• Online: 3.452

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

24.06.2009 12:01    |    andyrx    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: A 190, Felgen, Mercedes, Reifen

Hallo

 

habe mir gestern über den Motortalk Markplatz im Reifen Forum einen Satz neue Räder für unseren kürzlich erworbenen MB A-Klasse 190 Elegance geholt und diese heute montieren lassen;)

 

statt der schmalen Serienfelge in 5,5x16ET54 mit 195/50r16 sind nun Magma Räder in 7x16ET45 mit 205/45r16 verbaut.....da dieses Reifengröße schon im KFZ Schein steht reicht die wohl ABE aus,also Plug and Play;)

 

ich finde die neuen Räder stehen dem kleinen MB sehr gut und füllen die Radkasten gut aus ohne dabei übertrieben zu wirken...die Reifen sind neuwertig und die Räder haben noch keinerlei Gebrauchsspuren,mein Fazit--> der Marktplatz auf Motortalk ist eine gute Sache es muss nicht immer Ebay sein;)

 

achja die Orginalräder mit allen Schrauben in sehr guten Zustand sind zu verkaufen,montiert sind sehr gute Dunlop SP Sport mit 6-7 mm Profil;)

 

wie stehen dem Baby Benz die neuen Schuhe..?

 

feedback IST wie immer gerne gesehen:o;)

 

mfg Andy


24.06.2009 12:42    |    Mirco-S-H

Da ich ein Freund von Serienfelgen, gefallen mir die alten besser.. ;)

Hätte dann, wie Du es eigentlich geplant hattest, AMG Räder genommen. :)


24.06.2009 12:50    |    andyrx

Hi

 

wollte bei 16 Zoll bleiben weil sonst die Eigenfederung der Reifen sehr gering ausfällt und die A Klasse ohnehin recht hoppelig federt;)

 

..und ich wollte keinen Stress mit eintragen und Abnahme beim TüV haben,die AMg Räder sind in 17 Zoll dann ja auch mit 40er Querschnitt bei den Reifen ne andere Kategorie;)

 

da die ET45 bei diesen Rädern für eine etwas breitere Spur sorgt (AMG haben ET 56 und 49) erschien mir das Angebot und auch die Optik der Räder passend und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis;)

 

mfg Andy


24.06.2009 12:54    |    SpyGe

Geschmacksache, sagte der Affe - und biss in die Seife. Die neuen Felgen sehen klasse aus.


24.06.2009 13:36    |    Trackback

Kommentiert auf: Suche Reifen & Felgen:

 

Suche -->Aluräder für Mercedes A-190 in 16 oder 17 Zoll mit 205er Reifen

 

[...] hat sich mit dem Kauf der obigen Felgen jetzt auch erledigt;)

 

das Ergebnis ist dann hier zu sehen--http://www.motor-talk.de/.../...-und-nachher-neue-raeder-t2322176.html

 

besten Dank;)

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


24.06.2009 13:39    |    Trackback

Kommentiert auf: Reifen & Felgen:

 

Felgen/Reifen Mercedes A-Klasse 190,was ist an Umrüstung möglich??

 

[...] Hallo

 

so wurde mein Wunsch nach Umrüstung heute realisiert;)

 

das Ergebnis ist hier zu sehen-->Klick

 

vielen Dank fürs feedback nochmals;)

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


24.06.2009 14:09    |    Alpha Lyrae

Hallo Andy,

 

ich habe gerade die Anlage zur ABE von Deiner Magma Seismo gelesen. Demnach ist sie für den Typ 168 nicht Plug & Play, siehe Auflage A01.

Dazu kommen noch E20, K70 und für die Reifengröße K68.

 

Du brauchst wohl eine Abnahme nach §19.3 StVZO.

 

Gruß

Alpha Lyrae


24.06.2009 15:18    |    RockyVW

Ganz schick ich finde die passen gut zum Auto ;)


24.06.2009 16:57    |    eazybrain

also ich finde, die neuen felgen passen optisch nicht zu einer a-klasse. ich weis, geschmacksache...

die würden eher auf nen golf passen...


24.06.2009 17:56    |    andyrx

@alpha Lyrae

 

 

die Reifengröße 205/45r16 ist bereits in den Papieren eingetragen und die Kanten sind schon ab Serie umgelegt da es ein A190 ist wurde dies wohl schon werksseitig gemacht;)

 

Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in

den Fahrzeugpapieren genannt ist, so sind die Angaben über die Reifengröße in den

Fahrzeugpapieren durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung

ist dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der

Pflicht zur Berichtigung der Fahrzeugpapiere enthält.

 

nunja ansonsten muss ich beim TüV nochmal nachfragen,denn auf den orginalen Papieren steht ABE und nicht Gutachten:confused:

 

der Reifenhändler sagte mir,ich müsse nur diese ABE mitführen da die Reifengröße bereits in den KFZ Papieren steht;)

 

mfg Andy


24.06.2009 18:49    |    mazdakiller

gefällt mir nicht, die originalen benz felgen passen viel besser


24.06.2009 20:26    |    andyrx

naja sieht halt in Original ein bisserl brav aus;)

 

mfg Andy


24.06.2009 22:32    |    hades86

Was denn jetzt? ABE oder Gutachten?

ABE: Kein Eintragen

Gutachten: Eintragen

So einfach eigentlich.


25.06.2009 02:17    |    Alpha Lyrae

@hades86:

 

Es ist keineswegs so einfach, wie Du es darstellst.

 

Auf "ABE" fallen viele herein. Und "Gutachten" allein heißt nichts.

 

Ein Dokument mit dem passenden "Verwendungsbereich" ist entscheidend. Die darin enthaltenen Auflagen zum Fahrzeugtyp und -modell in Bezug auf die Rad-/Reifenkombination zeigen, ob eine Abnahme und/oder eine Eintragung erforderlich ist.

 

Dieses Dokument kann sein:

  • Eine ABE mit fahrzeugspezifischer Anlage
  • Ein fahrzeugspezifisches Teilegutachten

 

 

Dieses Thema ist allgemeiner Art, es bezieht sich nicht speziell auf die in diesem Blog erwähnte Umrüstung, ist also etwas "off topic".

Ich würde es bei Interesse lieber (und umfangreicher) im Forenbereich "Reifen & Felgen" behandeln.

Bei Bedarf dafür: sendet mir eine PN.

 

 

Gruß

Alpha Lyrae


25.06.2009 08:36    |    Qarks

Du kannst an die Kiste draufschrauben was du willst, es hift bei der Kiste trotzdem nur mehr eins: Die Presse *harharhar* ;)


25.06.2009 11:54    |    hades86

@Alpha

Dass man so intelligent ist und merkt, dass es nicht Sinn der Sache ist, wenn in der ABE bspw. Ford Fiesta 1.4 16V BJ X-X steht und man die Felgen auf die A-Klasse schraubt und denkt, dass das OK so ist, habe ich einfach mal vorausgesetzt.

Grundsätzlich stimmt das natürlich.


25.06.2009 12:53    |    andyrx

Hallo

 

 

in meinem neuen KFZ Schein war die montierte Reifengröße 205/45r16 nicht mehr zu finden,bzw. nicht mehr vermerkt:o

 

Also heute morgen zum TüV und er hat sich das kurz durchgesehen und da die Reifengröße im alten Brief schon werkseitig eingetragen war, und das Modell A-190 auch die hinteren Kanten ab Werk umgelegt hat,mir einen Ausdruck gemacht zum mitführen-->EU Konformitätsbescheinigung welche den Eintrag der Reifenbreite im KFZ Schein ersetzt,dieses Schreiben ist mit Stempel und Datum von heute versehen,und gesagt das reicht wenn ich die ABE und KFZ Schein sowie dieses Schreiben stets im Fahrzeug habe;)

 

dies reicht mir erstmal aus:p

 

 

 

mfg Andy


25.06.2009 21:13    |    Alpha Lyrae

Hallo Andy,

 

das ist ja prima!

Du hast wohl einen Prüfer erwischt, der seinen Ermessensspielraum in Deinem Sinne verwendet hat. Das macht nicht jeder.

 

Du hast also jetzt auch wie ich kein Handschuhfach mehr, sondern ein ABE-, Gutachten- und Bescheinigungsfach.

:)

 

Gruß und viel Freude mit den Felgen

Alpha Lyrae

 

P.S.: Hat es etwas gekostet?


25.06.2009 21:15    |    andyrx

nein hat nix gekostet;)

 

er kennt alle meine anderen Autos (und das sind einige:D ) und weiss auch das ich kein Fan von übertriebenen Modifikationen oder gar Kirmesbuden Tuning bin....das hilft natürlich ein wenig;)

 

der A 190 hat eine Mittelarmlehne und da passt auch was rein....:cool:

 

 

 

mfg Andy


Bild

01.07.2009 22:33    |    patti106

Die neuen sehen besser aus. Für meinen Geschmack aber noch nen Tick zu brav. Auch wenn sie ebenso ein schwarzes Felgenbett haben und eine glänzende Front.

Was für Ventile und Gewichte sind an den Felgen?

 

 

 

Ich werde meine 225er Spalttabletten noch eintragen dürfen. Dafür fahre ich den Wagen aber erstmal am WE in die Werkstatt. Da soll er dann wieder Unfallfrei aussehen, eine neue Kupplung bekommen und das SUV-Radhaus-Design verlieren. Sprich 50/30 tiefer.:D

Somit werden dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.:) Wobei ich noch keine Ahnung habe wegen der Eintragerei und bald steht auch noch der Urlaub an, in dem ich ~2300 Kilometer reißen werde.:(

Aber ganz offensichtlich muss ich bei meinem die RAdabdeckung nicht erweitern.:)


01.07.2009 22:38    |    andyrx

naja ist ja auch kein Rennwagen (trotz 125PS) und den Kastenwagen fährt ja meine Frau da darf es auch so genug sein ;):D:D

 

mehr hätte auch nicht drunter gepasst ohne Umbauten,denn die ET45 bringt die Räder schön nach aussen;)

 

mfg andy


01.07.2009 23:01    |    emil2267

ich find die teile garstig,da kommts mit den serienfelgen schon schöner rüber :)

 

die breite kommt allerdings neckig,nen kolleg fährt auf seinen langen felgen,die den RH cuprad recht ähnlich sind,die kiste sieht damit richtig klasse aus,wie nen grosser silberner turnschuh :cool:


02.07.2009 20:21    |    Alpha Lyrae

Über Geschmack lässt sich natürlich vortrefflich streiten. Welches Felgendesign zu welchem Fahrzeugtyp passt, lässt sich nicht leicht beantworten. Die Antwort hängt sehr von der eigenen Persönlichkeit ab.

 

Diese Lösung weicht sicherlich von den Vorstellungen des MB-Marketing für die A-Klasse ab, ich empfinde sie aber als einen Ausdruck von selbstbewusstem Auftreten. Eine A-Klasse muss nicht brav, zurückhaltend und unauffällig wirken.

 

Es ist für mich eine geglückte Individualisierung mit etwas Biss im Aussehen. Wahrscheinlich wirkt es auf den Bildern nicht so gut, als wenn man direkt davor stünde.

 

 

Gruß

Alpha Lyrae


02.07.2009 20:27    |    andyrx

ja du hast das ganz gut beschrieben;)

 

die A-Klasse kommt doch ein wenig arg bieder daher und die Felgen wirken schon etwas auffälliger;)

 

sie schliessen fast exakt mit der Aussenkante ab und haben nicht zu flache Reifen,denn das wollte ich dann auch nicht,wenn es aussieht die XXL Felgen haben schwarzes Isolierband aufgezogen:D

 

mfg Andy


02.07.2009 21:29    |    Alpha Lyrae

Hallo andyrx,

 

"Schwarzes Isolierband" klingt sehr schön, aber da ist ja auch 'was dran. Mein Reifenhändler hat mir einmal zugestimmt, als ich sagte: "Warum nimmt man bei Superniederquerschnittsreifen eigentlich nicht Vollgummi?".

 

Ich selbst schätze auch RR-Kombis, die gut im Radkasten sitzen, ohne dabei aufdringlich oder angeberisch zu wirken und praktikabel fahrbar sind. Daher habe ich auf meiner B-Klasse "nur" 205/55 R 16 auf Sonderfelgen 7Jx16, mit Gesamt-ET 42 vorne und 33 hinten. Das ist noch recht unauffällig, macht aber spürbar mehr Spaß beim Fahren. :)

 

 

Allzeit gute Fahrt

Alpha Lyrae


17.08.2009 17:02    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

ab wann reden wir hier von einem Sportwagen...??

 

[...] OK dann führe ich mal den Mercedes A-Klasse 190

meiner Frau ins Feld--> Power ohne Ende,breite Felgen und Reifen sowie kurz und knapp geschnitten:D:D [...]

 

Artikel lesen ...


04.09.2009 16:31    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Sturm und Seitenwind bei Tempo 200 in der A-Klasse....

 

[...] Geschäftstermin mit dem Mercedes A-190 losgefahren....mit ihren 125 PS auch für lange Strecken ein prima Auto.....Klick

 

aber ungewohnt ist es im Mercedes A-190 Seitenwind zu erleben,bei Tempo 210 ist das dann doch etwas [...]

 

Artikel lesen ...


18.10.2009 18:33    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Mercedes A-190 verkauft und zurück zu Mazda....

 

[...] empfan den kleinen Mercedes stets als Seniorenauto und wurde mit dem rasenden Minivan (125PS) nie warm und auch als ich auf sehr schöne Magna Felgen umgerüstet hatte blieb ihre Meinung -->fährt gut ist aber ein ''Krankenfahrstuhl'' [...]

 

Artikel lesen ...


22.11.2009 22:22    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

die Schokoladenseite eures Autos.......

 

[...] sich selbst kaum ein Auto hinstellen was man gar nicht mag:p

 

mal abgesehen von meiner verflossenen A-Klasse :D:D

 

die aber sonst ein feines Auto war:cool:

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


04.12.2009 09:33    |    Trackback

Kommentiert auf: Toyota:

 

VW-Konzern sagt TOYOTA Kampf an. Bis 2018 weltweit die Nr.1

 

[...] welches meine Frau als Krankenfahrstuhl tituliert hat als ich dann ein paar schönere Alus drauf montierte war ich halt ein Krankenfahrstuhltuner ;)

 

nun ich habe dann den ''Krankenfahrstuhl'' verkauft und jetzt steht wieder ein [...]

 

Artikel lesen ...


17.04.2010 22:04    |    Trackback

Kommentiert auf: autos sudamericanos:

 

Alufelge als Stahlfelgenersatz, aber welche? 14 Zoll! Umfrage

 

[...] ha diese Felge hatte ich meiner Frau auf ihren ungeliebten MB A-190 gemacht in 7x16--> Magma Felgen auf A-Klasse

 

sah echt chic aus,aber hat nix genutzt denn nach 6 Monaten hatte die Episode A Klasse ihr Ende gefunden-->Klick [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "MB A-Klasse 190 vorher und nachher-->neue Räder"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • HerrLehmann
  • Steam24
  • hansmuell
  • andyrx
  • czissy
  • 1-3-4-2
  • notting
  • AnyTime
  • 1niceEnte

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2241)

Archiv