• Online: 4.655

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

26.06.2019 21:56    |    andyrx    |    Kommentare (45)    |   Stichworte: 3er, BMW, E93

Schickes modernes Cabrio und sparsamer Reisewagen der 325d
Schickes modernes Cabrio und sparsamer Reisewagen der 325d

Moin Motortalker ,

 

Ich habe meinen Fuhrpark komplett verändert ....von den Fahrzeugen ( PKW ) aus 2018 ist nur der RX-7 über geblieben ...:eek:

 

Nachdem ich in Dezember Opa geworden bin und Ende April meine geliebte Frau ihrem Krebsleiden erlegen ist ....:(

 

 

Somit hat sich ja einiges verändert.

 

Meine Tochter hatte seinerzeit von mir den Citroen Pluriel 1,6 bekommen ...den hat sie gerne gefahren und auch dabei festgestellt dass der Wagen für familienaufgaben nicht sehr praktisch ist....so hat sie nun das Citroen C4 Coupé 1,6 VTI bekommen und ich den Pluriel wieder in meinem Fuhrpark .

 

Ihr Mann hat ein BMW 325d Cabrio gefahren aus 2009 ,sehr schick aber teuer im Unterhalt und genauso unpraktisch wie der Pluriel.....So haben wir getauscht und dort dient nun der Renault Laguna 3 von mir dort als Familienfahrzeug und dss BMW Cabrio steht nun bei mir in der Garage ...Citroen und Renault haben beide erst 50.000km gelaufen und sollten bezüglich Reparaturen erstmal stressfrei sein.

 

Den Renault RX4 und den Subaru Outback ( beide waren bald TÜV fällig ) habe ich verkauft .

 

Als Daily User Fahrzeug und Spaßfaktor für die Berge habe ich einen Dacia Duster gekauft ....natürlich mit Allrad und dem 1,5DCI Motor 110PS in Vollausstattung....sprich der Dacia hat alles was es für dieses Modell 2014 zu haben gab an Bord ....damaliger Rechnungspreis 22.600.- ,viel für einen Dacia und wenig für das was man bekommt.

 

Fand den schon immer interessant und als mir dieser aus erster Hand 77.000km mit frischen tüv und Inspektion samt neuer Bremse vorne auffiel ganz in der Nähe würden wir uns kurz unter 10.000.- Euro einig;)

 

Dacia sind gemessen am Neupreis sehr teuer als gebrauchte Fahrzeuge ....hab das lange beobachtet und gerade die Diesel sind schnell weg.

 

Sooo werde ich mal sehen mal sehen was ich mit der Flut an Cabrios anstellen werde ....weil so richtig Sinn macht das eigentlich nicht für mich ,aber so blieben die beiden Franzosen mit ihren wenigen Kilometern in der Famile und das machte durchaus Sinn ;)

 

Ganz besonders hab ich mich aber über den Kauf des Dacia Duster gefreut ....denn mit einer echten Vollausstattung in 4x4 als Diesel eher selten zu finden :p

 

Mal sehen ob ich jetzt es jetzt so lasse ....den Pluriel stelle ich zu der kleinen Farm in Ungarn ( sofern ich diese behalten werde) da passt er als Spassfahrzeug perfekt hin .

 

Beim Rest werde ich sehen ....;)

 

 

Vorallem die Konstellation mit dem E36 Cabrio und dem 325d Cabrio macht nicht ganz so viel Sinn fahre aber beide gerne ....:confused:

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 11 von 11 fanden den Artikel lesenswert.

26.06.2019 22:12    |    avirex

Hallo Andy,

zu Dacia und Co schreibe ich erstmal nix, auch wenn es hier primär um Autos gehen sollte.

In erster Linie möchte ich dir mein Beileid über den Verlust deiner Frau Aussprechen.

Ich habe im Januar diesen Jahres meine Vater zu Grabe getragen, das war der letzte aus meiner Familie,

von daher kann ich auch (in etwa) deinen Verlust mitfühlen.

 

Ich stelle meinen Fuhrpark auch regelmässig um, im Durchschnitt alle 1,5 Jahre. Es macht mir auch unheimlich Spass durch die ganzen Typen und Modelle zu lesen, recherchieren etc.

Allerdings stelle ich gerade fest, das ich mit 4 Autos und 4 Motorrädern einfach überfordert bin, da ich gar nicht allen genug Aufmerksamkeit widmen kann, wie ich möchte. Egal, Luxusproblem.......

So etwas wird ganz schnell unwichtig, wenn es um Gesundheit und Familie geht.

Ich wünsch Dir alles Gute und viel Kraft.

 

Gruß Rainer


26.06.2019 22:25    |    andyrx

@avirex

 

Ja zuerst ist man auch geneigt durch den großen Verlust ein Fragezeichen zu machen hinter den ganzen Kram weil es einem unwichtig und klein,ja fast bedeutungslos erscheint .....aber es wäre nicht gut für mich gewesen dss zu tun.

 

Nach vorne schauen die Dinge neu ordnen und da ist ja auch das Enkelchen ,das eine Lebrn geht und ein Neues kommt ....der Zug des Lebens hält nie an ;)

 

Grüße Andy


26.06.2019 22:34    |    Antriebswelle238

Auch von mir ein herzliches Beileid. Für mehr fehlen mir zur Zeit die Worte. :(


26.06.2019 22:34    |    dodo32

Guten Abend Andy, ich möchte Dir mein aufrichtiges Beileid bekunden! Meine Mum ist im Oktober des vergangenen Jahres verstorben. Man weiß das alles im ersten Moment nicht richtig einzuordnen. Den geerbten Omega habe ich erst einmal stehen lassen. Morgen geht er zum Tüv. So wie auf dem Pic sah er aus, als ich ihn aus der Garage geholt hatte in der er 8 Jahre im Stillstand verbrachte


Bild

26.06.2019 22:44    |    andyrx

Sehr intensive Momente sind es wenn ich hier um Bad Brückenau in der schönen Abendsonne mit dem Cabrio unterwegs ( BMW e36 ) und denke ach was schöne Momente und dann läuft da eine Musik die uns sehr verbunden hat und der Beifahrersitz ist leer dss sind dann tränenreiche Momente und es wird einem die Tragik voll bewusst ,denn das hatten wir uns so vorgestellt als ich das Haus im Frühjahr 2018 hier gekauft hatte ....3 Monate später kam die Diagnose Magenkrebs und nichts war mehr wie vorher :(

 

Mit Motorrad die gleiche Strecke gefahren aber ohne die Musik geht besser



27.06.2019 00:13    |    dodo32

Nimm DIr die Zeit. Die Timeline tickt für jeden von uns. Bestimmte Dinge sollte man verarbeiten, nicht verdrängen. Und ich denke genau das tust Du gerade. :) Die individuellen Umstände sind bei jedem anders, das Prinzip, ist jedoch das Gleiche. Ich wurde gefragt, was ich denn mit der Hartz 4 Karre möchte..., nun, fahren, war die Antwort. Es geht weiter und in unseren Herzen leben geliebte Menschen weiter. Dessen bin ich mir, spätestens seit letztem Oktober, ziemlich sicher.


27.06.2019 00:25    |    andyrx

@dodo32

 

Nein ich verdränge nicht ....wenn es Momente gibt die für Tränen sorgen ist das völlig ok so und da macht Musik die man gemeinsam gehört hat unglaublich viel aus und das lasse ich dann auch zu ;)

 

Beim Motorrad fahren entfällt das und konzentriert sich mehr aufs fahren ....und Motorrad sind wir eher selten zu zweit auf einer Maschine gefahren sondern fast immer mit zwei Motorrädern unterwegs gewesen .

 

Grüße Andy


27.06.2019 00:50    |    fernQ

Ich schreibe hier nicht oft, lese aber doch immer wieder gerne deinen Blog. Jetzt wollte ich auch nur sagen: Ich wünsche dir alles Gute für diese sicher nicht leichte Zeit, mein Beileid!


27.06.2019 07:17    |    nellymops

Auch von mir als stiller Mitleser und zwei Todesfällen in der Familie im letzten Jahr mein herzliches Beileid!


27.06.2019 09:15    |    ToledoDriver82

Alles gesagt, ich schließe mich meinen Vorrednern an.

 

Und natürlich herzlichen Glückwunsch zum Enkelkind, als Opa hat man ja nun auch ein paar "Verpflichtungen" :D

 

Was dein Fuhrpark angeht, wir kennen es doch nicht anders von dir, da ist doch immer Bewegung drin ;)


27.06.2019 09:38    |    Trottel2011

@andyrx

 

Mein Beileid zum Verlust deiner Frau aber zeitgleich Gratulationen zum Opa werden. Hat deine Frau noch ihr Enkel sehen dürfen? Bleibt es bei dem Plan in Ungarn die Rente zu genießen oder wirst du wieder gen Heimat, sprich Deutschland "rückwandern"? Würde mein Partner leider gehen bei den Vorbereitungen, würde ich sofort ein Tapetenwechsel haben müssen...


27.06.2019 09:55    |    andyrx

@Trottel2011

 

 

Ganz nach Ungarn ziehen war nie der Plan ....;)

 

Die kleine Farm mit dem Pool habe ich letztes Jahr schon verkauft die andere die 500 Meter entfernt ist habe ich behalten .....was ich da mache weiß ich noch nicht .

 

Wir hatten im Frühjahr 2018 ein restauriertes Fachwerkhaus in Bayern gekauft und eingerichtet aber so gut wie nicht genutzt aufgrund ihrer Erkrankung ....dort lebe ich jetzt auch insofern habe ich den Tapetenwechsel .

 

Grüße Andy


27.06.2019 10:01    |    andyrx

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 27. Juni 2019 um 09:15:30 Uhr:

Alles gesagt, ich schließe mich meinen Vorrednern an.

 

Und natürlich herzlichen Glückwunsch zum Enkelkind, als Opa hat man ja nun auch ein paar "Verpflichtungen" :D

 

Was dein Fuhrpark angeht, wir kennen es doch nicht anders von dir, da ist doch immer Bewegung drin ;)

So krass innerhalb kürzester Zeit alles umstellen war auch für mich neu und ungewohnt....:eek:

 

Aber es hat so Sinn gemacht ....denn die beiden gut gewarteten und zuverlässigen Franzosen mit so wenig Kilometern bleiben somit in der Familie und erfüllen ihren Zweck.

 

Grüße Andy


27.06.2019 11:58    |    ToledoDriver82

Zitat:

@andyrx schrieb am 27. Juni 2019 um 10:01:39 Uhr:

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 27. Juni 2019 um 09:15:30 Uhr:

Alles gesagt, ich schließe mich meinen Vorrednern an.

 

Und natürlich herzlichen Glückwunsch zum Enkelkind, als Opa hat man ja nun auch ein paar "Verpflichtungen" :D

 

Was dein Fuhrpark angeht, wir kennen es doch nicht anders von dir, da ist doch immer Bewegung drin ;)

So krass innerhalb kürzester Zeit alles umstellen war auch für mich neu und ungewohnt....:eek:

 

Aber es hat so Sinn gemacht ....denn die beiden gut gewarteten und zuverlässigen Franzosen mit so wenig Kilometern bleiben somit in der Familie und erfüllen ihren Zweck.

 

Grüße Andy

Das waren ja auch alles andere als normal, da ist das nicht wirklich verwunderlich. Aber schön wenn die junge Familie so zum passenden Auto gekommen ist, macht ja Sinn.


27.06.2019 13:57    |    andyrx

@Trottel2011

 

Ja meine Frau hat den Enkel noch kennen gelernt ;)


27.06.2019 14:19    |    dugi117

Auch ich möchte dir hier zuerst mein tiefstes Beileid aussprechen; alles andere kommt, wenn sich die Emotionen mal legen.... Auch meine liebste Frau und meine Wenigkeit sind ein dynamisches Duo und der Gedanke......

 

Wie es auch weitergehen mag - dein MT-Kreis steht hinter dir.


27.06.2019 14:33    |    Hazet-Caddy

Hallo Ihr " ALTEN " Auto-Freaks.. schließe mich Vorab den Beileidbekundungen obiger User an..... !

Was ist NEU im Fuhrpark ? Hazet-Caddy war mal... ( 2,0 TDI ) dann kam der TIGUAN 2,0 TDI....

und... nachdem ich die NASE voll hatte von den Lügenbaronen ( nein.. nicht den Münchhausen !) sondern

den SAUSTALL von VW... ( der 2,0 TDI ist mit der Betrüger-Software ) habe ich mich für einen kleineren, aber

gut gemachten KIA entschieden... den VENGA mit 1,6 Ltr, 125 Ps und 6 d TEMP.. ! ( den TDI hat mein Händler schon Verkauft, hatte 140000 Km runter, aber alles in Schuss, auch TÜV neu )

Warum gerade den VENGA ? Ist ein sogenanntes EU-Fahrzeug.... hat fast ALLES drin, großes Navi mit

Rückfahrkamera.. ( falls der Hals mal zu steif wird ! ) sehr bequem zum EIN und AUS-Steigen ohne Klimmzüge...

und zum vernünftigen Preis ( 16400 ) .. schicken Lackfarbton, Luna-Silber-Metallic.. mit ganz leichten Blaustich !

Digi-Radio und Musik über USB-Stick oder Smartphone, sowie Update - Navi ... und GARANTIE 7 Jahre !

die 7 Jahre und ebenfalls das komplette Ausstattungs-Angebot waren mit der Grund zu dieser Marke zu

wechseln.... habe schon 3000 Km runter ( seit 3.6. 19 ) Benzinverbrauch SUPER.. wenn's flott geht ...

8 bis 9 Ltr/100 km... normal ohne Bleifuß sogar nur um 6 Ltr ! Werde eventuell bald auch E10 Tanken,

denn bei etwa 3000Km ist die Einfahrzeit lang genug... jetzt möchte ich wieder Spasss am Fahren haben !

Gruss von Hazet....


27.06.2019 16:10    |    andyrx

Vielen Dank für die Anteilnahme ....:)

 

Die letzten 2 Monate vor ihrem Tod verbrachte meine erkrankte Frau in einem Hospiz ....und fühlte sich dort wohl ( sofern man angesichts der Umstände davon sprechen kann )

 

Ich habe großen Respekt vor dem was die Menschen die dort arbeiten leisten an Menschlichkeit und ihr Bestes geben um die Menschen dort auf ihrer letzten Reise zu begleiten !!

 

Dennoch ist es in Deutschland schon erschreckend wie wenig erlaubt ist um die Sterbephase zu verkürzen oder zu erleichtern ....da geht so gut wie gar nichts :mad:


27.06.2019 17:06    |    Goify

Puh, starker Tobak mit deiner Frau. Aber du bist tapfer, hältst die Ohren steif und schaust nach vorne, wie ich sehe. :)

 

Wenn du jetzt in Franken wohnst, wird man sich vielleicht mal wieder sehen können (weißt du noch, Tankstelle Brandhorst in Hamburg?). Kannst ja mal motorina besuchen, der wohnt auch in deiner neuen Ecke.


27.06.2019 18:18    |    HerrLehmann

Ich möchte erst einmal mein Beileid zum Ableben Deiner Frau bekunden. Im Nachtclub Talk hattest Du ja immer mal von der Krankheit berichtet.

Dein Lebensmut ist für mich beeindruckend.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Spaß mit Deinem Enkel.

 

Zum Fuhrpark würde ich Dir empfehlen den E93 schnellstmöglich abzustoßen. Aus Erfahrung kann ich sagen dass die Nicklichkeiten bei dem Modell überhand nehmen können. Z. B. Überrollschutz, Kofferraum Deckel und andere Punkte die teuren Streß verursachen.

Aber zum Glück ist es kein vierzylinder Benziner...

Die machen als Direkteinspritzer nur Ärger...

Den Duster finde ich nur als Neuwagen interessant.

Wie Du schon geschrieben hast ist der Preisverfall zu gering damit die gebraucht Sinn machen...

Als EU Neuwagen preislich unschlagbar.

Gute Fahrt mit den neuen Autos.


27.06.2019 19:10    |    andyrx

@HerrLehmann

 

 

Der Duster war vom Preis als Diesel noch OK da geringe Laufleistung ,frische Inspektion mit Bremse vorne ( Scheiben und Klötze) und neuer TÜV aus erster Hand für unter 10.000.- war das in Ordnung ist ja der begehrte Diesel mit Alltad und allen Extras die es für das Auto gab.....normal ist es aber bei den Dacia tatsächlich meist uninteressant gebraucht zu kaufen vorallem bei den 4x2 .

 

Der BMW ist top gepflegt und hatte gerade Wartung für 2000.- gehabt ....ersetze jetzt noch die Stoßdämpfer hinten und der IDrve Controller muss repariert werden ....fährt sich wirklich gut und verbraucht wenig,aber in erster Linie hab ich meiner Tochter und Msnn einen Gefallen getan und den BMW übernommen zwecks Familientauglichen Ersatz ,man darf die laufenden Kosten nicht unterschätzen und da ist der Laguna eine Sparbüchse gegen .....hab ja eigentlich noch den E36 Cabrio und der E93 wäre nicht wirklich nötig gewesen .

 

Den E36 hatte ich eigentlich gekauft um mit meiner erkrankten Frau noch im Frühjahr ein paar Runden Open Air durch die Rapsfelder zu fahren ....leider war der Krebs schneller und so sind wir zusammen gar nicht mehr damit gefahren .

 

Klar ich muss nach vorne denken und ich bin ein positiver Mensch ....letztendlich bin ich dankbar für die schönen und abwechslungsreichen Jahre die wir hatten ,,es hat nicht sollen sein und niemand weiß wie die Uhr gestellt ist für einen selbst .

 

Ist nicht mehr zu ändern und nun geht das Lebren weiter ,die Erinnerung aber bleibt und es war eine sehr schöne Zeit .

 

Grüße Andy


27.06.2019 20:44    |    andyrx

Zitat:

@Goify schrieb am 27. Juni 2019 um 17:06:52 Uhr:

Puh, starker Tobak mit deiner Frau. Aber du bist tapfer, hältst die Ohren steif und schaust nach vorne, wie ich sehe. :)

 

Wenn du jetzt in Franken wohnst, wird man sich vielleicht mal wieder sehen können (weißt du noch, Tankstelle Brandhorst in Hamburg?). Kannst ja mal motorina besuchen, der wohnt auch in deiner neuen Ecke.

Tapfer war meine Frau ,nicht eine Träne geweint oder gar gejammert ....manchmal hat sie mich noch getröstet und gesagt für mich als zurück bleibenden ist alles viel schwerer :o

 

Eine beeindruckend starke Frau die bis zum Schluss ihr Lächeln behalten hat ....da kann ich nur den Hut ziehen vor soviel power :(


28.06.2019 06:20    |    PIPD black

Hallo Andy,

 

es tut mir leid und macht mich traurig, hier von dem Verlust deiner Frau lesen müssen. Irgendwie hat man ja doch immer die Hoffnung, dass man den Scheiß Krebs besiegen kann. Ich wünsche dir, dass du das alles gut händeln und auch das Leben als Großvater ausleben kannst.:)


28.06.2019 22:39    |    andyrx

Zitat:

@PIPD black schrieb am 28. Juni 2019 um 06:20:45 Uhr:

Hallo Andy,

 

es tut mir leid und macht mich traurig, hier von dem Verlust deiner Frau lesen müssen. Irgendwie hat man ja doch immer die Hoffnung, dass man den Scheiß Krebs besiegen kann. Ich wünsche dir, dass du das alles gut händeln und auch das Leben als Großvater ausleben kannst.:)

Diese 10 Monate mit der Erkrankung waren zumindest in den letzten 4 Monaten eine schwere Zeit ,weil der Mensch den man so liebt immer schneller verfällt und abmagert ....zum Schluss kaum beherrschbare Schmerzen und völlige Apathie einen hilflos zurücklässt weil man einfach nicht helfen kann :

 

Zum Schluss muss msn den Tod als Erlösung betrachten ...

 

Mal kommt ich gut damit klar den Verlust zu realisieren und manchmal auch weniger ....bin ein grundsätzlich positiver Mensch aber mitunter tut es noch ganz schön weh

 

Grüße Andy


29.06.2019 08:53    |    WolfgangN-63

Hallo Andy,

auch von mir an dieser Stelle nur: Herzliches Beileid!

Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft!


29.06.2019 10:10    |    carchecker75

Auch von mir als stiller Mitleser mein herzliches Beileid.


29.06.2019 23:08    |    AustriaMI

Herzliches Beileid


30.06.2019 09:32    |    Diesel73

Mensch Andy, das tut mir so leid.

 

Ich finde es stark, wie Du weitermachst. Am Enkelkind freuen und alle Erinnerungen im Herzen behalten.


30.06.2019 10:40    |    andyrx

Zitat:

@Diesel73 schrieb am 30. Juni 2019 um 09:32:51 Uhr:

Mensch Andy, das tut mir so leid.

 

Ich finde es stark, wie Du weitermachst. Am Enkelkind freuen und alle Erinnerungen im Herzen behalten.

Das dürfte wohl das beste Rezept sein :)

 

Ein Tapetenwechsel bzw. einige Dinge zu verändern ist aber für mich auch wichtig um eben das neue Leben positiv annehmen zu können ....da ich rundweg ein positiver Mensch bin bleiben die schönen Erinnerungen im Kopf und auch wenn es mitunter weh tut diese abzurufen ( weil der Verlust schmerzt) so ist dann doch schön zu realisieren das man wenigstens die Jahre und schöne Zeit mit einem wunderbaren Menschen hatte ....so gehts dann besser als ständig nur den Verlust zu beklagen;)

 

Grüße Andy


30.06.2019 18:54    |    max.tom

Auch von mir Andy mein ganz herzliches Beileid Nachträglich... :(:(:(:(

 

 

Grüße des mäxle :)


01.07.2019 22:47    |    AgilaNJOY

Auch von mir als interessiertem und meist stillem Geniesser Deines Blogs mein herzliches Beileid.

Einen geliebten Menschen kann man nicht ersetzen, aber die gemeinsamen Erlebnisse bleiben bestehen.

 

Gruss,

Bernd


01.07.2019 22:56    |    max.tom

Gut nacht :)


01.07.2019 23:02    |    andis hp

Andy - was muss ich da lesen?

Tut mir wirklich leid für dich! Da hast du gerade da unten eine neue Existenz aufgebaut...und dann sowas!

Herzliches Beileid nochmal von mir!

 

Mfg

Andi mit i


01.07.2019 23:03    |    andis hp

Tom, wünsche dir auch ein gut´s Nächtle...:D

 

Mfg

Andi mit i


Bild

02.07.2019 01:14    |    andyrx

Zitat:

@andis hp schrieb am 1. Juli 2019 um 23:02:28 Uhr:

Andy - was muss ich da lesen?

Tut mir wirklich leid für dich! Da hast du gerade da unten eine neue Existenz aufgebaut...und dann sowas!

Herzliches Beileid nochmal von mir!

 

Mfg

Andi mit i

Ungarn ist nicht der erste Wohnsitz gewesen und wird es in absehbarer Zeit auch nicht sein....;)

 

Von der Zeit her war das immer so halbe /halbe der Gedanke den Lebensmittelpunkt mal dorthin zu verlegen war da aber haben wir uns offen gelassen ....nun ist alles ganz anders und mal sehen was ich mit der kleinen Farm dort nun machen werde ;)

 

Grüße Andy


02.07.2019 20:53    |    max.tom

Moin allle :)


02.07.2019 22:15    |    andyrx

Zitat:

@max.tom schrieb am 2. Juli 2019 um 20:53:33 Uhr:

Moin allle :)

Ich glaube du wolltest das eher hier —} https://www.motor-talk.de/.../...topic-zu-spaeter-stunde-t2064516.html

 

Posten ;)

 

Der lockere Chat ist ja dann doch eher im Nachtclub zu finden ....:p


02.07.2019 22:22    |    max.tom

Zitat:

@andyrx schrieb am 2. Juli 2019 um 22:15:19 Uhr:

 

Zitat:

@andyrx schrieb am 2. Juli 2019 um 22:15:19 Uhr:

Zitat:

@max.tom schrieb am 2. Juli 2019 um 20:53:33 Uhr:

Moin allle :)

Ich glaube du wolltest das eher hier —} https://www.motor-talk.de/.../...topic-zu-spaeter-stunde-t2064516.html

 

Posten ;)

 

Der lockere Chat ist ja dann doch eher im Nachtclub zu finden ....:p

Jaaaap stimmt :)


08.07.2019 16:40    |    andyrx

Zitat:

@AgilaNJOY schrieb am 1. Juli 2019 um 22:47:40 Uhr:

Auch von mir als interessiertem und meist stillem Geniesser Deines Blogs mein herzliches Beileid.

Einen geliebten Menschen kann man nicht ersetzen, aber die gemeinsamen Erlebnisse bleiben bestehen.

 

Gruss,

Bernd

Wenn dann so ein Song —} https://m.youtube.com/watch?v=qmyR4wPI1o0

 

Im Radio läuft kann ich gleich rechts ran fahren oder sofort das Radio ausschalten ....dann sind Autos und alles was damit zu tun hat völlig unwichtig :(

 

Grüße Andy


Deine Antwort auf "Fuhrpark komplett umgekrempelt ....."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • Laderl2
  • Denis5694
  • HerrLehmann
  • Dynomyte
  • camper0711
  • landy6676
  • 1-3-4-2
  • Olli the Driver

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2241)

Archiv