• Online: 1.593

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.06.2013 13:34    |    nick_rs    |   Stichworte: Sonstiges, Spamblogs, U25

Wikipedia.deWikipedia.deHallo liebe Leser,

 

Update: Das hier ist mein Spamblog für alle die sich noch jung fühlen, auch wenn sie schon Ü25 sind. IHR SEID ALLE HERZLICH WILLKOMMEN :D

endlich komme ich dazu, einen Artikel zu schrieben, den ich schon lange verfassen möchte. Die Zielgruppe: Die unter 25 Jährigen.

 

Ich bin jetzt noch nicht sooooo lange auf Motortalk, habe aber schon einige kennengelernt, von denen ich weiß, dass sie noch ungefähr meine Gerneration sind, also noch nicht ganz Erwachsen :D

 

Was mich aber interessiert: Wer ist noch aktiv und in unserem Alter?

 

finde es toll zu sehen, dass es noch so Freaks gibt wie ich :D

 

Mich würde interessieren, wo ihr wohnt, wann ihr Geburtstag habt und was ihr so für Autos besitzt/wollt (Ausstattung, Motor, Bild etc). Ausserdem kann man den Artikel dann nutzen um mit einem Kommentar alle zu erreichen, weil sie

 

Also jetzt bin ich gespannt auf eure kommis.

 

Wir freuen uns auf euch :D

 

Update:

Nach der tollen Entwicklung dieses Blogs haben wir U25er einen eigenen Blog erstellt.

Der Spamblog geht nun hier weiter ;)


25.02.2014 13:54    |    christian 140ps

Werde mich morgen oder spätestens Freitag melden :)


25.02.2014 13:56    |    Adribau

Am besten bei Ebay oder MT per PN :)

 

Ich weiß nicht wie weit du von Wolfsburg wohnst, sonst könntest du dir das Notebook mal ansehen :)


25.02.2014 14:23    |    christian 140ps

Sind leider knapp 300km bis WOB :(

 

Aber ich werde mich schon bei dir melden :)


25.02.2014 14:26    |    Adribau

Ok :)


25.02.2014 14:28    |    nick_rs

Zitat:

Und ich habe erst seit kurzem so geile Dinge wie ein iPhone 5S und ein iPad Air und habe mich in Apple verliebt xD

Woher kenne ich das nur :confused: :D


25.02.2014 14:30    |    Adribau

:D :D


25.02.2014 14:42    |    nick_rs

http://www.motor-talk.de/.../...-ist-schwer-zu-sehen-t4858733.html?...

Ich habe das Gefühl, dass sich dieser Fred im laufe des Abends erhitzen wird. Schaut vorbei :D :D


25.02.2014 16:37    |    Habuda

Kein Wunder, dass ihr Kinder kein Geld für anständige Autos habt :p Hauptsache ein Eierphone und andere Produkte mit angebissenem Apfel drauf.

 

Zitat:

Zitat:

denn der hat ja schon gegen jeden Vertreterdiesel Probleme. ....

Das würde ich anzweifeln

Hmm 200PS vs. meist so ~170PS. Auf der Bahn dürfte der Unterschied marginal sein. Auf Landstraßen natürlich deutlich zugunsten des GT86, aber auch nur wenns kurvig ist.

 

Ich bleibe dabei: Für mich ist der GT86 für die Optik einfach zu schwach. Mag daran liegen, dass ich verwöhnt bin was Leistung angeht.


25.02.2014 16:39    |    Dynamix

@Habuda: Die meisten Vertreterdiesel haben aber eher so um die 140 PS, strenge Car Policy sei Dank! ;)

 

Sowas fahren bei uns eigentlich nur die Statusfahrer denen das egal sein kann was der Hobel kostet. Gegen einen GT86 sieht so ein 140 PS Passat kein Land, weder auf der Landstraße, noch auf der Bahn.

 

Wenn du im GT86 mehr Leistung willst, dann komm mal bei uns in Köln vorbei. Der örtliche Toyota Dealer bietet Leistungssteigerungen bis gut 360PS an. Da solltest sogar du auf deine Kosten kommen ;)


25.02.2014 16:45    |    Habuda

Auf meine Kosten, richtig. Nämlich bin ich dann mal eben geschätzte 30.000€ los.

 

Und dafür bekomme ich wieder woanders schnellere Autos vom Werk aus. Da muss nichts getunt werden, wodurch womöglich noch die Garantie erlischt und der Motor in einem Bereich betrieben wird wofür er nicht ausgelegt ist.

 

Gibt auch einige 3 Liter Diesel als Vertreterkisten und die haben dann sogar mehr als 200Ps. Daher passen in meinen Augen schon ~170Ps.


25.02.2014 17:15    |    Dynamix

Für nen Vertreterdiesel mit 170 PS bist du meist auch 30.000€ los, von daher gleicht sich das wieder aus :D

 

Eine 3er Limo mit Basisdiesel kostet ja schon gut 33000 Taler. Ein Passat Kombi mit 170 PS Diesel kommt auch kaum günstiger.

 

Edit: Passat Variant, Version nackte Muddi kostet als Trendline mit 140 PS knapp über 30.000. Mit 170 Ps scheints den auch gar nicht mehr zu geben.


25.02.2014 17:21    |    Habuda

Ich hatte mit dem Vergleich zw. GT86 und Vertreterdiesel nicht einen Preisvergleich gemeint, sondern nur, dass die Kiste trotz "brachialer" Optik eben selbst schon bei solchen Autos Probleme bekommt. Und das ist in meinen Augen eben peinlich, bzw ich bin aus dem Alter raus. Ich brauch keine Prollbüchse mehr die nach mehr aussieht als drunter steckt ;)


25.02.2014 17:31    |    Dynamix

Wo ein GT86 jetzt prollig oder untermotorisiert ist erschließt sich mir nicht ganz. Ist halt ein knackiges kleines Sportcoupe. Prollig ist da das falsche Wort.

 

Wenns danach geht ist ein Mazda MX-5 oder ein Peugeot RCZ auch eine Prollkiste, weil die sehen auch nach mehr aus als eigentlich druntersteckt ;)


25.02.2014 17:37    |    Habuda

Naja, was hier auch zum Teil an GT86er rumsteht .... giftgrün mit fettem Spoiler usw usw. Das ist eindeutig prollig. Und untermotorisiert weil für die Optik zu wenig unter der Haube und ich eben mehr Leistung gewohnt war. Im Vergleich zu meinem Ex-E46 ist der bspw. nicht schnell.

 

Ein Mx-5 sieht nicht prollig aus, nicht mit den Rundungen die der Wagen hat. Der sieht eher nach einem Frauenauto aus, geht dafür aber sehr gut um Kurven. Also passt das da schon. Den RCZ kenne ich nur vom Sehen und weiß grad nicht was da drunter steckt. Aber ist mir auch egal :D


25.02.2014 17:41    |    Donox

So. Das Problem des Schlagens beim Dicken wurde erkannt und wird bald behoben.

Vorne Links ist die Feder gebrochen.

Das passt eigentlich ganz gut. Tieferlegungsfedern sollten da eh rein. So kommt der große nun dem Boden um 40mm näher.

Als der Wagen oben war hat man von unten noch eine triefende Ventildeckeldichting etdeckt. Von oben war es nicht sichbar. Wird dann auch gemacht.

Federn

Domlager

Staubschutz

Dichtung

Luftfilter

Zündkerzen

Kleinkram

Arbeit

werden mich nun etwa 600 Flocken kosten.


25.02.2014 17:43    |    Habuda

Wieso tiefer, wieso?


25.02.2014 17:45    |    xHeftix

Eine 7er Bastelbude mehr, warum nicht ... :D


25.02.2014 17:46    |    Donox

Weil ich meinen ganzen Kopf im Radkasten versenken kann.

Laut 7-Forum sollen die Komforteinbußen ziemlich marginal sein bei den AP Federn die ich mir bestellt hab. Und 40mm ist ja nicht die Welt.

Kostet auch weniger als originale.


25.02.2014 17:48    |    Donox

Was hat jetzt eine dezente Tieferlegung mit Bastelbude zu tun. :rolleyes:

Man muss ja nicht glech übertreiben.


25.02.2014 17:51    |    Habuda

Stimmt, 400mm sind nichts :D

 

Sind ja nur 40cm, Peanuts :D


25.02.2014 17:54    |    Donox

Ach, das muss am Boden schleifen. :D

Wurde jetzt aber mal fix korrigiert. ^^


25.02.2014 18:08    |    Habuda

Ich musste grad an die Beschreibung hier denken:

 

tief, tiefer, E39 :D

 

:D :D :D :D :D :D


25.02.2014 18:18    |    Donox

Oh Gott. Der arme E39.

Dann auch noch so ein Billigfahrwerk.

Das ist eine echte Bastelbude.

Die eschreibung toppt aber alles. :D


25.02.2014 18:45    |    Paddi_V8-Freak

Ohwe, ein Aufkleber auf dem Amaturenbrett mit "Gscheid Geil" lässt auch diiiirekt auf besonderes Niveau des Besitzers schließen :D


25.02.2014 19:12    |    Turboschlumpf6

4 cm ist eigentlich zu wenig. Wie wäre es mit 6?


25.02.2014 19:43    |    Donox

60mm wird nur von K.A.W angeboten und dann nur als kompletset mit 4 Federn. Kostet dann auch das vierfache.

Von Ap bekomm ich nur Federn für die VA die dann halt um 40mm gesenkt wird.

Durch den schweren V8 werden es eh sicher mehr. Setzten werden die sich such nich. Da komm ich schon ganz gut mit hin.


25.02.2014 19:54    |    Turboschlumpf6

Reparierst Du alles selbst am E38?


25.02.2014 20:07    |    K12B

Zitat:

Reparierst Du alles selbst [...]?

Das ist deine Lieblingsfrage, stimmts? :D


25.02.2014 20:50    |    DeutzDavid

An unseren Autos mach ich nur die einfachen Sachen.

 

Am Deutz hab ich schon viel gemacht, hab aber auch jemanden der mir bei schwierigen Sachen hilft

Da werden von mir nur Orginalteile verwendet

 

Mein Deutz war 1982 ab Werk schon einer der wenigen Unikate


25.02.2014 21:04    |    Donox

Ich mach das wofür mein Werkzeug ausreicht.

Da ich leider keinen Federspanner hab wird das in einer Werkstatt gemacht. Wenn er schonmal da steht wird da die Ventildeckeldichtung auch gleich mitgemacht.

Diese könnte ich allerdings an einem Samstag bei guten Wetter auch selbst wechseln.


25.02.2014 21:31    |    Turboschlumpf6

@K12B:

Ja, denn es sagt viel über einen "Autofan" aus. Ich finde es sehr wichtig, so viel wie möglich selbst zu reparieren.


25.02.2014 21:32    |    Habuda

Inwiefern sagt es denn viel aus?

 

Ist jemand, nur weil er nichts an seinem Auto selbst macht, kein wahrer Autofan?


25.02.2014 21:36    |    K12B

Solang ich Garantie auf der Kiste hab mach ich aus Prinzip schonmal nix dran. :D


25.02.2014 21:37    |    Turboschlumpf6

@Habuda:

Ja, das sehe ich tatsächlich so. Der echte Autofreak kann alles selbst richten.


25.02.2014 21:38    |    Turboschlumpf6

@K12B:

Mein Mondeo war 8 Wochen alt, da habe ich schon dran rumgeschraut. :)

Ich habe sogar das originale Öl gegen eines getauscht, bei dem meine Motorgarantie erloschen ist. :D


25.02.2014 21:42    |    plaustri20

XG30, ich würde mich mal als absoluten Auto-Narr bezeichnen. Habe oft tagelang nix anderes im Kopf und könnte stundenlang über bestimmt Themen referieren (was ich mit manchen Kumpels auch manchmal mache - die haben einfach keine Ahnung:D)

Am Auto reparieren kann ich aber tatsächlich nichts. Gar nichts!

Mache ein duales Studium zum Pixel-Schubser und sitze den ganzen Tag nur vor Adobes´ InDesign, Photoshop, llustartor, etc. Komplett der falsche Beruf für Autos (leider...).

Höchstens mal ein Diesnwagen dürfte drinn sein, was aber auch relativ wenig bringt: Audi A4 2.0TDI quattro (150PS) oder Audi A4 2.0TDI (177PS). Was anderes lässt die Firmenpolice nicht zu. (Golf 1.6TDI mal nicht für voll angesehen...)


25.02.2014 21:45    |    el lucero orgulloso

Ich halte es da genau wie Plaustri - außer dass ich kein Pixel-Schubser sondern Jura-Student werden will. :D

Ich möchte schon irgendwas selbst machen können und bin bereit es zu lernen. Bis es aber soweit ist, werde ich mich bestimmt nicht nicht als Autofreak bezeichnen.


25.02.2014 21:46    |    Paddi_V8-Freak

Naja, wer sich aber für die Technik interessiert und dementsprechend im Internet recherchiert und nicht gerade zwei linke Hände hat, kann sehr viel über Anleitungen machen. Und dann lernt man es während man es tut, gibt ja wahnsinnig viele ausführliche Beschreibungen...

 

Wobei ich das in der Garantiezeit auch tunlichst unterlassen würde :D


25.02.2014 21:47    |    Habuda

@Plaustri: In meinem dualen Studium habe ich auch so gut wie gar nichts mit Autos zu tun. Es wird im 5. Semester mal Vorlesungen in Fahrzeugtechnik geben, das war es dann aber schon. In der Firma absolut gar nichts mit Autos.

 

Wenn dann eben nebenher.

 

@XG: Naja, so eng sehe ich das nicht. Wobei es natürlich besser ist, wenn man gewisse Sachen am Auto selbst machen kann, ganz klar.


25.02.2014 21:51    |    Paddi_V8-Freak

Ich hab vor 4 Jahren meinen Viskolüfter tauschen lassen für 280! Euro. Damals dachte ich da muss man den halben Kühler ausbauen dafür... Das Problem der Überhitzung war damit gelöst (hat die Werkstatt gut den Fehler gefunden) aber mit dem Lüfter hat was nicht gestimmt, der lief bei jedem Motorstart eine kleine Weile mit, das war nervig.

Also hab ich mich letztes Jahr nochmal selber dran gemacht: 65 Euro für nen Markenvisko und nochmal 10 für nen 32er Gabelschlüssel und mitsamt Thermostatwechsel war in 3 Stunden erledigt...ein bisschen Gefummel aber eigentlich kein Problem. Und siehe da: Auto beim Kaltstart flüsterleise...genau wie ein Neuwagen. So muss das :)


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • Tueterich
  • doncali
  • CorsaB1999
  • dr.aldo
  • Malo1508
  • in.go.1979
  • hurxel
  • tsieling
  • rscmaster

Treue Leser (356)