• Online: 4.261

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

10.10.2011 22:57    |    Andi2011    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Sicht der Dinge

 

Der Kopf ist ein Ort voller Wunder - dieser Satz begegnete mir, als ich am Wochenende allein mit meiner Kamera in "meinem Ruhrgebiet" unterwegs war und ich lichtete ihn ab...

 

Ich wollte eigentlich nur etwas den Kopf frei kriegen nach einer stressigen und arbeitsreichen Woche, etwas die letzten Sonnenstrahlen geniessen und ein paar Bilder machen.

 

Als ich dann zu hause saß und mir die Fotos ansah, kam mir dieser Satz wieder entgegen und auf einmal begann in mir die "Gedankenmaschiene" zu rattern...

 

mir fielen alle möglichen netten oder unglücklichen Geschichten zu den Fotos ein und auf einmal ging es nicht mehr nur um das Motiv, sondern um das was es in mir regt und bedeuten könnte und welche Geschichte es erzählen kann...wenn man will.

 

Zu abgehoben? Wie geht es euch beim betrachten...?

 

Der Kopf ist ein Ort voller Wunder...

 

 

 

 

 

 

 


10.10.2011 23:23    |    124er-Power

Tolle Bilder


10.10.2011 23:31    |    silverdreammachine

Ja, schöne Bilder...

man kann sich seine Gedanken dazu machen und Geschichten ausdenken- allerdings bin ich jemand, der Bilder zur Entspannung betrachtet, um den Kopf freizubekommen; Ich genieße sie einfach, denn wenn ich anfange, groß darüber nachzudenken, dann ist der Effekt zur Entspannung für mich verloren...;)


11.10.2011 16:29    |    italeri1947

Lieber Andi,

als ich die Bilder sah, dachte ich mir sofort, dass ich dir hier einen Kommentar schreiben möchte. Das tue ich nun auch, denn deine Fotos, die du hier veröffentlicht hast, sind sehr schön. Das ist eine Insel der Ruhe und Entspannung im leider oftmals doch recht hektischen Alltag. Wunderbar ist das!

 

Hier möchte ich ein Musikstück verlinken, welches mir sehr gefällt und hier auch passt. "Wonderland" von Bert Kaempfert.

 

http://www.youtube.com/watch?v=kyYvftBKd2w

 

Andi, wenn dein Blog noch einmal "Blog der Woche" wäre, ich hätte gar nichts dagegen einzuwenden, denn er und auch du haben es verdient!


11.10.2011 16:53    |    UHU1979

Zitat:

mir fielen alle möglichen netten oder unglücklichen Geschichten zu den Fotos ein und auf einmal ging es nicht mehr nur um das Motiv, sondern um das was es in mir regt

Geht es nicht genau darum beim Fotografieren? Natürlich gibt es bei jeder Kunst die Ziele "Unterhaltung" auf der einen Seite und "Zum Nachdenken anregen" auf der anderen Seite. Beim Fotografieren kommt noch das Dokumentieren dazu: Nicht nur des Motivs und des Augenblicks, sondern wenn man es kann auch der Stimmung. Und dies ist dir vortrefflich gelungen (Woran ich selbst beim Fotografieren meist scheitere), Chapeau!

Zum Herbst mit seiner grauen Farbe passt die schwarz-weiß-Abbildung sehr gut, entsprechend finde ich die Bilder mit der Ente und der Spinne als meine beiden Favoriten in deiner Auswahl da oben. Zudem ist es - da wiederhole ich mich gern - echte Kunst, mit Minimalismus im Motiv ein so ausdrucksstarkes Bild zu schaffen.


11.10.2011 17:01    |    Andi2011

@italieri

 

Lieber Hans, danke für deinen Link und dein Lob ich freue mich das dir die Foto so gefallen!Schön das du gern hier liest,kann dir das Kompliment für deinen Blog nur zurückgeben:)

 

Grüße

Andi


11.10.2011 17:08    |    Andi2011

@ Uhu

 

Zitat:

Beim Fotografieren kommt noch das Dokumentieren dazu: Nicht nur des Motivs und des Augenblicks, sondern wenn man es kann auch der Stimmung. Und dies ist dir vortrefflich gelungen (Woran ich selbst beim Fotografieren meist scheitere), Chapeau!

Deine Bescheidenheit ehrt dich , aber "scheitern" tust du mit deinen Bildern an der Darstellung der Stimmung eher nie, deine Bilder sind mit die Schönsten in den hier aktiven Blogs - ohne Zweifel - und rufen oft Vewunderung für das Feeling und den Ideenreichtum bei mir hervor!

 

Vielen Dank für deine sehr netten Worte! Grade auch von dir Uhu, der so oft erstklassige Bilder liefert freut mich das!

Vieleicht liegt eines der Geheimnisse in schönen Bildern ja tatsächlich auch darin, sich keine Gedanken zu machen sondern seinem Bauch zu folgen?!

 

Grüße

Andi


11.10.2011 19:17    |    silverdreammachine

Zitat:

Vieleicht liegt eines der Geheimnisse in schönen Bildern ja tatsächlich auch darin, sich keine Gedanken zu machen sondern seinem Bauch zu folgen?!

Das denke ich auf jeden Fall, meistens sind die "aus dem Bauch" geschossenen Fotos die schönsten...

Ich merke das bei mir, wenn ich spontan ein Motiv schieße und dann mit mehr Zeit und Nachdenken das gleiche nochmal fotographiere, auf der Suche nach dem "perfekten" Bild- diese werden aber in den seltensten Fällen besser als die spontanen...


11.10.2011 20:43    |    UHU1979

Zitat:

Vieleicht liegt eines der Geheimnisse in schönen Bildern ja tatsächlich auch darin, sich keine Gedanken zu machen sondern seinem Bauch zu folgen?!

Das ist eine sehr gute Frage. Tatsächlich habe ich nur einmal eine spezielle Szene nachstellen wollen - und war mit den Ergebnissen unzufrieden. Andererseits mache ich mir schon manchmal Gedanken darüber, wie ich das, was ich fotografiere, am Besten abbilde, um den Charakter des Gegenstandes zu unterstreichen. Dies schließt ggf. auch die Wahl der Location mit ein.

Allerdings ist es fast befreiend, wenn man ein paar Entscheidungen nicht selbst treffen muss, sei es genau das Wetter zu der Zeit, wo man an dem Ort ist oder eine spontane Situation, die man sieht. Dann gilt es, mit den Randbedingungen zurecht kommen. Das Bauchgefühl hilft jedoch ungemein, die wirklich spannenden Sachen überhaupt zu erkennen. Wie eben die Spinne.


11.10.2011 22:34    |    Andi2011

@silver und Uhu

 

so sehe ich das auch...man kann zwar bestimmte Dinge beeinflussen (Ort,Motiv usw.) aber die spannendsten Bilder entstehen meist aus der Situation oder dem Zufall heraus.

Die Spinne beispielsweise saß in einer unscheinbaren Ecke und ich sah sie nur durch Zufall als ich dort auf einer Bank eine Pause machte und fotografierte sie auch eher aus der Laune und "Langeweile" heraus zwei/dreimal - ich hab mir noch nichtmal die Bilder danach im Display angesehen. Erst zuhause fiel es mir sofort in den Blick und ich fand sie unheimlich schön.

Zusammen mit ihrer "Beute" hat sie ebenfalls etwas passendes im Herbst wie ich finde.


28.05.2012 00:01    |    Trackback

Kommentiert auf: Blog des Uhus:

 

Projekt Fotoalbum

 

[...] Hinweise!

Ich weiss nicht ob du meine Bilder in menem Blog schon mal gesehen hast, z.B. hier , hier oder hier sind welche bei denen ich mir mehr Gedanken (und Mühe) gemacht habe.

Mein Ziel ist wie schon gesagt [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "SICHT DER DINGE: Der Kopf ist ein Ort voller Wunder"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (418)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • qynstler
  • Oolzy
  • SOW
  • Bayern001
  • GibStoffmann
  • auxdrive
  • myinfo
  • Wuseliger
  • PzGren81

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Letzte Worte von...

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht