• Online: 2.025

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

16.08.2009 15:24    |    Bloodfire    |    Kommentare (1)

15082009006
15082009006

Der erste Tag Bergrennen fing für mich damit an das ich meine Ehrenkarte nicht fand:D

Ich hatte die Post leider unten in meinen Werkstattkeller verfrachtet und so stand erst einmal suchen auf dem Programm bevor es losging. Die Strecke zum Bergrennen war sehr angenehm zu fahren und machte mit meinem RS 2000 richtig Spaß.

 

Angekommen mussten wir erst einmal 2€ für einen "Parkplatz" löhnen der meiner Meinung nach brandgefährlich war überall standen die Stoppel hoch und als ich mein Auto abstellte roch es gleich ein wenig angebrannt, also erstmal abgewartet damit mein Auto nicht abbrennt:D

Überall auf den Parkplätzen war das THW doch leider keine Feuerwehr für eventuelle Brände durch so einen komischen Parkplatz:D

Naja wir ließen uns nicht weiter stören und liefen los zum Rennen. Der Eintritt betrug für meinen Kumpel 12€ ein ziemlich gezsalzener Preis aber dann wurden wir gleich durch lautes Motorengebrüll belohnt.

 

Auf dem Weg zum Start konnte man schon viele wirklich seltene automobile Schönheiten betrachten und auf Grund des Sportauspuffs auch wirklich hören. Dazu gehörten Corvette, Ferrari, Porsche GT3 RSR die 900 PS Viper und Formel 2 Wagen. Man konnte wirklich sehr gut das Starterfeld einsehen. Wir gingen die gesamte Rennstrecke ab und fanden im Wald eine schöne Stelle wo man sich im Schatten wunderbar das Rennen anschauen konnte. Mir jagte jedes aufheulen von den wirklich lauten Motoren jedes mal einen Schauer über den Rücken. Das Wetter war echt Top und so machte das Rennen doch gleich viel mehr Spaß. Bei dem Anblick der Autos und der Strecke bekam ich selbst Lust einmal mitzufahren aber dazu fehlen mir wohl noch die finzanziellen Mittel. Das Fahrerfeld war sehr gemischt jung und alt kämpften beide um gute Zeiten. Man erkannte deutlich das die schweren Tourenwagen ihre Probleme in den Kurven hatten, dies lag wohl an ihrem hohen Gewicht, die Kleinwagen und Kompaktwagen waren hier echt im Vorteil und sahen meiner Meinung nach echt gut aus im Vergleich zu Formelrennern welche durch ihren tiefen Aufbau immer wieder aufsetzten.

 

 

Alles is allem ein sehr gelungener Tag. Leider kam ich nicht in den Geschmack des Renntaxis:D aber allein die Autos zu bestaunen war ein super Erlebniss. Nächstes Jahr werde ich wohl wieder dabei sein!


02.10.2009 22:32    |    Highskilled

Da war ich auch :D

 

Wir standen allerdings an einer anderen Stelle.Hat mir auch gut gefallen,insgesamt nen toller Tag.Bloß die Wespenplage war etwas nervig :rolleyes:

 

MfG


Deine Antwort auf "Ein Tag Bergrennen"