• Online: 3.919

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

23.09.2012 19:39    |    andyrx    |    Kommentare (2.496)    |   Stichworte: Bundesliga, Frankfurt, Fussball, Hessen, Opel, Sport

eintracht-frankfurteintracht-frankfurt

Moin,

 

Hessen ist meine alte Heimat und damit beim Fussball immer noch ein Koffer in Frankfurt/Main....irgendwie lässt einen die Eintracht aus Frankfurt ja nicht kalt,sei es als sie seinerzeit abgestiegen ist oder eben jetzt zur völligen Überraschung aller Fachleute und auch der eigenen Fans einen Traumstart in der Fussball Bundesliga hinlegte....ähnlich wie Borussia Mönchengladbach letztes Jahr als Fastabsteiger auch eine famose Saison hinlegte...die Eintracht liegt nicht durch Glück vorne sondern spielt auch überzeugend;)

 

Zitat:

Bayern vor Frankfurt

An der Tabellenspitze rangiert mit zwölf Zählern der FC Bayern, der am Vortag beim FC Schalke 04 2:0 (0:0) gewinnen konnte. Zusammen mit Eintracht Frankfurt sind die Münchner das einzige Team, das alle vier Spiele bisher für sich entscheiden konnte. Borussia Dortmund dagegen hinkt nach der überraschenden 2:3-Niederlage beim Hamburger SV mit sieben Zählern auf Rang vier liegend etwas den eigenen Ansprüchen hinterher. Neues Schlusslicht ist mit einem Zähler der FC Augsburg.

Quelle-->http://bundesliga.t-online.de/.../index

 

diese Passage muss man mal hier ablegen und später mal ins Gedächtnis rufen....unglaublich;)

 

@Fussball Fans auf Motortalk,wie erklärt ihr das Wunder vom Main...was ist da passiert??

 

wie seht ihr die Saison...wer spielt um die Meisterschaft und wer sind eure Absteiger..??

 

..ein ähnliches Wunder könnte Opel in Rüsselsheim auch gebrauchen,die Verkaufszahlen mal so richtig nach oben pushen,das wäre doch mal was:cool:

 

mfg Andy


10.02.2019 20:51    |    andyrx

....Düsseldorf wird froh sein dsss Funkel noch an Bord ist ;)

 

Der Da Costa ist auch ein intelligenter Junge,bescheiden ohne Starallüren und ehrgeizig .....kommt total sympathisch rüber ...solche bodenständigen aber hungrigen Typen braucht man in einer Mannschaft ;)


10.02.2019 21:01    |    Steam24

400 Beiträge in diesem Blog! :)


10.02.2019 21:23    |    andyrx

Und fast alle nur von uns beiden ...eine Art öffentlicher Privatchat ist das hier ;)

 

Gibt scheinbar nicht so viele Eintracht Fans hier :o


10.02.2019 21:29    |    Steam24

Egal ... macht trotzdem Spaß. Und man weiß nie, wieviele User still mitlesen. ;)

 

Im mittlerweile umbenannten 2018er Thread habe ich gerade heute einen Beitrag mit Anhang gelesen, wo letzterer 112 mal heruntergeladen worden war. Schreiben tun dort aber deutlich weniger User und auch die stillen Leser laden nicht alle den Anhang herunter.


10.02.2019 22:14    |    andyrx

Ich habe in meinem Blog Anhänge gesehen die 2000x runtergeladen wurden ....obwohl ich nur ca. 2310 Abonenten habe ;)

 

Das dürfte dann in meinem Blog die Google Bilder suche sein die für den Traffic sorgt :p


11.02.2019 23:37    |    Steam24

65 Millionen? Weiter Transfergerüchte um Luka Jovic:

 

https://www.fnp.de/.../...r-luka-jovic-wechsel-barcelona-11753782.html


12.02.2019 00:04    |    andyrx

Bei 65 Millionen hätte die Eintracht einen guten Deal gemacht....Jovic wäre dann 3x so teuer wie Alcacer vom BVB;)

 

Grüße Andy


12.02.2019 09:03    |    Steam24

Klar wäre es nen toller Deal, nur der Jovic, der würde dann fehlen. Ich hoffe ja nur, dass Bobic immer mal an das magische Dreieck in Stuttgart nostalgisch zurückdenkt. Davon war er ja ein Teil und als es auseinandergerissen wurde, ging es mit dem VfB erst mal abwärts. Aber das ist natürlich ganz schwer zu entscheiden.

 

Die Scouting-Abteilung der SGE macht ja nen tollen Job, Hinteregger zeigt es wieder. Klug ein- und verkaufen ist wohl bis auf weiteres der Weg.


12.02.2019 09:42    |    andyrx

Jovic wirx ohnehin nicht zu halten sein auf Dauer ....mit Rebic und Haller ist ja noch weitere Offemsive Qualität auf dem Platz ....Gacinovic hat auch Qualität die man gut einbinden kann ;)

 

Die gierigen Berater werden schon dafür sorgen dass mit Jovic rechtzeitig Kasse gemacht wird......da muss die Scouting Abteilung der Eintracht wieder die Augen auf halten ....wenn man das öfter hinbekommt ist die Eintracht finanziell gut aufgestellt :p


12.02.2019 09:54    |    Steam24

Tja da habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge ... ;)

 

Von Jovic steht ja die Aussage im Raum, er sei bereit, in Frankfurt zu bleiben, wenn wieder die Quali für einen europäischen Wettbewerb geschafft werde.

 

Na dann drücken wir mal die Daumen! :D;)


12.02.2019 11:15    |    andyrx

Die jungen Leute werden von ihren Beratern so lange bequatscht bis sie nachgeben ....;)


12.02.2019 11:18    |    Steam24

Da sehe ich so einige Interessenkonflikte. ;) Auf der anderen Seite hat Jovic bereits die Erfahrung gemacht, was es bedeutet, in einem namhaften Team nicht zum Zuge zu kommen. Von daher wird er es sich gut überlegen, ob er in einem Starclub ein kleines Rädchen im Getriebe sein will oder bei der SGE wichtiger Bestandteil einer aufwärts strebenden Mannschaft.


12.02.2019 11:23    |    andyrx

....ja spannende Geschichte ,mal sehen wie das am Ende ausgeht;)

 

Ein Torjäger lebt ja auch davon ob er das richtige Zusammenspiel hat und das alles harmoniert ....das gilt in Frankfurt ja für alle drei :p


12.02.2019 11:27    |    andyrx

Nürnberg entlässt Trainer und Manager—} https://www.t-online.de/.../...-sich-von-trainer-michael-koellner.html

 

Der Trainer hatte Nürnberg in die erste Liga zurück geführt ...in Freiburg hätte man da zu seinem Trainer gestanden in guten wie in schlechten Zeiten ,schade dass es von dieser Kultur nicht mehr gibt :(


12.02.2019 11:30    |    Steam24

Die Mechanismen der Liga ... Nürnberg hat zuletzt einfach schlechte Resultate eingefahren und dann probiert man halt, ob es mit neuem Trainer vielleicht doch noch klappt. Bin in dem Falle allerdings skeptisch. ;)

 

Hannover ist den Schritt bereits gegangen und Freiburg ist ein Fall für sich. Nicht so ohne weiteres auf andere Vereine zu übertragen. Haben die nicht schon Abstiege hinter sich, in denen sie zum Trainer gestanden haben?


12.02.2019 11:40    |    andyrx

Freiburg hat Aufstiege und Abstiege mit Streich erlebt ....und immer hinter dem Trainer gestanden ;)

 

Leider selten im schnelllebigen Fußball Geschäft :o


13.02.2019 23:08    |    andyrx

Da hat der BVB aber eine echte Herausforderung für das Rückspiel mit dem 0:3 bei Tottenham —} https://www.t-online.de/.../...-tottenham-hotspur-gewinnt-mit-3-0.html

 

Hoffentlich geht es der SGE morgen besser bei Donjezk ;)


14.02.2019 07:13    |    Fensterheber7782

Zitat:

@andyrx schrieb am 10. Februar 2019 um 21:23:21 Uhr:

Und fast alle nur von uns beiden ...eine Art öffentlicher Privatchat ist das hier ;)

 

Gibt scheinbar nicht so viele Eintracht Fans hier :o

Servus!

 

Nur so am Rande (kann ja nichts konkretes zu der Fußball-Diskussion beitragen, weil ich null Ahnung davon habe): ich bin sehr oft geschäftlich in Frankfurt. So war ich in der Weihnachtszeit Punch trinken am Weihnachtsmarkt am Römerplatz (glaub es heißt so). Später sind wir in eine Kneipe gegangen, die einen Eintracht-Wappen an der Wand hatte. Die Bude war randvoll, Eintracht hat gespielt und an dem Abend auch gewonnen.

 

Der Sinn dieses Postings: ich bin, so zu sagen, einer der stillen Mitleser hier und habe seit Dezember auch einen (relativ insignifikanten, aber dennoch) Bezug zu Eintracht Frankfurt. :D

 

P.S.: das Feeling während des Spiels war unglaublich. Ein Mitglied unserer Truppe ist Borussia-Fan - der war still wie eine Maus, hat sich fast gefürchtet da drin zu sitzen. Da lernt man dann auch ein bisschen besser die Affinität der Deutschen zu ihren Automarken zu verstehen - der Lokalpatriotismus bei euch ist schon ein Wahnsinn. ;)


14.02.2019 23:23    |    andyrx

Feuerprobe in der Ukraine bestanden und doch hätte die Eintracht mehr draus machen können als das 2:2 gegen Donjezk .....egal die Ausgangssituation ist nicht schlecht und mit dem starken Publikum im Rücken sollte die Eintracht dss packen können und in die nächste Runde einziehen ;)


15.02.2019 10:20    |    Steam24

Daumen drücken ... ;)

 

Ist jetzt eine schwere Zeit für die SGE. Lauter Ligagegner aus der Spitzengruppe und noch die englischen Wochen. Wenn sie da gut durchkommen, dann haben sie es auch verdient. Aber die Form scheint noch nicht wieder so zu sein, wie in der mittleren Phase der Hinrunde.


15.02.2019 13:01    |    andyrx

....dss Interview von Streich ist wieder mal lehendär —} https://www.t-online.de/.../...-sich-ueber-friseur-debatte-lustig.html

 

Find den echt cool ;)

 

Müsste mehr von diesen Originalen geben:p

 

Geben der Bundesliga und dem Buisiness eine menschliche Note ....


15.02.2019 13:22    |    Steam24

Streich erdet. Super Typ!


16.02.2019 22:35    |    Steam24

Am heutigen Spieltag hat der Vfl Wolfsburg die SGE in der Tabelle überholt und auf den sechsten Rang abgedrängt. Wenn die Eintracht den fünften Rang zurückholen will, muss sie morgen gewinnen. Ein Unentschieden hilft nicht, weil Wolfsburg momentan zwei Punkte vorne liegt. Punktgleich mit der Eintracht sind aktuell die Teams aus Hoffenheim und Leverkusen. Letztere spielen morgen ebenfalls noch (gegen Düsseldorf, da ist ein Dreier nicht unwahrscheinlich) und könnten die Eintracht überholen.

 

Will heißen: Wenn Die SGE morgen verliert, findet sie sich wahrscheinlich auf Platz sieben wieder. Mit Sicherheit eine schwere Saisonphase mit lauter "Endspielen", in denen es knallhart um die Vergabe von Plätzen geht, die zur Teilnahme an den europäischen Wettbewerben berechtigen. Dazwischen die Europa-League - da wird der Mannschaft ebenfalls nichts geschenkt.


17.02.2019 21:08    |    Steam24

1:1 im Heimspiel gegen Gladbach - die SGE ist heute auf Platz sieben abgerutscht, denn Leverkusen hat in der Tat gewonnen. Die englische Woche hat ihre Spuren hinterlassen, aber dennoch ist die Rückrundenbilanz um einige Punkte besser im Vergleich zur Hinrunde.


17.02.2019 21:16    |    andyrx

Waren ja auch alles dicke Brocken zuletzt , insofern bin ich da nicht bange.....denn das Restprogramm sieht dafür entsprechend leichter aus um hinten raus noch zu punkten;)


21.02.2019 22:49    |    Steam24

4:1 gegen Donezk - die Eintracht erreicht in der Europa-League die nächste Runde. Das magische Dreieck hat alle vier Tore erzielt und jetzt ist Freude angesagt. :)


22.02.2019 00:33    |    andyrx

....hab zur zweiten Halbzeit erst eingeschaltet und da wurde mir erstmal Angst und Bange als die Druckphase von Donjezk im Gange war....mit Glück und Geschick überstanden und mit einem feinen Konter den Gästen den Zahn gezogen ....mit Kampf und Einsatz sowie individueller Klasse im Sturm den nächsten Svhritt gemacht ,einfach Klasse wie sich das entwickelt hat.

 

Ein wichtiger Faktor ist die Begeisterung und Leidebschaft bei den Fans den die Mannschaft geweckt hat....eine tolle Stimmung in Frankfurt wie selten zuvor :)


22.02.2019 14:33    |    andyrx

Frankfurt spielt gegen Inter Mailand .....ein tolles Los finde ich ;)


24.02.2019 17:44    |    Steam24

Souveräner 3:0-Sieg bei Hannover - Rebic, Jovic und Kostic haben heute getroffen und die SGE ist im Kampf um die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb nach wie vor gut dabei. Aktuell belegt sie Rang sechs, kann aber noch auf den siebten Platz rutschen, den sie bisher innehatte.


24.02.2019 17:46    |    Steam24

Zitat:

@andyrx schrieb am 22. Februar 2019 um 14:33:23 Uhr:

Frankfurt spielt gegen Inter Mailand .....ein tolles Los finde ich ;)

Tolles Los schon, aber sich da zu behaupten ist eine Herkulesaufgabe.


24.02.2019 20:46    |    andyrx

Zitat:

@Steam24 schrieb am 24. Februar 2019 um 17:46:15 Uhr:

Zitat:

@andyrx schrieb am 22. Februar 2019 um 14:33:23 Uhr:

Frankfurt spielt gegen Inter Mailand .....ein tolles Los finde ich ;)

Tolles Los schon, aber sich da zu behaupten ist eine Herkulesaufgabe.

Gibt ohnehin keine leichten Aufgaben mehr und dann besser einen namhaften Gegner ohne viel Reisestress und mit toller Atmosphäre;)

 

Wenn die SGE weiterkommt ist alles möglich und das Selbstbewusstsein gestärkt ;)

 

Der Sieg in Hannover zeigt gnadenlose Effizienz .....die andere Mannschaft macht das Spiel und die Eintracht gewinnt dennoch .

 

So spart man Kraft für kommende Aufgaben und zeigt auch wie variabel man spielen kann ....beeindruckte Grüße Andy


27.02.2019 22:10    |    Steam24

Wow, 13.500 Fans begleiten die SGE nach Mailand :

 

https://www.fr.de/.../...uropa-league-spiel-nach-mailand-11808440.html


28.02.2019 09:21    |    andyrx

Wie gesagt ein Traumlos für die Eintracht ;)


01.03.2019 20:35    |    Steam24

Interessanter Artikel über den Verbleib von Bruno Labbadia beim Vfl Wolfsburg:

 

https://www.n-tv.de/.../...ird-unwahrscheinlicher-article20882546.html

 

Labbadia leistet m.E. sensationelle Arbeit und hat den Abstiegskandidaten der letzten Saison nunmehr auf den fünften Tabellenplatz geführt. Trotzdem ist das Bestreben in Wolfsburg, Labbadia zu halten, eher mäßig. Ticken die noch richtig? :rolleyes:


02.03.2019 00:37    |    Steam24

Zwei interessante Meldungen des Tages:

 

Inter Mailand verpatzt Generalprobe vor Duell mit der Eintracht:

 

https://www.ran.de/.../...uer-achtelfinal-hinspiel-in-frankfurt-120469

 

 

BVB Dortmund steuert in handfeste Krise und verliert in Augsburg:

 

https://m.sport1.de/.../...ias-sammer-spricht-dortmund-meisterreife-ab


02.03.2019 10:27    |    andyrx

Hoffentlich macht die Eintracht das heute besser als Inter um mit breiter Brust und Selbstbewusstsein in das Spiel zu gehen ;)


02.03.2019 10:33    |    Steam24

Hoffenheim muss nicht schon wieder Mitte kommender Woche aufs internationale Parkett. Die SGE muss hingegen ihre Kräfte einteilen, das ist schon ein Nachteil. Auf der anderen Seite hat die TSG einige Verletzte, während Adi Hütter aus dem vollen schöpfen kann. Klug zu rotieren scheint mir hier der richtige Weg zu sein. Hoffentlich funktioniert es ... ;)

 

In der Hinrunde hat die SGE 2:1 in Hoffenheim gewonnen ...


02.03.2019 11:09    |    Steam24

Sehr bodenständige Aussagen Adi Hütters zur heutigen Partie:

 

"Irgendwann schwirrte natürlich die unvermeidbare Frage nach der Königsklasse durch den Raum. Gefühlt sei die Chance, an die richtig fetten Fleischtöpfe der Champions League heranzukommen, ja schon seit einer Ewigkeit nicht mehr so groß gewesen, oder Adi Hütter? Der Eintracht-Trainer, zweifelsfrei ein ruhiger und geduldiger Mensch, wiederholte zunächst einmal den von ihm schon einmal angeführten Fakt, nämlich jenen, dass die Frankfurter vor Jahresfrist zwei Punkte mehr hatten und auf Rang drei lagen. „Es ist ja nicht so, dass die Eintracht jetzt das erste Mal vorne dabei ist. Da hat man auch schon träumen dürfen.“

 

Und schließlich ordnete der 49-Jährige das bisherige Abschneiden und die Perspektive betont nüchtern ein. „Man sollte sich immer hohe Ziele setzen, und die Chance ist da. Und wenn Sie mich fragen, wollen Sie das? Dann antworte ich: Ja, natürlich will ich das.“ Aber man müsse ja auch sehen mit welch Konkurrenz sich die Eintracht herumplagen müsse, zudem liegt sie noch fünf Punkte hinter Platz vier. Doch dem Fußballlehrer geht es ohnehin um etwas ganz anderes: „Ich will in jedem Spiel sehen, dass wir es gewinnen wollen, und nicht hinterher sagen, da war es vielleicht ein bisschen zu wenig.“ Zu welcher Platzierung das letztlich reiche, wisse er, Hütter, nicht. „Aber diese Einstellung ist mir wichtig.“

 

Kann man sich auch im Video ansehen (ab Minute 16:00): KLICK

 

Unglaublich geschickt, wie sich Adi da äußert. Freundlich, sachlich, ambitioniert und doch realistisch. Er stößt die Reporter nicht vor dem Kopf und verbessert damit die Chance, dass positiv über die SGE berichtet wird.

 

Habe gerade eine PK von Dieter Hecking gesehen, der doch etwas gereizt wirkt. Ich schätze ihn fachlich sehr hoch ein, aber Adi scheint im Umgang mit der Presse doch ein geschickteres Händchen zu haben.


02.03.2019 12:46    |    andyrx

Er sieht es genau richtig... es kann mal blöd laufen oder man verliert unglücklich ein Spiel ,alles kein Beinbruch und das gehört dazu.....aber mangelnde Einstellung oder fehlender Einsatz geht grundsätzlich gar nicht ;)

 

So wie unsere WM Versager unterwegs waren darf einfach nicht zu spüren sein .....alles gegeben und doch verloren ist ok ,das spürt und honoriert auch das Publikum und dann ist die Stimmung au ch bei einer Niederlage noch Ok ;)


02.03.2019 21:10    |    Steam24

Es ist nicht zu fassen: Die Eintracht hat heute die Partie gegen Hoffenheim durch einen fulminanten Schlussspurt mit Treffern in der 89. und 96. (sic!) Minute noch gedreht und 3:2 gewonnen. Die Treffer erzielten Kostic, Haller und Pacienca. Ich musste heute Nachmittag leider arbeiten und konnte diesen Krimi nicht verfolgen, aber die Spannung muss wohl fast unerträglich gewesen sein. Wieder mal ein Wunder am Main ... ;)

 

Mit dieser Begeisterung kann sich die Mannschaft auch am Donnerstag Inter Mailand stellen. Ob es reicht ... das wird ne enge Kiste. Aber die Moral ist vorhanden. Hoffen wir mal, dass der Kräfteverschleiß trotz einer weiteren englischen Woche nicht zu groß ist. Bin gespannt, inwieweit Adi Hütter rotieren wird. ;)

 

In der Bundesligatabelle hat sich die SGE um einen Platz auf Position fünf vorgearbeitet, aber Wolfsburg spielt morgen noch gegen Werder und hat die Chance, die Frankfurter wieder zu überholen.

 

Auch die Mannschaft von Ex-Trainer Nico Kovac hatte heute einen guten Tag und konnte durch ein 5:1 in Gladbach nach Punkten mit dem BVB gleichziehen. Ganz schlecht sieht es auf Schalke aus, wo Fortuna Düsseldorf heute 4:0 gewonnen hat. In Stuttgart steigt morgen bei der Begegnung gegen Hannover ein Abstiegsduell und Nürnberg hat nach der Heimniederlage gegen Leipzig im Abstiegskampf schon relativ schlechte Karten.

 

Edit: Pressekonferenz zum heutigen Spiel der SGE:

 

https://www.youtube.com/watch?v=CwYM6MSH6es


Deine Antwort auf "das Wunder am Main--> Eintracht Frankfurt"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Peugeot

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • john66
  • Steam24
  • Swissbob
  • stylusa5
  • capitano cool
  • stuntmaennchen
  • 0cho
  • fehlzündung
  • dk_1102

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1527)

Archiv