ForumA4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5 Forum

Audi A4 B5 Forum

A4, S4 & RS4 8D, 1995-2001

5476 Themen

Herzlich willkommen im Forum zum Audi A4 B5 auf MOTOR-TALK.de.

Im Audi A4 B5 Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um die Mittelklasse von Audi. Du hast Fragen zu Anschaffung, Instandhaltung oder Tuning deines Audi A4 oder suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit deinem 2.5 TDI? Dann wirf doch einen Blick in unsere FAQ und verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage schon zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest du nicht fündig werden, wende dich gerne mit einem eigenen Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Knowhow unserer Audi-Community ist immer Verlass.

Der Audi A4 B5 (1994 bis 2001) war der 1. Audi mit der neuen Modellbezeichnung und der direkte Nachfolger des Audi 80 B4. Er basierte auf der PL45-Plattform, welche später auch die Grundlage für den VW Passat B5 bildete. Wie auch schon sein Vorgänger wurde der neue A4 B5 in den Karosserieformen Limousine und Avant angeboten, wobei das Design des A4 mit seinem keilförmig ansteigenden Heck wesentlich moderner wirkte.

Neben der Vierlenker-Vorderachse präsentierte Audi mit den 1,8 l-Motoren mit Fünfventil-Technik eine weitere große Neuerung gegenüber dem Vorgänger. Als Saugmotor leistete der Fünfventiler 125 PS und als Turbomotor 150 PS. Daneben gab es noch den neuen 1,6 l-Motor mit 8 Ventilen und 101 PS bzw. 102 PS sowie die 2 altbekannten V6-Motoren von Audi mit jeweils 12 Ventilen; der 2,6 l-V6-Motor leistete 150 PS und der 2,8 l-V6-Motor 174 PS. Später folgte noch eine leistungsgesteigerte Variante des 1.8 T mit 180 PS und eine Weiterentwicklung des 2,8 l-V6-Motor mit nun 30 Ventilen und 193 PS. Konstruktiv vom 2,8 l-V6-Motor mit 30 Ventilen abgeleitet, bot Audi dann noch den 2,4 l-V6-Motor mit 165 PS und den 2,7 l-V6-Bi-Turbomotor mit 265 PS im Audi S4 und 380 PS im Audi RS4 an. Das 5. Ventil war ein zusätzliches Einlassventil, wodurch eine bessere Füllung des Zylinders erreicht werden konnte. Leider wurde diese Technik mit dem Aufkommen der Direkteinspritzer eingestellt, da diese den Platz für die Einspritzdüse bzw. den Injektor im Zylinderkopf brauchten.

Natürlich konnte man den Audi A4 B5 auch mit einem Dieselmotor bestellen. Zum Marktstart stand nur der 1,9 l-TDI-Motor mit 90 PS zur Auswahl. Später folgten noch die Leistungsstufen 110 PS und 115 PS sowie der 1,9 l-DI-Motor ohne Turbolader mit 75 PS und der 2,5l V6 TDI 4V-Motor mit 150 PS.

Serienmäßig wurde der Audi A4 B5, außer bei den Spitzenmodellen, mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe und Frontantrieb ausgeliefert. Optional konnte ein 4- bzw. 5-Stufen-Automatikgetriebe (Tiptronic) sowie der permanente Allradantrieb Quattro bestellt werden. Außerdem gehörte zur Serienausstattung des Audi A4 B5 ein Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBV) sowie 2 Fullsize-Airbags und 2 pyrotechnische Gurtstraffern vorne.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und schildere der Community deine Erfahrungen.