Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F40 Forum

BMW 1er F40 Forum

ab 2019

134 Themen

Herzlich willkommen im BMW 1er F40 Forum von MOTOR-TALK.de.

Hier stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um den BMW 1er F40 mit Kompetenz und Rat zur Seite. Du suchst die Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Community oder nutze die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themengebiete zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Die dritte Generation des BMW 1er, intern als Baureihe F40 bezeichnet, feierte ihre Weltpremiere auf der BMW-eigenen Veranstaltung #NEXTGEN im Juni 2019. Er basiert wie Mini Clubman und Mini Countryman auf der Plattform UKL2. Mit dem neuen BMW 1er F40 weichen die Münchner auch in der Kompaktklasse vom Standardantrieb ab: der Antrieb wandert vom Heck auf die Vorderachse. Auch in Sachen Motoren entschieden sich die Verantwortlichen für einen Kurswechsel. Die Motoren der neuen 1er-Generation werden quer eingebaut und die BMW-typischen Sechszylindermotoren wurden gestrichen. Neben den Sechszylindermotoren fiel auch die dreitürige Karosserievariante dem Rotstift zum Opfer.

Zum Marktstart stehen zwei Otto- und drei Dieselmotoren bereit, die alle die aktuelle Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. Im 118i arbeitet ein Dreizylinder-Reihenmotor mit 1,5 Litern Hubraum und einer Leistungsausbeute von 103 kW. Stärkster Benziner und die gleichzeitig stärkste Motorisierung ist das 225-kW-leistende 2,0-Liter-Aggregat des M135i xDrive. Der Allradantrieb xDrive fand bereits im BMW X1 F48 und später auch im BMW X2 F39 Verwendung. Dabei handelt es sich um ein kupplungsgesteuertes Allradsystem: bei Bedarf wird die hintere Achse mittels einer Haldex-V-Kupplung zugeschaltet und die Kraft auf alle vier Räder verteilt. Im Normalbetrieb werden lediglich die Fronträder angetrieben. Beide Benziner sind mit einem Otto-Partikelfilter ausgerüstet. Bei den Dieselmotoren fungiert der 116d als Einstiegsmotorisierung. Der Dreizylinder-Selbstzünder schöpft aus 1,5 Litern Hubraum eine Leistung von 85 kW. Sowohl der 118d als auch der 120d xDrive mit dem zuschaltbaren Allradantrieb verfügen über einen Hubraum von 2,0 Litern. Sie geben 110 kW (118d) und 140 kW (120d xDrive) an die Räder weiter. Die Abgasnachbehandlung besteht bei den Selbstzündern aus Dieselpartikelfilter, NOx-Speicherkatalysator und AdBlue Einspritzung.

Die Kraftübertragung erfolgt beim 118i und 116d serienmäßig über ein manuelles 6-Ganggetriebe. Optional kann der Kunde für beide Motoren das 7-Gang-Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung ordern. Auch der 118d ist ab Werk mit dem manuellen 6-Ganggetriebe verbunden. Auf Kundenwunsch wird das 8-Gang-Steptronic Getriebe verbaut. Die Topmotorisierungen der dritten 1er-Generation sind ausschließlich mit der 8-Gang Steptronic Sport (M135i xDrive) bzw. dem 8-Gang-Steptronic Getriebe (120d xDrive) lieferbar.

Der Kunde kann sich zwischen der Serienausstattung und den darauf aufbauenden Ausstattungslinien Advantage, Sport Line, Luxury Line und M Sport entscheiden. Das 1er-M-Modell verfügt über eine erweiterte Ausstattung.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.