• Online: 1.981

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

23.12.2016 17:20    |    Rotherbach    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: 1 (6Y), 6Y, Fabia, Kaufberatung, Probleme, Schwächen, Schwachpunke, Schwachstellen, Skoda

Einleitung

 

Der 1999 eingeführte Fabia ist der Nachfolger des Felicia. Es gab ihn als 5-Türigen Kleinwagen, als Kombi und Stufenhecklimousine. Der Fabia zeigt das bekannte Skoda Gesicht und folgt in Form- und Design in erster Linie praktischen Erwägungen, er ist allerdings etwas unübersichtlich. Die Plattform, die meisten Motoren und Elektronik teilt sich der Fabia mit dem VW Polo und dem Seat Ibiza. 2004 erfolgte eine Modellpflege und 2007 wurde der Vertrieb zugunsten des Nachfolgers eingestellt.

 

Im Fabia gab es eine Vielzahl an Benzin- und Dieselmotoren. Bei den Benzinern wurden Motoren von 1L bis 2L angeboten, sie boten eine Leistung von 50 bis 120 PS. Bei allen Euro 4 Motoren ist eine leicht verzögerte Gasannahme zu bemerken, dies ist aber normal. Die Motoren sind in der Regel zuverlässig, benötigen aber teilweise aufmerksame Wartung. Bei den Dieseln wird eine Leistung von 64 bis 130 PS abgedeckt. Im Angebot finden sich nur 1.4 und 1.9L Motoren. Die 1.4L Motoren sind jeweils Turbogeladen, beim 1.9L Motor gibt es auch noch einen Diesel ohne Aufladung. Bei teilen der Dieselmotoren werden nur gelbe Plaketten erreicht. Alle Fabias verfügen über Frontantrieb.

 

Der Fabia ist für seine Klasse geräumig, er ist praktisch organisiert und im wesentlichen Nutzwertorientiert. Auf mittleren Strecken genügt der Fond auch Erwachsenen. Der Zugang zum Kofferraum wird durch die hohe Ladekante etwas erschwert. Der Fabia ist ordentlich und solide verarbeitet. Er ist sinnvoll ausgestattet, bot allerdings nicht die Diversität, die Polo und Ibiza boten. Der Fabia wirkt optisch allerdings im Innenraum einfallslos und günstig. Fahrwerk und Lenkung sind unaufgeregt und pragmatisch, das Ergebnis ist eine sichere Abstimmung mit ordentlichem Fahrkomfort. Der Fabia wird oftmals als gering gedämmt und deshalb laut beschrieben.

 

Das Angebot an Fabias ist durchaus groß, das Preisniveau ist durchschnittlich hoch, da die Nachfrage nach wie vor hoch ist. Das Preisleistungsverhältnis ist eher gut. Verschleiß- und Ersatzteile sind günstig, der Service ist ebenfalls günstig.

 

Typische Schwachstellen des Skoda Fabia (6Y):

 

Benzinmotoren:

  • schlagen durch aufgeweichte Motorenlager
  • 1.4 MPI (60/68 PS): defekte Zylinderkopfdichtungen
  • alle 1.4L: reißende untere Kühlschläuche
  • 3-Zylinder: verschlissene Steuerkettenspanner, gelängte Steuerketten, verklemmte Abgasrückführungsventile, Ölverlust an Kurbelwellendichtung, verkokte Ventile
  • defekte Zündspulen
  • Ölverlust
  • defekte Lichtmaschinen
  • defekte Luftmassenmesser
  • 1.0/1.4 16V: Frostmotorproblematik, wurde die Zuheizung im Ölkreislauf nachgerüstet?
  • hoher Ölverbrauch möglich
  • hoher Verschleiß der Kunststoffspannrollen an 1.4L 16V Motoren, kann frühzeitigen Zahnriemenriss bewirken, verkürzte Wartungsintervalle beachten.
  • 1.4 16V (75 PS): defekte Katalysatoren und Lambdasonden

 

Dieselmotoren:

  • schlagen durch aufgeweichte Motorenlager
  • Ölverlust
  • defekte Lichtmaschinen
  • defekte Luftmassenmesser
  • defekte Wasserpumpen
  • 1.9 TDI: verkokte Turbolader, verschlissene Injektoren, Zahnriemenwechselintervall knapp bemessen, sollte frühzeitig gewechselt werden.

 

Getriebe und Antrieb:

  • verschlissener und undichter hydraulischer Kupplungshauptzylinder
  • 1.9 TDI RS (130 PS): hoher Kupplungsverschleiß

 

Fahrwerk:

  • verschlissene Gelenke Vorderachse
  • verschlissene Koppelstangen Vorderachse
  • verschlissene hintere Achslagerung Vorderachse
  • verschlissene Stabilisatorgummies

 

Sicherheit:

  • Ausfälle Scheibenwischer
  • defekte Servopumpe
  • defekte Sensoren Servolenkung
  • eindringende Feuchtigkeit in Kabelbäume und Steuergeräte
  • Ausfall/Defekt ESP Steuergerät/-block

 

Komfort:

  • Wassereinbruch durch Lüftung und Pollenfilter
  • verstopfte Ablauflöcher in Türen, stehendes Wasser in den Türen
  • defekte elektrische Fensterheber
  • defekte Magnetkupplungen der Klimaanlage
  • Steinschlagschäden an Klimaanlagen Kompressor

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Aktualisierung 2020

Hat Dir der Artikel gefallen?

23.12.2016 17:21    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


Deine Antwort auf "Kaufberatung Skoda Fabia (6Y)"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)