• Online: 4.259

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

11.06.2011 21:34    |    dodo32    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: Motortuning

ZZPZZP Nachdem ich mit einem "wandernden" Zündzeitpunkt zu kämpfen hatte, der eine präzise Einstellung des ZZP zuverlässig verhinderte, begann die Jagd nach einem adäquaten Verteiler.

Eingebaut hatte ich ein Exemplar das offensichtlich an Motoren des MKB EZ verbaut war.

 

Weil mir keiner so wirklich die Frage beantworten konnte, welche Verteiler denn über eine Fliehkraftverstellung für die Vorverlegung des ZZP mit zunehmender Drehzahl verfügen, habe ich mich auf die Suche nach einem Modell vom Golf 1 GTI gemacht. Insbesondere weil dieser offensichtlich mehr Frühzündung bei Vollast zulässt als die anderen Modelle. Ob das beim Golf 2 GTI MKB EV auch so war, konnte ich nicht in Erfahrung bringen und darüber hinaus habe ich auch in der Bucht nichts gefunden. Beim Freundlichen kostet so ein Verteiler vom EG schlappe 450,-- Oiro :eek:. Ich hatte Glück und habe einen Händler gefunden der mir ein Neuteil für einen fairen Kurs überlassen hat. Teilenummer: 067 905 205.

 

 

 

EG und EZ VerteilerEG und EZ Verteiler Der 2 Liter Motorblock verfügt über eine größere Aufnahmebohrung für den Zündverteiler. Daher musste freilich auch der Adapterring vom alten abgzogen und auf das neue Exemplar aufgepresst werden. Auch das Antriebsritzel wurde getauscht, weil die 2 Liter über einen anderen Hub realisiert werden und somit das Übersetzungsverhältnis des 1.8ers nicht übernommen werden kann. Bitte beachtet, dass auf dem Bild das Ritzel verkehrt aufgesteckt ist. Habe ich aber erst bemerkt als die Bilder schon im Kasten waren. ;

 

 

 

 

EG Verteiler mit AdapterringEG Verteiler mit Adapterring EZ VerteilerEZ VerteilerAuf diesen Bildern sieht man noch einmal den alten Verteiler und den neuen mit dem von einem Kollegen angefertigten Adapterring.

 

 

Stecker EG VerteilerStecker EG VerteilerUnd weil bei solchen Vorhaben ja meist nichts Plug & Play passt, waren natürlich die Stecker für den Hallgeber unterschiedlich. Ein Besuch beim Freundlichen und ein Blick ins ETKA förderte aus den Untiefen der Teilenummern einen passendes Exemplar zutage. Dank Classic Parts war das Teil bereits am nächsten Tag verfügbar. Die passenden Kabel mit entsprechenden Steckern zum einklipsen waren am Lager.Stecker EZ VerteilerStecker EZ Verteiler[/tablehead]

 

Daheim angekommen habe ich zuerst die Lötarbeiten durchgeführt. Schön ein Kabel nach dem anderen. Wie schnell ist da was vertauscht und nachher geht die Sucherei los, wo was hingehört. Also immer schön der Reihe nach. Dann noch alles sauber und ordentlich mit Schrumpfschlauch abisoliert und ich konnte mit dem Einbau beginnen.

 

 

EG VerteilerEG Verteiler EZ VerteilerEZ Verteiler

 

Hier sieht man noch einmal schön die Unterschiede der an den Verteilern angebrachten Buchsen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EinstellenEinstellenAls alles wieder zusammengesteckt war, ging es natürlich an's einstellen. Nach dem anlassen war der Leerlauf sehr niedrig und beim abblitzen lagen gerade mal 2° an. Also Verteiler gegen den Uhrzeigersinn verdrehen, ein wenig an der Leerlaufeinstellschraube gestellt und schon hatten wir 7° bei rund 960 u/min. Verteiler eingebautVerteiler eingebaut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann bin ich auf Probefahrt um den ZZP noch einmal bei völlig durchgewärmten Motor einstellen zu können. Leider hatte ich meine Unterlagen in der Werkstatt vergessen und hab dann nach Gefühl eingestellt. Bei 950 hatte ich dann 8° vor OT und bei 4000 u/min. 30°.

Laut meinen Unterlagen wird er ZZP bei diesen Verteilern dynamisch eingestellt. Die Werte liegen bei 4000 U/min. um 22 - 26° und bei 5000 U/min. um 26 - 30°. Das bedeutet also, dass die Fliehkraftregelung bei 5000 U/min. voll ausgeregelt hat. Offensichtlich lieg ich ein wenig drüber, habe aber den exakten Wert nicht mehr ermittelt.

 

Beim Fahren war ich angenehm überrascht! Das zurückspucken in die Vergaser hat sich praktisch auf Null reduziert. Bis 6.500 hat er sich willig drehen lassen und auch ansonsten waren keinerlei Auffälligkeiten zu bemerken. Das herausschrauben der Kerzen offenbarte zum ersten Mal seit ich am Testen bin eine Rehbraune Verfärbung. Ich denke, dass ich auf dem richtigen Weg bin. :)

 

SynchronisierenSynchronisieren Daheim angekommen habe ich dann noch einmal die Synchrotester angeschlossen und erneut synchronisiert. Der Motor läuft jetzt noch ruhiger als bisher. Wenn man nicht wüsste, dass da 2 Doppelvergaser draufstecken, würde man keinen Unterschied bemerken. :)

 

Grüße

-dodo-


11.06.2011 21:47    |    sony8v

Servus Dodo

 

Ja, Ja das Ritzel  was verkehrt montiert war :)

 

Aber es hat ja nach meiner Telefonseelsorge ja doch noch geklappt :)

 

Bin auf das Leistungsdiagramm gespannt 

 

Gruß sony8v 


11.06.2011 21:50    |    dodo32

Der Teufel steckt im Detail :D Wenn man net jeden Scheiß selber macht, gell ;) Am Ende muss ich mir noch nen Prüfstand kaufen :D:D:D


11.06.2011 21:52    |    sony8v

Ja bitte kauf die einen dann weiß ich wo ich tage weise meinen einstellen kann 


12.06.2011 11:18    |    Arnimon

Sehr schön das alles anzusehen und zu lesen.

Danke für diesen interessanten Blog!


12.06.2011 21:25    |    dodo32

Servus Arni,

 

freut mich, dass Du reinschaust und Dir die Artikel gefallen :) So ein Blog wäre doch auch was für Dich und H1B. Da käme sicher auch reichlich zusammen...:)


13.06.2011 23:22    |    bubilowatz

Sehr interessant, ein Kumpel kämpft gerade auch mit einem Solchen Problem des Zurückspuckens. Werde ihm mal Deinen Beriht zeigen....


13.06.2011 23:26    |    dodo32

@Bubilo: sag Ihm auch, Er soll mal nach den Leerlaufdüsen sehen. Bin von 50F8 auf 55F8 (fetter) und es war danach auch deutlich besser. Der Verteiler war wohl das Tüpfelchen auf dem "i". Das zurückspucken zeigte sich nur bei Teillast und konstanter Gaspedalstellung bei niedriegen Drehzahlen. (bis ca. 3.500).


14.06.2011 20:45    |    sony8v

Servus Dodo

 

Du hast mich mit der zündzeitpistole was du hast überzeugt hab mir gerade eine bestellt :)

 

Gruß sony8v 


14.06.2011 21:50    |    Jack GT

Mojn,

 

interessant.

 

Entscheide Dich übrigens mal, wie Du die Bilder anordnen willst, das würde der Strukturierung des Artikels auf die Beine helfen ;).


14.06.2011 23:49    |    dodo32

@Jack: Danke für den Hinweis! Allerdings schaffe ich es nicht, das so zu ordnen, damit das optimal passt. Auch der Artikel über den Slalom sollte anders aussehen, aber ich bekomme es nicht hin. Warum, weis ich nicht. Ich hab alles mögliche probiert, aber es funktioniert nicht. Ich bin doof, das weis ich. Aber ich kann nicht mehr machen als auswählen "Bild Rechts, Text links" usw. Das wird beim speichern immer wieder zusammengewürfelt. Dann wieder etliche Leerzeilen einfügen damit es wenigstens halbwegs passt. :rolleyes: Ich schaffe es nicht, beispielsweise: ein Bild rechts, ein Bild links und dann mehrere unter einander. Und dann Text. Die Pics stehen dann alle links und der Text darunter. :confused: Mir auch langsam egal. Ich bekomme es nicht hin...

Wenn es nach mir geht, dann gerne anders. Wenn sich jemand berufen fühlt hier mit mir an den Rechner zu sitzen und mir das zu zeigen, bin ich dabei. Ich bin ratlos...


15.06.2011 11:18    |    wellental

servus dodo!

layoute deinen blog doch einfach mit hilfe ineinander verschachtelter tabellen. dann siehts auch wirklich so aus, wie du willst.

gruß

 

vom max


15.06.2011 18:08    |    dodo32

@Welle: die Geschichte mit "list"?


15.06.2011 20:43    |    dodo32

...so, ich hab das mal probiert. Geht nicht. Ich bin kein Programmierer. ;) Wir einigen uns einfach da drauf, dass all diejenige, die mit der momentanen Formatierung nicht klar kommen, das kleine rote "x" oben rechts drücken und einfach in anderen Blogs stöbern. Mal völlig unabhängig davon, dass mir das eine oder andere Detail auch nicht passt, soooo unübersichtlich finde ich das nun auch wieder nicht. Unter dem Strich zählt der Text, die Bilder sind in diesem Artikel eine Ergänzung. @Welle: komm mich mal besuchen und zeig mir das :)


16.06.2011 13:36    |    wellental

ja, wie jetz? keine html erfahrung? noch nie 'ne website gebaut? da macht man das (zumindest wars früher so) mit verschachtelten tabellen. also nicht mit "list", sondern mit "table".

tststs und das im zeitalter von web2.0, fratzenbuch und anderem klimbim :D

kein thema, wenn ich bei dir vorbeischau, zeig ich dir des!

 

und, bitte bitte: NICHT, NIE NIE, NIEMALS web-layouting mit programmieren gleichsetzen...da krieg ich innerlich einen kolbenfresser...:D

 

aber zugegeben: der blog-editor hier ist echt zum kotzen...


20.06.2011 21:44    |    onkel-howdy

in der oldtimerscene gibts elektrische zünder in form eines verteilers. lässt sich auch KLASSE einstellen.


20.06.2011 21:48    |    dodo32

...haste nen Link? :) Ich glaub 1-2-3 Ignition bietet so etwas auch an, aber halt nicht für den Golf bzw. die 827er Blöcke :(


14.08.2011 01:38    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf I & II:

 

Zündzeitpunkt RP

 

[...] geworden zu sein, das Teil. => *klick* oder *klick*. In meinem Blog siehste das Teil in Aktion: => *hier entlang*.

 

Die Pistole aus dem Ebaylink ist Schwarz und nicht rot, sieht aber genau so aus, wie meine. :)

[...]

 

Artikel lesen ...


28.01.2012 19:21    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf I & II:

 

2E Block + GTI Kopf

 

[...] Teileholen nach dem Schein gefragt wird, könnte es ja sein das man vielleicht gerade nicht dranndenkt ;)

 

=> *hier klicken* und Du siehst das mit dem Ritzel und dem Adapterring

[...]

 

Artikel lesen ...


19.06.2012 21:56    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf I & II:

 

Oldi-Teile zur Zündstocksanierung, bitte um euere Hilfe.Danke.

 

[...] Zitat:

Original geschrieben von Magixx

Der hat da keinen O-Ring, oder ? (Siehe Bild)

....=> *klick Dir die Linse*. Wenn da kein O-Ring reinkommen würde, wäre da wohl auch kein Einstich ;). Die Längsfräsung ist für [...]

 

Artikel lesen ...


27.12.2012 00:16    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 1 & 2:

 

RP - Zylinderkopf wechseln

 

[...] Ölpumpe an und verdreht sich daher relativ schnell. Wenn Du wissen willst, wie das in etwa aussieht: => *hier klicken*. Vielleicht hilft das auch ein wenig grundsätzlich zu verstehen, was da abläuft

 

[...]

 

Artikel lesen ...


08.07.2013 20:02    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 1 & 2:

 

Golf 2 16V Zündzeitpunk Markierung wandert hin und her beim Blitzen

 

[...] nicht irritiert. Ich hatte das Problem vor 2 Jahren sogar schon einmal in einem Artikel dokumentiert: => *klick*.

 

Die Diagnose hatte ich damals nicht selbst gestellt, sondern der, der mir die Vergaser einstellen [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Zündende Fortschritte am GTI...."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.09.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Capo's

  • dodo32
  • sony8v

Drüberflieger

  • anonym
  • SC-Osna
  • dodo32
  • Typ-P1
  • Pfautermann
  • Eos08
  • red315
  • NDLimit
  • senki
  • commodoregs

Mitwisser (230)

Über mich

Herzlich Willkommen in meinem Blog!

 

Als ich meinen 2er Golf GTI im Jahre 2008 kaufte ahnte ich nicht, wo mich die Reise mit diesem Wagen hinführen würde. Relativ schnell entstand der Wunsch nach 2 Doppelvergasern und damit beginnt auch die Geschichte dieses Blogs.

 

Über das Forum lernte ich sony8V kennen. Viele Telefonate und Treffen später stand dann irgendwann einmal fest: ich hätte gerne ein Rennauto! Auf öffentlichen Straßen kann ich das Auto weder so fahren noch verändern, wie ich mir das vorstelle.

 

Hier findet Ihr die Geschichte meines Golf und wie er vom Youngtimer zum Rennwagen wurde. Überdies Artikel zu meinem E 21, der den Ursprung meiner Leidenschaft bildete. Das wusste ich allerdings erst, als er fertig war. Viel Spaß beim schmökern im Blog!

 

-dodo-

Hobbys :-) => Bild angliggen ;-)

Countdown

Es ist soweit...