• Online: 3.765

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

15.02.2012 21:08    |    Andi2011    |    Kommentare (123)    |   Stichworte: Ford

 

Der F650 ist mit bescheidenen 6,50 m Länge, einem Radstand von 4,62 Metern und rund 5,2 Tonnen Leergewicht das Topmodell der s.g. Heavy-Duty-Pick-up-Baureihe von Ford und wird seit 2008 angeboten, als Import auch in Deutschland.

Gegen dieses Teil ist selbst ein Hummer schon fast ein zartes Kerlchen!

 

 

 

 

 

 

 

Gebaut wird das gute Stück in Augusta (Georgia) in der Standardvariante,wie bei Bedarf auch in einigen "Special-Versions".

 

Der Hubraum des 6,7 Liter Cummins-Selbstzünders verteilt sich auf eigentlich bescheidene sechs Zylinder, die aber mit 325 PS und 1000 Newtonmeter Drehmoment für mehr als ordentlichen Antritt sorgen. Mittels einer Tasten-Sechsstufenautomatik und über eine große Kardanwelle wird das alles an die (meistens) Zwilligsräder der Hinterachse transportiert und auf die Straße gebracht.

 

 

 

 

 

Im Innenraum erwarten einen recht bequeme Ledersessel, ein schlichtes aber nicht häßliches Nutzfahrzeug-Cockpit und eine bequeme Rückbank, mehr Platz als in einem Ford Ranger oder einem BMW X5 oder überhaupt den meisten anderen Fahrzeugen hat man sowieso.

 

 

 

 

 

 

Die „Fässer“ unter den Trittleisten fassen bei Bedarf knapp über 400 Liter Diesel , bei einem Verbrauch von 14-20 Litern, langt das eine ganze Weile und bei so einer Tankfüllung inklusive des Dieselpreises, bekommt der Begriff Clubsmart- oder Payback-Punkte sammeln eine ganz andere Bedeutung :D

Die Basisvariante kostet bei uns rund 100tsd Euro, nach oben lassen sich diverse Dinge aufrüsten.

Bleibt die Frage nach dem Einsatzzweck? Logisch: Transport, Ziehen von Lasten aller Art und...in einigen Fällen Spaß!

 

Der F650 wird in einem Land wie den USA eher Normalität sein als bei uns in Europa, von Deutschland ganz zu schweigen.

Mit dem Teil macht man sich bei Kleinwagenbesitzern wie auch Mercedes M-Klasse Fahrern bei uns wohl sicher auch keine Freunde...dafür gibt es bestimmt viele Trucker, die dem „Kleinen“ freudig zuwinken.

 

Danke für`s lesen

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

15.02.2012 21:34    |    Adam2112

geiles teil!!! ich brauch den nichtmal vielleicht, aber mein nächster wird in die richtung gehen.


15.02.2012 21:40    |    Goify

Mal ne klitzekleine Spießerfrage:

Was kann das Teil, was ein Unimog nicht kann?


15.02.2012 21:43    |    norske

Hallo Andi,

 

ich danke Dir für den schönen Bericht zum F-650.

Wenn Du nichts dagegen hast, würde ich noch gerne ein paar Ergänzungen hinzu fügen. Das Auto kann auch mit einem 413 cui (6.760 ccm) Ford Modular Benziner mit 362 hp (367 PS) @ 4.750 rpm / 457 ft·lbs (620 Nm) @ 3.250 rpm und einem Cummins Diesel mit 360 hp (364 PS) @ 2.600 rpm / 800 ft·lbs (1.085 Nm) @ 1.800 rpm bestellt werden. Ein paar Betriebe bauen den F-650 auch zum SUV oder zur Strechtlimousine um. Ein Hummer H1 wirkt gegen den F-650 tatsächlich klein und ziehen kann die Kiste wirklich was… ;)

 

Grüsse

norske

 

PS: Ich hab Dir noch ein kleines Geschenk angehängt – courtesy of Ford Motor Company, Dearborn, Michigan, USA

 

Edit:

@ Goify:

 

Deutlich mehr Eindruck schinden zum Beispiel… ;)

Der Eisdielenfaktor eines Unimogs liegt bei geschätzt Null, der des F-650 bei unendlich?

… und besser aussehen tut der Ford allemal… ;)



15.02.2012 21:46    |    Bert Benz

Eigenartiges Monster, sieht aus wie ein XXL Pickup oder aber wie eine Minizugmaschine, die ihren Trailer verloren hat. Auf jeden Fall Nutzfahrzeug, für Leute mit eigener Tankstelle. :eek:


15.02.2012 21:53    |    gurusmi

15.02.2012 21:55    |    Andi2011

@Norske

vielen Dank für die Ergänzungen und das "Geschenk" :D

 

zum Thema Motor hab ich auch noch das hier entdeckt und ganz interessant gefunden.

Zum Thema "zieht was weg" fand ich dieses Video auch nett:D

 

@goify

 

Der Ford kann besser ziehen, selbst in der kleineren Pick up Reihe, hier ;)

 

Grüße

Andi


15.02.2012 22:00    |    silverdreammachine

Irgendwie beeindruckend- aber ich find den auch häßlich, sorry, Andi...

Und viel Spaß bei der Parkplatzsuche!:D


15.02.2012 22:05    |    Andi2011

@silver

DU darfst diese Meinung haben, ausnahmsweise, weil du heute krank bist;)

 

Grüße

Andi


15.02.2012 22:25    |    mikio

Ja genial der Ford :) Hatte aber gedacht es gibt ihn als Benziner.

 

Mfg Michael


15.02.2012 22:27    |    silverdreammachine

Mikio, lies mal, was Norske geposted hat...;)


15.02.2012 22:31    |    mikio

wow ja in der englischsprachigen wikipedia steht, dass der sogar ein V10 war :) mit 6,8 Litern Hubraum vernichtet der sicher 35l Sprit auf 100km :D


15.02.2012 22:39    |    go_modem_go

Kompletter Schwachfug¹° - vor Allem mit dem 6.8l Ford V10 Benzinmotor.

 

Aber so etwas lässt sich prinzipiell aus jedem Mittelschwerem LKW bauen - Die Basis ist ja einer ("Blue Diamond Truck")

 

Ist aber eigentlich gar kein waschechter Ford, sondern wird im Auftrag in Mexico bei Navistar-International gebaut, mit einem Rahmen vom International Terrastar


15.02.2012 22:41    |    forfourfahrer

Verdammt...dafür muss ich extra einen Führerschein machen. Darf ja nur bis 3,5t zgg. fahren.....:D

 

Wenn ich die Kohle hätte...her mit dem Teil.


15.02.2012 22:48    |    Aeon Flux

Der F-650 ist leider viel zu groß für die beengten Platzverhältnisse in unserem Zwergstaat...:D

 

Aber davon abgesehen ist er genau die richtige Antwort auf den Klimawahn und die damit verbundenen, fast religiös anmutenden Bestrebungen zur CO2 Vermeidung. Wobei der Motor ruhig noch ein wenig größer sein dürfte.


15.02.2012 22:49    |    scion

Ford ecoboost heißen doch die neuen Motoren :D dazu noch der Betrieb mit Gas, also fast schon ein Greencar :)

Klar ist der zu groß für euroäische Kleinstädte und die Jungs vom BUND suchen schon mal hektisch ihre Herztabletten... aber wie arm wäre die Autowelt, wenns nicht auch solche Auswüchse gäbe.

Für mich der BigMac unter den Trucks ;)


15.02.2012 23:04    |    CaptainSlow

Ungefähr so beeindruckend, als wenn jemand mit nem Allrad Sprinter vorfährt und mir sagt, daß das seine neue Karre wäre...


15.02.2012 23:04    |    Marco0174

Alleine aus dem Frontgrill kann man schon 2 Kleinwagen bauen!!:D:D:D

Herrlich überzogene "Kiste" sowas sieht man gerne!:)

Aber bezahlen....oh.oh.ohhhh


15.02.2012 23:18    |    gurusmi

15.02.2012 23:04 | Marco0174

Aber bezahlen....oh.oh.ohhhh

 

Geht meines Wissens als LKW durch. Wigt 5 Tonnen oder so. ;)


15.02.2012 23:23    |    Marco0174

Zitat:

Die „Fässer“ unter den Trittleisten fassen bei Bedarf knapp über 400 Liter Diesel , bei einem Verbrauch von 14-20 Litern, langt das eine ganze Weile und bei so einer Tankfüllung inklusive des Dieselpreises, bekommt der Begriff Clubsmart- oder Payback-Punkte sammeln eine ganz andere Bedeutung :D

Das ist glaub ich "leicht" untertrieben:D:D

Wenn Du mit dem an die Tanke fährst zauberst Du dem Tankwart erstmal ein richtig dickes Grinsen ins Gesicht.:D:D:D:D


15.02.2012 23:36    |    anntike

ich muss bei dem i mmer an den cxt international denken.

 

ich meine auch mal in ebay nen f-350 gesehen zu haben, long bed + crew cab, um die sieben meter soll der lang gewesen sein.

 

das bild mit dem wohnwagen am fifth wheel ist auch nett, dickes teil.


15.02.2012 23:44    |    escort_fahrer32

Nettes Autochen:)

Innenraum erinnert mich sehr an einen Transit!

Das Lenkrad stammt aufjedenfall aus dem Transit:D


16.02.2012 00:49    |    Harhir

16.02.2012 01:27    |    minigonzo

ein absolut geiles teil...und zum Thema CO2 => Solange die Bundesidiotenregierung mit V8 Audis durch die Welt fährt (4 Personen mit mindestens 6 Autos) kann man guten Gewissens so ein Auto fahren ;) es heißt nicht umsonst "Kraft durch Feinstaub!"^^

mir würde der F350 schon reichen...

 

nur leider kommste in Deutschland nirgends gut irgendwohin ;(


16.02.2012 02:21    |    CopCar

Zitat:

Kompletter Schwachfug¹°

Das ist ein Unimog wohl dann auch.. :rolleyes:

Ach nein, der ist ja deutsch :)


16.02.2012 04:20    |    DerBaum

Mit dem Wagen würde zu gerne den ganzen Tag über vor der Grünen-Parteizentrale auf und ab fahren.:D


16.02.2012 07:40    |    Diesel73

DerBaum:

Ich komme mit!!! Aber nur, wenn wir uns beim Fahren abwechseln :D.


16.02.2012 07:44    |    Käfer1500

5% seiner Besitzer brauchen wohl so was wirklich (Ziehen schwerer Hänger, Transport schwerer aber kompakter Lasten). Für die übrigen 95% dients nur der Kompensation eigener Minderwertigkeitskomplexe ;)

Zum Glück verschont uns Europäer der typischerweise zu kleine Innenstadtparkraum vor solch automobilem think-big Schwachsinn!


16.02.2012 08:09    |    Marco0174

Das so etwas jemand schreibt der sich "Käfer" nennt....

ja ne..iss klar...:D:D:D:D


16.02.2012 08:33    |    letzterlude

Herrlich böses Antigutmenschen-Spielzeug & zudem die richtige Antwort auf den grassierenden Downsizingwahn!

 

Ich höre schon die berufsbetroffenen Öko-Verzichtsapostel aufheulen... Leiden sollen sie...!:D

 

Einziges Manko (m.E.), ist der etwas nüchtern geratene Innenraum.


16.02.2012 08:45    |    fire-fighter

@Käfer: Warst Du schon mal in Texas oder New Mexico? Nein? Ich schon. Du hast absolut NULL Ahnung vom Leben! Hohles Phrasengedresche. Plapper ruhig weiter alles nach, was jemand anderes so absondert. :rolleyes:


16.02.2012 09:04    |    Goify

fire-fighter, wie kann jemand aufgrund von nur vier Sätzen feststellen ob einer keine Ahnung vom Leben haben soll. Vielleicht hast du ja absolut Null Ahnung vom Leben, was bei deiner Wortwahl doch vorstellbar wäre.


16.02.2012 09:05    |    DerMeisterSpion

In Europa würde man da wohl eher auf (2 stück ) MAN TGL zurückgreifen, der sicher vieles Besser kann und einen Innraum den man auch anschauen kann.


16.02.2012 09:12    |    GOLFIWOLFI

Ich rege mich doch auch nicht auf, wenn jemand mit einem abgehängten Sattelschlepper vor die Eisdiele fährt.

 

Also was soll bei diesem LKW anders sein?

 

Fahren den jetzt auf einmal Akademiker?


16.02.2012 09:27    |    Dr Seltsam

Geiles Teil und wird in den Weiten der USA sicher benoetigt. Ich will mit sowas durch die naechste Anti-AKW Demo pfluegen :D


16.02.2012 09:44    |    Marco0174

....und dein Fiesta passt noch locker auf die Ladefläche!!:D:D:D


16.02.2012 09:51    |    fire-fighter

@Goify: Ich glaube, Du lässt es besser.


16.02.2012 09:59    |    Goify

Wenn du es auch lässt, sehr gerne. So ein Niveau ist hier auf MT nicht angebracht.


16.02.2012 10:02    |    norske

@ DerMeisterSpion:

 

Du willst doch nicht ernsthaft das schwachbrüstige Nutzfahrzeug Murks Aus Nürnberg TGL mit einem Pick-up vergleichen?

Ob das Interieur des TGL tatsächlich ansehnlicher ist, als das des F-650, wage ich auch einmal zu bezweifeln –> Klick!

 

Grüsse

Norske


16.02.2012 10:04    |    Tagessuppe

In Amerika mag dass Ding ja noch Spass machen.

Aber bei uns einfach unpassend.

Ich kann mich noch erinnern als vor 8 Jahren die Hummer H2 in Wien eindrangen.

Da dachte so mancher Neureiche er müsse sich so einen zulegen.

Heute sieht man keinen einzigen mehr, da sie NICHT Stadttauglich sind.

Wer mit sowas einmal eine Einbahnstrasse in der Innenstadt rückwärts wieder rausfahren musste weil sie zu Eng wurde und sich damit die Missgunst der Linienbuss und Fiakerfahrer auf sich zog (selber gesehen :D )

ist wohl geheilt von seinen Statussymptomen.


Deine Antwort auf "FORD - Der F650: Kein Platz für Political-Correctness"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (419)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • Oolzy
  • SOW
  • Bayern001
  • GibStoffmann
  • auxdrive
  • myinfo
  • Wuseliger
  • PzGren81
  • flo-95

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Letzte Worte von...

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht