• Online: 5.055

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Tuning World Bodensee

Fotos, Berichte und Neuigkeiten

14.04.2014 15:13    |    TuningWorldBodensee    |    Kommentare (0)

Tuning, Lifestyle, Club-Szene und Party all night long... Vom 1.-4.Mai 2014 zeigen Europas Fahrzeugveredler bereits zum zwölften Mal die besten Showcars des Kontinents. Mehr als 1.000 getunte Fahrzeuge und Sportwagen, 200 Aussteller und 152 Clubs warten auf Dich.

 

Egal ob Performance-Veredler, Zulieferer oder privater Schrauber - die Liebe zum besonderen Automobil ist ungebrochen und schon lange in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Kein Wunder also, dass neben Tunern wie Hamann und Lorinser auch immer mehr Pkw-Hersteller die Messe mitgestalten.

 

Die Falken Drift Challenge gehört genauso zur Saisoneröffnung wie der Yokohama Tuning Award und die legendären Aftershow-Partys. Neben unzähligen Produktinnovationen erwartet Dich auf den 95.000m² der Tuningworld Bodensee wieder eine Messe zum Mitmachen und "Erfahren". Neben dem Show&Shine-Award wird Deine Stimme 2014 natürlich auch wieder benötigt wenn Leonie Hagmeyer-Reyinger ihre Krone abgibt und IHR die neue "Miss Tuning" wählt.

 

Du willst dabei sein, wenn live auf der Messe ein Fahrzeug getunt wird? Du willst deinen Boliden vor Ort von PS-Profi Sid Hoffmann bewerten lassen oder bei der Suche nach Deutschlands bestem Autofahrer selber zeigen, was Du drauf hast ?

Dann schnell per PN her mit deiner Bewerbung.

 

MOTOR-TALK verlost dieses Jahr wieder 3 x 2 Tageskarten für die Messe!

 

Alles was Du dafür tun musst, ist, eine PN an uns zu schicken und anschließend hier im Blog von Deinem Besuch mit ausreichend Bildmaterial zu berichten.

 

 

Die Gewinner werden per PN benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Benutzernamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 22.04.2014. Mitarbeiter der MOTOR-TALK GmbH dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


02.05.2012 18:06    |    OpelYoungster    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 2012, Bodesee, Friedrichshafen, Gewinnspiel, Tuning, Tuning World

Bericht von der Tuning World 2012 am Bodensee:

 

 

Da ich zu den glücklichen drei Gewinnern, der 2 Freikarten hier auf Motortalk für die Tuning World gehörte, beschloss ich zusammen mit einem Freund die lange Reise per Zug dorthin wahrzunehmen. Los gings morgens um 4 Uhr von Wiesbaden/ Hessen aus nach Friedrichshafen. Nach einer langen, anstrengenden Zugfahrt, über Mainz, Stuttgart, quer durch den Schwarzwald, kamen wir nach 6 1/2 Stunden zunächst am Bodensee an. Wir genossen den schönen Ausblick und die sanfte Windbrise, die uns um die Nase wehte. War es doch ein sonniger und heißer Tag gewesen. Vom Bodensee aus, bis nach Friedrichshafen zur Tuning World, war es nochmal knapp ne Stunde. Das letzte Stück bis zur Messe wurde mit dem vollbelandenen Shuttlebus zurückgelegt. Das Szenario erinnerte mich an China, wo Menschen außerhalb des Busses mit aller Kraft gegen die Insassen drücken, um die Tür des Busses noch schließen zu können.:D Bereits unterwegs zur Messe, konnte man so einige getunte Autos auf den Straßen bewundern. So manch kleiner Macho in seinem aufgemachten 3er BMW, sorgte für ein Schmunzeln. Klischees ahoi! :p Vorbei am Besucherparkplatz, konnte man weitere "Schätzchen" vom Bus aus, bestaunen.

 

Da wir erst gegen 13 Uhr auf der Tuning World ankamen, war der Besucherandrang nicht allzu groß. Dank der gewonnenen Freikarten von Motortalk, konnten wir direkt durch die Kontrolle in die Messehallen gehen.

 

Bereits auf den ersten Metern konnte man "aufgemachte" Autos begutachten. (Hummer H2, Ford Mustang GT und andere Muscle-Cars.) Die Messe war gut besucht und die Atmosphäre dementsprechend auch.

Zahlreiche Essensstände und Imbisse lockten mit herrlichem Bratwurstduft und anderen Leckereien. Da wir aber keinen Hunger hatten, machten wir uns direkt in die "Performance Halle". Dort fanden die eigentlichen Attraktionen statt. Unter laut dröhnender, basslastiger Musik mit Lichteffekten, begrüßte ein Radio-Moderator von "Radio 7" das anwesende Publikum. Es gab Steh- als auch Sitzgelegenheiten auf der Tribüne. Zunächst schauten wir uns die allbekante Motorradshow an. Dies es jedes jahr auf der Tuning Wordl zu sehen gibt. Verschiedene Motorradfahrer fuhren mit ihren Cross Bikes durch eine 5 x 5 m große Stahlkugel, wobei sie sich amtemberaubende Verfolgungsjagden lieferten und auf dem kleinsten Raum mit bis zu 6 Motorradfahrern auf einmal durch die Kugel rauschten. Die Maschinen machten einen Höllenlärm, von der dröhnenden Musik aus den Lautsprechern .. "I`m a firestarter von Prodigy".... und dem tosenden Applaus des Publikums unterstützt, gaben sie alles. Man erlebte alles hautnah aus nächster Entfernung. Das Adrenalin stieg. Die Hände und Füße hielten nicht länger still. So fieberte man doch mit, dass alles gelingen würde und es nicht zu einem Sturz oder gar schlimmerem kommen würde.

 

Nach dieser aufregenden Show und einer kurzen Pause, zum Abtransport der Stahlkugel, ging das Program in der Performance Halle auch schon weiter. Die "Glam-Girls" waren nun an der Reihe und sorgten für eine erotische, verruchte Stimmung. Gefiel dieser Part der Show, doch besonders den anwesenden Männern. Unterstützt von der Musik und den Pfiffen der zu meist jungen Männer, tanzten die leichtbekleideten Damen quer über die Bühne. Fotoapparate und Videokameras, wurden quer durch die Halle in die Luft gehalten. Wollte jeder doch etwas von der Show mit nach Hause nehmen.

 

Nachdem auch dieser Part der Show vorbei war, folgte die Low-Rider Show.

Diesen Teil der gesamten Show, fand ich persönlich am interessantesten. Vom amerikanischen Police-Officer im US Polizei Auto, über einen VW Bulli bis hin zum "Herby" VW Käfer, war alles dabei.

So began die Low-Rider Show zunächst entspannt. Ein herkömmlicher VW Passat machte den Anfang. Danach kam das US Polizei Auto an die Reihe, welches für zwei aus dem Publikum ausgesuchte Menschen, Platz im Inneren des Fahrzeugs bot. Die junge Dame, als auch der junge Mann, bekamen jeweils einen vollen Becher mit Wasser in die Hand gedrückt, welchen sie aus dem Fahrzeug durch das offene Fenster hinaus halten sollten. Nun began das große Schütteln. Wer schon mal das typische Bullenreiten auf dem Jahrmarkt gemacht hat, kann sich vorstellen, wie es war, im Fahrzeuginneren zu sitzen.:D Das Wasser blieb wie zu erwarten, nicht lange in den Bechern. Das Publikum amüsierte sich köstlich. Eine rundum gelungene Unterhaltungs-Show. Großes Lob an der Stelle für die Organisatoren.

 

Nachdem mir und meinem Freund nicht mehr allzu lange Zeit auf der Messe blieb, verließen wir die Performance-Halle und machten uns in die zahlreichen anderen Hallen, mit den ausgestellten Fahrzeugen. Es gab eine große Marken-Vielfalt von Autos zu bestaunen. Von vorwiegend deutschen Automarken, wie VW, Opel, Audi, Mercedes, über Seat, Honda, Fiat, Ferrari usw. gab es alles zu bestaunen. Tuner aus ganz Europa waren zu der 10. Tuning World gekommen, um ihre Autos und ihr Können den Messegängern und auch den anderen Tunern unter Beweis zu stellen. So spührte man doch die Leidenschaft und den Stolz der Tuner, auf ihre eigens angefertigten Unikate. Fragen zu den Autos konnte man den anwesenden Tuner auch jederzeit als Messegänger stellen. Viele Autos standen auch zum Verkauf, wer also ein neues, aufgemachtes Auto sucht, welches ein Unikat ist, ist hier auf der Tuning World bestens aufgehoben. ;)

Infos zu den ausgestellten Autos, konnte man dem jeweiligen Stand entnehmen. Werbeflyer und lautes Motorengeräusch lockten die Messegänger an. Die Stimmung in den Hallen war, dementsprechend gut. Gab es doch überall etwas zu bestaunen, für jeden Autoliebhaber.

 

Es herrschte kein Gedränge, kein Geschubse, man konnte in Ruhe Fotos von den Fahrzeugen machen und sich über die einzelnen Fahrzeuge austauschen. Wir zogen von Halle zu Halle weiter. War die Zeit doch so knapp und das Angebot so groß. Nachdem wir genügend Fotos von den sehenswerten Auots gemacht hatten, schauten wir nochmal kurz beim Tuning World Verkaufsstand vorbei. Dort konnte man zahlreiche Accessoires der Tuning World zu erschwinglichen Preisen kaufen.

 

Wir beschlossen noch kurz auf dem Außengelände der Messe vorbeizuschauen, wo es auch viel zu sehen und zu entdecken gab.

 

Die Driftshow und die Autogrammstunde mit dem Playmate Simone Thomalla, Lina van de Mars und Alex Wesselsky dem "Checker" haben wir leider aus Zeitgründen verpasst. Schade :(, aber was will man machen.

 

Die oben beschriebenen Shows in der Performance Halle, fanden auch abwechselnd in anderen Hallen der Messe statt. So hatte jeder Besucher die Möglichkeit, bei einer Show dabei zu sein. Die Organisation auf der Tuning World war rundum gelungen. Die 10 Jahre Erfahrung der Veranstalter, machten sich bemerkbar.

Ein Einkaufsparadies für alle Tuning Fans. Carbon Folie zum selber folieren im Sonderangebot, ließen so machen Messebesucher mit einer 2 Meter großen Rolle durch die Messe schlendern. :D

 

Um 17 Uhr gings mit dem überlandenen und verspäteten Shuttlebus wieder zum Hauptbahnhof nach Friedrichshafen zurück. Versüßten uns doch einige der anwesenden Schwiizer-Dütschen mit ihrem Dialekt die lange Busfahrt bis dort hin.

...ach, ich liebe diesen Dialekt, Gruß an aller Schweitzer ;)

 

Vom Friedrichhafener Hauptbahnhof aus, begaben ich und mein Freund uns dann wieder auf die lange Heimreise von etwa 7 Stunden. Um 00:15 Uhr kamen wir wieder in Wiesbaden am Hauptbahnhof an.

 

Insgesamt war der Tag auf der Tuning World wirklich interessant und lohnenswert gewesen, aber auch anstrengend. Dies war meine erste Tuning Messe in meinen noch jungen Jahren. Bilder von der Messe wird es unten zu bestaunen geben. Ich hoffe euch, liebe Motortalk-Mitglieder, hat mein Bericht von der Tuning World 2012 gefallen und einen Eindruck von der Messe vermitteln können.

Ich kann jedem nur empfehlen, auch mal einen Tages- oder am besten einen Wochenendausflug auf die Tuning World zu machen. Es ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Um wirklich alles von der Messe zu sehen, braucht man auch die vollen 3 Tage, die die Messe geht. Nächstes Jahr, werde ich sehr wahrscheinlich wieder zu der Tuning World hingehen, hat es mir da doch ziemlich gut gefallen.

 

Zu guter letzt möchte ich mich nochmals bei dem Motortalk-Team, besonders bei der Werkstatt, für die Freikarten bedanken. Danke, dass eure Auswahl auf mich gefallen ist. Ich hoffe der Bericht und die Bilder können meine Begeisterung widerspiegeln. Nun aber genug der Worte.. "lasse mer die Bilder spresche" :D

 

Entschuldigt bitte eventuelle Rechtschreibfehler oder grammatikalisch unkorrekte Sätze.

Die Konzentration hat während dem Schreiben etwas nachgelassen. Da übersieht man Manches!

 

Liebe Grüße,

euer OpelYoungster aus dem Corsa B Forum ;)


18.04.2012 12:29    |    TuningWorldBodensee    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 2012, Bodensee, Freikarten, Friedrichshafen, Gewinner, Messe, MOTOR-TALK reporter, M-T, Neuheiten, tuning, Tuning World, World

 

Ende April trifft sich die europäische Tuning-Szene wieder am Bodensee, um gemeinsam den Kult der Fahrzeugveredelung zu zelebrieren. Wir hatten 3 x 2 Freikarten verlost, um schreibfreudigen MOTOR-TALKern zu ermöglichen, vor Ort mitzufeiern und den anderen MOTOR-TALKern im Anschluss hier im Blog von ihren Messeeindrücken zu berichten.

 

Jetzt steht also fest, wer die glücklichen Gewinner sind, die zur heißesten Tuning Messe Europas, der Tuning World Bodensee, fahren dürfen. Wir glauben zwar nicht, dass Ihr es schafft, jeden der rund 1.000 getunten Männerträume in 12 Messehallen zu bestaunen, aber mit Euren Berichten könnt Ihr uns ja eines Besseren belehren!

 

Vielleicht konzentriert Ihr Euch ja aber auch lieber auf eines der Events des umfangreichen Rahmenprogramms. Seien es nun heiße Mädels bei der Wahl zu Miss Tuning, oder kräftige Jungs bei der Yokohama Strongman Challenge.

 

Sollte Euch nur die automobile Action interessieren, dann ist sicher die Falken Drift Area einen Besuch wert. Oder Ihr fahrt zwischendurch selbst mal eine Runde in der Kart Area.

 

Wir hoffen jedenfalls auf getunte Berichte, Bilder und Videos von den Erlebnissen unserer MOTOR-TALK Reporter.

 

Dieses Jahr dürfen folgende MOTOR-TALKer zur Tuning World Bodensee: BK3D, Larsavant und OpelYoungster

 

Wir wünschen Euch jede Menge Spaß, eine tolle Messeatmosphäre und tuningreiche Action in Friedrichshafen!

 

 

Die Gewinner wurden von uns bereits separat per PN informiert.


16.03.2012 14:50    |    TuningWorldBodensee    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 2012, Bodensee, Freikarten, Friedrichshafen, Gewinner, Messe, MOTOR-TALK reporter, M-T, Neuheiten, tuning, Tuning World, World

 

Die zehnte Tuning World Bodensee steht auf der Pole Position: Rund 250 Aussteller, mehr als 1.000 Fahrzeuge und ein vielfältiges Rahmenprogramm warten vom 28. April bis 1. Mai auf Euch! Neuer Highlight-Contest: Der European Tuning Showdown. Wir schicken 3 x 2 MOTOR-TALKer an den Bodensee, um von Europas führender Tuningmesse zu berichten!

 

Seit zehn Jahren zählt das Gelände der Messe Friedrichshafen zum heißen Szene-Hotspot der europäischen Tuninggemeinde. Vom 28. April bis 1. Mai 2012 versammelt die Tuning World Bodensee erneut die führenden Automobil-Veredler – auch die Vertreter des Zubehörmarkts - sowie internationale Automobilmanufakturen, Medienvertreter und Tuningbegeisterte aus aller Welt. Umgeben von mehr als 1.000 getunten Fahrzeugen und Sportwagen feiern rund 250 Aussteller, Private Car-Besitzer und Tuningclubs die Neuheiten 2012.

 

Natürlich wird auch wieder mit dem berühmt-berüchtigten Rahmenprogramm aufgewartet: Eine Mischung aus Entertainment, Dynamik und Fahrerlebnissen. Die Wahl der Miss Tuning 2012 ist dabei nur eines der Highlights. Erstmals wird in diesem Jahr nämlich der European Tuning Showdown durchgeführt.

 

Hierbei kommt die Elite von Europas best-getunten Privatautos nach Friedrichshafen, um in Kopf-an-Kopf-Duellen in der Showdown Arena gegeneinander anzutreten. Das Publikum verfolgt live, welches Showcar den Ring als Gewinner verlässt und somit direkt in die nächste Runde einzieht. Der Wettbewerb zählt zu den höchst dotierten der europäischen Tuningszene. Der Hauptgewinn ist eine Reise zur Sema-Show nach Las Vegas.

 

Nach Friedrichshafen zur Tuning World Bodensee hingegen fahrt Ihr! Wenn Ihr Lust am Schreiben habt und die Messe als MOTOR-TALK Reporter rocken wollt, dann:

 

Bewerbt Euch HIER per PN.

 

Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten für die Messe! Im Anschluss berichtet Ihr hier im Messeblog von Euren Eindrücken… gern mit reichlich Foto- und/oder Videomaterial!

 

Die Gewinner werden per PN benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Benutzernamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 16.04.2012. Mitarbeiter der MOTOR-TALK GmbH dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


18.07.2011 23:28    |    DJ_Grony    |    Kommentare (0)

Auch ich war einer der glücklichen Gewinner 2er Karten für die TuningWorld.

 

Also, Freundin eingepackt und mit dem alten 90er ab zum Bodensee.

Die Fahrt von mir, also vom Ammersee, dorthin, war entspannt und kurzweilig.

 

Dort angekommen, fanden wir promt einen Parkplatz, was sicher an der guten Organisation und der Einweisung durch das Parkplatzpersonals lag.

 

Von Aussen sah und hörte man schon eine Driftshow.

 

Am Eingang dann der Schock: Lange Schlangen vor der Kasse...

Doch beruhigneder weise hatten wir ja unsere Karten, die von MotorTalk und BMW bereitgestellt wurden, dabei. Also gleich eingecheckt und in der ersten Halle kam man gleich an den Stand von BMW Performance.

Dort präsentierte sich ein M3 dem Publikum.

Nach dessen Bewunderung ging es durch die anderen Hallen, über den Aussenbereich mit diversen Ständen für Knabbereien und anderen kulinarischen Sünden, wieder zum Ausgang.

Dies dauerte jedoch einige Stunden, da zwischendurch, in den verschiedenen Hallen, alle möglichen Fahrzeuge verschiedener Aussteller, sei es private, oder Hersteller, zur Bewunderung parat standen.

 

Letztendlich war es ein wunderschöner Tag am Bodensee! Den Besuch für 2012 kann man also wirklich sehr empfehlen.

 

Vielen Dank an MotorTalk und BMW Performance für die Karten für den Besuch der TuningWorld 2011.

 

Gruß

Grony

 

PS: Bildmaterial habe ich leider nicht sammeln können, da ich die EOS daheim vergessen hatte....  :(


21.05.2011 19:24    |    hanspassat    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: 2011, Bodensee, Fotos, Freikarten, Friedrichshafen, Gewinner, MOTOR-TALK reporter, Neuheiten, tuning, Tuning World, VW, World

Quattro^^Quattro^^

 

Liebe Motortalker!

Es war einmal...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ständer, die Arroganz des guten GeschmacStänder, die Arroganz des guten GeschmacBald zwei Wochen her, aber die Eindrücke sind noch kein Stück verblasst.

 

Dieses Jahr war ich das erste Mal auf der TuningWorld und war dementsprechend gespannt, was mich denn erwartet. Ein paar Fotos und auch zwei Videos hab ich für Motortalk aufbereitet.

Die Anreise erfolgt etwas Auto-untypisch mit dem Zug, war aber sehr entspannt und auch der Pendelverkehr super organisiert. Das Treffen am Eingang West mit den anderen Motortalkern kam leider nicht zu Stande, dafür ging's direkt los. Viele freundliche weibliche Blicke zauberten meinem Mitstreiter und mir ein Lächeln ins Gesicht, dem der Skoda-Parcour mit vereisten Scheiben im Octavia RS und einem künstlich ausbrechenden Heck in der Grundversion des Octavias keinen Abbruch taten.

Highlight war natürlich die Miss Tuning 2011 Wahl - und jetzt ratet mal, was die Gewinnerin bekam? Eine 2-monatige Pizza-Flatrate für pizza.de, "ihrem Online Bestellservice für Pizza, Döner und Chinesisches". :D

 

 

 

Multimedia PoloMultimedia PoloBeinahe hätte ich ein 40/40 Fahrwerk für den Passat von TA Technix für gerade mal 140€ gekauft, verliebte mich prompt in ein paar Autoradios und auch andere kreative Strömungen bereicherten meinen Geist. Am Ende siegte wie so oft der Verstand, den manche Aussteller scheinbar schon etwas länger in den Wind geschossen haben. Man schaue sich nur die Bassbuden im Fiat Panda an...

 

 

 

 

 

 

Erfrischung bei SkodaErfrischung bei SkodaGenug gefaselt, es gab schließlich auch noch andere Autos zu bestaunen. Abschließend drehten wir noch eine Runde auf dem Kart und ließen den Nachmittag mit etwa 10 Skoda "Treibstoff" Drinks ausklingen. Rundum gelungen, danke Motortalk!

 

Gruß Hans

 

PS: Mit den ADAC Fritzen hatte ich kein Problem - entspreche wohl nicht deren Zielgruppe :p

 

 

 

 

 

Screen im PoloScreen im PoloFiesta - nicht fahrbereit, aber laut!Fiesta - nicht fahrbereit, aber laut!...noch mehr Power...noch mehr Powerschöner Sound im A3schöner Sound im A3Touareg R50Touareg R50hammer Felgen mit 315/25 ZR23 Sockenhammer Felgen mit 315/25 ZR23 SockenWildschaden Nr. 1Wildschaden Nr. 1Golf 2 G60 - blaue LEDsGolf 2 G60 - blaue LEDsGolf 2 G60 - verchromtGolf 2 G60 - verchromtSwiss PatrolSwiss PatrolOld Style InteriorOld Style Interiorwunderschöner G60wunderschöner G60zwei G60 Boliden von hintenzwei G60 Boliden von hintenweiße G60 Frontweiße G60 Frontschönster Käfer der TWBschönster Käfer der TWBArbeitsort des BoxerArbeitsort des Boxer...amerikanischer Flair...amerikanischer FlairGolf IV GTI - sehr schön verkleidetGolf IV GTI - sehr schön verkleidetWas ist das für ein riesen Turbo?Was ist das für ein riesen Turbo?ErdbeerkörbchenErdbeerkörbchenMal was neues :)Mal was neues :)VR6 in orange-metallicVR6 in orange-metallicA1 am Eingang WestA1 am Eingang WestDer Audi bremst sicher top!Der Audi bremst sicher top!weißer Innenraum in Lederweißer Innenraum in Ledernoch ein Golfnoch ein GolfWildschaden Nr.2Wildschaden Nr.2heiß geliebter Passat VR6, Klima fehltheiß geliebter Passat VR6, Klima fehltPassat komplettPassat komplettInnenraumInnenraumHeck mit Boxen und Puffer fürs AirrideHeck mit Boxen und Puffer fürs Airrideunser Sponsorunser Sponsor*ohne Worte**ohne Worte*ordentlicher Golf4, Recaro Sitzeordentlicher Golf4, Recaro Sitzeblack Phaetonblack PhaetonMiss Tuning WahlMiss Tuning WahlOsram Glühobst OriginalOsram Glühobst OriginalOsram Nightbreaker PlusOsram Nightbreaker PlusOsram CoolBlueOsram CoolBlueDectane StandDectane StandPassat CCPassat CC


14.05.2011 17:08    |    Liqui Mauly    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 2011, Bodensee, Freikarten, Friedrichshafen, Gewinner, Messe, MOTOR-TALK reporter, Tuning World

Von mir nun auch ein kleiner, leicht verspäteter Bericht zur Messe.

 

Als wir am Samstag gegen 10Uhr auf dem Gelände eintrafen wurden gerade die Pforten geöffnet und das Gedränge am Eingang verteilte sich in die Hallen, so, das ein entspanntes Durchwandern der Gänge und eine gute Sicht auf die ausgestellten Objekte möglich war.

 

Nach der ersten Halle wurde dann auf's Freigelände gewechselt, wo Lina van de Mars zur ersten Drift-Runde einlud, aber leider nur als Zuschauer.

Die Jungs von Falken sorgten für reichlich Nebelbildung und Action. Da macht auch das zuschauen Spaß!

 

Danach folgten die restlichen Hallen der privaten, dann die der gewerblichen Ausstellern, wo im Großen und Ganzen wieder mal tolle und interessante Fahrzeuge wie auch Zubehörteile zu sehen waren.

 

Die Bildergalerie gibt einen kleinen Einblick.

 

Da auch das Wetter mit fast 30°C super mitspielte konnte der Tag nur noch schön werden, wo auch der im Mittelpunkt errichtete Biergarten beitrug.

Aber Vorsicht, wer mit Alkohol am Steuer fährt, könnten die zahlreichen Polizeikontrollen rund um die Messe gefährlich werden!

 

Alles in allem war es ein toller Tag!!

 

Zum Schluß will ich mich nochmal für die Freikarten bedanken, die den Tag zusätzlich versüßt haben ;)

 

 

Grüße Liqui Mauly

 

P.S.: Lieber ADAC, auch wenn ihr nun schon fast gefühlte 50% der Messe ausmacht, akzeptiert bitte ein "Nein, danke kein Bedarf" und werdet nicht auch noch beleidigend wenn euer so "tolles Angebot" abgelehnt wird. Danke!


10.05.2011 01:21    |    GOLFIV 16V    |    Kommentare (0)

So, nun auch mein Bericht über die TuningWorld 2011

 

Es ging um 8:00 auf die Autobahn, es mussten ja schließlich ca. 150km bewältigt werden!

Extra natürlich früh losgefahren da wir letztes Jahr schon bei den Autobahn-Abfahrt im Stau standen.

Aber dieses mal hat es wieder wunderbar geklappt, ohne Stau inherhalb von 1 Std standen wir auf dem Parkplatz vor dem Messegelände. (lieber ne std. aufm Parkplatz stehen als im Stau;))

 

Als es dann langsam auf die 10 Uhr zuging bewegten wir uns schon mal langsam zum Eingang.

Dort mussten wir uns dann im Watschelschitt zum einlass durchkämpfen:D

 

Die erste Halle haben wir gleich Übersprungen (kaufen wollten wir eh nix).

 

Dieses Jahr war meines erachtens mehr Clubs anwesend als sonst.

Es wurden wieder gekonnte und ungekonnte Tuning Projekte ausgestellt :D

 

Um halb 12 haben wir uns dann zu den Imbissbuden bewegt. Zum Glück waren erst 5 Leute vor uns als wir uns anstellten. Dieses mal gabs nen Döner für 4,50 Euro. War ne gute Portion, bloß die Mayosoße war ned der bringer. Keine Minute später standen gleich über 15 Leute hinter uns, schwein gehabt:cool:

 

 

Dann ging es erstmal weiter.

Bloß was einen tierisch auf die nerver geht, sind die ADAC Fritzen!

In jeder Halle mindestes 2 Stände!:eek:

Egal ob man schon Mitglied ist oder ned, die können einfach keine Ruhe lassen!:mad:

 

Von denen dürfte höchstens 1 Stand auf der gesamten Messe sein, mehr ned!

 

Nunja, dann mussten wir leider schon um 14:30 wieder los, war ja schließlich Mamatag!;)

 

Heimfahrt ging auch wieder erstaunlich gut.

Wetter war ja auch wieder Genial!

Alles drum und drann war es wieder ein gelungener Tag!

 

Vielen Dank noch an MotorTalk und BMW-Performance für die Freikarten!

 

Gruß

 

Freddy


08.05.2011 21:51    |    solidsnake160    |    Kommentare (3)

So, leider nun mein etwas verspäteter Bericht der Tuning World Bodensee 2011.

 

Da ich dieses Jahr wieder unter den glücklichen Gewinnern war, gings am Samstag früh gleich nach Friedrichshafen.

Die hinfahrt gestaltete sich wie jedes Jahr wieder lustig, manch einer dachte er müsse Blödsinn auf der Fahrt machen, doch die Rennleitung hat Glücklicherweise alles im Keim erstickt.

 

Dort angekommen natürlich erstmal die Kamera ausgepackt und dann gings auch schon los.

Zu bestaunen gabs wieder einiges, wie ihr den Fotos entnehmen könnt.

Es gab wieder viele Tolle Sachen zu sehen ,wie z.b. den Mini-Motor im Steampunk Look, oder den Komplettumbau vom Armaturenbrett eines Z3, allerdings gabs auch einige nunja wie soll ich sagen seltsame Dinge zu sehen.

 

Die Hallen waren Natürlich bis zum bersten mit Ständen und aber vorallem Personen gefüllt, also gings natürlich auch mal aufs Freigelände zur "Offroad-Challenge" oder Skoda "Drift-Challenge" (die armen Fabia RS die da Misshandelt wurden)

wobei diese 2 Veranstaltungen eigentlich ihren Namen keine Ehre machen.

 

Nach 2 Stunden durch die Hallen rennens, fanden wir zu dem Stand unseres Sponsors BMW - Performance.

Für mich seit neuestem sehr Interessant da ich selber BMW fahre.

aber mein Höhepunkt war dann am Hella- Stand als ich Lina Van De Mars treffen durfte.

Die sympathische Mechanikerin vom "Checker" und "Abenteuer Tuning" Frontfrau.

Ein paar Fotos von/mit ihr und Autogrammkarte später gings mit Grinsen im Gesicht nach Hause.

 

Alles in allem ein toller Tag trotz "Reizüberflutung", danke M-T!

mfg

Stefan


03.05.2011 17:03    |    TuningWorldBodensee    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: 2011, Bodensee, Freikarten, Friedrichshafen, Gewinner, Messe, MOTOR-TALK Reporter, Neuheiten, News, Tuning, Tuning World

Impressionen Tuning World Bodensee 2010Impressionen Tuning World Bodensee 2010

Anfang Mai findet in Friedrichshafen am Bodensee wieder DAS Tuningmesse-Highlight des Jahres statt, welches für Tuningfans bereits seit 2003 ein absolutes Muss ist: Die Tuning World Bodensee! Wir hatten Freikarten für die Messe verlost – und nun stehen die Gewinner fest!

 

Die Tuning World Bodensee gehört nicht ohne Grund zu den Automesse-Highlights des Jahres. Jedes Jahr übertrifft sich die Messe bzgl. der vorgestellten Neuheiten, extravagant getunten Autos und unvergleichlichen Spielereien selbst, weswegen sie sich mittlerweile die größte Tuningmesse Europas nennen darf. Auch bei Euch MOTOR-TALKern ist die Messe extrem beliebt. Es hatten sich derart viele MOTOR-TALKer auf unsere 5 x 2 Freitickets beworben, dass BMW Performance, bekannt für sportliches Zubehör zur Fahrzeugveredelung, es sich nicht nehmen ließ, unser Freikartenkontingent aufzustocken und weitere 20 x 2 Freikarten nachzulegen. Bedeutet: Wir dürfen heute erfreut die 25 MOTOR-TALKer bekannt geben, die mit Begleitperson zwischen dem 5. und 8. Mai 2011 zur Tuning World fahren dürfen, um als MOTOR-TALK Reporter im Anschluss an die Messe im Tuning World Bodensee Blog von den Erlebnissen auf der Messe zu berichten.

 

Das sind die Gewinner der 5 x 2 Freitickets:

Bucky2k1, heizölraser, Hot Shot 318i, QFaenger, solidsnake160

 

Diese MOTOR-TALKer haben das Glück, die von BMW Performance nachgelegten 20 x 2 Freitickets abzugreifen:

900 II TALLADEGA, BmwGS, Crys-X, darioesp, daytonashelby, dieselpower1982, DJ_Grony, DjCell, GOLFIV 16V, hanspassat, Jochen.B, Liqui Mauly, M3RIVA, Marc A3, markusk87, PickUp09, sinitec, speedy_blueone, swaka, wildstyler111

 

Wir gratulieren Euch ganz herzlich und wünschen einen erlebnisreichen Tag am Bodensee! Wir freuen uns auf Eure Berichte, Bilder und Videos aus MOTOR-TALK Reporter Sicht!

 

Die Gewinner wurden von uns bereits separat per PN benachrichtigt.

 

Weitere Infos zur Messe findet Ihr hier und auf der Website der Tuning World Bodensee.


20.04.2011 09:55    |    TuningWorldBodensee    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: 2011, Bodensee, Freikarten, Friedrichshafen, Messe, MOTOR-TALK Reporter, Neuheiten, News, Tuning, Tuning World, World

BMW Performance Tuning World BodenseeBMW Performance Tuning World Bodensee

Aufgrund Eures riesigen Ansturms auf die Freikarten für die Tuning World Bodensee vom 5. bis 8. Mai 2011 werden 20 x 2 Freitickets nachgelegt! Edler Spender: BMW Performance.

 

Dass die Tuning World Bodensee als die Tuningmesse Europas ihresgleichen sucht, ist eigentlich allgemein bekannt. Dass Euer Ansturm auf die Karten allerdings so dermaßen groß sein würde, dass unser Postfach platzt, hätten wir dann so doch nicht erwartet. Damit wir aber nicht nur 5 x 2 MOTOR-TALKern die Freunde machen können, als MOTOR-TALK Reporter zu Europas führender Tuningmesse zu fahren, hat sich BMW Performance - bekannt für sein sportliches Zubehör zur Fahrzeugveredelung und deswegen vor allem in der Tuning Szene ein großer Name - nicht lumpen lassen und unser Freikartenkontingent um ganze 20 x 2 Freikarten aufgestockt! Bedeutet: Eure Chance, Freikarten abzugreifen, hat sich um ein Vielfaches erhöht! Das ist ja wie Ostern hier… ;)

 

Aber Achtung: Die Tage sind gezählt! Teilnahmeschluss zur Bewerbung als MOTOR-TALK Reporter für die Tuning World Bodensee ist der 24. April 2011. Also schnell hier bewerben und Tickets für die Tuning World Bodensee sichern!

 

Hier findet Ihr weitere Infos zur Messe.

 

Die Gewinner werden per PN benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Benutzernamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 24.04.2011. Mitarbeiter der MOTOR-TALK GmbH dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.