• Online: 2.181

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

21.02.2012 22:15    |    Andi2011    |    Kommentare (31)    |   Stichworte: Raritäten aus der Garage

 

Wer meinen Blog kennt weiß, dass ich einen autobegeisterten Schwiegervater habe, der diverse Fahrzeuge besitzt....In dieser kleinen Reihe "Raritäten aus der Garage" stelle ich euch immer wieder in loser Reihenfolge ein paar Autos vor, die Größtenteils mindestens als Youngtimer zählen.Im ersten Teil ging es um einen BMW E30

 

Heute geht es um den EA 398, besser bekannt als Scirocco I

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im April 1974 kam einer der bekanntesten VW auf den Markt, eigentlich eine Art "Abfallprodukt" des Käfernachfolgers - der Scirocco.

Er war eine kleine Revolution im Verkaufsraum der VW Händler, denn was gab es dort schon großartiges zu bestaunen: einen Käfer, einen VW 412, vielleicht einen K70...

Der Scirocco bietet stattdessen Front- statt Heckmotor, Vorderrad- statt Hinterradantrieb, Wasser- statt Luftkühlung - kurzum Fortschritt auf der ganzen Linie.

 

Der Scirocco der 70er Jahre hat so markante Farben wie Berbergelb (tolle Namensgebung), Lagunablau, Malagarot oder eben wie dieser hier Nepalorange. Noch dazu ist es das Spitzenmodel der damaligen Baureihe ein TS (dieser hier mit der Dreistufenautomatik) mit 85 PS und den für den TS obligatorischen Schottenkaros auf den Sitzen, natürlich ebenfalls in Orange.

 

 

Übrigens war der Scirocco nicht nur sportlich sondern auch sparsam, im Mittel genehmigt er sich auch heute noch nicht mehr als etwa 8-9 Liter.

Das hier ist ein TS mit 1,5 Litern und 85 PS und war 1975 mal das Spitzenmodell mit Halogen- Doppelscheinwerfer, Drehzahlmesser, Voltmeter und Dreispeichen-Sportlenkrad und das Leergewicht von rund 830 Kilo sorgte für gute Fahrleistungen und kostete knapp über 11.000 DM.

 

 

Der Kilometerzähler zeigt originale 49.812 km an, das gute Stück ist rostfrei und im originalen Zustand (demnächst werden ein paar Kleinigkeiten, wie der Teppich gemacht) und war eines der ersten Autos die meinen Schwiegervater mit der Sammelleidenschaft infizierten, er kaufte ihn bereist 1987 von einer netten Dame, die auf Mercedes umstieg. Damals handelte er in weiser Voraussicht dessen, was bald passieren würde...

...und er hatte recht, die Scirocco wurden in den 90ern verbastelt bis dort hinaus, mit 320er Lenkrädern versehen, tiefergelegt und mit ATS Felgen bepackt usw. und die Modelle die das überlebten, frass der Rost...einen Scirocco I in diesem Zustand zu finden ist heute ein Glückstreffer und er verdient sein H-Kennzeichen zu recht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch dieser Scirocco wartet darauf, bald vom Staub befreit in die neue Halle umzuziehen und ist kein Ausstellungsstück, im Sommer wird er regelmäßig mal bewegt und glaubt mir, er fährt sich super und zieht die Blicke auf sich!

 

Danke für´s lesen!


21.02.2012 22:20    |    silverdreammachine

Neben dem KarmannGhia in meinen Augen der schönste VW!:)

Wenn ich mir dagegen den neuen anschaue...:rolleyes:


21.02.2012 22:39    |    mr. mountain

Toll, wie der erhalten ist. Ich kann mich sehr gut an den rostenden Golf L meines Vaters erinnern. Genau dieses Baujahr 1975.

Toll, dass ihr so ein Stück Kulturgut aus den "rostigen" 70ern gerettet habt.

Das Orange sowie das Karomuster der Sitze sind doch einfach Kult!


21.02.2012 23:16    |    Toso555

Moin Andi,

alte Zeiten werden wach.

Scirocco I und dann Scirocco II gefahren.

War und ist immer noch ein tolles Modell.


21.02.2012 23:56    |    B4-jack

Schickes Auto, verkaufen will er den wohl nicht???? :-)

 

Jack


22.02.2012 00:06    |    Andi2011

@B4 Jack

Ja Angebote gab`s da durchaus schon - nicht nur für den Scirocco - aber Sammler trennen sich nie oder nur sehr schwer:)

Zu diesem hier hat er ja auch noch ein besonders Verhältnis.

 

@Toso

der Scirocco I und II waren wirklich schone Autos.Einen Scirocco II hätte ich vor etwa 10 Jahren mal fast von einem Rentner gekauft, Topzustand und absolut rostfrei - könnt mich heut noch schwarzärgern, dass ich es nicht gemacht hab.

 

@mr.mointain

stimmt die FArbe und das Karomuster sind schon sowas von 70er Jahre, in dem Lagunablau hab ich auch mal einen gesehen -toll!

 

@silver

die Karmann Ghia sind bis heute zeitlos schon,wobei mir der Typ 34 sofar noch etwas besser gefällt

 

Grüße

Andi


22.02.2012 03:44    |    icepeak

Ein schöner Wagen aus der Generation der "Brot-und-Butter"-Sportler der 70er-Jahre. Ich erinnere mich gern an ihn, fuhr damals selbst einen Capri I. :)

Er war damals einer der ersten wirklich begehrenswerten VWs...

 

Schön, dass er in liebevolle Hände geraten ist, hoffentlich bleibt er erhalten. So wie es die Bilder zeigen, zweifle ich aber nicht daran. :)


22.02.2012 07:07    |    ac444

da denke ich mit Wehmut an meine drei Scirocco I zurück (BJ 75 / 77 / 78)


22.02.2012 07:27    |    driver191

Toll mal wieder so ein unvermurkstes Fahrzeug zu sehen gerade der Originalzustand mit der schrägen Innenausstattung ist wirklich Spitze.


22.02.2012 07:32    |    520de

tolles auto habe ich gefahren in rot


22.02.2012 08:34    |    Käfer1500

In dem Zustand eine wahre Rarität!

Allerdings mit Automatik :eek:


22.02.2012 09:10    |    Dr Seltsam

Junge was hat dein Großvater für eine Garage?! Da würd ich mich gernmal umschauen, dass is ja irre. 1er Roccos sind ja so schon fast tot, aber jetzt auch noch in dem bombenzustand. Jesus :eek:


22.02.2012 10:38    |    Fordlover1975

Mein Onkel hatte den 1.6 TS in Silbermetallik. Sitze in Rennflaggenoptik.

Leider weggerostet. Danach Escort 1.6 GL oder GHIA, weiss nur noch das die

Digitaluhr irgendwie überm Innenspiegel am Innenrahmen vom Schiebedach saß.....


22.02.2012 11:31    |    Andi2011

Danke für die bisherigen Kommentare!

 

@Dr Seltsam

Garagen und Hallen;) - ist aber mein Schwiegervater,nicht Großvater:eek:

 

@Fordlover

Ja der gute alte Escort GHIA mit der Digitaluhr über dem Innenspiegel...

 

Grüße

Andi


22.02.2012 11:42    |    marcu90

Ich kann voll und ganz verstehen, warum der Überleben darf :)

Vor allem in der Farbe ein geiles Gerät!


22.02.2012 11:45    |    Fordlover1975

Mal sehen was wir unseren Schwiegerkinder/ Kindern, Nichten/ Neffen hinterlassen......


22.02.2012 11:56    |    spillerkiller

Aussen hui, innen pfui (Golf I) :D


22.02.2012 12:10    |    arndt1306

Der Hammer .... Vorallem ein Ier mit Chromstoßstangen und ohne Schnickschnack. Davon gibt es nicht mehr viele.


22.02.2012 12:14    |    MC Brown 1973

Ein herrlicher Joungtimer! Die Farbe ist einfach der Knaller!


22.02.2012 12:18    |    N3M3S1S

@ Brown: Dieser Wagen ist schon lang ein Oldtimer (seit 2005 schon ;) ).

 

Ein wunderschöner Wagen, nur die Automatik würd mich stören ;) Aber so ein schöner, alter Rocco ist eh nicht zum Heizen gedacht, sondern um gesehen zu werden und da ist Tempo 30-50 einfach besser :D


22.02.2012 12:20    |    Fordlover1975

Wenn TS dann Schalter. Schärfer ging nur der GTI.


22.02.2012 12:27    |    Vati

...und kostete knapp über 11.000 Mark.

 

Das ist die eigentliche Sensation.

Wann bringt VW endlich wieder ein Sportcoupe für Fahranfänger, mit 100 PS und 1000kg, ABS, 2 Airbags und ESP zum guten Kurs ?


22.02.2012 12:30    |    Fordlover1975

Mal ehrlich? Wenn dieses Land dermaßen, ach was sag ich, einfach in den Geschichtsbüchern lesen....


22.02.2012 15:12    |    italeri1947

Zwar bin ich weniger der VW-Fan, aber dieser schöne Scirocco I im Originalzustand ist doch eine echte Augenweide. Freut mich sehr, dass der Wagen bei euch in so guten Händen ist und erhalten wird, so wie er ist. Auch die Geschichte dazu, dass er seit 1987 bei deinem Schwiegervater ist und von dieser Dame, die auf Mercedes umstieg, ist interessant.


22.02.2012 16:50    |    VolkerIZ

Schönes Exemplar, Glückwunsch! Der war aber schon 1987 auf dem Weg zum Klassiker, da brauchte man keine Kristallkugel, um das zu wissen. :D

Ende der 70er wurde die Blechqualität besser und die Sciroccos, die in den 80ern kaputt gebastelt wurden, stammten größtenteils aus der zweiten Serie mit Gummistoßstangen. Die älteren waren damals schon weggerostet. Um so mehr freut man sich über jeden, der überlebt hat und das noch in so einem schönen Zustand.

Die Farbe ist geil, vor allem mit diesen Sitzbezügen. Und die Automatic hat auch was. Wenn Leistung und Gewicht stimmen, muß ein Automatic-Auto auch kein Verkehrshindernis sein. Ein Freund von mir hatte mal einen Golf 1 mit 70 PS und Automatic, der ging schon gewaltig ab. Wiegt ja auch nichts. Und mit 85 PS natürlich noch besser. Der Scirocco ist auch mit Automatic so schnell wie er aussieht.


24.02.2012 14:53    |    KA7900

... und später kam dann die 110-PS-Maschine im GTI/GLI. Damals der absolute Renner!


27.02.2012 10:24    |    Fordlover1975

Und auch im Jetta und Passat.....


05.01.2013 00:08    |    Trackback

Kommentiert auf: Andi2011 Mein C MAX MK2:

 

Reality Check Club - Die Off Topic Tropic Bar

 

[...] den Scirocco gab es hier schon mal ausführlich :)

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "RARITÄTEN AUS DER GARAGE: Der Scirocco"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (418)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • VolkerIZ
  • alpinax
  • Zikzak39
  • scion
  • HyundaiGetz
  • Dynomyte
  • el lucero orgulloso
  • UHU1979
  • Andi2011

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht