ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Jazz Forum

Honda Jazz Forum

ab 1983

224 Themen

Herzlich willkommen im Honda Jazz Forum von MOTOR-TALK.de.

Hier stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um den Honda Jazz mit Kompetenz und Rat zur Seite. Du suchst die Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Community oder nutze die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themengebiete zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Von 1983 bis 1986 produzierte Honda die erste Generation des Honda Jazz, die auch in Europa angeboten wurde. Außerhalb des Alten Kontinents verkauften die Japaner das Fahrzeug unter dem Namen Honda City. Die europäische Version war nur als Zweitürer mit zwei verschiedenen Motorisierungen erhältlich. Der 1,2-Liter-Ottomotor mit vier Zylindern leistete entweder 33 kW oder 41 kW. In Japan wurde zusätzlich eine Variante mit Turbomotor angeboten. Von 1996 bis 2001 produzierte Honda den Kleinwagen Logo, der in Europa nur als Dreitürer mit einem 1,3-Liter-Ottomotor und 48 kW lieferbar war. Seine Nachfolge trat 2001 der Honda Jazz, Werkscode GD, an. International wurde das Fahrzeug auch als Honda Fit vertrieben. Die europäische Version wurde nur als fünftürige Steilhecklimousine verkauft. Der Kunde konnte zwischen zwei Ottomotoren wählen. Das 1,2-Liter-Aggregat leistete 57 kW und hatte wie der 1,4-Liter-Motor vier Zylinder. Allerdings handelte es sich bei dem 1,4-Liter-Otto mit 61 kW aus technischer Sicht um ein 1,3-Liter-Triebwerk. Beiden Motoren war eine Doppelzündung mit dem Namen „Dual & Sequential Ignition“ gemeinsam. Jeder Zylinder besaß zwei Zündkerzen, die nacheinander zündeten. Die Modellpflege im Herbst 2005 brachte Blinker in den Außenspiegeln für die Ausstattungslinien LS, ES und Sport mit sich. Der kleinere Motor verfügte wie der größere ab Werk über ein 5-Gang-Handschaltgetriebe. Für das 1,4-Liter-Aggregat gab es optional ein CVT-Getriebe, das mit einem 7-Gang-Modus ausgestattet war. Drückte der Fahrer den 7-Gang-Knopf, standen sieben Übersetzungen bereit, durch die wie bei einem Handschaltgetriebe geschaltet werden konnte.

2008 folgte die zweite Generation des Jazz mit der Werkskennung GE. Das Fahrzeug wuchs in der Länge und der Breite, die Höhe blieb unverändert. Zur Markteinführung waren zwei Ottomotoren erhältlich. Der 1,2-Liter-i-VTEC-Motor mit 90 kW war an ein manuelles 5-Ganggetriebe gekoppelt. Der größere 1,4-Liter- i-VTEC-Benziner stellte nun 73 kW zur Verfügung. Das CVT-Getriebe des Vorgängers machte Platz für die Halbautomatik „I-SHIFT“. Als Standardgetriebe diente ebenfalls das 5-Gang-Handschaltgetriebe. Mit dem Facelift 2011 führte Honda das Hybrid-Modell Jazz Hybrid IMA ein. Die Hybridtechnik stammte vom Honda Insight: Verbrennungs- und Elektromotor konnten gleichzeitig auf den Antriebsstrang einwirken. Der Verbrenner leistete 65 kW, der Elektromotor 10 kW. Das CVT-Getriebe gehörte im Hybridfahrzeug zur Serienausstattung und konnte optional für den 1,4-Liter-Benziner bestellt werden.

Die aktuelle Generation 3 des Jazz steht seit 2015 bei den Händlern. Zur Serienausstattung gehören ein Tempomat und ein Notbremsassistent. Zunächst war lediglich ein 1,3-Liter-Benziner mit 75 kW erhältlich. Seit Januar 2018 ist außerdem ein 1,5-Liter-Ottomotor mit 96 kW zu haben, der im Zuge des Facelifts Einzug hielt. Beide Motoren werden serienmäßig mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe ausgeliefert. Auf Wunsch wird auch ein CVT-Automatikgetriebe verbaut. Auf anderen Märkten sind außerdem ein Selbstzünder und eine Hybridversion erhältlich.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.