• Online: 2.365

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

11.12.2010 21:33    |    andyrx    |    Kommentare (34)    |   Stichworte: City, Einkaufen, parken, Parkhaus, Stau, Verkehr, Weihnachten

einladendes Schild zum Parkhaus
Einladendes Schild zum Parkhaus

Moin Motortalker,

 

 

Parkhäuser zur Weihnachtszeit sind für mich ein Alptraum....wollte heute schnell noch im Alstereinkaufszentrum kurz AEZ ein paar Kleinigkeiten holen und bin angesichts des Andrangs schnell wieder umgedreht und hab das auf unter der Woche verschoben;)

 

ein Wahnsinn wie lange das reinfahren und erst recht das ausfahren dauert.....in der City wird das wohl noch weit schlimmer sein....:eek:

 

Ich hasse dies Wallfahrten in die Konsumtempel wenn es nicht vor und nicht zurück geht....kann mich erinnern wie vor Jahren mal in einem City Kaufhaus in HH einer seinen Parkschein nicht bezahlt hatte und an der Schranke stand....ich dachte der wird geteert und gefedert:D:D

 

wie schauts bei euch aus mit dem Weihnachtstrubel.....stürzt ihr euch das hemmungslos in Gewühl..??

 

mfg Andy


11.12.2010 21:35    |    Spiralschlauch11740

Ich habe gestern meine Geschenke beschafft und werde die restlichen nächstes Wochenende holen :) Da wo ich "auf der Insel" bin :D


11.12.2010 21:38    |    Batterietester31465

ich kaufe nichts.


11.12.2010 21:39    |    notting

@OP: Ich bin auch schon mit einem unbezahlten Parkschein an der Schrank gestanden, war kein Problem[1].

 

notting

 

[1] Die ersten 90min sind kostenlos... :-D


11.12.2010 21:50    |    bauks

Entweder fahre ich direkt mit ÖPNV in die Stadt oder parke irgendwo, wo ich ohne Umzusteigen mit ÖPNV zum Ziel komme...

Die meisten Geschenke habe ich aber online besorgen können dieses Jahr.


11.12.2010 21:52    |    notting

@bauks: Da müsstest du bei uns sehr lange suchen oder ewig auf den nächsten Bus warten...

 

notting


11.12.2010 22:03    |    bauks

"Ewig warten"? Dann solltest du nicht so früh dort ankommen. ;)

Alles eine Frage des Timings... Aber ist sicher nicht überall so flexibel wie hier im Ruhrgebiet od. D'dorf.


11.12.2010 22:50    |    Duftbaumdeuter712

Heute haben wir im Centro (Oberhausen) 30 Minuten nach einem Parkplatz gesucht, man war ich entspannt :D ... aber eins ist gut: Man ist nie allein :rolleyes: .. und die anderen haben genau so viel Spaß wie man selbst.

 

Naja wenigstens sind die Parkplätze da groß genug und kostenfrei ist es auch noch :) ... einkaufen danach war übrigens schön ;) ...


11.12.2010 22:57    |    KKW 20

Zitat:

wie schauts bei euch aus mit dem Weihnachtstrubel.....stürzt ihr euch das hemmungslos in Gewühl..??

Ich kann nur sagen: Gott schütze die Schichtarbeit!:D

 

Weihnachtseinkäufe aller Art erledige wenn ich an Wochentagen entweder komplett frei oder Spätdienst habe und somit den Vormittag Zeit habe, da ist nicht so viel los und ein Parkplatz ist recht schnell gefunden. Geschenke habe ich z.B. alle am Donnerstag gekauft.:)


11.12.2010 23:50    |    PW2704

ich habe mich heute über mehrere Fahrzeuge geärgert die auf zwei Parkplätzen standen. Unter anderem war es ein VW Polo 9N - kein allzu großes Auto.

Was ist nur daran so schwer mittig in einer Lücke zu parken?


12.12.2010 00:11    |    KKW 20

Angst vor Dellen in der Tür? Platz halten für die gestressten Hausmuttis die sich sonst mit dem Einkaufswagen, inklusive brüllenden Balg, zwischen den parkenden Autos durchzwängen müssten?

 

Tja, zur Weihnachtszeit ist alles möglich.:D Sogar sich auf unseren Firmenparkplatz stellen, obwohl im nahe gelegenen Einkaufszentrum, 90 min. kostenlos geparkt werden kann. Total gaga was da heute abging.:rolleyes:


12.12.2010 01:23    |    Fensterheber15335

Ich war heute(/gestern ;) ) ebenfalls im Centro und ich fand das Einkaufen dort nicht so super, weil zu voll. :(

 

Ansonsten, nutze ich - wenns wirklich voll ist - den bus - oder ich weiß im zweifelsfall, wo man "gut" parken kann. Wenn es jemanden mal an einem wirklich vollen Tag ins Centro verschlagen sollte, dem empfehle ich die Parkhäuser hinter der Köpi-arena, insbesondere beim Parkhaus 8 hat man gute chancen auf Parkdeck -1 zu parken. Denn viele leute wissen nicht, dass es dort noch ne etage runter geht oder sie finden die (wirklich ein wenig versteckte) Abfartsrampe nicht.

 

Grüße


12.12.2010 02:06    |    Federspanner11185

Dank eines wohl sortierten Onlineshops fahre ich für Weihnachtseinkäufe gar nicht mehr in die City. Einfach viel zu viel Gedränge, nicht nur im Parkhaus.


12.12.2010 08:15    |    michael-altdorf

hab die weihnachtsgeschenke im laufe des jahres gekäuft,dann fällt der vorweihnachtsandrang schon mal weg:rolleyes::p


12.12.2010 09:59    |    Faltenbalg30327

Ich freu mich schon auf nächstes Wochenende .... Nürnberger Christkindelsmarkt und irgendwo muss ich ja auch noch parken. Glaub ich fahr einfach bis zum Flughafen und dann per Bahn rein, ist wohl sicherer. :D


12.12.2010 11:14    |    notting

@KKW 20: Für die gibt's die extra breiten "Mit Kind"-Parkplätze, meist direkt beim Eingang.

 

notting


12.12.2010 11:56    |    SERIENMÄSIG

ich kaufe nur noch online.


12.12.2010 12:11    |    Rostlöser144

Ich war sicher seit 3 Jahren in keinem Parkhaus mehr. Ich zahl kein Geld fürs parken.


12.12.2010 12:16    |    Spannungsprüfer33974

würd auch lieber mit bus und bahn in die größeren cities fahren aber bei den bahnpreisen-nein danke!!!


12.12.2010 12:22    |    notting

@yo-chi: Dir ist bekannt, dass man insb. in div. Parkhäuser, die zu einem Kaufhaus oder ähnlichem gehören, unter gewissen Umständen graatis parken darf? Bei Karstadt war's IIRC ab 10EUR Einkauf sind die ersten 30min gratis. Bei uns in der Stadt kann man bei einem relativ neuen Einkaufszentrum die ersten 90min kostenlos parken, auch wenn man nichts kauft. Bei einem anderen Einkaufszentrum das ich kenne sind die Bezahlautomaten und die Kästen, wo normalerweise die Schranken dranhängen, sogar komplett zugehängt, da zahlen wohl die Geschäfte dafür und gleichzeitig spart man sich die Wartungskosten der "Parkgebührenabrechenanlage".

 

Achja, wo parkst du dann? 2. Reihe? ;-)

 

notting


12.12.2010 15:16    |    Spurverbreiterung37886

Wenn man gleich ein Parkhaus ansteuert ist man in der Regel schneller und entspannter beim einkaufen! Langes rumfahren kostet auch Geld und man parkt dann vielleicht nicht gerade in Einkaufsnähe + wenn man mal 1. Strafzettel bezahlt = locker 10x ins Parkhaus gefahren!

 

Zum Thema, ich lebe in Frankfurt am Main, habe ca. 10 min. zu Fuss in die City aber fahre da immer hin ...und parke entweder spontan draussen wenn sich die Gelegenheit ergibt ansonsten ohne Umwege ins Parkhaus zum Geschäft. Wenn es zu voll ist steuer ich das nächste Parkhaus und somit auch Geschäft an. Manchmal parke ich ganz asozial und mit Risiko abgeschlept zu werden ganz kess auf der Fußgängerpassage vorm Geschäft ...aber das nur wenns schnell gehen soll.

 

Geradezu ein Geheimtip ist es z.B. wenn man statt in den neuen Saturn Hansa im neu gebauten "MyZeil" will, fahre ich zum "alten" Saturn Hansa in einem anderen Stadtviertel! Ist nicht wesentlich weiter und oh Wunder keine Menschenmassen! Alle ziehts in die Zeil (Frankfurts Einkaufsmeile).

 

Natürlich hängt man gerade jetzt viel im Verkehr aber damit muß man leben und es nicht so streng nehmen ...ansonsten rate ich euch alle Schleichwege zu kennen und hin und wieder mal seine Aggressionen im Strassenverkehr auszuleben *g ...sprich Gummi geben ...Vollbremsen ..hupen ...anschreien ...Vollgas geben usw. ...das erschreckt die meisten Fussgänger die in der City meinen hier bin ich Sicher *fg

 

Sollt mich jetzt nicht wörtlich nehmen ...aber hin und wieder ist es eben so :p


12.12.2010 15:40    |    user103109

Ich fahre auch nicht mehr in der Weihnachtszeit in die Innenstadt, weder mit dem Auto und schon gar nicht mit den Bus+Bahn, viel zu viel Säcke sind da unterwegs.

Wenn, dann am besten so ca. um den 20-25. Januar wochentags vormittags losfahren, dann ist bei den meisten die Kohle alle und man kann in Ruhe einkaufen. Dazu am besten noch ein sehr teures Parkhaus ansteuern und schon hat man freie Auswahl.


12.12.2010 15:53    |    124er-Power

Gut, dass ich nichts kaufen muss :p.

Ansonsten fahre ich entweder mit dem beschiss. ÖPNV oder parke irgendwo auf der Str. :D


12.12.2010 15:54    |    Rostlöser144

Es gibt dort wo ich hinwill immer kostenlose Alternativen. Ich wohn aber auch in keiner Großstadt..

Außerdem kaufe ich fast alles im Internet.

 

Und selbst wenn ich auf einem kostenpflichtigen Parkplatz stehe, ein Ticket ziehe ich nie. Nur wenn der Kontrolleur direkt vor Ort rumstolziert.

Mit den Öffentlichen fahre ich nicht. Letztes Mal Bus oder Bahn war vor.... 8 Jahren?...


12.12.2010 16:02    |    notting

@yo-chi: Ich wohne auch in keiner Großstadt trotzdem steht hier dieses Parkhaus mit 90min gratis parken, sodass Parkhausverweigerung wg. der Kosten totaler Blödsinn wäre :-)

 

notting


12.12.2010 16:08    |    VectraOasis

joo, ich stürze mich hämmungslos ins Gewühle, mein Auto kann auch dann im Parkhaus abtauen. Umso länger es dauert mit der Parkplatzsuche etz., um so länger kann ich Musik hören :)


12.12.2010 16:08    |    Rostlöser144

Aber was will ich denn beim Karstadt? :)

 

Ne also wenns Parkhaus nichts kostet dann fahr ich natürlich auch rein. Ist z.b. bei unserm real,- so.

Es kommt auch nicht drauf an ob Parkhaus oder nicht, sondern dass ich einfach nichts fürs parken zahle.


12.12.2010 16:44    |    Schmargendorf

Ich halte mich da, so weit es geht ganz raus, gerade am Samstag!

Parkhäuser und Tiefgaragen sind in der Weihnachtszeit eh für mich tabu, weil ich einfach keine lust habe, ewig zu stehen bis ich rein Fahren darf und wieder raus.

Zu mal, man zu einen auch Angst ums Auto haben muß, und wenn man ausgestiegen ist, muß man wiederum Angst um Leib und leben haben.

Weil Rücksicht leider gegen Null geht.

Und wenn es, wirklich nicht anders geht, Parke ich auch gerne weiter weg so, das ich zu Fuss von ca. fünf Minuten gerne in kauf nehme, in Berlin lässt sich das ganz gut so machen..zwar nicht überall. aber in einigen ecken.

Gruß


12.12.2010 17:44    |    dr.cooper

Mich nervt da eher die "Last Christmas" von Wham-Dauerberieselung in den Geschäften. Gaaaanz schlimm:(


12.12.2010 18:31    |    andyrx

Zitat:

 

Mich nervt da eher die "Last Christmas" von Wham-Dauerberieselung in den Geschäften. Gaaaanz schlimm

dann sie mal hier nach--> Klick :D:D

 

mfg Andy


12.12.2010 19:34    |    Schmargendorf

oh ja, dr.cooper,

mich nervt das auch:rolleyes:


12.12.2010 21:10    |    Warmmilchtrinke

Fahre fast immer mit dem ÖPNV in die Stadt. Warum soll ich mir den Stress der Parkplatzsuche antun. Die Straßenbahn oder der Bus fahren DIREKT ins Zentrum vor das große Einkaufszentrum (Darmstadt), und die meisten Straßenbahnen und Busse fahren im 15-Minuten-Takt oder noch früher. So schnell, entspannt und günstig kommt man mit dem Auto nie davon.

 

Und auch nach Frankfurt, Mainz oder Wiesbaden kommt man gut per ÖPNV. In Mainz und Wiesbaden bin ich mit dem Auto nie so schnell wie mit dem Zug.


19.12.2010 10:10    |    Dieter199

Nöö, Einkauf in der Innenstadt mit PKW ist vorbei. Früher sind wir von Du aus auch schon mal ins Centro nach OB gefahren, aber erstens zu lange Parkplatzsuche und dann auch auf dem Textilsektor nur ein Angebot für den Massenmarkt.

So bleibe wir lieber gleich in DU oder fahren nach Düsseldorf mit dem Zug, geht schneller und viel entspannter.


09.01.2011 09:11    |    Steam24

Meine Einkaufsquellen in der Weihnachtszeit (wohne südlich von Frankfurt/Main):

 

Zeil: S-Bahn, Anbindung sehr gut

Isenburg-Zentrum: Auto aber nicht am WE

Nordwest-Zentrum: Auto, kostenlose Parkplätze mit Fußweg < 5 Min.

Loop-Zentrum Weiterstadt: Auto, kostenlose Parkplätze ausreichend vorhanden.


23.03.2011 21:55    |    Trackback

Kommentiert auf: MOTOR-TALK.de - Breaker's Block:

 

Der Frühling ist da!

 

[...] diverses Salz und selbst im Parkhaus hat man keine Ruhe. Wie stressfrei das ganze war muss jeder für sich entscheiden.

 

 

Leider half die beste Vorbereitung nichts, wenn die Handbremse einfriert, Sicherungen [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Parkhäuser in der Weihnachtszeit--> reine Nervensache..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Citroën

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • andyrx
  • Steam24
  • hahohe92
  • crazybrot
  • FredBauer
  • ruebi-1
  • alpina100
  • hannys
  • Chattengau

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1528)

Archiv