• Online: 5.936

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Olli the Driver

Über meine Volvos, meinen Peugeot und andere schöne Autos

04.07.2017 18:59    |    Olli the Driver    |    Kommentare (81)    |   Stichworte: Peugeot 3008

Endlich. Nach fast 7 Monaten Wartezeit, bedingt durch die hohe Nachfrage und einem Brand beim Zulieferer des Armaturenbretts konnte ich letzte Woche meinen Peugeot 3008 GT in Empfang nehmen.

 

Es handelt sich um die Topversion GT mit einem 180 PS starken 2.0 Liter Diesel. Dieses ist der Tatsache geschuldet das ich von meinem vorherigen Volvo den Abstandsregeltempomat ACC gewohnt war und kein Auto mehr ohne fahren möchte, also musste es bei Peugeot ein Fahrzeug mit Automatik sein. Der Benziner hat als Firmenwagen zu hohe CO2 Werte, die Motoren bis 130 PS schienen mit zu schwach zu sein, den 150 PS Diesel gibt es nicht mit Automatik und den 180 PS Diesel gibt es nur als GT.

 

Der GT bringt schon alles mit was diesen Wagen so richtig schön, praktisch und sicher macht:

  • Ergonomische Komfortsitze mit AGR-Gütesiegel, Massagefunktion für Fahrer und Beifahrersitz
  • Polster: Alcantara / Kunstleder in Schwarz
  • Full-LED-Paket
  • 19" Leichtmetallfelgen
  • 3D-Navigationssystem
  • Aktiver Toterwinkelassistent
  • PEUGEOT Connect Box mit den kostenlosen Telematikdiensten PEUGEOT Connect SOS und PEUGEOT Connect Assistance
  • Spurhalteassistent, mit Lenkeingriff
  • Keyless-System
  • und vieles mehr

 

Da waren dann nicht mehr viele Extras nötig:

  • Rückfahrkamera mit 360°-Umgebungsansicht Park Assist
  • Gepäckraumtrennnetz
  • Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC mit Stopp-Funktion
  • Notrad
  • Digitaler Radioempfang DAB+
  • FOCAL-Soundsystem® Gesamtleistung 515 Watt 10 Lautsprecher, 12-Kanal-Verstärker
  • Sonderlackierung Ultimate Rot (3-Schicht-Lackierung)

 

Da fehlt nicht viel. Das Panoramadach war mir den Aufpreis nicht wert, dafür bringt es mir als Fahrer zu wenig Nutzen, Vollleder brauche ich nicht und die elektrische Heckklappe finde ich zu langsam.

 

Die ersten 600 km liegen schon hinter mir und ich bin bislang mit dem Wagen sehr zufrieden. Bald steht die erste Bewährungsprobe an, 1.100 km in den Urlaub, da müssen die Sitze dann mal zeigen wie langstreckentauglich sie sind, bis jetzt fühle ich mich in dem Wagen sehr wohl. Nur während ich meine 3 Volvos jeweils im März bei bestem Wetter übernommen habe und gleich viele schöne Bilder machen konnte lies der Regen im Juni der mich gleich am zweiten Tag erwischte es nicht zu diesen Wagen noch einmal ganz sauber zu fotografieren...

 

Nach 13 Jahren Volvo muss ich mich in einigen Details an die etwas andere Bedienung gewöhnen. Die fehlende Regulierung des Regensensors ist so ein Beispiel, aber so lange das der größte Negativpunkt ist ist das Jammern auf hohem Niveau. Das gedruckte Handbuch lässt einige Fragen offen, die aktuelle Version die als PDF zur Verfügung steht ist da schon deutlich überarbeitet. Die SIM Karte im Auto ist noch nicht aktiviert, Live Traffic etc. funktioniert noch nicht, aber das scheint bei den Franzosen etwas länger zu dauern, mittlerweile habe ich gelernt Geduld zu üben... :)

 

Damit beginnen jetzt 4 Jahre mit einem neuen Auto, ich bin sehr gespannt.

Hat Dir der Artikel gefallen? 11 von 13 fanden den Artikel lesenswert.

08.07.2017 12:32    |    UHU1979

@der_Derk "Mut" dahingehend, weil ich das Risiko, dass mir die Farbe auf Dauer nicht gefällt, zu hoch ist. Bei Sonne sehen bunte Farben meist gut aus, aber bei Regen, im winterlichen Dirty-Look und in der Nacht oft nicht mehr.


08.07.2017 13:38    |    Dynamix

Das ist bei schwarz, weiß und silber auch nicht besser ;)


08.07.2017 23:15    |    schweik6

Herzlichen Glückwunsch zum neuen "Löwen".

Tolles Auto, tolle Farbe.

Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt.

Bitte halte uns auf dem laufenden bezüglich deiner Erfahrungen mit deinem Neuen.


10.07.2017 13:48    |    XC70D5

Glückwunsch zum schicken, farbigen Löwen!

 

Hatte vorgestern noch einen am Straßenrand parken gesehen und mich gefragt, ob Du Deinen schon hast...und heute bin ich mal wieder hier ;)

 

Die Farbunterschiede zwischen lackiertem Blech und lackiertem Kunststoff gibt es bei allen Herstellern, je nach Farbe mal auffälliger oder kaum sichtbar.


18.07.2017 19:52    |    Olli the Driver

Vielen Dank für eure Glückwünsche :)

 

Zitat:

Die Farbe rot sieht auf den Bildern echt gut aus, nur mir fehlt der Mut dazu

Einfach mal trauen. Nun gut, ich musste mir die Farbe auch erst mal live an einem 2008 ansehen bevor ich mich entschieden habe, und ich kann den Wagen ja in 4 Jahren abgeben. Daher war nicht viel Mut erforderlich. Momentan freue ich mich jedes mal wenn ich mein Auto sehe.

Im Frankreich Urlaub habe ich diverse andere 3008 gesehen und bin immer noch froh mich für diese Farbe entschieden zu haben :)

 

Hab jetzt über 3.000 km mit dem Löwen hinter mir, die Bedienung erfordert nach 3 Volvos hier und da etwas umdenken, manche Liebgewonnenen kleinen Funktionen scheint es nicht zu geben, aber die Hauptaufgabe eines Autos, das Fahren, beherrscht er. 1.100 km in 13 Stunden einwandfrei, die Sitze sind wirklich gut, absolut langstreckentauglich. Hätte ich einem französischen Auto so früher sicher nie attestiert.


22.07.2017 09:00    |    Turbolet410

Dein Löwe hat die bestmögliche Fellfarbe bekommen (allererste Sahne)

Daß die Sitze so gut sind - zumal aus Volvo-Fahrersicht - spricht für sich.

Ich habe selber mal vor vielen Monden einen 205er besessen.

Tolles Auto für die damalige Zeit, aber eben mit der typischen PSA-Krankheit der haltlosen Sitze.

Für Kurzstreckenfahrten ok, aber mehr nicht.

Peugeot hat sich in der Zwischenzeit enorm weiter entwickelt (im positiven Sinne).

Ich habe mir im vergangenen Jahr doch den V60 (als 2017er Modell) gekauft - als D4 (190PS), weil ich eben unbedingt die modernere 8-Gang Automatik haben wollte. Eigentlich hätte mir der D3 von der Leistung her gereicht.

Bei uns war der kleine Kofferraum nicht so relevant, da wir nur zu Zweit unterwegs sind ...

Hätte eigentlich auf den V60 III gewartet, aber der rapide ansteigende Zerfall meines Skoda zwang mich zum vorzeitigen bestellen ...


24.07.2017 23:14    |    Olli the Driver

Bin mit der Farbe sehr zufrieden. Gestern hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit hinter einem anderen 3008 herzufahren, der war in dunkelblau was ich auch in Erwägung gezogen habe, schöne Farbe aber war mir etwas zu dunkel.

 

Den V60 hätte ich wegen der Automatik auch als D4 bestellt, immer noch ein schönes Auto. Ich habe keine Kinder, fahre im Alltag meistens alleine, daher wollte ich kein großes Auto, aber im Urlaub müssen 4 Leute mit Sportgepäck reinpassen, das erfüllt der 3008 knapp aber es passt, da bietet der genau das richtige Verhältnis aus äußerer Länge und innerer Größe.


25.07.2017 07:29    |    erzbmw

Zitat:

im Urlaub müssen 4 Leute mit Sportgepäck reinpassen, das erfüllt der 3008

... was mir immer noch ein Rätsel ist ;)


25.07.2017 08:42    |    StefanLi

Ich sage nur Skoda Yeti, Skiurlaub, 4 Erwachsene mit kompletter Ausrüstung und keine Dachbox.

 

Alles geht!


25.07.2017 08:47    |    erzbmw

Du sprichst in Rätseln :D

 

Aber gut, der Unterschied liegt wahrscheinlich darin:

- 4 Erwachsene Männer (geht)

- nur 2 Erwachsene, davon aber 1x Ehefrau (braucht einen XC90)

 

:D


25.07.2017 09:25    |    Olli the Driver

Segelgepäck für vier Erwachsene (und ich rede hier nicht von einem Badehosen-Törn an der Côte d'Azur sondern vom Ärmelkanal, von der Bretagne auf die Scilly Islands) passt rein, wenn man etwas besser packt kann man sogar den Innenspiegel nutzen :)

 

Udo: 2 Männer und 2 Frauen die aber alle wissen was sie auf so einer Reise mitnehmen müssen :D


Bild

25.07.2017 10:16    |    VolvoV50

Der Kofferraum ist gut genutzt ;-)


25.07.2017 11:25    |    Olli the Driver

Er hat genau die richtige Größe. Was in der Länge fehlt - meine große Reisetasche passt trotzdem längs rein - macht er durch die Höhe wieder wett.

Der Kollege hat in seinem Passat Variant das Gepäcks von 4 Männern trotzdem noch unter die Abdeckung bekommen...


25.07.2017 12:16    |    XC70D5

Große Reisetasche?

 

Meine Frau besitzt eine Reisetasche, da war fast der komplette XC60-Kofferraum voll :D ;)

 

Und wie es autotechnisch aussieht, wird sie die auch nie wieder benutzen können* :p

 

 

 

*(Worüber ich nicht unglücklich bin, weil tragen konnte sie die nie selbst...)


25.07.2017 12:39    |    Olli the Driver

80cm lang, mit Rollen (und daher starrem Boden). Wenn die voll ist trage ich die auch nicht gerne ;)


25.07.2017 12:46    |    XC70D5

Jetzt hast Du ungefähr die mittlere Reisetasche meiner Frau beschrieben :D ;)

 

Mag jetzt nicht in den Keller gehen und nachmessen, aber wenn ich mich klein mache, passe ich da rein :eek:


25.07.2017 12:49    |    Olli the Driver

Uuuups...

 

Da passt mein Offshore Ölzeug samt Gummistiefeln, normaler Bordkleidung und Klamotten für den Landgang für eine Woche rein, und da wir eh alle "in einem Boot" s(chw)itzen würde das auch für zwei Wochen reichen.


25.07.2017 12:52    |    XC70D5

Meine Frau könnte damit 6 Wochen durch Australien oder alternativ ein verlängertes Strandwochenende, da ist sie flexibler als die Tasche :D


25.07.2017 13:14    |    Olli the Driver

Für den C70 habe ich mir damals extra ne kleinere Tasche gekauft die in die nicht genutzte Reserveradmulde passt um auch mit Gepäck offen fahren zu können ;)


27.07.2017 10:37    |    Südschwede

Huch, ist es doch die gallische Güllepumpe (Spaß... :D ;) ) geworden?! Hmm, meins wäre es nicht, aber ich wünsche Dir natürlich trotzdem viel Spaß und störungsfreie Fahrt damit. Du kannst ihn ja immerhin nach 4 Jahren wieder abgeben. :D Ganz abgeneigt bin ich französischen Autos gegenüber auch nicht. Bei mir war vor 5 Jahren der Citroen C5 Tourer groß im Rennen, aber als Privatkäufer habe ich mich dann im Hinblick auf mangelndes Vertrauen in die Langzeitqualität und angestrebter längerer Haltedauer gegen den C5 und für einen V70 entschieden, was sich als gute Wahl herausstellte.


27.07.2017 11:37    |    Olli the Driver

https://www.youtube.com/watch?v=LJGv-IpKtTM :)

 

Ich habe beim Firmenwagen ja kein persönliches Risiko und wollte auch mal was anderes ausprobieren. Beobachte den XC60 und XC40 aber mit viel Aufmerksamkeit... :)


27.07.2017 11:43    |    erzbmw

Bezüglich XC40 sind ja jetzt die ersten Posts von Volvo bei FB aufgetaucht ... scheint also im Herbst noch eine Premiere zu geben.


27.07.2017 13:00    |    Olli the Driver

Wieso scheint? ;)

 

Die Premiere in 2017 ist von Volvo schon offiziell angekündigt

http://www.volvocars.com/de/modelle/neuwagen/der-neue-volvo-xc40


27.07.2017 13:32    |    erzbmw

Oh ... ist an mir vorbeigegangen. Ich hatte nur den Post auf FB gesehen, aber keine Zeit gehabt, das Video komplett zu schauen.

Hört sich aber interessant an.


27.07.2017 22:16    |    Olli the Driver

Und schon sind die ersten 4 Wochen mit dem neuen rum. Gibt hier und da Punkte die bei Volvo besser umgesetzt sind, insgesamt bin ich mit dem Peugeot aber zufrieden. Verarbeitung ist gut, Fahrwerk gefällt mir richtig gut, ist keine Sänfte mehr wie frühere Franzosen aber komfortabler als der V40. Motorisierung ist ausreichend, denke aber mit einem kleineren Motor wäre ich nicht glücklich geworden.


30.07.2017 13:48    |    XC70D5

Gut gebrüllt, Löwe!

 

...rede mir den Kia auch täglich schön :D :p ;)


30.07.2017 20:55    |    Olli the Driver

Schönreden ist nicht nötig ;) obwohl es eine Punkte gibt die man besser machen könnte :)


30.07.2017 20:58    |    erzbmw

Du wirst es nicht glauben, Olli ... die gibt es sogar bei einem XC90 ;)


30.07.2017 21:05    |    Olli the Driver

Das perfekte Auto hat wohl noch keiner gebaut, wär doch auch langweilig wenn alle Autos gleich wären :)


30.07.2017 21:08    |    erzbmw

Wär' doch mal ein Projekt ...


30.07.2017 21:24    |    Olli the Driver

Au ja, wir gründen einen neuen Autohersteller :D


31.07.2017 20:10    |    XC70D5

Dabei!

 

Ich tendiere zu "Premium" als Marke und "Perfect" für das erste Modell :p

 

Der PP1 wird die Autobranche aufmischen, besonders im englischsprachigen Raum...


31.07.2017 20:53    |    Olli the Driver

Und du sorgst für das saubere Image? :P


01.08.2017 07:21    |    erzbmw

PiPi One ... genialer Name!

 

Da ist gleich die Abgasbehandlungstechnik im Modellnamen mit drin :D


01.08.2017 23:46    |    der_Derk

Aber Vorsicht: Einen PiPi Two gab es gewissermaßen schon:

 

Piper P2 ;).


03.08.2017 10:59    |    XC70D5

That doesn't look perfect 2 me :p


26.09.2017 14:53    |    schipplock

sehr schönes Auto :). Gratulation! Sehr stimmig. Das Heck sieht in real noch besser aus als du es hier auf den Fotos eingefangen hast. Die Sitze sehen sehr bequem aus. Die Tachoeinheit finde ich optisch nicht schön. Die "Mittelkonsole" sieht sehr gut aus.

 

Viel Spaß damit! :)


26.09.2017 15:10    |    Olli the Driver

Danke! Hab jetzt schon fast 10.000 km damit gefahren, sollte wohl bald mal einen ersten Testbericht dazu schreiben.

 

Bin zufrieden mit dem Wagen, war aber gestern bei der Premiere des Volvo XC40, wäre der Elch ein Jahr früher erschienen hätte es der Löwe schwer gehabt ;)


13.09.2018 17:19    |    yeoman

Hallo! Wie bist du über das Jahr gesehen zufrieden mit dem Auto? Ich würde mich SEHR über den "halb angekündigten" Testbericht freuen :D


13.09.2018 20:43    |    Olli the Driver

Da erinnerst du mich an was... wollte eigentlich spätestens zum 1. Geburtstag was schreiben, aber da war so viel anderes zu tun, dann muss ich wohl die bald anstehenden 33.333 km als Anlass nehmen.

 

Im großen und ganzen bin ich zufrieden, mechanisch ein tolles Auto, die Elektronik funktioniert auch einwandfrei aber Works as Designed, gegenüber meinen Volvos sind viele Punkte beim Peugeot anders gelöst. Manche halt einfach nur anders an die man sich gewöhnen kann, manche aber auch definitiv schlechter.

Ist alles noch jammern auf hohem Niveau, einige der Punkte die mich heute stören hatte mein vorletztes Auto noch gar nicht, aber 13 Jahre Volvo setzen die Messlatte sehr hoch und da ist mein Peugeot in manchen Punkten einfach schlechter.

 

Aber das sollte ich wohl wirklich mal in einem detaillierten Testbericht niederschreiben.


Deine Antwort auf "Autosuche 2017 - Mein Peugeot 3008 ist da"

Der Schreiberling

Olli the Driver Olli the Driver


 

Inhaltsverzeichnis

Hier geht es zum

Blog Inhaltsverzeichnis

Hat jemand was gesagt?

Blogleser (204)

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war gerade hier?

  • anonym
  • Olli the Driver
  • m1rv
  • peugeotyankee
  • Martinoo
  • BMWhite
  • Locorella
  • Badland
  • holgor2000
  • gseum

Blog Ticker