• Online: 1.497

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

18.08.2011 18:50    |    Andi2011    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Coole Typen

Ihr haltet Arnold Schwarzenegger für cool?

Dann lest besser nicht weiter, denn in der Reihe „Coole Typen“ geht es heute um einen der Coolsten überhaupt, dem selbst ein Terminator wohl nur ein müdes: „Make my day“ entlocken würde – Mr. Clint Eastwood!

 

 

Am 31.5.1930 geboren und somit mittlerweile stolze 81 Jahre alt, ist er selbst in diesem Alter immer noch das, was ich als „Cool“ bezeichnen würde. Sein letzter Film in dem er selbst zu sehen war Gran Torino , beweist einmal mehr, Alter spielt keine Rolle.

Eastwood spielt hier einen Koreakriegsveteran und hat als ehemaliger Ford Mitarbeiter einen schicken Gran Torino in seiner Garage stehen und legt sich mit einer Straßengang an.

Damit hilft der Film übrigens auch ein Stück, diesem Wagen nachträglich ein wenig Anerkennung zu bescheren,denn er stand immer im Schatten des Mustang. Starsky und Hutch fuhren übrigens auch einen.

 

Auch die Dirty Harry Filme sind heute noch so was von stark anzusehen, keiner – wirklich keiner kann ein Gesicht machen wie Eastwood wenn er stinkesauer ist. Ab 1971 war er Polizeiinspektor Harry Callahan alias Dirty Harry.

Harry ist ein super cooler Bulle, der mit etwas "unkonventionellen" Methoden Verbrecher jagt – dazu nur ein Zitat:

 

„Go ahead, make my day“.

Dirty Harry ist Kult und Eastwood verkörperte den wortkargen, zynischen Bullen und seine Magnum einfach perfekt, die originale Filmszene ist eine der typischsten Dirty Harry Szenen, deshalb hab ich sie als Video gewählt!

 

Coogan`s großer Bluff in dem er mit seiner bekannt zynischen und introvertierten Art einen vermeintlich dummen Provinzbullen spielt, der halb NY aufmischt, geht in eine ähnliche Richtung, ein Klassiker!

 

Im wahren Leben ist Eastwood ein Multitalent, er ist nicht nur ein erstklassiger Schauspieler und Regisseur, Filmproduzent und Komponist, der Kerl singt auch noch und das nicht mal übel.

Ganz nebenbei war er auch noch zwei Jahre Bürgermeister in Carmel, einer kalifornischen Kleinstadt, in der er einen Wohnsitz und eine Kneipe hat.

Er zog sich übrigens den Zorn seiner republikanischen Partei zu, weil er strikt gegen den Irak Krieg war und sich verweigerte, als er gefragt wurde ob er nicht diverse Wahlkampfveranstaltungen von George W. Bush unterstützen wolle.

Unbestätigten Überlieferungen zu folge soll er in internen Kreisen gesagt haben:

„Dieses Arschloch ist zu dumm um grade in ein Klo zu scheißen“ - ohne weiteren Kommentar:)

 

Sein Lebenswerk hier aufzuzählen ist unmöglich aber ich will mal neben Dirty Harry an ein paar Kracherfilme mit Clint erinnern:

 

Da wären natürlich die alten Western die ihn berühmt gemacht haben, vor allem natürlich Sergio Leones

Für eine Handvoll Dollar,

Eastwood war damals eine „Notlösung“ weil Leone sich bei geringem Budgett nicht einen James Coburn leisten konnte.

Keiner ahnte damals, dass Leone und Eastwood damit die Italo-Western weltberühmt machen würden.

 

Ihm folgten weitere Klassiker wie

Zwei glorreiche Halunken.

Leone plante einen Überwestern, da er nun das entsprechende Budget hatte, einen Film den jeder kennt : Spiel mir das Lied vom Tod

Aber nicht Eastwood sondern Charles Bronson (auch ein cooler Typ) erhielt die Hauptrolle. Keiner weiß genau, was Leone und Eastwood auseinander brachte, aber sie sprachen auf Jahre kein Wort mehr miteinander, erst kurz vor Leones Tod 1989 vertrugen sich beide wieder.

 

Was mich zu einem weiteren Highlight der Eastwood Filme bringt:

Erbarmungslos – was für ein genialer Film, den er nach der Aussöhnung Leone widmete und für den er seinen ersten Oskar erhielt.

Aber genug von Western...

 

 

Gerne erinnere ich mich auch an seine komödiantisch angehauchten Filme wie Pink Cadillac, Der Mann aus San Fernando oder Space Cowboys .

Einer seiner größten Erfolge war

Million Dollar Baby,

den ich persönlich jetzt so dolle nicht fand.

In the line of Fire,

in dem Eastwood einen gealterten Geheimagenten spielt und den US Präsidenten vor einem irren Attentäter schützt zeigt Eastwood in altem Glanz.

 

Seht euch mal das Bild des alten Eastwood an der Blick ist der gleiche wie vor 40 Jahren, der Typ hat im Alter nicht nur ein unglaubliches Lebenswerk sondern vor allem eines: Würde!

 

Ich gebe gerne zu, Eastwood ist einer meiner ewigen Filmhelden, ein großartiger Schauspieler, ein echter Typ und vor vielen seiner Filme kann ich mich nur verneigen.

Ein guter Freund von mir, mit dem ich mir oft Eastwood Streifen im Kino und Video/DVD angesehen habe, sagte mal zu mir:

 

„Eastwood ist der einzige Typ, für den ich sofort schwul werden würde!“

 

Soweit würd ich jetzt nicht gehen, aber da ist was dran...;)

 

Clint Eastwood, eine der letzten großen Hollywood-Legenden!

 

Welcher seiner Filme ist euer Favorit und was denkt ihr zu Mr. Eastwood, ich finde er ist auf jeden Fall einer der coolsten Typen überhaupt!


18.08.2011 19:14    |    Black Cannonbal

Clint Eastwood, der Held meiner Kindheit!

 

Ich führ mal noch "Pale Rider" und "Perfect World" zu den bereits genannten Filmen an, ebenfalls Klassiker!


18.08.2011 19:17    |    WillMann

über die alten filme brauchen wir nicht reden...

waren/sind alle cool....;)

 

bei den aktuelleren muss ich sagen,daß mir "gran torino" sehr gut gefallen hat...

 

die anfängliche "arschloch-einstellung" habe ich ihm voll abgenommen....:D

 

trotzdem sind/bleiben seine neueren filme schwere kost und landen eben nicht bei jedem....

 

lg WillMann:cool:


18.08.2011 19:19    |    rpalmer

Ein Fremder ohne Namen, Dirty Harry IV, Der Texaner, Firefox und Heartbreak Ridge, ach und auch noch Pale Rider.

 

Die zynischen Sprüche sind die besten, ich hau mich da jedes Mal weg.

Überhaupt diese soziopathischen, solitären Rollen mit den markigen Verhaltensweißen, das ist einfach ewig Klassisch.


18.08.2011 19:24    |    norske

Hey Andi,

 

netter Beitrag! Witzig, dass Du auch noch ein Rätsel eingebaut hast.

„Finde den Fehler"

 

Gefunden!

 

Bild 13, „Erbarmungslos“: Darauf ist Gene Hackman zusammen mit Frances Fisher und nicht Clint Eastwood zu sehen! ;)

Hackman ist allerdings auch ein cooler Typ, vor allem als Jimmy „Popeye“ Doyle…

 

Grüsse

Norske


18.08.2011 20:15    |    escort_fahrer32

Toller Schauspieler!

 

Musst dir mal den Film "Gran Turino" mit Clint Eastwood angucken,super Filmtipp!;)


18.08.2011 20:52    |    FrescoBG

Zwei glorreiche Halunken. Das ist einer meiner Lieblings-Western. Clint Eastwood ist eine Erscheinung, wenn du ihn nicht kennen würdest, und ihn einmal siehst, wirst du ihn immer wieder erkennen.


18.08.2011 21:15    |    hoc777

Am besten waren die alten Serien, wie z.B. Callahan. Von den neueren gefielen mir am besten Gran Turino und Pale Rider.

Aber auch die Synchronstimme hat ne Menge zur Beliebtheit ausgemacht.


18.08.2011 21:23    |    Andi2011

@Norske

fast,aber nah dran ;)

Gene Hackman (Cooler Typ,absolut korrekt!) ist ja auch schon auf dem Foto bei der Oscar-Verleihung für "Erbarmungslos" zu sehen, eigentlich hatte ich gehofft,dass eher jemand auf die "Verbindung" kommt, die zwischen Eastwood und Frances Fisher und in direktem Zusammenhang mit den Dreharbeiten steht;)

 

@rpalmer

das hast du sehr schön auf den Punkt gebracht!

 

@all

da sind ja noch ein paar Klassiker bekannt:D

Einen auch sehr genialen Eastwoodstreifen hab ich auch noch nachzulegen:

"Der Wolf hetzt die Meute" - klasse!


18.08.2011 21:27    |    Andi2011

@hoc777

 

Zitat:

Aber auch die Synchronstimme hat ne Menge zur Beliebtheit ausgemacht.

Absolut richtig!Eastwood hatte allerdings mehrere Synchronsprecher, der auch recht bekannte Klaus Kindler war bis zu seinem Tod 2001 die "Hauptstimme"


18.08.2011 21:53    |    norske

Einfache Nummer, Andi, einfache Nummer.

Frances Fisher ist die Mutter von Eastwoods Tochter Francesca Fisher-Eastwood…

 

Grüsse

Norske


18.08.2011 22:18    |    anntike

Der Typ is der Chef... fast schon peinlich, dass du Gran Torino nicht aufgelistet hast. Unfassbar großes Kino.


18.08.2011 22:21    |    Andi2011

Zitat:

Einfache Nummer, Andi, einfache Nummer.

Frances Fisher ist die Mutter von Eastwoods Tochter Francesca Fisher-Eastwood…

Korrekt,jetzt hab ich es zu einfach gemacht;)

Na dann lass mal hören was du dir für einen Beitrag zu "Coole Typen" wünschst - äh ich glaub ich weiss es schon...


18.08.2011 22:25    |    Andi2011

Zitat:

Toller Schauspieler!

Musst dir mal den Film "Gran Turino" mit Clint Eastwood angucken,super Filmtipp!;)

Zitat:

Der Typ is der Chef... fast schon peinlich, dass du Gran Torino nicht aufgelistet hast. Unfassbar großes Kino.

@ escort_fahrer und anntike

 

versteh ich was falsch?Der Artikel startet doch praktisch genau mit dem Film Gran Torino und hebt ihn besonders hervor (plus Bilder in der Galerie!)?


18.08.2011 22:34    |    Provaider

Ich finde den alten Clint gut, das Kantige mit den Falten macht sich super. In Gran Torino war er echt super, hat mir gefallen.


18.08.2011 22:34    |    anntike

Oje, den Text hab ich im Eifer des Gefechts total überlesen. Die Ironie ist,dass ich zuerst auch nicht dachte, du könntest den Film übergangen haben. also hab ich den Browser mit Strg+F nochmal drüberlaufen lassen. Da war ich wohl auch nich so konzentriert. :D

Sorry.

 

Zu den Bildern in der Galerie hab ich auch nichts weiter gedacht, trotz des Filmbilds.:rolleyes:

Welches ich übrigens als großes Poster hab.:)


18.08.2011 23:01    |    Andi2011

@anntike

das heisst du liegst grad auf den Knien und bettelst um Vergebung? Ok genehmigt;)

 

Gran Torino hab ich wohl erst dreimal gesehen, im Vergleich zu den alten Klassikern ist das ja nix,aber nach dem ersten mal war ich kurz enttäuscht muss ich zugeben, dann hab ich ihn mir wenige Tage später im Kino ein zweitesmal angesehen und hab gedacht - wie konntest du die Klasse dieses Films nicht sofort erkennen?!Erbarmungslos wirkte bei mir ebenfalls erst beim zweiten ansehen,dann aber umso heftiger:D


18.08.2011 23:17    |    anntike

Schön, dass dir der Film auch so gut gefällt.

Die "alten Klassiker" sind für mich unbekanntes Gebiet...

 

Mein Lieblings-Eastwood mit "Gran Torino" ist nebenbei "Perfect world", Kevin Costner spielt da aber auch ne ganz große Nummer.

"Million Dollar Baby" find ich auch ziemlich gut, kann aber mit den beiden imho nicht mithalten.


19.08.2011 00:00    |    N3M3S1S

Hab auch vor Kurzem Gran Torino auf DVD gekauft (auch wegen des Autos :D ). Ein absolut genialer Film, wie alle Eastwoodfilme ;)


19.08.2011 10:49    |    AustriaMI

meine lieblingsfilme mit eastwood sind:

 

für eine handvoll dollar, für ein paar dollar mehr, In the Line of Fire, Absolute Power und ein wahres verbrechen.

 

garnicht geht: die Brücken am Fluss und Space Cowboys


23.08.2011 20:36    |    italeri1947

Clint Eastwood ist, würde ich sagen, sehr zeitlos und auch sehr bekannt; generationsübergreifend. Den Mann kennt ziemlich jeder. Danke für diesen schönen Beitrag, der sehr interessant ist - auch für mich als einer, der mit Film und Fernsehen nicht sehr bewandert ist.


14.09.2011 12:10    |    outbackler

Wow, ich dachte Eastwood wäre "out"...

Also ich finde seine schauspielerische Wandlungsfähigkeit (Dirty Harry, Erbarmungslos, Brücke am Fluß) und auch sein Können als Regisseur absolut toll. Wobei er mir als Westernheld in den Leone-Western am besten gefällt. Ich finde auch gut an ihm, dass er nicht mit seinem Alter hadert und glaubwürdige Rollen spielt (im Gegensatz bspw. zu Sly).

(Übrigens: Grund für das Zerwürfnis zwischen Leone und Eastwood waren angeblich die hohen Gehaltsforderungen von Eastwood und der Grund wieso Charles Bronson in "Spiel mir das Lied vom Tod" die Hauptrolle übernahm)


14.09.2011 14:56    |    Andi2011

@outbackler

stimme dir vollkommen zu!:D

 

Den Grund für das Zerwürfnis zwischen Leone und Eastwood kennt wohl nur noch Eastwood, Gerüchte sagen wie du schreibst, es seien Gehaltsvorderungen von Eastwood gewesen,andere Quellen sagen es sei um eine Frau gegangen....

Egal Leone und Eastwood = zwei große Künstler

 

Grüße

Andi


23.01.2012 11:42    |    Black Cannonbal

Am Wochenende lief "Agenten sterben einsam" mit einem noch recht jungen Clint.

Ein Klassiker! :)


23.01.2012 14:52    |    Andi2011

Zitat:

Am Wochenende lief "Agenten sterben einsam" mit einem noch recht jungen Clint.

 

Ein Klassiker!

Korrekt:D

..und auch wenn ich ihn auf DVD hab,hab ich ihn mir wieder angesehen:p


Deine Antwort auf "Coole Typen – EASTWOOD: Make my day!"

Countdown bis...

Es ist soweit...

:D

Ex-Winner

Mein Blog hat am 28.06.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

The Walking Dead

Andi2011 Andi2011

The Walking Dead

Ford

Auf MT findet ihr mich vorrangig im Focus MK3, MK4 und C-Max Forum wie auch im Forum für den Ecosport/B-Max.

Ausserdem betreibe ich auf MT den "Feel The Difference" Blog.

MITWISSER (419)

Neugierige und Wissensdurstige

  • anonym
  • micinka
  • Vegeta185052
  • NejoA38P
  • HeinzHeM
  • macspeed
  • Wutzebagge
  • piet9
  • knoerz
  • Apis97

Es gibt 1000 gute Gründe...

Gründe warum du dir mal ein neues Auto kaufen solltest:

 

1. Die Azubis in deiner Vertragswerkstatt kennen dein Modell nicht mehr

 

2. Der Tüv Prüfer holt erst einen Hammer und geht dann erst unter dein Auto

 

3. An der Heckscheibe klebt noch ein Texaco Aufkleber

 

4. An der Tankstelle füllst du Öl voll und du kontrollierst nur den Spritstand

 

5. Ersatzteile für dein Modell gibt`s nicht mehr beim Schrotti sondern nur noch bei "Ebay-Africa"

 

6. "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt es für dein Modell nicht mehr zu kaufen

 

 

Gründe warum ein Auto besser ist als eine Frau

 

1. Autos haben keine Migräne, wenn man mit Ihnen was vor hat

 

2. Autos brauchen nur zwei paar Schuhe, eins für den Winter und eins für den Sommer.

 

3. Autos machen keine Szene, weil man zu spät kommt.

 

4. Im Fahrzeugbrief steht deutlich, wie viel Vorbesitzer ein Auto hatte.

 

5. Wenn man das alte Auto nicht mehr sehen kann, kauft man sich einfach ein Neues, ohne Unterhalt für das alte zu zahlen.

 

6. Autos stehen nicht vor dem Kleiderschrank und jammern, dass sie nichts anzuziehen haben

 

7. Autos jammern nicht, dass sie zu dick sind und wenn sie dick sind, dann bekommst du nur Anerkennung dafür.

 

8. Du kannst bedenkenlos jedem Auto hinterher starren, ohne das dein Auto rumzickt

Blog-Ticker

Famous "Blog-Cars"

Artikelübersicht