• Online: 6.059

Meehsters gesammelte Erfahrungen

Willkommen in Meehsters Welt! Hier ist Platz für Erfahrungen, Erinnerungen, Theorien, Gedanken und Gedankenexperimente aus dem Hause Meehster - und vor Allem für Verrücktheiten ;)

27.07.2010 15:34    |    meehster    |    Kommentare (114)    |   Stichworte: Kauf, Kaufentscheidung, neu, Neuwagen, wie in'n Osten

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Es geht heute nicht ums Tanken, aber dieses Bild verdeutlicht schon, worum es geht. Ich bin beim Einen und gucke in die Welt, was es sonst noch gibt. weiterlesen


17.07.2010 20:42    |    meehster    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: dabei, Essen, Imbiß, lecker, Restaurant, Tip

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Gastronomietip, die zweite :)

Dieses Mal hat es mich nach Ganderkesee im Landkreis Oldenburg verschlagen. weiterlesen


13.07.2010 01:33    |    meehster    |    Kommentare (83)    |   Stichworte: Dangast, Friesland, Jadebusen, Kunst, Pimmel

Hallo, lieben Zielgruppe!

 

Bei einem meiner Besuche in Dangast am Jadebusen fiel schon vor ewiger Zeit dieses Ding auf. weiterlesen


11.07.2010 22:47    |    meehster    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: Essen, lecker, Restaurant, Tip

Hallo liebe Zielgruppe!

 

Wenn Ihr mal in Zetel in Friesland seid und preisgünstig und lecker Euren Hunger stillen wollt, kann ich folgendes Lokal empfehlen:

 

"Grill Bistro Eurasien Pizzeria" steht dran. Pizza sucht man auf der Karte allerdings vergebens. Im Grunde ist es günstiges Restaurant für chinesische Speisen, wo es aber auch Burger, Schnitzel, halbe Hähnchen, Bratwürste und diverse auch nichtasiatische Salate gibt.

 

Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Nur eben keine Pizza ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An dem Tag, an dem ich beschoß, Euch dieses Lokal vorzustellen, habe ich mir doppelt gebratenes Schweinefleisch mit Bambus und Chinapilzen (Nr. 52 auf der Karte) bestellt und es war wie immer lecker und wirklich genug zum Sattwerden :) Und preislich sind 5,50 € plus 1,40 € für 0,3 Liter Cola auch absolut OK.

Mein anderer Liebling auf der Karte ist das Champignon-Rahm-Schnitzel mit Kroketten für 5,60 €.

 

Wenn wir etwas dort vorbestellen und nach Hause holen, nehmen wir in aller Regel auch noch pro Nase 8 Mini-Frühlingsrollen für 2 € mit und haben dann für zwei Tage lecker Essen :)

Daß wir dort essen, ist eher selten, wobei man das auch durhaus machen kann. Die Einrichtung ist zwar etwas einfacher, aber nicht dreckig oder unbequem. Man hat aus den großzügig verglasten Fenster einen schönen Ausblick, vor allem zur Rückseite hin.

 

Was ich mir noch wünschen würde: Brokkoli sollte mit in den Speiseplan. Gern würde ich mein gebratenes Schweinefleisch mit Bambus und Brokkoli genießen. Das werde ich dem Inhaber mal vorschlagen.

 

So findet Ihr das Restaurant: Eigentlich ganz einfach: Direkt am ZOB in Zetel, gegenüber der Star-Tankstelle an der einzigen durchgehenden Vorfahrtstraße im Ort.


10.07.2010 22:34    |    meehster    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: Gewinn, Lotto

lotto-1lotto-1

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ja, ich habe im Lotto gewonnen :) weiterlesen


10.07.2010 20:38    |    meehster    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: Benz, Erl, Erlkönig, König

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Dieses Mal fasse ich mich kurz: Auf der Autobahn 28 Oldenburg - Bremen fuhr ich gemütlich mit Tempo 100 oder so auf der rechten Spur (120 sind dort zwischen den beiden Ganderkesee-Abfahrten erlaubt) hinter jemandem, da überholt mich dieses Geschoß. Sieht aus wie der nächste SLK, vielleicht etwas größer. Auf alle Fälle interessant. Was sagt Ihr dazu?


09.07.2010 22:32    |    meehster    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: Krankheit, Sterbehilfe, sterben, Tod, Wunsch

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Gleich vorweg und bevor Mißverständnisse auftreten: Ich will nicht getötet werden, zumindest nicht in aktueller Sitouation.

 

Ich habe lange überlegt, wie ich an das Thema herangehen soll, an das Thema, das manch Anderer nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würde. Auch wenn Al Bundy eigentlich nicht zum Thema paßt, er hat mir den Einstieg erleichtert.

weiterlesen


05.07.2010 00:57    |    meehster    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Empfehlung, lecker, Test, Trinken

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Da wir Hobbyvampire mal abgesehen davon daß es grausam schmeckt kein echtes Blut bekommen, müssen wir uns anders behelfen. Was liegt näher als ein Getränk aus Blutorangen?weiterlesen


02.07.2010 00:28    |    meehster    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Aroma, Geschmack, Raucherin, Test, Zigaretten

Würdet Ihr Zigaretten mit Schokoladengeschmack probieren?

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Gasförmige Schokolade beschreibt es eigentlich nicht so sehr gut, aber mir ist schlich nix besseres eingefallen ;) weiterlesen


01.07.2010 02:36    |    meehster    |    Kommentare (65)    |   Stichworte: Arbeit, Geld, Lohn, Wert, Wirtschaft

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ich bin schon länger der Auffassung, daß sich die Löhne und Gehälter lange nicht daran orientieren, wie wichtig es ist, daß die Arbeit gemacht wird. Inzwischen haben mich auch Ökonomen in dieser Auffassung bestätigt und ihr Ergebnis veröffentlicht. Bei Spiegel-Online gibt es jetzt einen netten Artikel dazu, den ich zur Diskussion stellen möchte.

 

Zitat:

Sind Putzfrauen und Müllmänner wichtiger für die Gesellschaft als Banker? Das behaupten jetzt britische Ökonomen - und brechen mit dem alten Lehrsatz: Wer viel verdient, hat auch viel geleistet. Die schlimmsten Wertvernichter sind der Studie zufolge Steuerberater.

 

Hamburg - Die Boni-Banker in der Londoner City haben einen schweren Stand: Erst haben sie mit ihren Spekulationen das Land in eine Krise gestürzt und den Zorn der Briten auf sich gezogen. Zur Strafe will die Regierung jetzt die Hälfte ihrer Bonuszahlungen kassieren - was in der Branche als unfair und vollkommen überzogen empfunden wird. Und nun zeigt eine neue Studie auch noch, dass die Arbeit der Banker verzichtbar wäre. Eine Reinigungskraft in einem Krankenhaus leistet demnach mehr für die Gesellschaft als ein Spitzenbanker im Finanzdistrikt.

Den ganzen Artikel findet Ihr hier: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,666917,00.html

 

Wie gesagt, ich sehe das ähnlich. Die wahren Leistungträger der Gesellschaft sind im Niedriglohnsektor zu finden. Man stelle sich nur mal vor, alle Leute in diesem Land mit einem Bruttolohn von unter 10 € pro Stunde würden streiken. Man könnte fast nichts mehr kaufen, denn fast alle Läden, wo man Lebensmittel kaufen kann, müßten schließen. Der Müll würde liegenbleiben. Wir bekämen keine Briefe mehr sowie kaum noch Pakete. Tanken könnten wir auch nicht mehr, da die Tankstellen zumachen müßten. Viele Krankenhäuser könnten dichtmachen, weil sie nicht mehr gereinigt werden, das selbe gilt für Pflegeheime, wo auch die Pflege und die Nahrungsversorgung zusammenbrechen würde. Das ließe sich noch lange weiterführen.

 

Folgeschäden gäbe es freilich auch. Weil Pflegeheime und Kindergärten geschlossen werden müßten, kommen viele Doppelverdiener und Alleinerziehende sowie Leute, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, nicht mehr zu ihrer Arbeitsstelle, wer auf Sprit (Benzin, Diesel, LPG) angewiesen ist, bald auch nicht mehr. Kurz: Das Land würde völlig zusammenbrechen. Denkt mal drüber nach!

 

So komme ich auch zu der Frage im Titel. Ich denke, eigentlich können wir es uns nicht leisten, die Leistungsträger der Gesellschaft weiterhin mit Hungerlöhnen abzuspeisen. Daß die Arbeit von den Leuten mit aktuell sehr niedrigen Löhnen sehr wichtig ist, da sollten wir uns nichts vormachen. Wir wollen einkaufen, tanken, frisiert werden, im Alter versorgt werden usw. In einem dreckigen Hotel quartiert sich niemand ein zweites Mal ein, wenn sich jemand bei einer Operation wegen schlechter Hygiene den Tod oder einen dauerhaften Schaden holt oder ein Kind tot im Eisfach gefunden wird oder gewalttätig wird , ist das Geschrei dann groß. Aber es ist ja kein Geld da...


Abo verkauft an: (254)

Coming soon:

Die Servolenkung meines Lamborghini

Nachbars Q

Tempo 200 und Wegfahrsperre

Vorwurf: keine Straftat begangen

§§ 353 und 357 StGB

Der Hybrid vor mir

Spezies 5618

Neugierige

  • anonym
  • C-Max-1988
  • tholb
  • remarque4711
  • Knecht ruprecht 3434
  • Hipp0campus
  • maritirosso
  • HeinrichK
  • atok1951
  • Alsal

Mein Online-Zoo

Komische Leute

  • Devil`s Corsa
  • meehster

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.09.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare