• Online: 4.753

Tinos Stammtisch

29.03.2012 11:19    |    tino27    |    Kommentare (71)

Deine Meinung zum Grünpfeil

Am Grünpfeil scheiden sich immer noch die Geister, obwohl er eigentlich leicht zu verstehen ist und den Verkehrsfluß an Ampeln verbessert. Trotzdem wird er jetzt eingehend untersucht, ob er zu einem erhöhten Unfallrisiko führt. Ich würde sagen, dass das eher daran liegt, dass er ganz einfach falsch verstanden wird oder besser gesagt, dass man ihn falsch verstehen möchte, um bei Rot ohne Anzuhalten abzubiegen.

 

In den alten Bundesländern hat er sich nur partiell durchgesetzt, wie etwa in Hamburg. In Dortmund zum Beispiel ist mir keine Kreuzung bekannt, an der ein Grünpfeil angebracht ist. Das finde ich auch ganz gut so, da hier wahrscheinlich zu viele einfach über Rot fahren würden, ohne zu halten.

 

Allerdings finde ich die Zusatzschilder sehr amüsant. Ein bisschen erinner sie an die USA, wo jedes Schild mit Schrift unterstützt wird. Und trotzdem wird er oft wieder abgenommen, wie viele Beispiele zeigen.

 

http://www.haz.de/.../Rotes-Licht-fuer-Gruenen-Pfeil

http://www.ruhrnachrichten.de/.../...-den-gruenen-Pfeil;art932,1505936

http://www.esslinger-zeitung.de/lokales/cannstatt/Artikel554237.cfm

 

Ich hoffe, dass der Grünpfeil nicht ganz verschwindet, da ich ihn für sehr nützlich erachte, wo er angebracht ist.


Der Schreiberling

tino27 tino27

Q=A*v ; E=T+V ; F=m*a

Volvo

 

Die Neugierigen

  • anonym
  • chimme
  • El-Born
  • DaniReu91
  • Supxemebrian
  • _Mettigel
  • Nikii
  • TheRealBlizzard
  • bndr83
  • gtling

Blogleser (79)

Abgegebene Denkanstöße