• Online: 2.191

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

19.03.2011 22:05    |    Andi2011    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Metalboard

Triptykon - Eparistera DaimonesTriptykon - Eparistera Daimones

Hallo Metal Freaks, im Moment beschäftigt mich ein Thema besonders:wieviele tolle Scheiben gehen jedes Jahr an mir vorbei :-)

Die Veröffentlichungen im Metal sind kaum noch überschaubar. Da gibt es mittlerweile einerseits so viel „Schund“ der vor ein paar Jahren nichtmal ein Demo rausgebracht hätte und andererseits so viele geile neue Bands,die ungehört an mir vorbei maschieren.

 

Früher freute ich mich wochenlang auf die neueste Platte von Iron Maiden oder Black Sabbath,später auf die Thrashscheiben von Exodus,Testament usw. und wenn sie endlich auf dem Markt war, gings mit dem Fahrrad zu unserem Palttenladen und sie wurde gekauft.Danach setzte ich mich vor meine Anlage,hörte die Mucke stundenlang und dabei wurde das Cover bis ins Detail angesehen,die Texte gelesen und schonmal auswendig gelernt.Manchmal stand im Laden eine Scheibe die mir wegen dem Cover auffiel und ich hab reingehört,auch so den einen oder anderen Treffer gelandet.

 

Heute finde ich es extrem schwierig,noch den Überblick zu behalten,um ehrlich zu sein habe ich ihn eigentlich nicht mehr. Klar ich hab auch nicht mehr die Zeit wie früher, ich krieg es nicht mehr hin mir jedes Undergroundmagazin zu kaufen/lesen und mir alles was auf dem Markt so erscheint auch mal an- oder zumindest reinzuhören...

 

Das führt bei mir dazu,dass ich mich hauptsächlich auf die Neuveröffentlichungen meiner Alltime Favorites freue und diese natürlich auch kaufe.

Ab und an bekommt man was in die Hand gedrückt und denkt sich: GEIL ist bisher an mir vorbei gegangen oder man informiert sich über die mittlerweile in jedem bekannten Metal Magazin beiliegenden CD`s auf denen es mal was zu entdecken gibt.

Meine letzten richtigen „Entdeckungen“ waren Sabaton,Volbeat und Sectrets of the moon...

Ich hab mir auch die im Moment relativ gehypten Ghost oder The Devils Blood gegeben,aber bei mir hat da (zumindest bisher) nix gezündet.

 

Bei mir war die Entdeckung 2010 auf jeden Fall die Celtic Frost Nachfolgeband Triptykon (das gilt als Neuentdeckung oder?)

Also will ich von euch wissen,was war eure musikalische Entdeckung/Offenbarung im letzten Jahr,die euch aus den Schuhen gehauen habt und die ihr vorher noch nicht gehört habt?Zeigt mir was ich verpasst hab!


20.03.2011 00:39    |    Tom Warrior

Deinen Gedankengang kann ich nachvollziehen!Heute muss man sich schon irgendwie entscheiden.Bei Triptykon stimme ich dir 110% zu!Eine Entdeckung für mich war in 2010 eine Band die ich zwar kannte aber nie so recht auf der Karte hatte:Behemoth -Evangelion


20.03.2011 08:32    |    Luxcoyote

Hallo,

 

bei mir waren es auch Sabaton die es mir Ende 2010 angetan haben, ich könnte aber auch Turisas, Ensiferum, Alestorm (Scottish Pirate Metal) und Avatar nennen...einfach mal reinhören...einmal Metal, immer Metal (hier fehlt ein Metal-Smily ;):D)

 

mfg


20.03.2011 18:31    |    Andi2011

Sabaton sind schon gut,erdiger Hymnen Metal :D

Wobei meine Lieblingsscheiben Primo Voctoria und Art of War sind


Deine Antwort auf "METALBOARD - Nix is wie früher...Wer war euer „Newcomer“ im Heavy Metal 2010?"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (419)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • qqtimo
  • Cumpadre
  • bronx.1965
  • der_Derk
  • Dynamix
  • Schlawiner98
  • Andi2011
  • georgejones
  • astra33

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Artikelübersicht