• Online: 1.169

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

24.12.2010 12:48    |    andyrx    |    Kommentare (36)    |   Stichworte: 2010, Eis, Feiertage, Fest, Schnee, Weihnachten, Winter

schneemann happyschneemann happy

Hallo Motortalker,

 

 

alle Jahre wieder ist Weihnachten und alle 10-20 Jahre sogar eine weisse Weihnacht wie hier in Hamburg....ansonsten fällt mir dazu jetzt auch nicht viel mehr ein als allen ein paar schöne und erholsame Feiertage zu wünschen und einfach einen Blogartikel zu schreiben wo ihr alles an Gedanken oder Unsinn zu Weihnachten aufschreiben könnt;)

 

saluti Andy


24.12.2010 13:11    |    Trennschleifer4123

Frohes Fest Dir und Deinen Lieben Andy !

 

Und ein wenig Eigenwerbung für Weihnachtsflüchtlinge;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

24.12.2010 13:41    |    Arnimon

Wünsche allen frohe Weihnachten!

 

Was der Weihnachtsmann heute erlebt hat...

24.12.2010 13:55    |    N3M3S1S

Frohe Weihnachten.

Waiblingen (Stuttgart) meldet ebenfalls weiße Weihnachten, juhu !!! :D

24.12.2010 14:09    |    hahohe92

Wünsche auch tolle Festtage für alle Andyrx-Jünger :)

 

Bei uns in Berlin liegt ja noch Restschnee, aber zum Abend soll dann wieder ordentlich was von der weißen Pracht runterkommen;)


Bild

24.12.2010 14:12    |    andyrx

hier in Hamburg liegen laut Wetterdienst 19cm Schnee und so etwas hat die es hier seit 100 Jahren nicht zu Weihnachten gegeben.....ich glaub ich muss mal mit dem RX-7 etwas um den Block fahren damit es wieder wärmer wird:p:eek::cool:

 

mfg Andy

24.12.2010 14:19    |    andyrx

im Link könnt ihr übrigens nachsehen was ihr letztes Jahr an Weihnachten so gemacht habt--> Klick :D:D

 

mfg Andy

24.12.2010 14:27    |    Carlito_CC

LKR Esslingen - genauer gesagt Beuren bei Nürtingen meldet anhaltenden Schneefall & weiße Weihnachten

 

 

Nur schade, als Kind früher fand ich es noch schöner :D :D 

24.12.2010 14:43    |    Standspurpirat30156

Schöne geruhsame Weihnachten allerseits, und nochmals danke für die sehr besinnliche und sehr vielschichtig interessante virtuelle "Plattform" hier...:)

Also ich helfe hier im Süden mal zwischen den Jahren kurz mit, damit's endlich hier auch bisserl wärmer wird, und tanke mein ganzes Weihnachtsgeld in meinen 4Liter 300PS (Hubraum-)Boliden und jage ihn mal zum Fest ausnahmsweise konstant volle Pulle über die Bahn, dann gluckern wohl etwa 15-16 Liter auf 100km durch...ich fürchte nur das ganze CO2 "hilft" nix "für" die Erderwärmung :p, und ob's anderen Schaden anrichten könnte, das CO2, weiß ich leider (noch) nicht.

 

Zefix haleluja, das Schneegeschippe muss aufhören :D, man könnte doch die Südsee-Insulaner hierher umsiedeln, sollten diese Inseln wirklich mal absaufen, wenn's dann hier auch Palmen hat, gefällt es denen bei uns vielleicht sogar...:D:D...

...Spässle, ich weiß schon, zur Zeit saufen die Californier und Nevadaer im Wasser ab (ist übrigens ziemlich genau wie in der Bibel alle 7 Jahre dort so...etwa 2002 herum sind sie in Kalifronien auch mit dem Ruderboot durch die Straßen gefahren), sicher auch das "global warming" dran Schuld...:p....aber ich kenne eigentlich etliche Leute dort, und kann mir Jahr-ein Jahr-aus das Gejammere anhören, von wegen ist sooo trocken dort, nichts wächst und gedeiht, und bei Euch (also hier) ist der Winter sooo schön.... tja, Mutter Natur hört sich das "Geseiere" halt nur eine Weile an, und sagt sich dann "Ihr wollt Wasser ?...Hier habt Ihr Wasser...! Platsch...", oder "Euch ist kalt ?...Sonne, plustere Dich auf!", oder "Euch ist warm ?...Frau Holle, heftig schütteln !"...:D

 

Will sagen, wir müssen uns der Mutter Natur fügen, uns harmonisch an sie anpassen und uns in ihr Gefüge einfügen, aber gleichzeitig höllisch aufpassen, dass wir sie dabei mit unseren technologischen Fähigkeiten nicht zu sehr durcheinander bringen, sonst wird sie zur Rabenmutter und schmeißt uns aus dem Nest - für instrumentalisierten und massenhaft organisierten Egoismus, Eitelkeiten und Allüren wird sie bald kein Verständnis mehr haben...wenn die Sonne sich aufplustert, oder die Erdachse verkippt weil wir zu sehr auf ihr rumtrampeln, könnten auch alle Kühe das (Aus-)Atmen und (das Klimaschädliche Methan-) Furzen aufhören, das CO2 komplett in der Erde versenkt werden, und trotzdem würden wir hier gegrillt. Ich meine also nicht die Klimaerwärmung - wie sie heute beschrieben wird - selbst per se, sondern eher die skrupellose Geschäftemacherei und "Selbstverwirklichung" weniger Oligarchen damit und mit vielem anderem, womit wir vermutlich "eingeseift" werden, um uns dazu zu bringen, dass wir uns für sie, diese Oligarchen, gewinnbringend und ihre Position festigend verhalten...und auch entsprechend wählen...denn logisch, vor dem Hintergrund einer angeblich wegen des CO2 drohenden Klimakatastrophe wäre es ja schlicht verantwortungslos "apokalyptisch" und Umwelt-verachtend, eben nicht die Partei zu wählen, die die Kernkraftwerkslaufzeiten verlängern will - nebenbei Milliarden-Pfründe für die Energie-Riesen - denn soviel Sachverstand, um zu kapieren, dass Kernenergie kein CO2 produziert, hat dann ja jeder (Wähler) doch...

...nur als kleines veranschaulichendes Beispiel, wobei ich dabei nicht sagen will ob ich für oder gegen konventionelle Kernkraft bin...

 

Frohes und besinnliches Fest.

24.12.2010 15:13    |    Spannungsprüfer35791

westerwaldkreis meldet ebenfalls weiße weihnachten mit reichlich schneefall!

24.12.2010 15:22    |    Steam24

Dichtes Schneetreiben im Raum Frankfurt am Main, wer hätte das gedacht ... ;)

 

Muss schon ewig her sein, dass wir das letztmalig hatten. :o

 

Heute und morgen wird tagsüber schön mit Familie gefeiert, morgen Abend geht es dann nach Aschaffenburg ins Konzert von "Seconds Out", einer Genesis-Cover-Band. Rocking Christmas, freu... ;)

 

Allen Usern wünsche ich Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr. :)

24.12.2010 15:43    |    Multimeter14759

Tja, bei uns regnet es immer noch und das im tiefsten Bayern/Kiefersfelden. Aber wir haben noch ein wenig Schnee und es soll ja angeblich in der Christnacht schneien.

 

Ab jetzt werden wir uns wie jeden Heiligabend den geistigen Dingen widmen. Also Rotwein und Cognac:D.

 

Schöne und besinnliche Weihnacht an alle User.

 

Gruß 

24.12.2010 15:58    |    andyrx

nicht das ich mich beschweren will,denn HH hat 20cm Schnee:eek:

Zitat:

 

Das Wetter in Hamburg

In Hamburg fällt den ganzen Tag Schnee bei Temperaturen von -4 bis -1°C.

In der Nacht gibt es leichten Schneefall bei Tiefsttemperaturen von -5°C.

Der Wind weht mäßig aus nördlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 26 km

Quelle-->http://www.wetter.com/deutschland/hamburg/DE0004130.html

 

das ist definitiv eine Ente,denn heute hat es nicht eine Flocke mehr gegeben....das war gestern schon alles (dafür reichlich) aber eben heute nichts....;)

 

ich kann das mal eben aufschreiben da bessere Hälfte in der Küche arbeitet:D:D

 

mfg Andy

24.12.2010 16:07    |    124er-Power

Frohe Weihnachten aus dem Videoblog :)

24.12.2010 16:28    |    eet2000

Ein Weihnachtswitz:

 

Nachdem vier der sieben Weihnachtselfen kurz vor dem Fest krank wurden, begann der Weihnachtsmann langsam vorweihnachtlichen Stress zu fühlen.

 

Dann erzählte seine Frau ihm noch, dass ihre Mutter über die Feiertage zu Besuch kommen würde.

 

Als er zum Rentierstall ging, fand er, dass drei von den Rentieren in den Wehen lagen, während zwei andere über den Zaun gesprungen waren und das Weite gesucht (und wohl auch gefunden) hatten.

 

Dann, als er den Schlitten bestieg, brachen zwei Bohlen unter dem Schlitten durch und das bereits geladene Spielzeug fiel auf den Boden und verteilte sich dort.

 

Frustriert ging Santa ins Haus und wollte eine Tasse Apfelmost mit einem ordentlichen Schuss Rum trinken. Als er zum Schrank kam, entdeckte er, dass die Elfen den gesamten Rumvorrat ausgetrunken hatten. In seiner Frustration, liess er versehentlich den Apfelwein- Krug fallen, und dieser brach in Hunderte von kleinen Glasteilen entzwei, die sich über der ganzen Küchenboden verteilten. Er ging dann einen Besen zu holen und entdeckte, dass die Mäuse alle Borsten des Besens abgefressen hatten.

 

Als es dann an der Tür klingelte und er gereizt an der selben riß um sie zu öffnen, da stand dort ein kleiner Engel mit einem großen Weihnachtsbaum.

 

Der Engel sagte sehr freundlich: "Frohe Weihnachten, Weihnachtsmann. Ist das nicht ein schöner Tag? Ich habe einen schönen Baum für Dich. Wo möchtest Du, dass ich den Baum hinschiebe? "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so begann die Tradition, dass ein kleiner Engel als Spitze auf dem Weihnachtsbaum steckt.

 

24.12.2010 16:49    |    andyrx

was gibt es bei euch zu essen....:cool: ??

 

mfg Andy

24.12.2010 16:53    |    eet2000

Traditionell Kartoffelsalat und Wiener-Würstchen an Heiligabend.

24.12.2010 16:54    |    andyrx

bei uns Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen;)

 

mfg Andy

24.12.2010 16:56    |    Trennschleifer4123

Kartoffelsalat und Rindsworscht:cool:

 

Viele Grüße

 

g-j:)

24.12.2010 17:13    |    Schattenparker50835

Wünsche allen ein glückliches Fest.

 

Bei mir in Westsachsen gabs den ganzen Tag Eisregen und dicken Nebel. Ich bleib heute drinnen...

 

Markus

24.12.2010 17:47    |    andyrx

...und was gibbet zu essen..??

 

:D:D

 

mfg Andy

24.12.2010 18:03    |    Zeiti0019

In Esslingen gibts heute Schnitzel, Brot und Kartoffelsalat, dazu Bratensosse.

Es schneit dazu seit heute morgen um 10...Alles weiß wieder.

 

Schöne Feiertage!

 

Zur Einstimmung noch ein richtiger Klassiker:

 

http://www.youtube.com/watch?v=xo55jk0HFWA

24.12.2010 18:17    |    Standspurpirat30156

Also Nordbayern versinkt seit heute abend wieder im Schnee...wie angekündigt, also hier isses 100% keine Ente...

Traditionsgemäß gibbet's "arme Leute Essen", Würschtel (eigentlich Wienerle, aber die üppigere Bratwurscht hat sich über die Jahre eingeschlichen) mit Kartoffelsalat.

 

Hier noch ein netter Weihnachtsgruß aus dem Zoo bzw. der Tierwelt:

 

http://www.youtube.com/watch?v=uRzhd3eUyO8

 

Schönen Heilig Abend !

 

PS: Bin gerade aus der Küche geflogen, weil ich genascht hatte...:p

 

PPS: Der "Weihnachtswitz" von oben ist doch gar kein Witz, sondern eine sehr schöne Geschichte, die zeigt dass auch das größte Chaos durch wundersame Dinge und Begebenheiten, wie es sie vor allem an Weihnachten angeblich gibt, wenn man daran glaubt, sich doch noch zum Guten wenden kann...man muss nur an diese und ähnliche "Engel" glauben.

24.12.2010 18:51    |    andyrx

hier mal ein Kind welches noch auf seine Bescherung wartet;)

 

sieh Anhang:D:D

 

 

mfg Andy


Bild

25.12.2010 00:18    |    Standspurpirat30156

Doch, das Kind hat vielleicht schon seine Bescherung bekommen und es war der Bausatz für ein Atomkraftwerk aus dem vom Zeiti0019 verlinkten Loriot-Klassiker (hab's gerade erst gesehen, könnt' mich jedesmal kringeln vor lachen...:D:D) und es hat halt gerade eben schon "puff" gemacht, weil beim Zusammenbau des Minikraftwerk's was falsch gemacht wurde...deswegen schaut das Kind vielleicht so zerknirscht...:D:D

25.12.2010 03:33    |    Rostlöser33862

Kawa_Harlekin

 

Zitat:

Schöne geruhsame Weihnachten allerseits, und nochmals danke für die sehr besinnliche und sehr vielschichtig interessante virtuelle "Plattform" hier...:)

 

Also ich helfe hier im Süden mal zwischen den Jahren kurz mit, damit's endlich hier auch bisserl wärmer wird, und tanke mein ganzes Weihnachtsgeld in meinen 4Liter 300PS (Hubraum-)Boliden und jage ihn mal zum Fest ausnahmsweise konstant volle Pulle über die Bahn, dann gluckern wohl etwa 15-16 Liter auf 100km durch...ich fürchte nur das ganze CO2 "hilft" nix "für" die Erderwärmung :p, und ob's anderen Schaden anrichten könnte, das CO2, weiß ich leider (noch) nicht.

Zum Eintrag meines Vorredners schliesse ich mich an, danke Andryx herzlich für seine mustergültige und unermüdliche MOTOR-TALK-journalistische Freizeittätigkeit für uns Leser !

Euch allen wünsche ich rutsch-und beulenfreie Weihnachten und melde zum Nach-Heiligabend aus dem Bündnerland Schneefall bei -1°C.

 

Ansonsten hat meine kleine Spass-SparFlunder gestern Nacht auf einer Fahrt hier in den Bergen für 39,9 km nur 3,6 L/100 km genippt - mein persönlicher Rekord auf dieser Strecke; dies allerdings dank MIMA und am GridCharger vollgeladener IMA Batterie ! Gut, ich bewege auch bloss 890 kg, fahre naturgemäss auf 3 Zylindern mit 995 ccm und habe gerade mal 71 PS zur Verfügung.

 

Und die Frohe Botschaft dieses Jahr Weihnachten lautet:

1. ich wünsche Euch, dass Euere Lieben so gesund sind, wie meine Familie und ich;

2. dass ihr auch einige ganz liebe Freunde zur Seite habt, auf die ihr Euch 100% verlassen könnt;

3. dass ihr auch einer hochbefriedigenden Arbeit nachgehen könnt, wie ich und schliesslich

4. dass ihr auch eine KFZ Steuerermässigung bekommt, wie ich: auf das leichte NiedrigEnergie-Auto wegen seiner CO2 Emission von ca. 90 g/km bekomme ich ab 1. Januar 2011 bis 31. Dezember 2012 eine Verkehrssteuerermässigung von 80 %.

25.12.2010 12:33    |    scion

Lieber guter Weihnachtsmann, ich wünsche mir:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?... :D

25.12.2010 12:44    |    Standspurpirat30156

Hallo Bernhard,

 

danke, und gleichfalls, die gleichen guten Wünsche zurück....aber ich bin gar nicht eine solche ignorante "Umwelt-Sau" wie's in diesen Zeilen erscheinen mag, hab' ich halt nur in anderen Threads und Blogs vielfach geschrieben. Ich hätte ja gerne ein Elektroauto a la dieser Jaguar Studie CX75, wobei es für mich diese Formel 1 Fahrleistungen gar nicht bräuchte, dafür aber erschwinglich sein müßte. Und ich finde auch, dass solche Elektroautos (mit kleinem konstant laufendem hypereffizienten Verbrennungs-Generator, z.B. einer Avokado-großen Gasturbine, der die Batterie lädt, sowie mit Bremsenergie-Rückgewinnung) natürlich steuerbefreit sein müssen - darin sehe ich auch mittelfristig die Zukunft, bevor es längerfristig gescheite Brennstoff-Zellen auf Wasserstoffbasis gibt.

Und übrigens, mein V8-Bolide ist gar nicht unbedingt immer so ein Schluckspecht, bei konstant 120-130km/h braucht er 8-9 Liter/100km...so fahre ich die Kiste meistens....und Energie- und Resourcen-aufwendig einschmelzen - Recycling hin oder her - muss man diese Karosse die nächsten 300tkm auch noch nicht, so hoffe ich jedenfalls. Deine Spassflunder käme ja auch auf etwa 9Liter/100km, oder war das Berg-Rallye-mäßig heizend gefahren ?

 

Also ich bin durchaus Umwelt-bewußt, bilde ich mir jedenfalls ein, nur von den vermeintlichen Klima-Päpsten lasse ich mich nicht so gerne mit wenig oder gar schlampig recherchierten Klima-Symptomen und daraus gezogenen Schlußfolgerungen sowie mittels einfach weggelassener wichtiger Aspekte (Sonnenzyklen, Erdachsenzyklen) "einseifen", auch wenn es in jedem Fall 1000%ig richtig ist, Öl weltweit streng einzusparen und zu gucken, ob das (imho, also meiner bescheidenen Meinung nach aufgrund der Erderwärmung) drastisch ansteigende CO2 nicht Flora und Fauna irgendwie aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

 

Weihnachtliche Grüße aus dem heuer schon zum x-ten Male im Schnee absaufenden Bayern

 

PS: Zum Abschluß noch etwas ernstes bevor ich mich über die Gans hermache: Es sind eben gerade diese potenten und im System massivste Pfründe-einsäckelnden Scharlatane unter diesen "Päpsten", auch in der Wissenschaft, die nicht selten auch mit kriminellen Mitteln verhindern, dass rechtschaffene, vernünftige, gute Leute in diesem oder anderen Gebieten arbeiten können, schlicht um zu verhindern, dass ihre eigene Inkompetenz, also die dieser "Potentaten", und die schwerst-korrupte "Job-untereinander-Verschacherei" ans Licht kommt - und das, also dieses Abschotten gegen rechtschaffene Leute, machen sie schon sehr frühzeitig profilaktisch, noch bevor einer überhaupt ne Karriere anfangen konnte, denn das erkennen die schon frühzeitig an den Schulnoten (wo's imho meist noch mit rechten Dingen zugeht), ob ihnen einer womöglich auf die Schliche kommt....gleichzeitig brüsten sich dann diese "Kapazitäten" dann mit ihren früheren fünfern in Mathe, Physik und Chemie, denn "sie haben's ja trotzdem zu was gebracht"...die Schule sagt einfach nix aus...gelle ?

25.12.2010 12:53    |    Kurvenräuber14161

Nicht nur weisse Weihnachten, angekündigter Besuch, hat Dank der Sperrungen mancher Bahnstrecken keine Chance vor dem 27.12. anreisen zu können...

dH. auch heute habe ich eine ganze Gans für mich, morgen gibts Knödel Rotkraut und Inneres der ganzen Gänse, die letzte ganze Gans muss ich Montag gänzlich mit anderen teilen :D :D

25.12.2010 14:39    |    Rostlöser51231

Frohe Weihnachten aus dem zwar kalten aber nicht weissen Dallas.... ;-)

25.12.2010 15:26    |    Rostlöser33862

Zitat:

Kawa_Harlekin

 

Hallo Bernhard,

 

danke, und gleichfalls, die gleichen guten Wünsche zurück....aber ich bin gar nicht eine solche ignorante "Umwelt-Sau" wie's in diesen Zeilen erscheinen mag, hab' ich halt nur in anderen Threads und Blogs vielfach geschrieben. Ich hätte ja gerne ein Elektroauto a la dieser Jaguar Studie CX75, wobei es für mich diese Formel 1 Fahrleistungen gar nicht bräuchte, dafür aber erschwinglich sein müßte. Und ich finde auch, dass solche Elektroautos (mit kleinem konstant laufendem hypereffizienten Verbrennungs-Generator, z.B. einer Avokado-großen Gasturbine, der die Batterie lädt, sowie mit Bremsenergie-Rückgewinnung) natürlich steuerbefreit sein müssen - darin sehe ich auch mittelfristig die Zukunft, bevor es längerfristig gescheite Brennstoff-Zellen auf Wasserstoffbasis gibt.

 

Und übrigens, mein V8-Bolide ist gar nicht unbedingt immer so ein Schluckspecht, bei konstant 120-130km/h braucht er 8-9 Liter/100km...so fahre ich die Kiste meistens....und Energie- und Resourcen-aufwendig einschmelzen - Recycling hin oder her - muss man diese Karosse die nächsten 300tkm auch noch nicht, so hoffe ich jedenfalls. Deine Spassflunder käme ja auch auf etwa 9Liter/100km, oder war das Berg-Rallye-mäßig heizend gefahren ?

Glaub' mir, ich wollte nicht unterstellen, daß Du eine ignorante "Umwelt-Sau" bist.

Daß ich je angestrebt hätte meine Spassflunder auf 8-9 Liter/100 km hinaufzujubeln, ist mir bis jetzt aber noch gar nie in den Sinn gekommen.

Auch habe ich selber noch nie ausprobiert meine kleine Ökogurke derart zu 'treten', dass sie 180 Km/h rennen muss, was laut Werksangaben gut möglich ist und sogar noch übertroffen wird, wie Leute sagen, die's getestet haben.

 

Im Gegenteil - meine Freunde und ich, wir haben entdeckt, wie spaßig es sein kann, wenn wir mit dem angewandten Know-how aus der Hypermiler-Trickkiste den Benzintank erst wieder nach 900 oder 1000 km befüllen lassen müssen.

 

Und wenn mir nicht ein Hummer H1 oder ein LKW meine Kiste platt macht - klopf 3 x auf Aluminium - dann hoffe auch ich auf eine Lebenserwartung von noch weiteren 250'000 km für die Spassflunder ;-)

25.12.2010 15:39    |    Standspurpirat30156

Glaub' ich Dir natürlich, hab' ich auch nicht so aufgefasst, mir fiel nur beim nochmaligen Lesen meiner ironisch gemeinten Zeilen auf, dass das fälschlicherweise so rüberkommen könnte, weil ja sicherlich nicht jeder meine "Ergüsse" aus den anderen Threads (z.B. "Elektroautos mögen keinen Frost") der letzten Tage gelesen hat.

Gruß und viel Freude noch mit der "Spaßflunder"...

....mich freut es auch sehr, wenn mein riesiger V8-Jaguar nach dem Tanken (75Liter oder so) am Bordcomputer eine Reichweite von 900km anzeigt, eben wenn ich mit etwa 120km/h mit behutsamer und vorausschauender Gaspedal-Bedienung dahin-schleiche, aus leichtem Alu ist meine alte Karosse leider noch nicht, aber seit 2008 sind das alle Jags meines Wissens.

 

PS: Ich hatte Dich falsch verstanden, ich hatte fälschlicherweise flüchtig gelesen 3,6liter/39,9 km, aber es waren ja offensichtlich 3,6liter auf 100km, das ist natürlich ganz was anderes...und sehr erstrebenswert...:)

25.12.2010 21:09    |    Standspurpirat30156

@scion: :D:confused::D...jetzt erst habe ich die verlinkte mobile-Anzeige auch gesehen...also da muss ich leider sagen, ich finde diese Silberpfeil-Roadster-"Neuwagen-Restoration" abgrundtief hässlich, denkbar unpraktisch, und bei dem Preis von deutlich über einer Million Euro finde ich auch die Fahrleistungen (650PS) relativ mager.....:D:p...

...öhm, also lieber Weihnachtsmann, solltest Du die Mehrwertsteuer absetzen können, bzw. aufgrund Deiner zweifelsfreien Gemeinnützigkeit steuerbefreit handeln können, also z.B. eingebettet in der "Himmel e.V.", dann könntest Du doch für diese Steuerersparnis (19% = etwa gute schlappe 200000 Euro) mir - wenn Du eh gerade bei diesem Luxus-Auto-Händler bist, um dem scion seinen sauteuren "Neo-Silberpfeil" zu besorgen, mir zwei oder drei, eventuell sogar vier sehr gut erhaltene Exemplare dieser kaum gebrauchten oder gar neuen wunderschönen Maseratis mitbringen, die dieser Händler von italienischen Sportwägen offenbar auch, evtl. sogar vor allem im Programm hat, wie mehrere Bilder in der mobile-Annonce deutlich zeigen....:D:p:D

Gruß

PS: scion, ich glaube, den Silberpfeil kannste Dir abschminken, auch der Weihnachtsmann achtet vermutlich bisserl auf's Preis-Leistungs-Verhältnis...:D:rolleyes::D

25.12.2010 21:39    |    Bermudagrün

Der größte Nonsens heute. Hatte mal wieder und das zum mittlerweile 42. Mal Geburtstag. Und seit gefühlten 420 Jahren die selbe Frage wie es denn so mit den Geschenken erst am 24. und dann am 25. aussieht. Also ich beschenke mich seit über 20 Jahren an 363 Tagen selber. Und an zwei Tagen lasse ich mich beschenken.

Schöne Restweihnachtsfeiertagsgrüße

Bermudagrün alias Thomas

Einer meiner Namensvorfahren lebte als Migrant im öden, trochnen Heiligen Land. Er war einer von Zwölf Jüngern die sich um den Messias kümmern.

Er glaubte nur was er auch sah da kam ihm Jesus noch einmal leibhaftig nah. Nun da du es wirklich bist glaub ich´s auch und laß den Mist (mit dem Reimen).

25.12.2010 22:10    |    Standspurpirat30156

Der "ungläubige Thomas" also...passt eher zu Ostern, diese Geschichte,

siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_(Apostel)

 

PS: Der link ist irgendwie "heilig", der läßt sich irgendwie nicht vollständig kopieren,

müßt' Ihr halt das Wort Apostel noch selber reintippseln, wenn's einen interessiert,

nur anklicken, führt nur zum Namen "Thomas"....

25.12.2010 23:42    |    scion

@Kawa_Harlekin... gönnst mir auch nix:(

26.12.2010 00:00    |    Standspurpirat30156

:D...wieso, gönn' ich Dir doch von Herzen...wenn ich von der gesparten Mehrwertsteuer nen Maserati abkriege...:D

Deine Antwort auf "Feiertag Blog--> für Ernsthaftes und Nonsens zum Fest"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Subaru

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • andyrx
  • gato311
  • Steam24
  • CalibraDTMV6
  • kutjub
  • kkkorbi
  • Zavage
  • Volvoluder
  • czissy

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1568)

Archiv