• Online: 1.485

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

31.03.2009 22:17    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Abwrackprämie, Klima, Politik, Umfrage

Was haltet ihr persönlich von der Verlängerung der Abwrackprämie?

Heut Abend mal ein wenig Politik zwischen den Soundvorstellungen (Im Moment ist's bei mir grad ein bisschen stressig, deshalb entschuldigt meine etwas spärlichere Berichterstattung;))

 

Der Bundestag hat es letzte Woche abgesegnet, die Umweltprämie wird auf noch nicht näher bestimmte Zeit verlängert, je nachdem, wie lange der veranschlagte Förderbetrag noch ausreicht.

Unabhängig davon gilt allerdings ab gestern (30. März) erst einmal ein neues Antragsverfahren, nach dem man sich von nun an über www.ump.bafa.de die Umweltprämie reservieren lassen kann.

Dazu benötigt man eine Kopie des Kauf- oder Leasingvertrages des Neuwagens, die dann auf die Seite hochgeladen werden kann.

 

Damit ist dann vorerst die Angst vom Tisch, durch eine längere Lieferfrist des Neuwagens nicht mehr in den Rahmen der Abwrackprämie zu fallen.

Es bleibt aber im Übrigen dabei, dass sie erst ausgezahlt wird, wenn das neue Fahrzeug zugelassen und das alte nachweislich verschrottet wurde.

 

 

Das alles ist ja schön und gut, aber neben den ersten massiven Problemen mit dem Online-Verfahren bleibt ja die grundsätzliche Diskussionswürdigkeit bestehen, denn ein Erfolg war sie bisher zwar für die deutschen Autohändler,aber unter die blumig schöne Oberfläche geschaut, ist die Prämie doch verantwortlich für nicht gerade wenige Dissonanzen in Politik- und Wirtschaftskreisen.

 

So wird oft kritisiert, dass ein zu starker Focus auf die Automobilindustrie gelegt wird, andere Branchen aber auch finanzielle Unterstützung gut gebrauchen könnten.

Andere gehen noch weiter. Sie greifen wieder auf, was schon vor einiger Zeit gemunkelt wurde, nämlich, dass die Prämie aus ökologischer Sicht sinnfrei ist, gleichzeitig aber Branchen wie die Schrottverwertung, freie Werkstätten Teile- und Gebrauchtwagenhändler zum Teil sehr stark belastet.

Wieder andere prophezeien, dass die Prämie nur einen Vorzug der Neuwagenkäufe bewirkt, zumindest in dem Segment, in dem die sie erkennbar Kunden anlockt.

 

Eigentlich ist der ganze nahezu unüberschaubar komplex, um über die Effektivität im Ganzen eine treffende Aussage abzugeben, aber ich vermute stark, dass die Angst der Union vor Missstimmung in der Bevölkerung so kurz vor der Bundestagswahl im Herbst größer ist, als jegliches Sorgen um ökologische oder wirtschaftliche Probleme.

 

Was meint ihr? Wohl durchdacht, einfach alles schlecht geplant oder nur aus Sorge um die Wählerstimmen entschieden?

Gebt doch mal eure Meinung dazu ab (muss auch nicht viel sein:p)

 

 

LG und allen Lesern noch einen schönen Abend

Rene (BMW-Fan:))


29.03.2009 22:06    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (63)    |   Stichworte: Kleinwagen, Neuvorstellung, Renault, Sport, Twingo

Da das Wetter heute mal wieder seit längerem eine schöne Radtour zuließ, hab ich mich mal spontan zum neuen Renault Händler um die Ecke aufgemacht.

 

Als noch sehr junger Fahrer (Führerschein mit 17) kommen ja für mich eher kleinere Fahrzeuge direkt in Betracht.

Und da bei uns in der Familie auch ein Twingo Bj. 2000 im Alltagsbetrieb läuft, auf dem ich schon seit längerem meine Fahrerfahrung sammle, hab ich mal den neuen Renault Twingo Sport genauer in Augenschein genommen.

 

Erster Eindruck: Man sieht der gut aus;)

Rot, 17-Zöller, Sportsitze, ausgestellte Kotflügel, 133PS...Der würde schon Spass machen:D

 

Vor allem, weil die Sportversion durch die optische Aufwertung irgendwie männlicher rüberkommt, nicht unbedingt von Nachteil bei einem Auto, welches ja eher die Frauen ansprechen soll;)

 

 

Wie dem auch sei, ich konnte nicht wiederstehen, dass Fahrzeug mal genauer unter die Lupe zu nehmen (leider nur im Stand, aber eine Probefahrt wär schon toll gewesen:)).

Also den Innenraum geentert und sofort festgestellt, dass das Raumangebot gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen ist. Hier hatte ich auch mit meiner ausgesprochenen Körpergröße mit der Kopffreiheit kein Problem.

 

Einziges Manko war/ist beim alten wie beim neuen das damals gar nicht und jetzt nur vertikal verstellbare Lenkrad, was es für Sitzriesen schwer macht, eine perfekte Sitzposition zu finden.

Das hab ich aber schnell gedanklich wieder beiseite geschoben, und mich spontan über die sehr guten und zupackenden Sportsitze und das griffige Lederlenkrad positiv gewundert.

So kam schon im Stand ein klein wenig Sportfeeling auf:)

 

Was ich schon seit längerer Zeit mal vergleichen wollte, ist die Schaltung, weil diese für meinen Geschmack beim alten Twingo ein sehr großes Manko darstellt.

Der zweite Gang hackt bisweilen und auch in der Schaltgasse wackelt der Hebel wie im Leerlauf.

Auf Anhieb war das sehr gewöhnungsbedürftig, vor allem, wenn man mit einem Audi A3 das Fahren gelernt hat.

Aber genau hier hat mich der neue Twingo überrascht: Straff geführtes Fünfgang-Getriebe, welches sich sehr präzise durchschalten ließ.

Die Kupplung forderte einen etwas kräftigeren Tritt als die des alten, kam dafür aber sehr gleichmäßig.

 

 

Hier war mein Eindruck schon sehr positiv geprägt vom Twingo Sport.

Noch einen Blick in die Leistungsdaten und Ausstattungsliste geworfen und festgestellt, dass neben den 133PS und einem, wie ich finde, sehr beachtlichen Beschleunigungswert von 8,7s von null auf Hundert, auch das ESP, ein Sportfahrwerk, größere Bremsen, Klima und MP3 Radio im Preis inbegriffen sind, der allerdings mit 15.000 auch fast dem Gegenwert eines zwar schwächeren, aber dafür deutlich größeren VW Golfs entspricht.

 

Trotzdem hat mich der Twingo Sport insgesamt sehr beeindruckt.

 

 

P.S: In der Bildergalerie hab ich für euch noch ein paar Eindrücke von der Sportversion zusammengestellt. Klickt doch mal durch;)

 

 

LG und noch einen schönes Restwochenende

BMW-Fan


28.03.2009 16:53    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Formel 1, Grand Prix, Rennsport, Verschiedenes

Nur zur Kurzinfo hier einmal das Quali-Ergebnis für die Startaufstellung am morgigen Sonntag.

Wenn ich mir das so anschaue, fällt mir irgendwie nicht mehr viel ein. Fast alle guten Teams aus dem Vorjahr sind mit Problemen und mit einer unerwartet schlechten Pace in die neue Saison gestartet.

 

Ob es am Hybridsystem KERS liegt, welches von Mercedes, Ferrari und BMW bei Heidfeld liegt, kann ich nicht wirklich sagen. Es sieht jedenfalls stark danach aus.

 

Auffällig ist, dass ausgerechnet Teams, die nicht mit KERS fahren, gut aufgestellt sind, und dass das Brawn GP-Team (ehemals Honda) extrem gute Leistung bringt.

 

Allerdings läuft hier noch eine Diskussion um einen verwendeten Diffusor, der möglicherweise nicht ganz regelkonform ist.

Wir werden sehen wie es sich morgen entwickelt.

 

P.S: Es wär schön, wenn hier nach dem eigentlichen Rennen oder schon jetzt eine kleine Diskussion entstehen würde. Ich hatte ja schon einmal nach euren Tipps zur neuen Saison in einem früheren Artikel gefragt, aber der ist anscheinend wieder in der Versenkung verschwunden:p

 

Nachfolgend jedenfalls erstmal die morgige Startaufstellung.

 

 

Grand Prix Australien: Ergebnis des Qualifying

 

Fahrer: Team:
1. Jenson ButtonBrawn GP
2. Rubens BarrichelloBrawn GP
3. Sebastian VettelRed Bull
4. Robert KubicaBMW-Sauber
5. Nico RosbergWilliams
6. Timo GlockToyota
7. Felipe MassaFerrari
8. Jarno TrulliToyota
9. Kimi RaikönnenFerrari
10. Mark WebberRed Bull
11. Nick HeidfeldBMW-Sauber
12. Fernando AlonsoRenault
13. Kazuki NakajimaWilliams
14. Heikki KovalainenMcLaren-Mercedes
15. Lewis HamiltonMcLaren-Mercedes
16. Sebastian BuemiToro Rosso
17. Nelson PiquetRenault
18. Giancarlo FisichellaForce India
19. Adrian SutilForce India
20. Sebastain BoudaisToro Rosso

 

 

LG

BMW-Fan


28.03.2009 15:41    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: GTD, GTI, Neuvorstellung, Turbodiesel, VW Golf

VW ergänzt die Motorenpalette des neuen Golf 6 nach dem GTI auch noch um einen GTD.

Im Gegensatz zum 210PS staken Benziner-Pendant agiert hier ein 170PS leistender 2l Turbodieselmotor, der den Wagen in 8,1 Sekunden (GTI: 6,9s) auf 100km/h beschleunigen und für eine Top-Speed von 222 km/h (GTI: 240 km/h) gut sein soll.

 

Bleibt der GTD in der maximalen Leistung und in der prestigeträchtigen Sprint- und Höchstgeschwindigkeitswertung noch hinter dem GTI, zeigt spätestens der Blick auf den Verbrauch die wahren Talente des Power-Selbstzünders und die Bestimmung des dieselnden Topmodells, kraftliebende Ökos in den Sitz zu pressen, anstatt jubelnd über die Nordschleife zu düsen.

 

Beim Verbrauch erreicht der GTD mit 5,3l Duchrschnittsverbrauch auf 100 km einen mehr als ansehnlichen Wert, der gleichzeitig die 7,3l des GTI deutlich unterbietet.

Betrachtet man die Abweichungen der Verbräuche in der Realität, könnte man sogar konstatieren, dass die Verbrauchsdifferenz im alltäglichen Verkehrsgeschehen noch größer ausfällt.

 

Schlussendlich hat die Sache aber noch einen Haken und der wäre der Preis. Mit knapp 27.500 EUR ist dieser für einen Golf schon mehr als happig und überbietet den des GTI nochmal gut um einen Tausender. Zumindest sind eine umfangreiche Sportausstattung mit Fahrwerk, Felgen und einer Innenraum-Aufwertung im Kaufpreis inbegriffen.

 

Jetzt bleibt glaube ich nicht nur bei mir die Frage, ob nicht der GTI der beste Leistungssportler in der Golf-Riege ist, zumahl der GTI in Anbetrach des Gesamtpaketes sogar das bessere Preis-Leistung-Verhältnis besitzt.

Wie dem auch sei, die Verteilung der Kräfte im Hause VW wird sich Ende Juni zeigen, wenn der GTD auf den Markt kommt. Dann wird sich herausstellen, ob er sich auf Dauer neben dem GTI behaupten kann.

 

 

LG und noch einen schönen Samstagnachmittag

BMW-Fan


27.03.2009 20:36    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (54)    |   Stichworte: Reihensechszylinder, Sound, V10, V12, V8, Verschiedenes, Video

Und was meint ihr, erzeugt den besten Sound? Ein...

Dass ich großer Soundliebhaber bin, wissen machnche von euch mit Sicherheit schon:p

Aus diesem Grund diese Woche schon wieder über einige tolle V8 Klänge gestolpert bin, hier ein kleiner Vergleich zwischen Reihensechszylinder, V8, V10 und V12.

 

Ich find, alle haben ihren eigenen Charakter und sind richtig toll anzuhören, aber mein Liebling ist immer noch der gute, alte V8, am besten noch als Hochdrehzahlkonzept mit bassigem Leerlauf und kreischenden Höhen nahe des Begrenzers...ich komm wieder ins Schwärmen:D

 

BMW M3BMW M3

Für einen kleinen Vergleich hab ich mal allseits bekannte Video-Portale nach passenden Soundeinlagen durchforstet und ein paar schöne für euch rausgesucht.

 

Viel Spass beim Anhören.

 

 

LG

BMW-Fan


25.03.2009 21:11    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: BMW Z4, Fahrbericht, Neuvorstellung, Roadster, Sommer, Video, Web-Links

Langsam wird es spannend, für neue Kunden genauso wie für Fans des Offenfahrens und der Marke BMW, denn im April kommt passend zur Frischluftsaison der neue Z4 E89 auf den Markt.

 

Er ist mal wieder ein Roadster klassischer Facon: puristisch, echt, flach, stark, schnell;)

Wobei ja schon Monate vor dem Serienstart das neue Dach für regen Diskussionsstoff sorgte: Künftig nicht mehr aus Stoff sondern aus Metall gefertigt, soll es dem SLK paroli bieten und in Sachen Alltagstauglichkeit und Langlebigkeit den Vorgänger übertreffen.

 

Hier kann man denke ich diskutieren, in jedem Fall integriert sich das Metall Hard-Top harmonisch in die Fahrzeuglinie. Wie bei anderen Konzepten ist auch beim neuen Z4 das Kofferaumvolumen im offenen Zustand nicht gerade üppig, aber ein großzügiger Reisewagen wollte der BMW-Roadster ja noch nie sein.

 

Dafür trumpft die neue Generation mit einer Reihe von Neuerungen auf, von der Fahrzeug-Setup beeinflussenden Fahrdynamik Control, über das neue Doppelkupplungsgetriebe in der Topversion im 35i, einen deutlich edleren und geräumigeren Innenraum, mit der gegen Aufpreis erhältlichen Pure White Designausstattung (ein Traum:)) bis zu den schlichtweg atemberaubenden Formen und Linien vorne, hinten, rechts, links, oben...:D.

 

P.S: Über das Doppelkupplungsgetriebe hab ich auch schon einmal berichtet. Wen es interessiert, der kann es gerne noch mal nachlesen.

 

Was vielleicht viele potenzielle Kunden freut ist die Tatsache, dass BMW beim neuen Zetti bewusst auf eine kochenharte Abstimmung des Serienfahrwerks verzichtet hat, ohne die sportlichen Eigenschaften zu verwässern.

Ein kleiner Wehrmutstropfen (es musste ja so kommen:rolleyes:) ist der Preis. Da es neben den Sechszylinder Modellen 23i, 30i und 35i mit 204, 258 und 306PS vorerst keine Vierzylinder geben wird, ist das Preislevel entsprechend hoch.

36.000 Eur werden für die Basis mindestens fällig und die beiden größeren Geschwister knacken die Vierzigtausender-Marke.

 

Dies wird dem Erfolg des Neuen aber mit Sicherheit nicht im Wege stehen.

Gespannt bin ich wirklich schon auf die ersten richtigen Vergleichstests mit den Erzrivalen SLK und TT (auf jeden Fall können die sich warm anziehen:p).

 

Ihr merkt schon, der Z4 wär ein Auto für mich, nur hab ich leider im Moment sehr wenig Zeit für einen Roadster:D.

 

 

Meine Begeisterung teilt mittlerweile auch schon die Fachpresse. Um euch selbst mal ein Bild zu machen, stelle ich hier noch ein paar Links zu den ersten Fahrberichten rein, u.a von der Autobild und der AMS und noch ein Vorstellungs-Filmchen von BMW selbst.

 

 

 

 

 

Nebenbei: Auf BMW.de kann man sich auch den Katalog downloaden mit vielen Infos und weiteren Bildern.

Hier der Link dazu.

Die Preisliste kann man sich dort auch anschauen, ich hab sie aber schon an dieser Stelle für euch im Anhang angefügt.

 

Nun viel Spass beim Anschauen der Bilder und beim Lesen der Fahreindrücke:)

 

 

LG

BMW-Fan

 

 

Ergänzung:

 

Ich hab grad noch bei Autobild.de ein schönes Video zum Z4 gefunden, mit dem 35i samt DKG im Fahrbericht.

 

Das Filmchen weckt jetzt erst recht Lust auf mehr;)

 

-> http://www.autobild.de/autobild-tv/?clip_id=1335

bmw_z4_preise_ausstattungen_2009.pdf (1587 mal heruntergeladen)

23.03.2009 23:04    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Blog, Verschiedenes

Ich weiß nicht, ob euch dasselbe Problem plagt. Jedenfalls kann ich bei MT seit ein paar Tagen praktisch keine Bilder mehr öffnen/ansehen, zumindest in den Blogs und auch in meinem:mad:

 

Aus diesem Grund halte ich es für wenig sinnvoll, euch schon heute den Artikel über die Aktivlenkung und eine schöne Bilder und Fahrbericht-Link-Sammlung zum neuen BMW Z4 zu lesen zu geben.

Damit werd ich warten, bis sich das Problem wieder gelegt hat.

 

Über eine kurze Rückmeldung eurerseits bezüglich der technischen Probleme wäre ich allerdings sehr dankbar.

Könnte ja sein, dass ich da eine Ausnahme bin, aber ehrlich gesagt glaub ich das nicht;)

 

 

LG

BMW-Fan


21.03.2009 20:49    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Eure Meinung, Formel 1, Saison 2009, Verschiedenes

Grand Prix StartGrand Prix StartNun ist es wieder soweit. Die Formel 1 startet endlich in eine neue Saison:)

Dabei ist 2009 in gewisser Weise ein Meilenstein in der F1 Geschichte, noch nie gab es soviele Regeländerungen und technische Umbrüche auf einem Mal. Beispielhaft seien nur mal die komplett neue Aerodynamik, das KERS Hybridsystem und die neue Punkteregel, nach der der Fahrer mit den meisten Siegen gewinnt, genannt.

 

Spannend verspricht es also zu werden, das Jahr 2009, aus Rennfahrer und Fansicht. Aber ehrlich gesagt, das war auch nötig. Letztes Jahr, vielleicht habe ich da einen falschen Eindruck, aber ich glaub nicht, war totlangweilig, es passierte nichts, ok fast nichts:rolleyes:

 

Wie dem auch sei, steigern lässt es sich aber in jedem Fall.

Und um bei euch schon einmal die Vorfreude auf das erste Rennen in diesem Jahr am 29.3. in Melbourne zu wecken, fänd ich es schön, wenn ihr einmal über eure Favoriten und Erwartungen, über Prognosen und Tipps zu den nächsten Rennen hier im Blog eure Meinung abgebt.

Könnte eine nette Diskussion werden:p

 

BMW-Sauber F1.09BMW-Sauber F1.09Um mal den Anfang zu machen: Ich hoffe, dass BMW es endlich schafft, ernsthaft um Siege mitzufahren, die Fahrer haben in jedem Fall das Potenzial dazu.

Zu wünschen wärs ihnen:)

 

 

LG

BMW-Fan


19.03.2009 09:34    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (79)    |   Stichworte: BMW X6, Fotos, Verschiedenes

Moin moin,

Nur kurz am Rande (hab grad nicht so viel Zeit), aber eben ist mir ein BMW X6 über den Weg gefahren:p

- Tiefglänzendes Saphierschwarz, 20" Fünfspeichenfelgen, angeschaltete Xenonbrenner...

 

Das war schon eine Erscheinung. Deshalb meine spontane Entscheidung euch ein paar sehr schöne Fotos vom X6 zu zeigen.

Ist nicht der schwarze von heut morgen, aber ich finde rot steht ihm auch sehr gut;)

 

Schaut doch mal...

 

 

LG und einen schönen Tag wünscht

BMW-Fan


18.03.2009 23:12    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: Führerschein, Meinung, Umfrage, Verschiedenes

Da es für mich noch recht aktuell und ja sonst auch bei vielen jungen Leuten ein Thema ist, möchte ich euch heute mal nach eurer Meinung zum Thema Führerschein mit 17 fragen.

Vor einer Weile stückweise in Deutschland eingeführt, ist er mittlerweile zum Liebling aller 16 und 17 jährigen avanciert. Auch ich fand es ehrlich gesagt mehr als vielversprechend ein Jahr lang schon mal auf Vatterns Auto zu üben bevor ich alleine in den Verkehr losgelassen werde:p

 

Noch dazu wurde bei mir nun die Freude und die Lust aufs Fahren richtig geweckt. Endlich war es soweit.

Eine neue Ära konnte beginnen, auf die man schon so lange gewartet hat:cool:

Und auch alle Bekannte, Freunde, Verwandte sprachen sich eindeutig für den verfrühten Führerschein aus, gerade deshalb, weil auch sie der Meinung waren/sind, dass das eine Jahr begleitetes Fahren den Neuling Erfahrung sammeln und Sicherheit aufbauen lässt.

 

Um die Langzeitwirkung des Führerschein mit 17 einzuschätzen dauert es wohl noch eine Weile, jedoch besitzt grad die junge Fahrergruppe einfach ein zu hohes Unfallrisiko, wogegen mit dem Begleiteten Fahren, wie ich finde, gut gegen angegangen werden kann.

 

Persönlich hab ich bis jetzt auch wenig Negatives über die verfrühte Fahrerlaubnis gehört. Aber man weiß ja nie;)

Wie steht ihr dazu?

Teilt es mir doch einfach mit oder stimmt ab:)

 

 

LG

BMW-Fan


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA
  • Max-Speed
  • Volkan33
  • brkmann