ForumFabia & Roomster
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 2 & Roomster Forum

Skoda Fabia 2 & Roomster Forum

5J, 2006-2015

417 Themen

Herzlich willkommen im Škoda Fabia II und Roomster Forum von MOTOR-TALK.de.

Hier stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um die Modelle Škoda Fabia II und Roomster mit Kompetenz und Rat zur Seite. Du suchst die Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Community oder nutze die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themengebiete zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Škoda Fabia II (2007 - 2014)

Auf dem Genfer Auto-Salon im März 2007 stellte Škoda die zweite Generation des Kleinwagens Fabia vor. Im darauffolgenden Monat startete der Verkauf des Škoda Fabia II, interner Code 5J. Der auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellte Fabia Kombi ergänzte ab dem September 2007 das Karosserieangebot. Die Stufenhecklimousine, der Fabia Praktik und der Fabia RS wurden nicht weitergeführt. Wie sein Vorgänger nutzte auch der Fabia II die PQ24-Plattform des VW-Konzerns. Gegenüber seinem Vorgänger wuchs der Fabia II in der Länge und in der Höhe, was sich in einem größeren Kofferraum niederschlug. Mit der Modellreihe GreenLine sprach Škoda vor allem umweltbewusste Kunden an. In allen Fahrzeugen arbeitete anfangs ein verbrauchsoptimierter 1,4-Liter-TDI mit Dieselpartikelfilter, nach der Überarbeitung 2010 ein 1,2-Liter-Selbstzünder mit 55 kW, der serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet war. Die Aerodynamik wurde verbessert und Reifen mit niedrigem Rollwiderstand verbaut. Der Fabia Scout wiederum zielte auf eine sportliche Klientel ab. Er griff Designelemente klassischer Geländewagen auf. Ein umfangreiches Facelift erhielt der Fabia 2010. Die Überarbeitungen betrafen vor allem die Front, den Innenraum und die Motoren. Erstmals zu sehen war der modernisierte Fabia auf dem Genfer Auto-Salon 2010. Außerdem ließ Škoda den Fabia RS wiederaufleben. Sein 1,4-Liter-Turbobenziner mit 132 kW Leistung stammte aus dem Polo GTI. Einen Diesel-RS wie in der ersten Generation boten die Tschechen nicht an. Mitte des Jahres 2014 endete die Produktion des Fabia II.

Zum Verkaufsstart konnten die Kunden zwischen jeweils vier Otto- und Dieselmotoren wählen, die zum Teil noch aus dem Vorgänger stammten. Die Hubräume der Benziner reichten von 1,2 Liter bis 1,6 Liter, die der Selbstzünder von 1,2 Liter bis 1,9 Liter. Die Motoren leisteten zwischen 44 kW und 77 kW. Mit dem Facelift 2010 entfielen die Selbstzünder mit Pumpe-Düse-System. Sie wurden durch moderne Selbstzünder mit Common-Rail-Einspritzung ersetzt. Stärkste Motorisierung war ab sofort der 1,4-Liter-Turbobenziner aus dem Polo GTI, der nur im Fabia RS zum Einsatz kam.

Škoda Roomster (2006 - 2015)

Der Hochdachkombi Škoda Roomster, Baureihe 5J, wurde zusammen mit dem Fabia II entwickelt. Er basierte nicht auf einer einzigen Plattform, sondern nutzte Komponenten des Octavia I und des Fabia II. Die Motorenpalette war bis auf den 1,4-Liter-Turbobenziner des RS nahezu identisch mit der des Fabia. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten von Renault oder PSA verzichtete er auf hintere Schiebetüren. Auf der Basis des Roomsters entstand auch die Nutzfahrzeugvariante Škoda Praktik, Baureihencode 5J8. Beim Praktik entfielen die hintere Sitzbank und die Fondfenster. Die technischen und optischen Veränderungen des Facelifts betrafen auch den Roomster. Im Frühjahr 2015 lief die Herstellung des Roomster aus.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.