• Online: 991

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.06.2013 13:34    |    nick_rs    |   Stichworte: Sonstiges, Spamblogs, U25

Wikipedia.deWikipedia.deHallo liebe Leser,

 

Update: Das hier ist mein Spamblog für alle die sich noch jung fühlen, auch wenn sie schon Ü25 sind. IHR SEID ALLE HERZLICH WILLKOMMEN :D

endlich komme ich dazu, einen Artikel zu schrieben, den ich schon lange verfassen möchte. Die Zielgruppe: Die unter 25 Jährigen.

 

Ich bin jetzt noch nicht sooooo lange auf Motortalk, habe aber schon einige kennengelernt, von denen ich weiß, dass sie noch ungefähr meine Gerneration sind, also noch nicht ganz Erwachsen :D

 

Was mich aber interessiert: Wer ist noch aktiv und in unserem Alter?

 

finde es toll zu sehen, dass es noch so Freaks gibt wie ich :D

 

Mich würde interessieren, wo ihr wohnt, wann ihr Geburtstag habt und was ihr so für Autos besitzt/wollt (Ausstattung, Motor, Bild etc). Ausserdem kann man den Artikel dann nutzen um mit einem Kommentar alle zu erreichen, weil sie

 

Also jetzt bin ich gespannt auf eure kommis.

 

Wir freuen uns auf euch :D

 

Update:

Nach der tollen Entwicklung dieses Blogs haben wir U25er einen eigenen Blog erstellt.

Der Spamblog geht nun hier weiter ;)


07.10.2013 10:20    |    Ascender

Wenn ich ernsthaft Interesse an dem Wagen hätte, dann sollte er das Tuning-Steuergerät verbauen. Anders würde ich mir den Wagen nicht anschauen.

 

Ich fuhr ja letztens einen 600 PS-TT (first Generation), und da kam irgendwie das Steuergerät vom 1,8T mit dem VR6-Motor nicht klar. Dadurch gab es unschöne Sachen, wie bspw. dass die Servolenkung von Zeit zu Zeit ausfiel.

 

Okay, der hatte einen komplett anderen Motor drin, aber wer weiß was da noch alles dranhängt? Er sollte die Abstimmung machen lassen, dann kann man den bestimmt auch besser verkaufen. Allen anderen rate ich nur: Finger weg. ;)

 

Da kann der Karren noch so vernünftig aufgebaut sein. Bin beim Gebrauchtwagenhandel grundsätzlich immer sehr misstrauisch.


07.10.2013 10:42    |    christian 140ps

@ Ascender: Bin beim Gebrauchtwagenkauf auch misstrauisch.

 

Getreu dem Spruch von Barney Stinson: "Neu ist immer besser" :D


07.10.2013 10:49    |    Shibi_

Zitat:

Tobi das ist der S4 mit über 500PS von einem Arbeitskolegen, von dem ich dir erzählt habe.

Wieso baut er alles um aber lässt die Software nicht anpassen? Der läuft doch vermutlich wie ein Sack Nüsse mit den ganzen Umbauten ohne Anpassung der Software.

Außerdem hat der S4 265PS und keine 500 oder mehr. Das wäre zwar möglich, aber da hat dein wehrter Kollege einen kleinen Schritt, die Softwareanpassung, vergessen.

 

Und sag deinem Kollegen, dass er die Blenden vorne austauschen soll wenn er die Nebler ausbaut damit mehr Luft an die LLK kommt. Die Löcher für die Nebler sehen doof aus.

 

 

Warum verkauft dein Kollege den denn direkt nach dem Umbau? Und warum hat er die Software nicht angepasst? Irgendwas kommt mir daran komisch vor.


07.10.2013 10:52    |    nick_rs

Keine Ahnung :)


07.10.2013 12:04    |    Wimbowambo

Hallo :D


07.10.2013 12:37    |    nick_rs

Also habe gerade mitbekommen: Er wird ihn noch richten, steuergerät, Fahrwerk, etc.

 

Und er verbraucht ihm zu viel.


07.10.2013 12:52    |    Shibi_

Oh Wunder, das Auto verbraucht viel. Damit hätte ich jetzt gar nicht gerechnet. :D

 

Soll er ihn auf Gas umrüsten. ;)

Wird zwar recht schwer, könnte aber noch möglich sein. Das größte Problem dürfte die recht hohe Leistung pro Zylinder sein. Eine BRC sollte das dennoch packen können, nur bei den Injektoren muss man evtl. etwas suchen. Ich glaube für fast 100PS Leistung pro Zylinder braucht man schon etwas spezielleres, aber nichts ist unmöglich.


07.10.2013 13:03    |    nick_rs

Dann könnte man ja auch einen 2 Zylinder mit 200PS bauen :)

 

 

Kurze Frage, könnt ihr das hier sehen?

 

http://www.spritmonitor.de/de/mein_account.html


07.10.2013 13:05    |    Golfteddy164

Nein, nur Fehlermeldung sie müsssen eingelogt sein....

 

Wenn ich das mache sehe ich nur meinen eigenen....


07.10.2013 13:07    |    nick_rs

doof :(


07.10.2013 13:32    |    flo-95

@Nick: Schau dir doch einfach mal die URL an. Da steht nur drin "Mein Account". Ohne irgendeine ID etc. kann es also gar nicht öffentlich sichtbar sein.


07.10.2013 13:35    |    nick_rs

ist mir dann auch aufgefallen :)

 

Achja was haltet ihr von einer Klorolle für die Hutablage im Saab? und zwar nicht eingestrickt sondern einfach nur eine Klorolle :)

 

Achja kennt ihr den aufkleber schon, den ich mir bestellt habe? http://www.google.de/imgres?...

 

:D


07.10.2013 13:40    |    flo-95

Wie kommst du eigentlich immer auf die Ideen? ^^

 

Der Link führt mich auf die ebay-Startseite, aber den Aufkleber kenne ich (wenn es der aus der Whatsapp-Gruppe ist). ;)


07.10.2013 13:46    |    nick_rs

Ja, ist der aus der WA Gruppe.

Hmm okay, bei mir ist ebay gesperrt, ich dachte der link funzt, Naja hier ein Sceenshot :)

 

Ein Fuchsschwanz hätte auch was :)


Bild

07.10.2013 21:37    |    nick_rs

Ich bin gerade wieder nach einer Woche Saab mit dem Cabrio gefahren. Schöööööön :) Zwar sind die Windgeräusche extrem im Vergleich zum Saab und es klappert auch, aber der Motor ist echt Sahne. Aber Saab und Audi sind zwei grundverschiedene Autos. Während man im Saab normal bis hoch sitzt und der Schalthebel tief ist, sitzt man im Cabrio sehr tief und der Schalthebel ist höher. Wo man beim Saab noch im 2. ist, kann man im Cab schon im 4. fahren. Habe jetzt mehrmals das schalten vergessen, bei ein und Ausschalten in die Mittelkonsole gefasst, wo bei Saab das Zündschloss ist, das Licht angelassen (geht beim saab automatisch aus) und wollte mit dem Funkschlüssel des Saabs den Audi Abschließen. Naja. Muss mich erstmal an die zwei Autos gewöhnen.

Ich schicke den Audi ungerne in die Winterpause Ende des Monats.

 

ABER: Er macht immer mehr Probleme :(

Im Kalten Zustand fährt er sich sehr seltsam. Er dreht erst auf 1200 U/min, das ist soweit normal, aber dazu blubbert er und schwingt nach. wenn ich auskupple geht die Drehzahl nochmal nach oben für knapp 1sek bevor er diese absenkt. Dieses Verhalten dauert ein paar Kilometer an. Seit neuestem Klappert er am Fahrwerk, wenn man über huppel fährt und wenn man die Motorbremse nutz, kommt ein Geräusch vom Auspuff, das sich nach Dosenklappern anhört. Seit heute ist es auch beim Beschleunigen. Was mir am meisten sorgen macht sind das Klirrgeräusch, was ich schon immer habe. Dies hat sich verschlimmert. Dazu kommt ein klackern vom motor, was sehr nach den Hydros klingt. Nicht soooo schlimm, aber als ich ihn heute angeschmissen habe, war es extrem laut.

 

Ich werde ihn wohl morgen mal zu meinem Bekannten in die Werkstatt bringen und durchchecken lassen...


08.10.2013 02:37    |    Shibi_

Zitat:

Ich bin gerade wieder nach einer Woche Saab mit dem Cabrio gefahren.

Zitat:

Nicht soooo schlimm, aber als ich ihn heute angeschmissen habe, war es extrem laut.

Er stand jetzt für eine Woche? Dann könnten das wirklich die Hydros sein, je länger er steht um so mehr Öl fließt raus und um so lauter sind sie nach dem Starten.

 

Das was du da alles beschreibst klingt nicht unbedingt besonders gesund, auch wenn es vollkommen normal ist, das so ein altes Auto seine Wehwechen hat. Aber du hast ja jetzt den ganzen Winter Zeit das Auto wieder fit zu bekommen. ;)


08.10.2013 09:20    |    Bayernlover

Als mein E36 1,5 Monate nur herumstand, lief der nach dem ersten Anlassen auch wie ein Sack Nüsse. Nach 10 Sekunden war aber alles wie immer.


09.10.2013 19:36    |    nick_rs

Der Aufkleber ist da :D


Bild

09.10.2013 19:38    |    christian 140ps

Gefällt mir :)


09.10.2013 20:02    |    Wimbowambo

09.10.2013 20:28    |    nick_rs

Hahahahahahahahahahahahahahahaha der ist ja geil.


10.10.2013 09:31    |    flo-95

Ich hasse T5 fahren. Vor allem, wenn es der Transporter mit Kastenaufbau (ohne Fenster) und dem kleinsten Diesel ist. :rolleyes:


10.10.2013 09:37    |    nick_rs

Naja sei froh das es nicht der kleinste Benziner (80PS) ist :)

 

Ich würde schon mal gern einen T5 fahren. Bin bis jetzt nur ständig mitgefahren. :( Aber bei großen TDI


10.10.2013 09:44    |    flo-95

Den T5 gibt es als Benziner nicht unter 115 PS. :confused:

 

Aber ich kann dir sagen: Der 84 PS-Diesel ist schrecklich. Man tritt aufs Gas, wartet 5 Sekunden und merkt - dass NICHTS passiert! :rolleyes:


10.10.2013 10:09    |    nick_rs

Oh stimmt, dachte das sei ein Benziner. Wusste garnicht, dass es so schwache TDIs gibt. Im Polo wäre das schon ein 3Zylinder oder :) Wie kommt man auf die Idee einen 80PS Motor in einen T5 zu bauen?

 

Wie fühlen sich die 22,5sek an :)

 

Tobi schick nochmal das Video von deinem T4


10.10.2013 10:17    |    Shibi_

Hier ist die T4 Rennsemmel. http://www.youtube.com/watch?v=7iDOwO5D8x4

Anschauen und vor Ehrfurcht vor dieser Brachialen Leistung erstarren. Neben dem wirkt dein T5 mit 84PS auf ein mal wieder richtig sportlich. ;)

Wenn der T4 voll beladen ist, ist man froh wenn man in der Ebene auf 100 kommt...


10.10.2013 10:36    |    flo-95

Das macht ja noch mehr Spaß. NICHT! :D

 

Zum Glück ist der T5, den ich fahren muss, momentan unbeladen. Ich will mir gar nicht vorstellen, wenn ich nachher eine große Vakuumpumpe und diverse Bleche da drin hab. :(

 

@Nick: VW kann alles machen und irgendwelche Idioten kaufen es, weil sie keinen Opel, Franzosen, Japaner, Koreaner, etc. mit besserer Ausstattung und besserem Motor für das gleiche Geld haben wollen.

Vor allem Firmenkunden, die an allem sparen, aber Hauptsache VW.


10.10.2013 10:39    |    Ascender

@Nick:

 

Kennst du noch den Mercedes Benz T1?

 

Das sind genau die selben Leute, die dort einen 65 PS Sauger-Diesel angeboten haben.

Zusammen mit der ganzen Zusatzausstattung vom Roten Kreuz, mit der ganzen Ladefläche voller Eisenstangen für Großzelte, Batterien, Generatoren, Trageliegen, medizinischem Krempel und sechs voll ausgerüsteten Sanitätern an Bord, bewegte sich der T1 beim beschleunigen fast rückwärts.

Jedenfalls kam es einem so vor.

 

Der cW-Wert einer Schrankwand war sicherlich auch nicht gerade förderlich.

Das Getriebe hackte und ohne Zwischengas ging da nix, obwohl es voll synchronisiert war. Es krachte, schepperte, es war entweder zu heiß oder zu kalt (keine Klima, schwache Heizung).

Dank des hohen Schwerpunkts konnte man in den Kurven noch nichtmal den Schwung mitnehmen, sondern musste immer runterbremsen.

Der Scheibenrahmen war undicht, und es regnete durch das Dach hinein.

 

Auf der Bremse war man eh immer zu spät. Wenn man draufgedrückt hat, tat sich nämlich genauso viel wie beim "Beschleunigungsvorgang".


10.10.2013 10:45    |    Suomi-Simba

Vorlesung ausgefallen, grundlos um halb 7 aufgestanden!!! !/$&"&"§)$)"§$&"%!!!!! :mad:


10.10.2013 10:48    |    nick_rs

Zitat:

@Nick:

 

 

 

Kennst du noch den Mercedes Benz T1?

 

 

 

Das sind genau die selben Leute, die dort einen 65 PS Sauger-Diesel angeboten haben.

 

Zusammen mit der ganzen Zusatzausstattung vom Roten Kreuz, mit der ganzen Ladefläche voller Eisenstangen für Großzelte, Batterien, Generatoren, Trageliegen, medizinischem Krempel und sechs voll ausgerüsteten Sanitätern an Bord, bewegte sich der T1 beim beschleunigen fast rückwärts.

 

Jedenfalls kam es einem so vor.

 

 

 

Der cW-Wert einer Schrankwand war sicherlich auch nicht gerade förderlich.

 

Das Getriebe hackte und ohne Zwischengas ging da nix, obwohl es voll synchronisiert war. Es krachte, schepperte, es war entweder zu heiß oder zu kalt (keine Klima, schwache Heizung).

 

Dank des hohen Schwerpunkts konnte man in den Kurven noch nichtmal den Schwung mitnehmen, sondern musste immer runterbremsen.

 

Der Scheibenrahmen war undicht, und es regnete durch das Dach hinein.

 

 

 

Auf der Bremse war man eh immer zu spät. Wenn man draufgedrückt hat, tat sich nämlich genauso viel wie beim "Beschleunigungsvorgang".

Brauch man schon kein Blaulicht (Gewichtsersparnis und so) :D


11.10.2013 00:45    |    Gany22

Mein BMW verbraucht seid ~1800km fast 12 Liter pro 100km und ich freue mich auch noch darüber :D


11.10.2013 10:27    |    Ascender

Haha! :D Ja, das kenne ich. :D


11.10.2013 10:36    |    Dynamix

Und ich ärgere mich wenn mein Pug mal mehr als seine üblichen 7 Liter nimmt :D


11.10.2013 10:42    |    Gany22

Ich glaube ich habe noch nie so wenig für Sprit gezahlt, selbst als ich den Wagen mal extrem sparsam mit ~7Liter bewegt hab, habe ich an der Tanke mehr gezahlt. :D

 

LPG ist schon ein Segen. :p


11.10.2013 10:56    |    Dynamix

Morgen wirds eh etwas mehr wenn das mit der Fahrt auf der Schleife alles so hinhaut :D

 

Dort habe ich meinen Rekordverbrauch von gut 15 Litern reingefahren. Selbst bei Dauervollgas auf der Bahn hab ichs bisher maximal auf 12,5 Liter Durchschnitt geschafft :D


11.10.2013 11:05    |    Ascender

15 Liter... verbraucht meiner im Alltagsverkehr. :D

 

Auf der Schleife bin ich gut bei dem doppelten. Kraft kommt durch Krafstoff. :cool::D


11.10.2013 11:14    |    Dynamix

Ist halt noch kein Äffischient Deinämix :D:D:D:D:D


11.10.2013 12:10    |    Miep87

:eek: :D Wie geil ist das denn???:D:D:D Ich schmeiss mich weg!

 

You made my day :D


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • thomas e230t
  • Moooik
  • P-S
  • turturibus98
  • sebcellist
  • Sebastian204
  • Helmchen200
  • Simon5007
  • Malo1508

Treue Leser (356)