• Online: 3.531

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

25.03.2009 21:11    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: BMW Z4, Fahrbericht, Neuvorstellung, Roadster, Sommer, Video, Web-Links

2009-bmw-z4-wallpapers-2
2009 bmw z4 wallpapers 2

Langsam wird es spannend, für neue Kunden genauso wie für Fans des Offenfahrens und der Marke BMW, denn im April kommt passend zur Frischluftsaison der neue Z4 E89 auf den Markt.

 

Er ist mal wieder ein Roadster klassischer Facon: puristisch, echt, flach, stark, schnell;)

Wobei ja schon Monate vor dem Serienstart das neue Dach für regen Diskussionsstoff sorgte: Künftig nicht mehr aus Stoff sondern aus Metall gefertigt, soll es dem SLK paroli bieten und in Sachen Alltagstauglichkeit und Langlebigkeit den Vorgänger übertreffen.

 

Hier kann man denke ich diskutieren, in jedem Fall integriert sich das Metall Hard-Top harmonisch in die Fahrzeuglinie. Wie bei anderen Konzepten ist auch beim neuen Z4 das Kofferaumvolumen im offenen Zustand nicht gerade üppig, aber ein großzügiger Reisewagen wollte der BMW-Roadster ja noch nie sein.

 

Dafür trumpft die neue Generation mit einer Reihe von Neuerungen auf, von der Fahrzeug-Setup beeinflussenden Fahrdynamik Control, über das neue Doppelkupplungsgetriebe in der Topversion im 35i, einen deutlich edleren und geräumigeren Innenraum, mit der gegen Aufpreis erhältlichen Pure White Designausstattung (ein Traum:)) bis zu den schlichtweg atemberaubenden Formen und Linien vorne, hinten, rechts, links, oben...:D.

 

P.S: Über das Doppelkupplungsgetriebe hab ich auch schon einmal berichtet. Wen es interessiert, der kann es gerne noch mal nachlesen.

 

Was vielleicht viele potenzielle Kunden freut ist die Tatsache, dass BMW beim neuen Zetti bewusst auf eine kochenharte Abstimmung des Serienfahrwerks verzichtet hat, ohne die sportlichen Eigenschaften zu verwässern.

Ein kleiner Wehrmutstropfen (es musste ja so kommen:rolleyes:) ist der Preis. Da es neben den Sechszylinder Modellen 23i, 30i und 35i mit 204, 258 und 306PS vorerst keine Vierzylinder geben wird, ist das Preislevel entsprechend hoch.

36.000 Eur werden für die Basis mindestens fällig und die beiden größeren Geschwister knacken die Vierzigtausender-Marke.

 

Dies wird dem Erfolg des Neuen aber mit Sicherheit nicht im Wege stehen.

Gespannt bin ich wirklich schon auf die ersten richtigen Vergleichstests mit den Erzrivalen SLK und TT (auf jeden Fall können die sich warm anziehen:p).

 

Ihr merkt schon, der Z4 wär ein Auto für mich, nur hab ich leider im Moment sehr wenig Zeit für einen Roadster:D.

 

 

Meine Begeisterung teilt mittlerweile auch schon die Fachpresse. Um euch selbst mal ein Bild zu machen, stelle ich hier noch ein paar Links zu den ersten Fahrberichten rein, u.a von der Autobild und der AMS und noch ein Vorstellungs-Filmchen von BMW selbst.

 

 

 

 

 

Nebenbei: Auf BMW.de kann man sich auch den Katalog downloaden mit vielen Infos und weiteren Bildern.

Hier der Link dazu.

Die Preisliste kann man sich dort auch anschauen, ich hab sie aber schon an dieser Stelle für euch im Anhang angefügt.

 

Nun viel Spass beim Anschauen der Bilder und beim Lesen der Fahreindrücke:)

 

 

LG

BMW-Fan

 

 

Ergänzung:

 

Ich hab grad noch bei Autobild.de ein schönes Video zum Z4 gefunden, mit dem 35i samt DKG im Fahrbericht.

 

Das Filmchen weckt jetzt erst recht Lust auf mehr;)

 

-> http://www.autobild.de/autobild-tv/?clip_id=1335

bmw_z4_preise_ausstattungen_2009.pdf (1608 mal heruntergeladen)

25.03.2009 22:00    |    -> Neurocil <-

Naja , ich seh das nicht so überschwänglich wie du.

 

- zu teuer

- zu hoher verbrauch

- hoher Co2

- zu schwer

 

Spritzige 4 Zylinder mit Dampf und mind minus 5.000 Euro vom Grundpreis würden zu wirklichem Erfolg führen;)

 

Greez


25.03.2009 22:25    |    BMW-Fan91

Ok teuer ist er, aber beim Verbrauch kann man doch nicht meckern.

Knapp 10l mit eingerechnetem Alltag-Aufschlag sind doch für fast 260 PS beim 30i ein sehenswerter Verbrauch.

 

Ich denke, dass das im Moment unter den Roadstern keiner besser kann.

Immerhin war schon der Vorgänger für die genialen Reihensechser bekannt, tolle Leistungsentfaltung, Laufkultur, und niedriger Verbrauch.


25.03.2009 23:39    |    D318i

Finde das Auto auch super, zumal mn auch einen unterschied zum aktuellen erkennt und es nicht nur ein Facelift ist.

Motorenpallete passt ja auch wieder ...


26.03.2009 01:25    |    Turboschlumpf4154

Ich finde die Szene im Promotional Video zu lustig, in der der Fahrer in den Sportmodus schaltet und anschließend kein Auto mehr, sondern nur noch eine Staubwolke auf der Straße zu sehen ist :D:D:D


26.03.2009 07:58    |    Standspurpirat208

Ich find den Z4 sehr gelungen und bin nach ersten Befürchtungen was das Heckdesign wegen des Metalldaches betrifft wirklich erstaunt, wie gut die BMW-Designer dieses in einem elegantem Heck untergebracht haben. Und auch geschlossen ist die Linie meines Erachtens wunderschön. Echt ein Volltreffer - allerdings nur für diejenigen, die es sich leisten können..


26.03.2009 16:13    |    BMW-Fan91

Insgesamt bin ich sehr erstaunt, dass das Metallklappdach doch weniger ernste Kritiker besitzt als es zu Anfang nach der Präsentation den Anschein hatte.

 

Total gespannt bin ich, wie sich dieses auf den Bildern schon tolle Design in der Realität macht.

Mal schauen...


28.03.2009 13:06    |    Turboschlumpf1765

So nun hat die Weichspühler Fraktion auch hier Einzug gehalten . Was kommt nach Blechdach als nächstes ? Nackenföhn ??

Schade das fast keiner mehr richtige Roadster baut .

Laut , unbequem und mindestens an einer Stelle etwas Undicht . :(


28.03.2009 13:40    |    BMW-Fan91

Nur mit diesen kompromisslosen Roadstern lässt sich eben heutzutage kein wirklicher Gewinn mehr einfahren, weil nahezu alle Leute an ein komfortables, umsorgtes Leben gewöhnt sind.

 

Hätte BMW den neuen Z4 nach den von dir genannten Kriterien gebaut, wäre es zweifellos an Roadster klassischer Machart geworden, aber eben auch ein Liebhaberstück, womit sich die Masse nicht erreichen lässt, die man aber für einen gewinnbringend hohe Stückzahl unbedingt braucht.


30.03.2009 19:12    |    Turboschlumpf1765

Da hast du leider Recht . Ist halt Schade das alles immer so gebaut werden muss das es auch ja der Masse zuträglich ist :(

Nur mit all den Annehmlichkeiten werden die Pötte eben auch immer gleich Sackschwer . Das sind dann eher schon Cabrios anstatt Roadster .


31.03.2009 23:04    |    BMW-Fan91

Das stimmt natürlich.

Eigentlich wär gerade bei Roadstern die Leichtbaukunst der Hersteller gefragt.

Ich denke, dass Technologien oder zumindest die Möglichkeit vorhanden istk, den Wagen noch ein bisschen abzuspecken, ohne dass es gleich jegliches Budget sprengt.


Deine Antwort auf "Der neue BMW Z4 - Die Markteinführung rückt näher"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • opelschleicher
  • Neophyte77
  • accelerator127
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA