 6 Gang Getriebe beim C30?)

Finde ich nicht sehr schön, da er dadurch auch relativ unangenehm ist. Aber in der Stadt schlägt er sich recht gut.

 

Bei beiden natürlich im 5. Gang, versteht sich.

 

Grüße, Tim

 

edit: der 850er hat dann einen Verbrauch von 8,4-9,5 Liter, der C30 ebenfalls.


Sun Feb 10 13:22:56 CET 2013    |    K12B

Suzuki Swift NZ, 1.2l Benziner, 5-Gang: müssten ca. 3700 U/min. sein im 5. Gang.

Finde ich pers. in Ordnung, es dürfte aber aus Spritspargründen ruhig noch ein 6.Gang vorhanden sein, denn der Motor wäre auch bei 3000 U. noch in der Lage die Geschwindigkeit zu halten (trotz Sauger).


Sun Feb 10 13:33:16 CET 2013    |    Wimbowambo

Bin bei 100Km/h bereits auf 3200 Umdrehungen :D

 

EDIT: Bei 130Km/h sind es 4300 Umdrehungen :D


Sun Feb 10 13:39:48 CET 2013    |    GoLf 3 Bastler

Audi A3 Bj 2010 1.6 105 PS

dreht bei 130 ebenfalls knapp vor 4000 Touren.. der 5 Gang ist viel zu kurz übersetzt. Da fehlt ein 6ter zur Drehzahlreduzierung oder ne längere Übersetzung des 5ten...


Sun Feb 10 13:52:49 CET 2013    |    Chris492

Bei meinem Vectra sind es in etwa um die 2200 Touren im 6.Gang...Verbrauch liegt dann in etwa bei 6 Liter.


Sun Feb 10 13:59:36 CET 2013    |    V8-Junkie

Jeep Grand Cherokee ZJ, Bj 1996, 4-Gang Automatic,

Bei 130 dreht der 5.2l V8 ungefähr 2400 U/min, bei 80 auf der Stadtautobahn fällt die

Drehzahl sogar auf unter 1500 U/min zurück.


Sun Feb 10 14:02:06 CET 2013    |    deni196496

Unser Zafira B 1.9 CDTI mit 120 PS und der 6-Gang-Automatik hat nichtmal 3000, soweit ich das jetzt im richtig im Kopf hab.

@Meehster

5000 Umdrehungen/Minute? Wie fährst Du? :D


Sun Feb 10 14:05:57 CET 2013    |    Chris492

Meehster liest immer die Gänge am Schaltknauf falsch ab und dann fährst sie eben im 1. Gang Vollgas. :D

Natürlich nur ein Joke liebe meehster. :)


Sun Feb 10 14:06:32 CET 2013    |    GaryK

3500 Touren bei meinem 3.0i (V6 Saugbenziner).

 

Du machst aber einen gewaltigen Fehler. Nicht die Umdrehungen zählen, sondern die Kolbengeschwindigkeit. 3000 Touren ist beim Benziner halbe Nenndrehzahl, beim Diesel sind 2000 Touren etwa "Halbzeit". Bei (m)einem Motorrad mit 45mm Hub geht das nutzbare Drehzahlband bis 13.000 hoch, daher liegen bei 130 bereits 6000 Touren an. Leben kommt ab 9000 auf. Und mein Motorrad hat mit 45mm Hub bei 12.000 UPM weniger Kolbenspeed wie mein Auto bei 6500 (93mm).

 

Was das Tachophoto angeht: GPS regelt ... bei Audi der frühen 2000er Baujahre z.B. hat der Tacho fast 10 km/h Voreilung, ähnlich war ein Golf-IV drauf.


Sun Feb 10 14:07:12 CET 2013    |    Alpha Lyrae

Ich habe mir angewöhnt, auf langen Autobahnstrecken nur noch mit 33 m/s zu fahren. Dabei zeigt der Drehzahlmesser auf ebener Strecke ca. 1800/min an. Wegen des CVT-Getriebes ist es bei Gefällen und Steigungen mal weniger und mal mehr.

Auf 130 km/h (36,1 m/s) hochgerechnet würde ich bei ca. 2000/min landen.

Fahrzeug: Mercedes B-Klasse Typ 245, Dieselmotor 103 kW, Autotronic.

 

Gruß

Alpha Lyrae


Sun Feb 10 14:51:16 CET 2013    |    ladafahrer

3000 1/min im 5ten Gang


Sun Feb 10 15:02:12 CET 2013    |    meehster

Zitat:

Original geschreibt von deni196496

@Meehster

5000 Umdrehungen/Minute? Wie fährst Du? :D

Rund um Tempo 130 eben so, daß die größtmögliche Beschleunigung anliegt, also mit dem alten Cuore im 4. Gang und mit den anderen im 3.

 

Wenn ich jetzt Tempo 100 oder 150 betrachte: Das Tempo kann man auch mit all unseren Karren konstant fahren. Bei 150 steht der DZM des alten 1999er Cuore bei guten 4700/min im 5. Gang, bei den anderen dreien (2004er V40 T4, 1992er 323F und 2011er Cuore) sind es zwischen 3400 und 3700/min bei Tempo 150.


Sun Feb 10 15:26:08 CET 2013    |    Han_Omag F45

Weis ich jetzt gar nicht so genau. 130 ist etwa die Geschwindigkeit, ab der die Windgeräusche des Mini-SUV zunehmen und der Motor akustisch in den Hintergrund tritt. Der SX4 erreicht seine Höchstgeschwindigkeit im 6. Gang, bleibt dabei aber deutlich unter dem roten Drehzahlbereich, weil ihm die Puste ausgeht. Da liegt er aber bereits über der Werksangabe von 195. Geschwindigkeiten bis 170 hält er im 6. Gang bei allen mir bekannten Autobahnsteigungen. Verbrauch bei 130 um 5 Liter.


Sun Feb 10 15:27:18 CET 2013    |    K12B

Zitat:

Zitat:

@Meehster

5000 Umdrehungen/Minute? Wie fährst Du? :D

Rund um Tempo 130 eben so, daß die größtmögliche Beschleunigung anliegt, also mit dem alten Cuore im 4. Gang und mit den anderen im 3.

 

Wenn ich jetzt Tempo 100 oder 150 betrachte: Das Tempo kann man auch mit all unseren Karren konstant fahren. Bei 150 steht der DZM des alten 1999er Cuore bei guten 4700/min im 5. Gang, bei den anderen dreien (2004er V40 T4, 1992er 323F und 2011er Cuore) sind es zwischen 3400 und 3700/min bei Tempo 150.

Aber so fährt man ja nicht dauerhaft, sondern nur wenn man Beschleunigen will. Bei konstant 130 ist man normal im 5. bzw. wenn vorhanden 6. Gang.:)


Sun Feb 10 15:29:41 CET 2013    |    Mad_Max77

Von meehster kann man spritsparendes und schonendes Fahren lernen. :D


Sun Feb 10 15:30:04 CET 2013    |    unbrakeable

Bei meinem 93er Vento mit AAM-Motor (1,8 l Mono-Motronic mit 55 kW = 75 PS) liegen bei 130 km/h (lt. Tacho, entspricht ca. 120 km/h real) ca. 3.200 U/min an.

Das ist bei seinem lang übersetzten 5. Gang ein durchaus kommodes Reisetempo - und sparsam dazu (ca. 6,5 l/ 100 km auf einer Strecke von 450 km, wenn ich dort überall Richtgeschwindigkeit fuhr, wo es erlaubt war) . ;)

 

Übrigens kann ich nicht verstehen, dass man auf der BAB zwecks Überholens in einem kleineren als den größtmöglichen Gang unterwegs ist. Denn erstens kann man das Überholen meist beim Aufschließen auf ein langsameres Fahrzeug mit einplanen (es sei denn, man telefoniert gerade oder unterhält sich angeregt mit einem/einer Beifahrer/-in) oder man wartet eine größere Lücke ab, die auch einen Überholvorgang im 5. Gang erlaubt.

Wobei das beim mit meinem Vento fast das Gleiche ist, als wenn ich in den 4. Gang herunterschalte. Da kommt dann auch nicht wirklich sooo viel mehr ... ;)

 

Schönen Gruß


Sun Feb 10 15:31:01 CET 2013    |    Han_Omag F45

ich habe Meehster jetzt so verstanden, das sie 130 gar nicht dauerhaft fährt, sondern entweder bis 110 oder eben 150+ ...


Sun Feb 10 15:40:40 CET 2013    |    meehster

Zitat:

Original geschreibt von Han_Omag F45

ich habe Meehster jetzt so verstanden, das sie 130 gar nicht dauerhaft fährt, sondern entweder bis 110 oder eben 150+ ...

Richtig. Wobei ich je nach Auto auch bis 120 und/oder schon ab 140 unterwegs bin.


Sun Feb 10 15:41:23 CET 2013    |    Shibi_

Zitat:

der ewig lang übersetzte Audi braucht dafür nicht mal 2000 Touren

Ist bei mir genau das Gleiche. ;)

Ist manchmal etwas nervig wenn dem Dicken auf der Landstraße an einem Berg trotz über 300 Pferdchen die Puste ausgeht weil er bei 80km/h nur mit 1400U/min dreht. Aber auf der Autobahn natürlich schön, 200km/h sind gemütliche 3800U/min. Mein Bruder hängt bei 200km/h mit seinem BMW E36 318ti kurz vorm roten Bereich. ;)


Sun Feb 10 16:00:22 CET 2013    |    nussetti

Golf 6 GTI DSG: 130 kmh <--> 3000 Touren


Sun Feb 10 16:19:52 CET 2013    |    Acanthus1

Bei mir dürften es so ca. 3800upm sein. Hab mal ne Tabelle angehängt :)


Bild

Sun Feb 10 16:24:24 CET 2013    |    Barus

Vectra OPC: ~2600/min im 6. Gang

Beim Kadett waren es trotz langem Getriebe eher 3700/min (GSi mit 18E/115PS).

Beim 2.2er Astra Coupe kann ich jetzt gar nicht aus dem Kopf sagen, würde den jetzt aber auch so wie den Kadett einordnen....

 

Allerdings werden jetzt hier munter die Drehzahlen von Dieseln und Benzinern verglichen.


Sun Feb 10 16:36:01 CET 2013    |    Dynamix

Hab ich bei meinem jetzt gar nicht im Kopf, aber das dürfte bei mir genauso sein wie bei deinem C4 ;)

 

Bei 100 sinds schon knapp 3000. Ein sechster Gang wäre wirklich nicht schlecht. Das Getriebe ist ja so ausgelegt, das er im letzten Gang so ziemlich seine 6000 u/min drauf hat.


Sun Feb 10 16:40:50 CET 2013    |    Rockport1911

Oh das muss Ich erstmal nachschauen, bei 100 sinds im Polo ja schon 3000. Ein 6.Gang wäre hier hilfreich aber würde von mir kaum genutzt werden. Der Motor braucht das kurze Getriebe.


Sun Feb 10 16:59:41 CET 2013    |    xHeftix

130? Hm. In meinem Corsa B 1.4 bei etwa 3500 Umdrehungen würd ich sagen. Fahr ich aber nicht, weil da schon meine Diskotaugliche Musikanlage kräftig gegen den Motor anschreien muss. 120kmh sind erträglicher ....


Sun Feb 10 17:00:17 CET 2013    |    andyrx

hab eben gerade mal beim Jaguar S-Type 4.0 V8 nachgesehen....2500RPM brauchts für 130km/h und dank des flüsterleisen V8 Motor kaum bemerkbar;)

 

mfg Andy


Sun Feb 10 17:04:45 CET 2013    |    Klausel

Bei unseren beiden TDIs (AXR im Polo, AFN im Golf 3) sinds bei echten 130 km/h ziemlich

genau 2600 rpm.

Der AFN hat aber vor ein paar Jahren noch höher gedreht ... :)

 

Grüße Klaus


Sun Feb 10 17:09:39 CET 2013    |    dodo32

Zitat:

was dreht euer Wagen bei Richtgeschwindgkeit 130km/h.....??

Keine Ahnung. Ich weis nur was er bei 220 dreht, nämlich aus :D:D


Deine Antwort auf "Richtgeschwindigkeit 130km/h--> wieviel Drehzahl brauchts dafür"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Renault

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • Wankelfan77
  • Golf2_Madison
  • Reinhard69
  • mannieg
  • 123haste
  • Avalon999
  • Audi-100-Avant
  • meehster

Dauergäste-->ca. 1750 Avatare/Ladezeit lang

Archiv