• Online: 2.660

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

13.01.2011 18:28    |    dodo32    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: Diverses

Der Schlüsselbund! Wichtiges Accessoire oder notwendiges Übel?

Schlüsselbund
Schlüsselbund

Hallo Zusammen!

 

Komme ja bekanntlich aus der Modellbauecke und bin daher etwas detailverliebt.

 

Der Schlüsselbund des geliebten Golfswagen war mir einfach zu trostlos, also habe ihn etwas aufgebessert. Einen kleinen Kolben aus einem 4ccm Hubschraubermotor, ein Bilstein Stoßdämpfer (funktionstüchtig), eine Beru Zündkerze und eine beidseitig bedruckte VW Plakette.

Dass der Schlüssel "original" ist versteht sich von selbst, das Gummiteil mit Koni Aufdruck rundet das Gesamtbild ab.

Nicht zuviel, nicht zuwenig und bequem in die Hosentasche passt er auch noch. :)

 

Habt Ihr auch einen individuell zusammengestellten Schlüsselbund für Euren Wagen, oder ist das dann doch zuviel des Guten?

 

Freue mich auf Pics und Beiträge!

-dodo-


13.01.2011 19:03    |    CaptainFuture01

Da freut sich das Zündschloß übers Gehänge. :D

 

So richtig find ich keine Antwort zum abstimmen....egal is mir mein Schlüsselbund ned....aber er is trotz allem doch eher Mittel zum Zweck....

 

Ich guck drauf,das nicht zuviel draanhängt...wenn der Bund zu schwer wird,kann das Zündschloß dadurch kaputtgehen....grad beim E36 passiert das gern mal.Bisher hatte cih Glück,aber auch nur,weil das nötigste dranhängt.

 

 

Greetz

 

Cap


13.01.2011 19:09    |    dodo32

@CaptainFuture: :D ..da hab ich doch gleich mal die digitale Küchenwaage rausgekramt :D Exakt 86 Gramm! Der Zündschlüssel alleine: 16 Gramm! Sollte passen. ;)

Interessanter Einwurf, dass die Zündschlösser beim E36 empfindlich reagieren. Wusste ich nicht, wieder was gelernt.

 

Grüße

-dodo-


13.01.2011 19:29    |    Drahkke

Ohne Schlüsselbund geht es einfach nicht. Also logischerweise ein notwendiges Übel.


13.01.2011 19:52    |    dodo32

@Drahkke: noch nicht..., in ein paar Jahren ist warscheinlich alles auf irgendeiner Chipkarte hinterlegt. :( Dann ist der gute alte Schlüsselbund nur noch ein archaisches Relikt einer Gesellschaft, die sich permanent selbst zu überholen scheint.

 

Klar, wäre es vielleicht praktischer. Am Golfi würde mir "was fehlen". Mein Passat hat auch so ein Ding zum reinstecken und drücken. Man gewöhnt sich drann, wie an so vieles.....


13.01.2011 20:09    |    italeri1947

Der Schlüssel meines Renault Safrane ist an ein ledernes Mäppchen meines Kfz-Betriebes gebunden. Solche Mäppchen kriegen auch die Leute, die bei mir Autos kaufen oder Neukunden in der Werkstatt sind immer; ich finde die sehr praktisch. Dran befestigt sind bei mir nur der Autoschlüssel sowie ein Chip für den Einkaufswagen, den mir mal ein Vertreter einer Tageszeitung geschenkt hat (an einer Messe).

 

Für die Privathaus-, Autohaus- (und Werkstatt-) sowie diverse andere Schlüssel habe ich andere Bünde; die sind aber auch alle sehr schlicht gehalten. Für mich kommen nur lederne Mäppchen an den Schlüsseln in Frage.


13.01.2011 20:25    |    _RGTech

Die mechanischen bei Mercedes streiken bei "Übergewicht" auch schnell :)

 

Mein Benzschlüssel ist am Geldbeutel festgekettet; da ich den mechanischen Teil aber eh nie brauche und den elektrischen davon "abkoppeln" kann, reicht mir der nackte (halbe) Schlüssel aus.

 

Ledermäppchen hatte ich zu Golfzeiten, da kam dann immer die Keycard des Blaupunktradios rein... mehr nicht. Ich bin auch allgemein gegen "nutzlosen Tinnef".

 

 

 

Am Käfer musste aber sogar ein Anhänger für den Ersatzschlüssel ran:


Bild

13.01.2011 20:30    |    dodo32

@RG: Ui! :eek: Wie alt ist der Schlüsselanhänger?


13.01.2011 20:39    |    _RGTech

Keinen Schimmer. 50er oder 60er Jahre. Eigentlich zu alt für ein 74er Baujahr... aber der Preis ließ mich zugreifen ;)


13.01.2011 20:56    |    dodo32

...ich könnte mir sogar vorstellen, dass das Ding noch älter ist. Musste unweigerlich an die diversen Anstecknadeln der NS-Zeit denken, als ich das Pic gesehen haben. Whatever. Hübsch und passt denke ich super zum Käfer! :)

 

@all: nur keine Hemmungen, her mit den pics vom Schlüsselbund :D


13.01.2011 21:04    |    ps001

ich hab am autoschlüssel nur das nötigste dran. den schlüssel für zuhause und nen schönen lederfetzen zur zierde. ich kann das nicht haben wenn n halbes kilo schlüsselbund ständig gegen mein knie geht, vom armen zündschloss ganz zu schweigen.

 

grüße


13.01.2011 21:10    |    UHU1979

Ich habe an meinem Fzg.-Schlüssel (seit meinem ersten Fzg. - begleitet also schon den 4. Schlüssel) als Anhänger ein Kugellager. Soll als Talisman Schutz gegen technische Defekte sein. :) Bild ist noch aus MB-Zeiten.

 

Die Basteleien sehen gut aus und sind originell, wobei ich mich auf einen Anhänger beschränkt hätte.


Bild

13.01.2011 21:17    |    marcu90

Sach mal dodo...., ist Dir eigentlich langweilig? :D

Meine Schlüsselbünde sind eher zweckmäßig, im Anhang gibt es ein Bild vom Autoschlüsselbund.

Ist halt mein Autoschlüssel, die - noch vom Vorbesitzer nachgerüstete - Fernbedienung der Zentralverriegelung und das klassische Ford Mustang Emblem, weil ich die ersten beiden Generationen nahezu Vergöttere.


Bild

13.01.2011 21:40    |    G0lf-V-GT

Nur das notwendigste ist dran...und i-wann hoffe ich dass ich auf Keyless umrüsten kann so wie beim Yaris z.b.


Bild

13.01.2011 21:41    |    CaptainFuture01

Da Bilder verlangt wurden,hier mal meine zwei:

 

Links im Bild der vom Cabrio.Da nur Schönwetterfahrzeug nur Schlüssel und der passende 3er Anhänger.

 

Rechts im Bild mein Alltagsschlüsselbund mit Schlüssel zur Limo,Haus und diversen anderen Dingen,einem geschenkten ///M-Anhänger und einem "Remove before flight" Anhänger.

 

 

Greetz

 

Cap


Bild

13.01.2011 21:44    |    dodo32

...der Talisman am Golfbund ist der Kolben. :) Den habe ich seit 18 Jahren.

Am Alltagsbund (siehe angehängte Pics) habe ich ein Pleuel als Erinnerung an meine aktive Zeit im RC-Car Rennsport. Darüber hinaus den Schlüssel vom Tankdeckel meines ersten Autos. Ein 1977er Ford Escort. Der Wagen hat mich nie im Stich gelassen auf über 45.000 Kilometer! :cool:


Bilder

13.01.2011 22:10    |    NoNameHR

Schlüsselanhänger Light:

2x Autoschlüssel, 1x Einkaufschip, Schlüsselband weil ich gern mal irgendwo meinen Schlüssel hinlege und nicht wiederfinde, ein Golf 3 Schlüsselanhänger den es damals zur Markteinführung gab und eine 3 DM Münze darstellen soll der fährt schon seit 93 mit mir.

 

Dann gibts noch das grosse Schlüsselbund das wäre in jeder Hosentasche zu viel .



13.01.2011 22:23    |    E36 Maniac

Da ich recht groß bin und mein Knie daher relativ nah am Zündschloss ist wäre ein besonders großes Schlüsselbund hinderlich. Ausserdem finde ich ein einzelner Anhänger am Autoschlüssel lässt das ganze viel wertiger aussehen, alles andere sieht nach Nippes aus - weniger ist meiner Meinung nach manchmal mehr. Ich habe an meinem Schlüssel nur einen 3er-Anhänger und IM MOMENT die Schlüssel zu meinen Felgen und den dazugehörigen Haken zum ausziehen der Stopfen über den Schließzylindern. Sobald die Felgen wieder drauf sind kommen der Schlüssel und der Haken wieder runter, irgendwie paradox oder? :D

 

Alle anderen Schlüssel habe ich an einem extra Bund an dem als "Deko" nur ein alter Karabinerhaken aus Messing und der Haustürschlüssel zu meinem alten Zuhause in dem ich 20 Jahre gewohnt habe hängen.

 

BTW: Frauen sind da ja irgendwie anders. Meine Freundin hat an ihrem Schlüsselbund mehr Anhänger als Schlüssel! Genau gesagt hat sie da drei Schlüssel dran und ca 10 Anhänger, darunter ein langes Schlüsselband, Herzen, Smileys und jede Menge anderer Kram. Wenn ihr Schlüsselbund am Türschloss hängt kann man von aussen nicht aufschließen weil sich der Bund dann beim drehen so verwinkelt, dass alles blockiert - kein Witz! :D


Bild

13.01.2011 22:50    |    der_Derk

Individuell zusammengestellt ist das bei mir irgendwie schon - gibt halt nur ein Auto, zu dem der Schlüssel passt, und mehr ist nicht dran. Die Schlaufe hat hauptsächlich funktionalen Charakter, damit lässt er sich besser aus der Tasche angeln ;).

 

Ich finde es ja auch faszinierend, wieviel Gebamsel sich manch eine(r) zu einem Schlüsselbund zusammenhängt, aber ich möchte dann weder damit fahren noch den Haufen in der Hosentasche haben. Das Ausmaß meines nicht-Auto-Schlüsselbundes nervt mich auch zuweilen, aber da geht's nicht anders. Am Motorradschlüssel hängt dann endgültig gar nichts mehr dran, am Lenker kann ich keinen herumflatternden Kram gebrauchen...

 

Gruß,

 

Derk


Bild

13.01.2011 22:55    |    dodo32

Zitat:

Wenn ihr Schlüsselbund am Türschloss hängt kann man von aussen nicht aufschließen weil sich der Bund dann beim drehen so verwinkelt, dass alles blockiert

:D:D

 

@NoName: der Anhänger mit der "3" ist schick. Erinnert mich an die gute alte "robuste" D-Mark


13.01.2011 23:07    |    NoNameHR

@ Dodo , sollte es ja auch darstellen und was mich wundert das Werbegeschenk von damals hält länger als das Auto.


13.01.2011 23:24    |    dodo32

@NoName: :D Dafür sind die 3er ja (leider) bekannt. Wir hätten auch einen kaufen können, technisch ok, aber SO rostig..., das war echt unglaublich. Schade. :(


14.01.2011 00:43    |    NoNameHR

Die 91er kannste kaufen die sind OK und ab mitte 96 mit Vorsicht. Die Cabrios sind auch nicht so knusprig.


14.01.2011 01:34    |    _RGTech

91er sind auch öfter Gammelpeter. Mein Onkel hatte einen (Erstbesitzer). Noch ohne jeglichen Airbag, verblasstes unirot, unlackierte Stoßfänger - hässlich wie die Nacht und mit einiger Grundierung, so um die Heckscheibe und solche Gschichten :D

Jo, die Kunststoff-"VW Recycling"-Stiftehalter in Golf III Form halten offenbar auch wesentlich länger als die zugehörigen Autos.

 

Zitat:

Die Cabrios sind auch nicht so knusprig

Ahaaa... dass die Karmänner länger halten, ist also nicht nur bei Mercedes (SLK vs. C-Klasse) so... :)


14.01.2011 18:00    |    marcu90

Karmann ist halt gute deutsche Qualität :D


12.06.2011 12:23    |    Weilheimer

Dann greife ich den Thread doch mal auf :)

 

Bei drei VW in der Familie ist eine klare Trennung der Schlüssel zwingend nötig. Das gilt für die Haupt- und Zweitschlüssel.

 

Für den Polo meiner Frau gibt's das VW-Logo als Anhänger und ein Ledermäppchen vom Händler. Zu meinem Golf gehört der abgenagte Apfel (begleitet mich seit meinem ersten Auto) und die "Golf"-Plakette. Für's Cabrio gefiel auch mir das VW-Logo und der Werbeanhänger "Ich mag den Golf" war beim Cabrio schon mit dabei.

 

Am Autoschlüsselbund nur das, was unbedingt nötig ist. Für die restlichen Schlüssel gibt es einen separaten Anhänger.

 

Viele Grüße, Tobi


Bild

Deine Antwort auf "Dick und rund? Mein Schlüsselbund?!?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.09.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Capo's

  • dodo32
  • sony8v

Drüberflieger

  • anonym
  • Dougy123
  • SC-Osna
  • dodo32
  • Typ-P1
  • Pfautermann
  • Eos08
  • red315
  • NDLimit
  • senki

Mitwisser (230)

Über mich

Herzlich Willkommen in meinem Blog!

 

Als ich meinen 2er Golf GTI im Jahre 2008 kaufte ahnte ich nicht, wo mich die Reise mit diesem Wagen hinführen würde. Relativ schnell entstand der Wunsch nach 2 Doppelvergasern und damit beginnt auch die Geschichte dieses Blogs.

 

Über das Forum lernte ich sony8V kennen. Viele Telefonate und Treffen später stand dann irgendwann einmal fest: ich hätte gerne ein Rennauto! Auf öffentlichen Straßen kann ich das Auto weder so fahren noch verändern, wie ich mir das vorstelle.

 

Hier findet Ihr die Geschichte meines Golf und wie er vom Youngtimer zum Rennwagen wurde. Überdies Artikel zu meinem E 21, der den Ursprung meiner Leidenschaft bildete. Das wusste ich allerdings erst, als er fertig war. Viel Spaß beim schmökern im Blog!

 

-dodo-

Hobbys :-) => Bild angliggen ;-)

Countdown

Es ist soweit...