• Online: 5.550

Tinos Stammtisch

04.08.2008 22:17    |    tino27    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Mini

Heute möchte ich mich mit einer grassierenden Sinneskrankheit beschäftigen, die schon ganz große Züge angenommen hat.

 

Für viele schon eine Lebensart und nicht mehr wegzudenken – der so genannte Lifestyle.

 

Wiki: „Mit dem aus dem englischen entlehnten Ausdruck Lifestyle werden besonders Lebensstile […], die stark auf Genuss und Konsum ausgerichtet sind oder mit Assoziationen von "cool" oder "stylish" verbunden werden. Der Begriff Lifestyle bezeichnet in sehr umfassender Art die "stylishe" Erscheinung eines Menschen und schließt seine Verhaltensweisen und seine Freizeitgewohnheiten mit ein. Der Begriff "Lifestyle" unterscheidet sich in seiner Bedeutungsschattierung vom Begriff "Lebensstil" ungefähr in der gleichen Art wie "Style" von "Stil"."

Niemand würde einen kleinen, schrumpeligen Apfel für das doppelte des Preises kaufen, es sei denn, er ist eckig oder wurde in irgendeinem Magazin als neuer Trend-Apfel gepriesen. Dann muss man ihn haben, den Kleinen. Und man glaubt gleich, er schmeckt auch viel besser. So oder so ähnlich muss es vielen Mitmenschen gehen, wenn sie ihre Lebensweise durch Alltagsgegenstände ihrer Umwelt zeigen wollen – koste es, was es wolle.

 

Einige wenige Beispiele:

 

Da wäre der iPod. Ein MP3-Player, der auch nichts besser oder schlechter kann als andere, aber für einen absoluten Wucherpreis reißenden Absatz findet. Und weil sich Schüler keinen iPod leisten können, gibt es den Nano und Shuffle. Weniger iPod, für etwas weniger Geld. Was an dem Ding dran ist, kann keiner genau sagen, aber es hat ihn halt jeder und wer dazu gehören will, muss ihn haben.

 

 

Oder der Mini. Sehr wenig Auto, für sehr viel Geld. Durch Werbung und Magazine spülte es tausende Minizündschlüssel in die Handtaschen der Damenwelt. Dabei muss sich BMW gar nicht groß anstrengen. Lifestyle auf den Hintern des Kleinen und er läuft wie von selber.

 

Zitat Prospekt: „MINI Lifestyle - MINI ist eine Lebenseinstellung, deshalb gibt es von MINI nicht nur Fahrzeuge, sondern auch alles Drum und Dran. Mode, die Spaß macht, starke Accessoires und jede Menge begeisternder Ideen, die es sonst nirgends gibt. Auch hier zeigt Ihnen Ihr MINI Händler gerne mehr.“

 

 

Das Handy. Schon lange wird mit dem Handy nicht mehr telefoniert, oder nur ab und an. Man kann damit filmen und fotografieren, Musik hören und Mitmenschen nerven, zeigen wie viel Geld man bereit ist, für ein Telefon auszugeben.

 

Das ist nur ein kleiner Auszug. Die Welt des Lifestyle ist noch viel größer und jeden Tag wird man mit ihr konfrontiert. Können wir uns dem noch teilweise entziehen, werden viele unserer Mitmenschen schon von ihm verschlungen. Jungendliche sind die leichtesten Opfer, sind sie doch wie gemacht, für den schönen neuen Lifestyle.

 

Wir können nur hoffen, das auch die elementaren Dinge überleben und man auch übermorgen noch ein Auto kaufen kann, mit dem man einfach nur fahren und ein Handy mit dem man nur telefonieren kann. So ganz unstylish in die Zukunft.


01.08.2008 23:28    |    tino27    |    Kommentare (8)

Jetzt ist es also soweit, mein erster Blog. Und das nur wegen meehster und mirco-s-h.

 

Also, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen, damit auch jeder in den normalen Foren-Threads was hat, mit was er mich angreifen kann, falls ihm mal die Argumente ausgehen. ;)

 

Ich bin jetzt fast 4 Jahre bei MT und gehöre damit wohl schon fast zum alten Eisen. Mit ca 1000 Beiträgen im Jahr auch gut dabei. Alles was drüber ist, ist Spam. :D

 

Äh, ich bin komme aus der Nähe von Riesa/Sachsen an der Elbe. Ich bin gelernter Wasserbauer und bin zur Zeit am Studieren. Meine bisherige Lehre und Arbeit hat mich auch schon etwas rumgeführt. Mit 18 zur Hälfte ausgezogen führte mich mein Weg zuerst nach Hoyerswerda. Gleichzeitig mit Berufsschulen in Zwickau und Kleinmachnow bei Berlin. Später hab ich dann in der Nähe von Chemnitz gearbeitet. War in Gera beim Bund. Später hat es mich nach Kiel verschlagen und schlußendlich bin ich in Dortmund gelandet. In der gleichen Zeit sind viele noch nicht mal aus Hotel Mama gekommen. :D

 

Generell bin ich sehr humorvoll. Aber ich denke, ich kann auch anstrengend sein. Ich sage gern, was ich denke.

 

Ich bin ein Freund von deutscher Rechtschreibung und ich könnte kotzen, wenn ich Standart lese. Ich mag aus sonst vieles deutsches. Das Wetter, die Bauwerke, die Landschaft, die Literatur, usw. Nur mit den Autos hat es bisher nicht so geklappt. Woran das liegt, weiß ich auch nicht genau. Wahrscheinlich ist mir die Klientel zu seltsam. Naja und bei manchen sind mir die Preise zu übertrieben.

 

Preise sind ein gutes Stichwort. Bin kein Freund von Billigzeug, aber nur weil es stylisch ist, muss ich dafür keine Zauberpreise bezahlen. Werd diese ganzen Dinge wie iPod, super Handy, Markenklamotten usw nie verstehen. Teile da eher die Ansicht von Heinrich Heine.

 

Naja, wills nicht zu lang ausführen. Und ich schreibs auch hier nochmal. Bei mir kann alles gesagt werden.

 

Viel Spaß mit den Blogs, die hier demnächst noch entstehen.


Der Schreiberling

tino27 tino27

Q=A*v ; E=T+V ; F=m*a

Volvo

 

Die Neugierigen

  • anonym
  • Segler740d
  • chimme
  • El-Born
  • DaniReu91
  • Supxemebrian
  • _Mettigel
  • Nikii
  • TheRealBlizzard
  • bndr83

Blogleser (79)

Abgegebene Denkanstöße