• Online: 1.319

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

10.02.2012 17:40    |    Andi2011    |    Kommentare (26)    |   Stichworte: Dies Das

 

 

 

 

Der Satz "Ich will ein anderes Auto!" verbunden mit einem Mitleidsblick und gefolgt von einer kurzen Diskussion bedeutete für mich:

 

Mach dich auf die Suche!

 

 

 

Zielvorgabe und damit Auftrag an mich war:

 

  • möglichst ein Neuwagen mit Tageszulassung bis max. 20tsd Euro
  • optisch ihrem Geschmack entsprechend, gern ein Golf VI oder eine Mercedes B-Klasse
  • Farbe Silber, Schwarz, Blau oder Dunkel-Grün
  • Benzinmotor, nicht unter 100 PS
  • Ausstattungs-Muß: 4-Türer mit Fensterhebern, Klimaanlage, Sitzheizung, ordentliche Musikanlage

 

 

Der Weg führte also über das Internet und telefonisch zu einigen Adressen und letztlich blieben ein silberner Golf und eine silberne B-Klasse (T245) übrig und ich habe euch gefragt: 

Golf VI oder B-Klasse ?

 

 

Euer Votum verlief recht eindeutig.

Nach etwas mehr als einer Woche der Überlegung ist dann die Entscheidung auch gefallen und der Golf hat das Rennen für sich entschieden!

 

Mittlerweile ist er ausgeliefert und da will ich euch natürlich den Rest der Geschichte auch nachliefern:

 

 

Die B-Klasse war nett, der Preis stimmte auch und der Mercedes Händler war äußerst freundlich (btw:viel freundlicher als bei VW), aber der Benzinmotor sagte ihr im Vergleich mit dem spritzigeren TSI überhaupt nicht zu.

 

Kurzfristig war auch noch ein Tiguan im Rennen auf den ich im Netz gestoßen bin und der hätte ihr schon gefallen, hätte aber letztlich die Preisvorgabe um 3tsd Euro übertroffen und war dabei deutlich schlechter ausgestattet und ein ein Re-Import.

Außerdem machte der Tiguan für uns auch keinen wirklichen Sinn, denn wir haben ja noch den C-Max für etwas größere Aufgaben.

 

Nun also der Golf...

 

"Etwas bieder und ein VW Einheitsgesicht"  wird mancher rufen...

 

Stimmt vollkommen, große Emotionen weckt er bei mir persönlich auch nicht unbedingt...aber er ist eben auch durchaus nicht hässlich, noch dazu recht gut ausgestattet und....mit dem 122 PS TSI Motor gut motorisiert.

 

 

Ein weiteres Hauptargument war ganz klar der Preis:

 

Der nun gekaufte Golf "Style" musste beim Händler vom Hof!

 

Erstens stand das nächste und jetzt aktuelle Sondermodell "Match" bereits im Laden und löste den "Style" ab und der nächste Golf rollt sogar Ende diesen Jahres zu den Händlern.

Noch dazu hat VW wohl wiedermal diverse Gölfe, die auf´s Werk zugelassen wurden, grad an die Händler gegeben (ich war bei mehreren die ihre Höfe voll hatten mit Golf VI Modellen, vorwiegend mit 2-8 tsd. Kilometern und den kleineren Benzin-Motoren), die auch verkauft werden wollen.

Der Hof des Händlers war jedenfalls auch überfüllt und darauf angesprochen verdrehte er zu dem Thema nur die Augen...

 

...kurz und gut, mir sollte es recht sein und die Verhandlungen recht einfach machen!

 

Mit Tageszulassung und nach Verhandlung landeten wir bei 17.250 Euro. Das geht laut Internet teilweise sogar noch etwas günstiger, aber auch deutlich teurer.

 

Ich war jedenfalls zufrieden!

 

 

Meine Liebste auch?

 

Neben der schon guten "Style" Ausstattung, die mit 2-Zonen-Klimaautomatik, Alufelgen, Nebellampen mit statischem Kurvenlicht oder auch PDC vorn und hinten und einigem mehr, schon einiges an schönen Extras besitzt, hat er z.B. noch das Audiosystem RCD 510, ein Winterpaket, Ganzjahresreifen, Multifunktion Premium usw. an Bord (wer mag kann hier im Fahrzeug-Profil die kompletten Daten und Ausstattung genau nachlesen).

 

 

 

Aber um die Frage der Zufriedenheit bei meiner Liebsten zu beantworten:

Meine Frau ist bisher happy und zufrieden mit ihrem silbernen TSI und ich muss sagen...er steht doch recht schick da in dem Reflexsilber mit den schwarzgelackten Spiegeln (sorry,für viel bessere Fotos ist im Moment kaum Zeit).

Er fährt sich gut, der Motor hat ordentlich Schub, der Kofferraum fasst einen Kinderwagen, die Ausstattung ist sinnvoll und die Sitze passen perfekt...ein GOLF eben!

 

 

Mal sehen wie er sich so in Zukunft schlagen wird!

 

Ich hab jedenfalls meinen Auftrag zur vollsten Zufriedenheit meiner Liebsten erfüllt

...und jeder Mann weiß wie wichtig das für ein friedliches Zusammenleben ist :D

 

Danke für`s lesen!


10.02.2012 17:47    |    Bayernlover

Auch wenn der Golf ein recht biederes Auto ist, so erfüllt er seinen Zweck. Und dabei macht er seine Sache wirklich gut, ohne dabei zur Designstudie zu verkommen, wie manches Modell aus Fernost.


10.02.2012 17:57    |    norske

Zitat:

Original geschrieben von Andi2011

[…]

"Etwas bieder und ein VW Einheitsgesicht" wird mancher rufen...

[…]

… und dann auch noch SILBER! :eek:

Trotzdem: Gratulation! … und schön, dass Du Deine OHL befriedigen konntest… ;)

 

Grüsse

Norske


10.02.2012 18:01    |    plaustri20

Für eure Bedingungen ist er doch der perfekte Wagen, vor allem das Radio ist richtig geil:D

 

Herzlich Glückwunsch an die neue Besitzerin;)

 

plaustri


10.02.2012 18:40    |    el lucero orgulloso

Glückwunsch zu dem Auto! :)

Sieht fein aus, auch wenn (fast naturgemäß) ja doch schon etwas bieder.

 

Ich bin noch nie in einem Golf (mit)gefahren, selbst die Fahrschule lief ja bei mir auf dem Peugeot 207 ab.

 

Kann jedoch nur von meinem Vater berichten, der früher mal eine Strecke im Golf III zurück gelegt hat, dass er sich auf Anhieb sehr gut zurecht fand und die Ergonomie fast beeindruckend war.

 

Das ist halt Golf. Nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu zierlich, nicht zu protzig, nicht extrem sparsam, alles andere als ein Säufer, designmäßig neutral, qualitativ meist recht gut, und scheinbar auch sonst "Die goldene Mitte".

Ich weiß trotzdem nicht, ob das ein Auto für mich wäre. Auch wenn er so gut fahren soll, kann es sein, dass es dann doch irgendwie zu viele Golf-Fahrer um mich herum gäbe... Ich weiß nicht.

 

Aber eine Frage musst du mir doch noch beantworten, Andi:

Weshalb kam deine Frau, die im Besitz eines schönen, fast kultigen, fein ausgestatteten und doch fast neuem Kleinstwagens ist, auf die Idee, mit dem Satz "Ich will ein anderes Auto!" (samt Mitleidsblick) zu dir zu kommen?


10.02.2012 18:52    |    Andi2011

Zitat:

Aber eine Frage musst du mir doch noch beantworten, Andi:

 

Weshalb kam deine Frau, die im Besitz eines schönen, fast kultigen, fein ausgestatteten und doch fast neuem Kleinstwagens ist, auf die Idee, mit dem Satz "Ich will ein anderes Auto!" (samt Mitleidsblick) zu dir zu kommen?

Lieber el lucero orgulloso,

 

ich weiss ja das du von einer Ehe noch weit entfernt bist und ich könnte dir jetzt was erzählen über die Logik einer Frau oder darüber, dass sie für sich und unseren baldigen erneuten Nachwuchs einen größeren Innenraum/Kofferraum gewünscht hat- aber dafür natürlich auch den C-Max hätte nehmen können - aber um es kurz zu machen:

 

Ich habe eigentlich keine Ahnung:D

 

Was ich im Laufe der Jahre über Frauen gelernt habe, steht in gelber Schrift am Ende des Blogs;)


10.02.2012 18:52    |    AustriaMI

tzzzz, daddy fährt mit ferrari und sls, töchterchen darf golf fahren:D

 

ist ja ganz vernünftig ausgestattet nur silber steht ihm irgendwie (mit der austattung) nicht, macht ihn extrem langweilig.

 

was wurde ersetzt? der 500?


10.02.2012 19:14    |    Andi2011

@Austria

der 500er ist noch bei uns, steht noch nicht fest was damit passiert.

Sie darf übrigens alle Autos von ihrem Vater fahren wenn sie will, und das macht sie auch öfters mal :)

Aber trotz allem: Wir leben mit unserer kleinen Familie unser eigenes Leben und finanzieren das auch selbst - das war und ist mir wie ihr (auch schon bevor ich in ihr Leben trat) sehr wichtig und da kommt ein Ferrari wohl nie in Frage ;)

 

Silber war halt eine ihrer Wunschfarben,meine Wahl wär es auch nicht, aber ich ifnd schon das es ihm -wenn auch bieder- steht.


10.02.2012 19:28    |    AustriaMI

Zitat:

Wir leben mit unserer kleinen Familie unser eigenes Leben und finanzieren das auch selbst - das war und ist mir wie ihr (auch schon bevor ich in ihr Leben trat) sehr wichtig

ist ja auch gut so und war von mir auch mehr so als "späßle" gedacht und keinesfalls böse.

 

ich glaube, müsste ich wählen, dann hätte ich blau gewählt


10.02.2012 19:32    |    Andi2011

@Austria

 

Dieses dunkle Blau-Metallic hätte ich tatsächlich auch gut gefunden, sah damit recht edel aus, aber ich hatte ja ein paar Beschränkungen bei der Auswahl und iSilber war ja auf ihrer Liste:D


10.02.2012 19:39    |    FrescoBG

Hallo Andi2011 du hast deinen Auftrag erledigt, jetzt ist der Golf dran seinen zu erledigen. Der 1,4er TSI ist völlig ausreichend für den Golf, deine Frau wird sich ja nicht mit einem Porsche anlegen. :D


10.02.2012 19:43    |    el lucero orgulloso

Okay, lieber Andi, ich habe wohl verstanden. ;)

(Irgendsowas wie "Deine Frau wollte ein neues Auto, welches angesichts des baldigen Nachwuchses etwas größer und 4-türiger sein sollte als der 500 und auch sonst hatte sie einfach den Willen, und da es nicht im Unmöglichen war, diesen Wunsch zu erfüllen und du kein Theater daraus machen wolltest, habt ihr euch einfach entschlossen und fertig" ist jetzt meine Zusammenfassung des Ganzen... :D).


10.02.2012 19:48    |    AustriaMI

Zitat:

und iSilber war ja auf ihrer Liste

aber auch blau


10.02.2012 19:51    |    Andi2011

Zitat:

Der 1,4er TSI ist völlig ausreichend für den Golf, deine Frau wird sich ja nicht mit einem Porsche anlegen. :D

Grundsätzlich hat sie im richtigen Auto damit kein Problem, mit dem Golf aber sicher nicht:D

 

@el lucero orgulloso

 

so ähnlich kommt das schon hin;)

 

@Austria

stimmt,aber der Blaue war nicht für das Geld zu bekommen


10.02.2012 20:00    |    plaustri20

Blau hätte mir persönlich auch besser gefallen, noch besser halt schwarz. Ich wollte damals aber einen aktuellen Golf 6 und keinen "alten" Golf 5, die billigsten waren aber leider die silbernen:rolleyes:

 

plaustri

 

PS: Wenn sie mal auf Porsche-Jagt geht, kann sie mir ruhig Bescheid geben^^ :D


10.02.2012 21:20    |    Antriebswelle19813

Der Golf ist mit Sicherheit kein schlechtes Auto...:)

aber (wie oben auch schon geschrieben wurde) mir wäre er zu gewöhnlich und zu häufig anzutreffen...;)

 

Trotzdem Glückwunsch und viel Spaß damit...:)


10.02.2012 21:22    |    124er-Power

Gute Wahl! In blau hätte er mMn allerdings besser ausgesehen. :p

 

Die Sitze beim Golf sind immer ziemlich sportlich geschnitten, das gefällt mir besonders gut. :)

Die 122 PS sollten auch vollkommen ausreichen.

 

Gut, dass du dich gegen die B-Klasse W245 entschieden hast, die ist echt der letzte Dreck! :o

 

Weiterhin viel Spaß mit dem Golf und allzu gute Fahrt.


10.02.2012 21:43    |    norske

Zitat:

Original geschrieben von 124er-Power

[…?]

 

Gut, dass du dich gegen die B-Klasse W245 entschieden hast, die ist echt der letzte Dreck!

Magst Du Deine Aussage einmal begründen?

 

Grüsse

Norske


11.02.2012 15:54    |    italeri1947

Lieber Andi,

ich hätte zwar die B-Klasse favorisiert, die finde ich optisch ansprechender, aber ein Golf ist sicher auch eine gute Wahl. Ich denke, da habt ihr einen zuverlässigen Begleiter für einige gute Jahre gefunden. In jedem Falle ist der Wolfsburger ein solider, praktischer, zweckmäßiger und qualitativ ordentlicher Alltagswagen; damit kann man nicht viel falsch machen.

 

Auch ein recht interessanter Artikel; man erfährt einiges über euren Golf! Sehr gut geschrieben hast du das! Ich freue mich auf weitere Berichte über die Erlebnisse mit dem Golf.

 

Ich wünsche euch nun allzeit eine gute Fahrt ohne Pannen und sonstige Zwischenfälle, gute Händler als Betreuer, wenn doch mal was ist (hoffentlich wird nichts sein) und natürlich viel Fahrspaß mit eurem Golf!


11.02.2012 16:09    |    Trackback

Kommentiert auf: italeri1947 - Hans’ Hitparade von Autos, die keiner wollte:

 

Golf gegen Escort (01.12.1986).

 

[...] Artikel hier möchte ich Andi2011 widmen und auch dem Golf, den seine Frau und er sich erst gekauft haben (hier sieht man den Artikel darüber mit Bildern). Es werden zwei Fahrzeuge getesten - zwei Fahrzeuge, die [...]

 

Artikel lesen ...


14.02.2012 13:48    |    Turboschlumpf47734

Gute Entscheidung,ich hätte auch den Golf VI genommen!

 

Toller Motor,zeitloses Design und eine ordentliche Verarbeitung,dazu die deutlich besseren Sitze und eine angehmere Sitzposition.

Also am Ende Daumen hoch mag den Benz zwar aber den B245 möchte ich nicht mal gegen meinen aktuellen

Meriva tauschen...

 

LG Sunny:)


14.02.2012 13:54    |    Andi2011

Sunny, bist du`s? :D;)

Schön mal wieder von dir zu hören!

 

Ja letztlich denke ich auch,es war die richtige Entscheidung - auch weil in diesem Fall das Preis/Leistungsverhältnis echt gut ist!

 

Grüße

Andi


14.02.2012 16:04    |    Turboschlumpf47734

Nun denn wünsche ich Euch allen stets gute und Beulenfreie Fahrt...

Ja und ich bin wieder da...:)

 

Gruß Sunny


14.02.2012 17:31    |    Andi2011

Na denn,welcome back:D

 

Grüße

Andi


24.08.2012 14:50    |    LingLing88

Schön geschrieben.


Deine Antwort auf "DIES & DAS - Auftrag erfüllt...ein GOLF eben!"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (305)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • Andi2011
  • Dynamix
  • A6 2,7T
  • erikbln
  • flashmaxi
  • 206driver
  • mahaho
  • TheGhost1987
  • Audinator65

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht