• Online: 5.833

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.09.2020 15:38    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), Touran, VW

MKB: CAYC

GKB: MFR

 

Die Besonderheit bei dieser Motor/Getriebe-Kombination ist, ein schräg verbautes Getriebe. Wie auch hier: KLICK

 

Die Unterschiede zum Link oben, sind ein Schluck mehr Öl.

Laut VW sollen es insgesamt 2,3L sein, rausgekommen sind 2L, mehr als 2,1L habe ich nicht rein bekommen.

 

Habe noch ein Blog zum Thema Touran und Getriebeölwechsel gefunden: KLICK

 

Ein Paar Bilder:

 

Die fehlenden Infos sind in den beiden Links oben zu finden.

 

Adios.


08.07.2018 00:05    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), 1T3, 3C, B6, B6/3C, Klimakondensator, Kühlerschutzgitter, Passat, Schutzgitter, Touran, VW

Bei den Fahrzeugen mit Klimaanlage befindet sich vor den Wärmetauschern der Klimakondensator.

Ich habe aus Zufahl zwei Fremdkörper davor entdeckt und anschließend Schutzgitter bestellt.

 

Bei der Original-Lösung handelt es sich um ein Kunststoffgitter, die Kühlerlamellen bleiben frei. Die Aufprallenergie wird durch den Kunststoff absorbiert.

 

 

Einbau am Passat 3C / B6 (Touran 1T3 weiter unten)

 

Einbau ist simpel.

Oben 8 Schrauben raus

 

Unten die beiden Schrauben raus

Kennzeichen muss evtl auch ab, wenn die Kennzeichenschrauben zu lang sind.

 

Falls PDC vorhanden, die Stecker der beiden Chromsensoren ab

 

Bereit zum Gittereinbau

 

So sieht das Gitter aus und hat die Nummer: 3C0 820 746 (z.Z. ca. 5,06 €/St.)

 

Das Gitter lässt sich biegen und kann oben reingeschoben werden

 

Jetzt muss man sich entscheiden, ob man das Gitter im oberen, oder im unteren Bereich des Klimakondensators verbauen möchte, oder zwei Gitter. Ein mal oben, ein mal unten verbauen.

 

So sehen die Clips aus. Benötigt werden pro Gitter 8x Clip 3D0 867 646 (z.Z. ca. 0,32 €/St.)

 

Beide Hackenschenkel am Besten zwischen den gleichen Kühlerlamellen reinschieben.

Die ersten Beiden gehen etwas fummelig, dannach geht es.

So sieht das dann aus:

 

Fertig.

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

 

 

Unterschied der Schutzgitter von Passat und Touran:

Der Klimakondensator von Passat ist etwas länger als das von Touran.

Ich nehme an, dass 3C0- Schutzgitter für die PQ46 Fahrzeuge vorgesehen ist und 1K0- Gitter an allen PQ35 Fahrzeugen passen würde.

Warum das längere Gitter günstiger als das Kürzere ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

 

Einbau am Touran 1T3

 

Beim Touran 1T3 kommt man von oben nicht zwischen Wärmetauscher und Kühlergrill.

Ich habe unten eine Schraube von der Stoßstange gelöst und das Gitter von unten rein geschoben.

Das Gitter hat die Nummer 1K0 820 746 (z.Z. ca. 8,03 €/St.) plus 8x Clip 3D0 867 646 (z.Z. ca. 0,32 €/St.)

 

Um das Schutzgitter am Kondensator zu arretieren, wird eine längere Zange benötigt. Sonst kommt man nicht durch das Gitter so weit vor.

 

Die ersten beiden Clips sind die schwierigsten.

Danach ist es ein Kinderspiel.

 

Beim Touran ist der obere Bereich der Wärmetauscher gut geschützt, es reicht nur ein Schutzgitter unten.

 

Fertig.


20.06.2018 12:46    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), 1T3, A5 Kamera, Frontkamera, Multifunktionskamera, Touran, Vorfeldkamera, VW

Muss die Scheibe z.B. aufgrund eines Steinschlages getauscht werden, ist es bei den neueren Fahrzeugen u.U. möglich gleich eine neue Scheibe mit Frontkamerahalterung einzubauen.

Dadurch können abhängig von Fahrzeug zusätzliche Funktionen, wie z.B. Spurhalteassistent (Lane Assist), Verkehrszeichenerkennung (Sign Assist), Fernlichtassistent (Light Assist) oder Dauerlichtassistent nachgerüstet werden.

 

Eine Anleitung am Beispiel eines Passat 3C gibt es z.B. hier: KLICK1. Ist zum größten Teil gleich.

Oder hier zum Einlesen: KLICK2.

 

 

Dazu müssen innen die A-Säulen Verkleidungen, der Innenspiegel, die Innenraumleuchte und die Sonnenblenden ausgebaut werden.

Außen, die Scheibenwischer, der Wasserabweiser direkt darunter und die Kunststoffleisten rechts und links der Frontscheibe.

 

Ist die neue Scheibe eingeklebt, sollte das Auto auf einer ebenen Fläche abgestellt und 24 Std. nicht bewegt werden.

 

Danach kann man mit Zusammenbau anfangen.

Damit die neue Scheibe genau positioniert werden kann und nicht wegrutscht, wird die beim Einbau mit keilen fixiert.

 

Die müssen raus

 

Der Wasserabweiser wird unten an der Scheibe eingeklickt. Dazu muss erst die "Kunststoffschnur" raus gezogen werden.

 

Dann den Wasserabweiser so positionieren, dass die Aufnahmen der Scheibenwischer mittig sitzen und entlang der Scheibe hörbar einklicken.

 

Nun die Aufnahmen etwas von schmutz und Rost befreien und Scheibenwischer einsetzen (beim Touran Abstand zwischen Wischergummi und Unterkante Scheibe ca. 3cm) und nicht stärker als 20 Nm festziehen. Kappe drauf, fertig.

 

Die Seitlichen Leisten wieder anbringen. Am besten oben anfangen, damit die Höhe später passt.

Und vorsichtig reindrücken bis die Leisten einrasten.

 

Außen ist man jetzt komplett fertig.

 

Innen sieht die Scheibe nun etwas anders als zuvor aus.

 

Vorteilhaft ist es, wenn man sich bereits zuvor die nötigen Teile wie Kamera, Kabelbaum, Verkleidungen und evtl. Gateway (bei vorh. Xenon nicht nötig, da Ext.Can bereits vorhanden), zusammengesucht hat.

Für Touran 1T3 eignen sich z.B.:

Frontscheibe: 1T0 845 011 EC NVB (PR:QK1)

Kamera: 3AA 980 654 D, E

Gateway: z.B. 7N0 907 530 AN, BC, BG

Normalerweise wird bei den Fahrzeugen mit Assistenten ein anderer Blinkerhebel (auf jeden Fall tastend, nicht rastend) mit einem Taster an der Seite und einem separaten Tempomat-Hebel (wie beim Passat) verbaut (z.B.: 5K0953501CH) und eine andere untere Abdeckung 1T0858559B 9B9.

Damit lassen sich die Assistenten schnell an und aus machen. Es geht aber auch ohne. Dann müssen die Assistenten im KI ein und ausgeschaltet werden.

 

Bei einem RNS315 sollte die Firmware ab V03.. und neuer sein, (MJ2013 ab KW22 2012), um Verkehrszeichendarstellung unterstützen zu können.

Das gilt auch für KI.

 

Der vorhandene Kabelbaum im Dachhimmel muss etwas verlängert werden.

Die Kamera in die Aufnahme reingeklickt werden. Erst links, dann rechts reindrücken (geht schwer und beim einklicken glaubt man, dass die Scheibe gleich wieder getauscht werden muss).

 

Falls die neuen Verkleidungen vorhanden sind, die größere (hintere) Verkleidung 1T0868437 (Y20) anbringen, dann den Spiegel rein schieben und anschließen und zum Schluss die untere (vordere) Abdeckkappe 1T0858547 (Y20) anbringen (Y20->perlgrau).

Falls noch nicht, den Innenspiegel von unten hoch schieben und Kabel anschließen.

 

Nun muss der neue Kabelbaum zum Gateway der sich links über dem fahrerfußraum befindet.

Dazu vorsichtig an der Sonnenblende vorbei führen und auf der Linken Seite in Empfang nehmen.

 

Achtung. Der neue Kabelbaum darf nicht unter dem Seitenairbag verlegt werden. Der Airbag darf im Falle der Fälle keine Hindernisse im Weg haben.

 

Dazu immer oben, über dem Airbag am vorhandenem Kabelbaum die Kabel befestigen und entlang der A-Säule zum Fußraum vorarbeiten. Platz ist beim Touran genug.

 

Das Gateway befindet beim Touran zwar auch im Fahrerfußraum. Im Unterschied zu Golf oder Passat aber nicht über dem Gaspedal, sondern über dem Sicherungshalter.

Es ist leicht zu erreichen.

Wie man dran kommt ist z.B. hier beschrieben: KLICK

Dann alles codieren wie oben im ersten Link beschrieben und sich über drei neuen Extras freuen.

 

An der Stelle muchas gracias an Fabian! ;)


06.03.2018 15:30    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), 1T3, GP2, Produktionsänderungen, Touran, VW

Diese Aufstellung basiert auf privaten Recherchen und erhebt weder einen Anspruch auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit

 

KW 45/2010

Neu:

+ Motor 2.0 TDI 103kW 6-Gang als BMT

+ Motor 1.4 TSI 125kW 7G-DSG

 

Optional:

° Winterreifen 16" für Ecofuel

° Volkswagen Soundsystem

° Entfall der abgedunkelten Scheiben hinten

 

 

KW 22/2011

Neu:

+ Motor 1.6 77kW TDI 7G-DSG BMT

+ Motor 2.0 103kW TDI 6G-DSG BMT

+ Sondermodell Touran Style

+ Lackierung Deep Ocean Blue

+ Lackierung Titanium Beige

+ neue Sprachen für KI

+ Umstellung Display RCD210/310 von blau auf weiß

+ Update RCD310: neue Sprachen, erweiterte Klimadarstellung

+ Update RCD510: neue Sprachen, erweiterte Klimadarstellung, rundum OPS-Sicht

+ Update RNS315: neue Sprachen, erweiterte Klimadarstellung, rundum OPS-Sicht, Ökoroute, Anzeige Zielentfernung/Ankunftszeit auch für Zwischenziele, Anzeige für Verkehrszeichenerkennung

+ Update RNS510: neue Sprachen, erweiterte Klimadarstellung, rundum OPS-Sicht, Ökoroute, Anzeige Zielentfernung/Ankunftszeit auch für Zwischenziele, Radiotext, Unterstützung WMA 10.0, Anzeige für Verkehrszeichenerkennung (wenn Kamera vorhanden), Entfall Navi-Datenträger (Daten sind vorinstalliert)

+ Update Mobiltelefon Vorbereitung Plus: neue Sprachen, Anzeige von SMS, Update für neue Telefone

+ Update Mobiltelefon Vorbereitung Premium: neue Sprachen, Update für neue Telefone

+ Update Media-In: verbesserte Medienerkennung

+ Umbenennung Climatic zu Klimaanlage

 

Optional:

° Xenon-Scheinwerfer inkl. LED-Kennzeichenbeleuchtung

° Lederausstattung Vienna

 

Entfallen:

- Lackierung Indienblau

- Lackierung Slate Grey Metallic

- Dynamic Light Assist

- Lederausstattung Nappa

- Autobahnlicht bei Tagfahrlicht

 

 

KW 45/2011

Optional:

° Adaptive Fahrwerksregelung DCC auch für BMT

° Feuerlöscher

 

Entfallen:

- 1.2 TSI 77kW für Highline

- 1.6 TDI 66kW

- Nokia 2323 classic

 

 

Dez. 2011

Neu:

+ Sondermodell Touran Match

 

Entfallen:

- Sondermodell Touran Style

 

 

KW 22/2012

Neu:

+ Geschwindigkeitsregelanlage jetzt mit Müdigkeitserkennung

+ sicherheitsoptimierte Kopfstützen vorn, längs- und höhenverstellbar

 

Optional:

° "Business-Premium"-Paket inkl. Navigation

° Rückfahrkamera unabhängig von Parkpilot

° DAB+ für RCD310 und RCD510

 

Entfallen:

- "Technik-Paket"

 

 

KW 45/2012

Optional:

° Mobiltelefon Nokia Asha 300

 

Entfallen:

- Nokia 6303i

 

 

Dez. 2012

Neu:

+ Sondermodell Touran Life

 

Entfallen:

- Sondermodell Touran Match

 

 

KW 05/2013

Entfallen:

- Deep Ocean Blue

 

 

KW 22/2013

Neu:

+ Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik serienmäßig

+ Mobiltelefonvorbereitung "Premium" jetzt inkl. W-LAN Hotspot

 

Entfallen:

- 1.4 TSI 103kW für Trendline

- 1.4 TSi 110kW Ecofuel für Trendline

- 1.6 TDI 77kW für Highline und Cross

- Farbkombination Black Berry Metallic mit blauer Stoff- bzw. brauner Lederausstattung

 

 

KW 45/2013

Neu:

+ Safesicherung der ZV nur noch bei Diebstahlwarnanalge enthalten

+ Lackierung Pure White, Uranograu

+ Cross Touran: Aufwertung Serienausstattung mit RCD310, MFA Plus, Winterpaket, Parklenk-Assistent, Climatronic, Light Assist

+ Cross Touran: Türgriffe in Wagenfarbe

+ Cross Touran: Sitzbezüge in Stoff "Meteor", Sitzinnenwangen in Alcantara, Tür und Seitenverkleidungen in Alcantara

+ Cross Touran: LM-Rad "Canyon"

 

Entfallen:

- Lackierung Candy Weiß, Acapulco Blau, Black Berry Metallic

 

 

Dez. 2012

Neu:

+ Sondermodell Touran CUP

 

Entfallen:

- Sondermodell Touran Life

 

 

KW 22/2014

Neu:

+ Umbenennung TSI Ecofuel in TGI BlueMotion

+ Reifenkontrollanzeige Serie

+ Umbenennung Rückfahrkamera "Rear Assist" in "Rear View"

 

Optional:

° Mobiltelefon Nokia 515

 

Entfallen:

- Mobiltelefon Nokia Asha 300


29.08.2017 23:13    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), Touran, VW

Die original verbaute Innenraumleuchte ohne Tastenbeleuchtung und ohne Ambientenlicht war mir ein Dorn im Auge. Hab mich an das Ambientelicht in meinem anderen Fahrzeug gewöhnt.

Also im großen Online-Auktionshaus eine von Passat 3C B6 gekauft und die vorhandene Low-Budget gegen die mit beleuchteten Tasten, Ambientebeleuchtung und Chromringen um die Leseleuchten getauscht.

Ist für jeden, auch mit zwei linken Händen machbar.

Originale Leuchte

Die neue gebrauchte auseinander genommen um alles sauber machen zu können

Mit Kunststoffkeilen die hintere Abdeckung von hinten aufklappen.

Mit Torx T20 die beiden Schrauben raus schrauben

Den Stecker von der Leuchte und evtl. vorhandene Mikrofon und Dreitastenmodul lösen.

Evtl. Blende tauschen

Und in umgekehrter Reihenfolge alles wieder einbauen

Tür auf zu, Licht ein aus, Leseleuchten ausprobieren.

Es sollte alles funktionieren.

Sich über eine der leichtesten Umbaumaßnahmen freuen.

 

 

Edit:

Habe das Thema in Touran 1 FAQ entdeckt.

Weitere Infos hier: KLICK


27.07.2017 20:40    |    AOLM    |   Stichworte: 1 (1T), 1T3, ausziehbare Sonnenblenden, Touran, VW

Musste feststellen, dass im Touran 1T3 keine ausziehbaren Sonnenblenden verbaut wurden.

Habe die ausziehbaren Sonnenblenden von Passat B6 Comfortline genommen.

Die sind ca. 1cm schmäler und ein wenig kürzer, sowie im Außenbereich mehr rechteckieger als die von Touran.

Sonst passt alles.

Ein Paar Bilder:

 

Vergleich:

 

Linke Seite fertig:

 

Rechte Seite fertig:


13.12.2012 11:12    |    AOLM    |   Stichworte: b6-3c, Passat, Teilenummer, Touran, Volkswagen, VW

Diese Aufstellung basiert auf privaten Recherchen und erhebt weder einen Anspruch auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit

 

Typ (Fahrzeugmodell)

XXx xxx xxx x xxx

13 Scirocco III

15 Up

17 Golf I (Typ 17)

19 Golf II (19E)

1F Eos

1H Golf III, Vento

1J Golf IV, Bora (PQ34)

1K Golf V, Golf VI, Jetta, Golf Plus

1M Seal Leon (PQ34)

1T Touran

2K Caddy III

32 Passat B1, B2

3A Passat B4

3B Passat B5

3C Passat B6, B7, CC

3D Phaeton

3G Passat B8

53 Scirocco I,II

5C Beetle

5N Tiguan

5Z Fox

6E Lupo

6N Polo III

6R Polo V

7L Touareg I

7P Touareg II

7M Sharan I

7N Sharan II

8L Audi A3 (PQ34)

9C New Beetle

9N Polo IV

 

Karosserieform

xxX xxx xxx x xxx

0 Fahrzeug allgemein

1 Linkslenker

2 Rechtslenker

3 Zweitürer

4 Viertürer

5 Stufenheck

6 Fließheck

7 Sonderform (z.B. Cabrio, Pick-up, ...)

8 Coupe

9 Variant

 

Hauptgruppen

xxx Xxx xxx x xxx

0 Wagen vollständig , Zubehör

1 Motor, Kupplung

2 Kraftstoffbehälter, Abgasanlage, Heizung

3 Getriebe

4 Vorderachse, Lenkung

5 Hinterachse

6 Räder, Bremsen, Niveauregulierung

7 Rahmen

8 Aufbau

9 Elektrische Anlage

 

Untergruppe

xxx xXX xxx x xxx

00 Zusammenbauten

98 Reparatursatz

99 Befestigung, Aufhängung, Abdichtung

 

Bei Hauptgruppe 0 (Wagen vollständig und Zubehör) xxx 0XX xxx x xxx

00,01 Wagen vollständig und Typ-Unterlagen

08 Lagenbild

10 Schilder und Aufkleber

11 Wagenheber

12 Werkzeuge und Bordliteratur

35 Radioanlage, Sprechfunkanlage

16-21,36,66,71-84 Zubehör Firma Votex

67-70 Firma Westfalia Campingwagen

 

Bei Hauptgruppe 1 (Motor, Kupplung) xxx 1XX xxx x xxx

01 Kurbelgehäuse, Zylinder und Kopf

03 Kurbelgehäuse, Zylinder und Kopf (Diesel)

05 Kurbelwelle, Lager und Pleuel

07 Kolben, Ringe und Bolzen

09 Nockenwelle und Ventile

15 Ölpumpe und Ölentlüfter

17 Ölkühler

19 Luftkühlung und Abdeckblech

21 Wasserkühlung und Wasserpumpe

27 Kraftstoffpumpe und Leitungen

28,29 Vergaser und Ansaugleitungen

30 Einspritzanlag (Diesel)

31 Abgasreinigung (Auslass)

32 Abgasreinigung (Einlass)

35 Regler und Einspritzanlage (mech.)

41 Kupplung

42 Automatische Kupplung

45 Turbolader und Hilfsaggregate

63 Massenausgleich

 

Bei Hauptgruppe 2 (Kraftstoffbehälter, Abgasanlage, Heizung) xxx 2XX xxx x xxx

01 Kraftstoffbehälter

09 Kraftstoffabsper., Befestigungsteile, Kraftstoffpumpe

51 Abgasanlage Heckmotor

53 Abgasanlage Frontmotor

55 Heizung (Motor) selbstgenügsam

56 Heizung (Motor) Aggregat

59 Frischluftanlage

60 Klimaanlage

61 Zusatzheizung (Standheizung)

65 Heizung (Wasser)

 

Bei Hauptgruppe 3 (Getriebe) xxx 3XX xxx x xxx

01 Getriebegehäuse und Deckel

05 Steuerung Elektro-Synchron

07 Räder und Wellen

09 Räder und Wellen Teil-Synchron

11 Räder und Wellen Voll-Synchron

13 Räder und Wellen Elektro-Synchron

17 Ölkühler

21 Getriebegehäuse Automatik-Getriebe

23 Automatik-Getriebe und Wandler

25 Steuerung Automatik-Getriebe

31 Scheibensätze und Kette

 

Bei Hauptgruppe 4 (Vorderachse, Lenkung) xxx 4XX xxx x xxx

01 Vorderachskörper

05 Vorderradlager (nur Traghebel)

07 Vorderradlagerung

09 Ausgleichgetriebe und Getriebekühler

11 Vorderfeder (elektrohydraulisch)

13 Stoßdämpfer

15 Lenkung, Spindel und Rollen

17 Zahnstangenlenkung mit Hilfsrahmen

19 Lenkung (Zahnstange)

22,23 Servolenkung

25 Lenkdämpfer

 

Bei Hauptgruppe 5 (Hinterachse) xxx 5XX xxx x xxx

01 Hinterachse

05 Hinterachsträger

07 Hinterachsgetriebe

11 Hinterachsfeder

12 Federbein hinten

13 Stoßdämpfer

15 Lenkbare Hinterachse

17 Ausgleichgetriebe Hinterradantrieb

19 Ausgleichgetriebe Automatisches Getriebe

21 Kardanwelle

25 Hinterachsantrieb Ausgleichgetriebe

 

Bei Hauptgruppe 6 (Räder, Bremsen, Niveauregulierung) xxx 6XX xxx x xxx

01 Scheibenrad und Reifen

05 Bremse (mechanisch)

07 Bremse (Druckluft- und Motorbremse)

09 Bremse (hydraulisch)

11 Bremszylinder und Leitungen

12 Bremshilfen

14 Bremskraftregelsysteme

15 Scheibenbremse und Leitungen

16 Niveauregulierung

 

Bei Hauptgruppe 7 (Rahmen) xxx 7XX xxx x xxx

01 Rahmen (Typ 1)

03 Rahmen (Typ 2)

05 Rahmen (Typ 3)

07 Stoßfänger alt

11 Handhebelwerk

13 Handhebelwerk Automatikgetriebe

21 Fußhebelwerk

23 Fußhebelwerk Automatikgetriebe

 

Bei Hauptgruppe 8 (Aufbau) xxx 8XX xxx x xxx

01-04 Bodengruppe

05,06 Vorderteil

07 Stoßfänger

09,10 Seitenteil

13,14 Hinterteil

15,19 Heizung, Zusatzheizung, Be-/Entlüftung

17 Dach

16,20 Klimaanlage in Karosserie

21 Kotflügel, Schutzblech

23 Deckel vorn

25 Anbauteile, Bodengruppe, Verdeck

27 Deckel hinten, Flügeltür hinten

29 Lade- und Seitenwandklappen

31 Tür Rohbau vorn

33 Tür Rohbau hinten

37 Tür- und Fensterteile vorn

39 Tür- und Fensterteile hinten

41 Flügeltür

43 Schiebtür

45 Fensterscheiben und Dichtungen

47 Verstellbare Seitenfenster

53,54 Zier- und Seitenschutzleiste

57,58 Innenausstattung

59 Innenausstattung Krankenwagen

60 Sonderausstattung und Dachreeling

61,62 Sonderausstattung

67,68 Innenverkleidung

71,72 Verdeck

75 Schiebedach (Stoff)

77 Stahlkurbeldach

80 Sicherheitsausstattung Innenraum

81,82 Vordersitz

83 Mittelsitz

85,86 Hintersitz

87 Krankensitz, Notsitz

89 Krankentrage

90 Finanztechnische Steuerungsnummer

 

Bei Hauptgruppe 9 (Elektrik) xxx 9XX xxx x xxx

00 Zusammenbauten, Schaltpläne

01 Elektroantrieb

03 Generator

05 Zündanlage und Entstörung

06 Elektrische Teile G-Lader, Abgasreinigung

07 Regeleinrichtungen

09 Codierprogramm Steuergeräte

10 EVAN-System

11 Starter

15 Batterie

19 Elektrische Anzeigegeräte, Öldruckschalter

20 Multifunktiosanzeige / Kombiinstrument

25 Instrumententafeleinsätze

27 Elektrische Zusatzgeräte (autom. Getriebe), ab 1980 elektrische ABS

37 Zentralelektrik

41 Scheinwerfer

43 Kennzeichenleuchte

45 Brems- und Schlussleuchte, Rückstrahler

47 Innenleuchte

49 Parkleuchte

51 Signalhorn

53 Blinkleuchte

57 Scheibenwischer

59 Elektrische Belüftung, Schiebedach, Fensterheber, Sitzhöhenverstellung

62 Elektrische Zentralverriegelung

63 Elektrische Teile (Zentralverriegelung)

65 Elektrische Wasserheizung, Motorheizung USA (Tauchsieder)

71 Modul-Leitungen

71,72 = Elektrische Leitungen

73 Kontaktgehäuse

97 Austausch Steuergeräte

 

Endnummer xxx xxx XXX x xxx

Ungerade Endnummern kennzeichnen i.d.R. linke, gerade Endnummern rechte Teile.

 

Index xxx xxx xxx X xxx

Wenn die Buchstabe ”X” nach dem Index vorzufinden ist, handelt es sich um ein Austauschteil

 

Farbkennzeichen xxx xxx xxx x XXX

Die geläufigsten sind:

GRU = grundiert

9B9 = schwarz

Y20 = Perlgrau

Es existieren aber Unmengen an weiteren Codes z.B.:

3Q7 = alu

4J4 = alu-gebürstet

R60 = alu gebürstet dunkel

1HH = chrom

XSH = schwarz/chrom

7R3 = purebeige

 

Sondernummern

N 104 420 03 = Normteilnummer (z.B. Schrauben, Scheiben)