• Online: 1.639

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

25.06.2010 17:38    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (1.060)    |   Stichworte: Geländelimousine, Geländewagen, MOTOR-TALK, SUV, SUVs, Umfrage

Findest Du SUVs auch als Stadtauto geeignet?

Vor 15 Jahren noch total unbekannt bzw. als „Exot“ auf unseren Straßen unterwegs – gerade auch im Stadtverkehr - heute ein alltägliches Bild neben Kleinwagen, Limousinen, Kombis und Co: Die SUVs - Sport Utility Vehicle, die zu Deutsch auch als Geländelimousinen bezeichnet werden.

 

1996 brachte Subaru mit dem Subaru Legacy Outback AWD das weltweit erste Sport Utility Vehicle auf den Markt, welches für gelegentliche Ausflüge abseits befestigter Straßen gut geeignet war und den weltweiten Trend der SUV Fahrzeuge auslöste. Mittlerweile gibt es kaum einen Fahrzeughersteller, der kein SUV in seinem Modellprogramm hat. Sie sind in ländlichen Räumen ebenso häufig unterwegs wie in der Stadt.

 

Neben den bekannten Kritikpunkten, u.a. dem erhöhten Verbrauch durch das höhere Gewicht, haben SUVs auch die Vorteile der besseren Sicht auf die Straße durch die erhöhte Sitzposition oder die höhere Einstiegskante, die nicht nur Ein- und Ausstieg, sondern auch die Beladung erleichtert. Nicht unerheblich gerade auch für die Nutzung als Familienauto.

 

Wir wollen von Dir nun wissen: Hältst Du SUVs auch in der Stadt für eine gute Alternative?


18.02.2011 21:21    |    Manager2008

Zitat:

Wenn ich mit weniger als vier Leuten fahre, dann gibt es dafür auch echt schicke sportliche Wagen.

Wieso weniger als 4 ?

Ist doch völlig egal, ob hinten einer oder zwei sitzen ?

Erst ab drei hinten wirds besonders bei sportlichen Autos sehr unangenehm.


18.02.2011 23:55    |    wo|ve

@ Manager

 

Sorry, aber ich denke dass du ganz andere Probleme hast, als dass dir dein Schei**-Protz-Nachbar mit seiner dicken Dreckskarre den Sprit vor deiner Nase in die Atmospäre pustet.

Und wenn du einen Umweltverbrecher alleine an seinem Auto ausmachst, bist du die Worte nicht wert, die meine Finger verlassen.

 

Vielleicht solltest du dich einmal mit den Grundregeln erwachsener Diskussionen befassen, und deinen Argumentationsgegnern den Respekt entgegen bringen, den du für dich ebenso in Anspruch nehmen möchtest.

 

Willst du die Welt nach deiner Anschauung "verbessern", solltest du hierzu ein nachahmenswertes Vorbild sein. Mit Mord und Zeter hat noch keiner etwas zum Besseren gewandt.

 

Meinetwegen kannst du dich hier auch weiterhin zum rosarotbebrillten Kasper machen - vielleicht finden das ja andere lustig. Ich tue es leider seit deinem ersten Post zu diesem Thema nicht...

 

btw: wirst du feststellen müssen, dass ich in keinem meiner Beiträge den SUV als einzig wahres Fortbewegungsmittel angepriesen habe. Und auch sonst scheint mir die Pro-SUV-Fraktion weit freundlicher der persönlichen Individualität gegenüber zu stehen.

Aber du bist selbstverständlich die Spitze der menschlichen Evolution, weil du ein anbetungswürdiger Auto-Barzahler bist, der sich rein aus Vernunft mit einem Kleinwagen zufrieden gibt, obwohl er eine ganze Flotte Edel-SUVs auf seinem Hof stehen lassen könnte - wenn er nur wollte.

Und jeder, der das anders sieht, ist zwangsläufig komplett verblödet, liegt weit unter deinem Niveau und hat gar keine andere Möglichkeit soziale Akzeptanz zu erlangen, als über eine dicke Protzkarre.

 

Ich könnte mir wahrlich Blasen lachen, wenn mir nicht so nach Mitleid wäre...

 

wo|ve

 

Nachtrag:

Zitat:

Erst ab drei hinten wirds besonders bei sportlichen Autos sehr unangenehm.

Wieder so ein "geistreicher" Beitrag...

Zuerst sollte man die Begriffe "sportliche Autos" und "Sportwagen" etwas sacken lassen.

Mein Dicker ist bspw. sehr sportlich und bietet dennoch vorzüglichen Komfort für drei "Rückbänkler".

Jedes andere Fahrzeug wäre für mich ein fauler Kompromiss mit etlichen Abstrichen gewesen!

 

Egal. Vergiss es! Nicht dass du noch einen Blick über deinen Tellerrand riskierst.


19.02.2011 00:36    |    Manager2008

Zitat:

Vielleicht solltest du dich einmal mit den Grundregeln erwachsener Diskussionen befassen, und deinen Argumentationsgegnern den Respekt entgegen bringen, den du für dich ebenso in Anspruch nehmen möchtest.

Also Argumente wie

"die Hölle zufrieren",

"irgendeinem Möchtegernweltverbesserer",

"an den Haaren herbeigezogenen",

"allgemeingültigen oder nicht anwendbaren Argumenten vorschreiben lasse",

"wie ich meine sauer verdiente Kohle durchbringe"

hören sich für mich nicht nach einem erwachsenen Menschen an, der anderen Respekt entgegen bringt, sondern nach hysterischem Gezeter.

Willst du die Welt nach deiner Anschauung "verbessern", solltest du hierzu ein nachahmenswertes Vorbild sein. Mit Mord und Zeter hat noch keiner etwas zum Besseren gewandt.

 

Sorry, aber ich denke, dass du ganz andere Probleme hast als dein Auto.

 

Zitat:

Zuerst sollte man die Begriffe "sportliche Autos" und "Sportwagen" etwas sacken lassen.

Lass mich mal raten.

Sportlich ist bei dir ein Auto, wo es dir bei jeder Bodenwelle die Bandscheiben kompromiert :rolleyes:

Oder meinst du damit einfach ein Auto mit einem möglichst starken Motor ? ;)

Dazu brauche ich aber nicht unbedingt einen SUV, oder ? :p

Und wenn man meint, daß man immer mit 5 Leuten gleichzeitig unterwegs sein muss, könnte vielleicht nicht doch ein Kombi ala Passat die sinnvollere Wahl sein ?

Oder wenn man gar meint, daß man hin und wieder noch mehr Leute mitnehmen will, könnte nicht ein Van ala Sharan die sinnvollere Wahl sein ?

 

Egal. Vergiss es! Nicht dass du noch einen Blick über deinen Tellerrand riskierst.


19.02.2011 01:03    |    wo|ve

@ Manager

 

Sich zuvor zu informieren hat noch keinem geschadet. Dann hättest du meinem Profil entnehmen können, dass ich sogar zwei Passat Variants mein Eigen nenne.

Und nein, die bieten nicht annähernd soviel Platz - geschweige denn Komfort ;)

Ein Sharan als Alternative? Nee, lass mal gut sein. Fände ich den ästhetisch, müsste ich wohl auch meine Frau im Keller verstecken damit sich der Nachbarshund nicht zu tode erschrickt und würde braune Sandalen auf weißen Tennissocken mit Hawaii-Hemd tragen. (Sharan-Fahrer/innen: bitte nicht persönlich nehmen. Ich gebe hier nur meinen eigenen Geschmack wieder.)

 

Ich gönne dir ja dein barbezahltes öko- und sozialverträgliches Kleinwägelchen.

(wo ist hier das Kopf-tätschel-Smiley?)

 

Und was DU sonst über mich und andere SUV/GW-Fahrer denkst, tangiert mich sowas von peripher, das glaubst du gar nicht. Da kannst du meinetwegen sticheln, nachäffen und feixen bis der Arzt kommt - du bekommst trotzdem keine Eiskugel.

 

Gehab dich wohl,

wo|ve


19.02.2011 01:48    |    Manager2008

Müssen sich alle Frauen im Keller verstecken, die deinen ästhetischen Ansprüchen nicht genügen ?

Was machst du dann mit deiner eigenen Frau, wenn ihr (hoffentlich !) mal gemeinsam älter werdet ?

 

Ps: Ich gönne dir natürlich auch deinen ganzen Stolz, aber Applaus heucheln muss man jetzt nicht, oder ?

Und nein, es ist nicht jeder neidisch, der sich sowas zwar leisten könnte, aber keine "Schwanzverlängerung" braucht.


19.02.2011 08:48    |    MarkusM

@wolve

Gib es auf, der kreist zugedröhnt durch sein eigenes Universum.... Wenn Ihm nix mehr einfällt kommt die Schwanzverlängerung ins Spiel. Auf das Niveau willst Du Dich nicht begeben..


19.02.2011 09:25    |    olli27721

Zitat:

Ps: Ich gönne dir natürlich auch deinen ganzen Stolz, aber Applaus heucheln muss man jetzt nicht, oder ?

 

Und nein, es ist nicht jeder neidisch, der sich sowas zwar leisten könnte, aber keine "Schwanzverlängerung" braucht.

-

 

Mit irgendetwas belohnt sich jeder Mensch, der schwer für sein Geld arbeitet (Haus, Auto, . . . . , und sei es nur eben das Geld zu sammeln/Aktien).

 

 

Aber es geht wohl bei Dir im Leben nicht rein, dass es Leute gibt, die einfach nur an irgendetwas Spass haben.

 

Ohne darüber nachzudenken, ob es sinnvoll ist.

 

Und DAS gehört m.M. nach zum richtigen LEBEN dazu.

 

Beispiel: Ich habe auch mehrere Digitalkameras - von der Kleinbild bis zu DSLR. Im Moment sind es 6 Stück - nächstes Jahr werde ich wohl 8 haben :rolleyes: .

 

Brauch ich die ???? Neee :eek: Aber es macht Spass und jede ist mir ans Herz gewachsen :D

 

 

-

 

Es gibt immer 2 Sorten von Menschen: Der eine braucht die Schwanzverlängerung - der andere nicht.

 

Gut, dass die der Manager2008 alle auf eine Stufe stellt, das macht für ihn das Leben leicht.

 

Jeder bastelt sich ja so seine eigene rosa Welt :rolleyes:


19.02.2011 10:00    |    Faltenbalg86

Das Pippilotta-Prinzip. Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

 

Gruss

Steffen


19.02.2011 10:01    |    wo|ve

@ Manager

Du musst dich ja richtig auf den Schwanz getreten fühlen...

 

@ Markus

Entweder das (Rittalin?), oder er hatte ne verdammt schlechte Woche. Und ebenso die davor, und die davor...

Da ist so ein Forum natürlich bestens geeignet richtig Dampf abzulassen und sich den Lebensfrust von der Seele zu schreiben. Aaaaalles schön anonym und man braucht mit keinen Konsequenzen zu rechnen.

 

@ olli

Eben! So hat jeder seinen Fetisch ;)

Manch einer... manövriert gerne sein Dickschiff durchs endlose Blechmeer, du bspw. stehst u.a. auf Digitalkameras, ich mime zur eigenen Belustigung immer gerne den Idiotendompteur, Manager nörgelt gerne in der Weltgeschichte rum, u.s.w.

Das wird wohl annähernd so vielschichtig sein, wie es Menschen auf dieser Welt gibt - und das ist auch gut so!

 

@ steffen

Oder das Matrix-Prinzip: "Es gibt gar keinen Löffel." ;)

 

@ all

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass es immer die neidlosen Vernunftmenschen (die sich natürlich alles leisten könnten, wenn sie wollten) sind, die am Ende ihrer Argumentationskette mit dem Phallus-Extention-Vorwurf kommen?

Für mich stets ein klarer Fall von primitivem sexuell orientiertem Frust, der sich oftmals auf Nichtbefriedigung, Versagen oder Zwangsunterordnung begründet.

 

Grüße,

wo|ve


19.02.2011 11:59    |    tsi102009

Zitat: "Aber das kann man viel billiger und wirtschaftlicher auch mit einem Golf Plus oder sowas in der Art haben."

Ein vergleichbarer Golf Plus wäre als Gegenstück zu meinem Kia Sportage damals mehr als 10.000 € teurer gekommen, nur mal so...

Also, ich komme mit meinem SUV nach wie vor bestens zurecht - ok, er "säuft" ungefähr 1,5 Liter mehr als zB ein Golf Plus; aber er ist für mich eigentlich noch besser geeignet als sein Vorgänger VW Golf Kombi, auch in der Stadt - die Abmessungen sind übrigens sehr ähnlich, der Kia baut nur etwas höher.

Mehr Platz, höhere Sitzposition und damit guter Überblick gerade in der Stadt, lässt sich besser beladen als der alte Golf und ist halt einfach viel bequemer. Diese und noch ein paar weitere Argumente sind eigentlich doch eher sachlicher Art, sodass man durchaus nicht hergehen muss und sagen, dass diese Argumente doch nur subjektiv sind. Und sachliche Äusserungen, nebenbei gesagt, mehr oder weniger als - wie hier schon oft geschehen - Polemik abzutun, finde ich jetzt echt schade und für eine sachliche Diskussion unangebracht. Und das betrifft für mich jetzt beide Seiten, die Pros und die Contras!

 

Und wenn wir schon bei der Polemik sind: Du, Wo|ve bist ja Meister darin und spielst das gnadenlos gegenüber "Mitstreitern" aus, die sich vllt nicht so gut ausdrücken können wie Du und anderer Meinung sind. Allerdings würde ich mich dann schon bemühen, richtig zu zitieren: Quod licet..., wenn schon, dann denn schon...

Grüße


19.02.2011 14:07    |    MarkusM

@tsi102009

 

Was für eine sachliche Diskussion willst Du hier noch führen? Es wurde bereits mehrfach alles gesagt. SUVs haben Vorteile und Nachteile, das ist defacto so. Unterm Strich sind SUVs nicht die vernünftigste und sparsamste Variante sich fortzubewegen - viele andere Fahzeugklassen sind da aber auch nicht besser. Unterm Strich geht's eigentlich nur noch um die Haarspalterei, wo die Vernunft aufhört und die Unvernunft beginnt. Da gibt's dann diejenigen, die auf Komfort setzen und den Platz brauchen (natürlich etwas mehr als nötig und die Fraktion der Erbsenzähler, Vernunftsmenschen und Weltverbesserer!

 

Wenn alles sachliche ausgetauscht wurde fängt sich das Karusell wieder von vorne an zu drehen.... SUV - Fahrer können nicht parken.... Die Gegner sind Neider... SUVs verbrauchen alle 30 l..... SUVs sind Schwanzverlängerungen..... SUVs blenden..... Und so weiter und sofort.

 

Insofern bleibt nur noch die Polemik und damit hat wolve recht.


19.02.2011 14:08    |    wo|ve

@ tsi

 

Nee, das ist so schon richtig und beabsichtigt.

"Quod libet iovi, non libet bovi" ist eine passende Abwandlung von "Quod licet iovi, non licet bovi" und trifft den Nagel auf den Kopf. Es geht hier ja nicht darum, was sich geziehmt, sondern darum, was gefällt.

 

Weiter neige ich eher selten in Richtung Polemik. Woraus du dies so herausgelesen haben magst, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber sarkastische oder gar zynische Breitseiten kann ich mir ab einem gewissen Punkt nur schwer verkneifen.

Dies besonders dann, wenn mir ein Wildfremder unsachlich seine Weltanschauung aufzwängen möchte, indem er Aspekte meines Lebens ohne Wenn und Aber an den Pranger stellt.

Ich bin geistig einfach schon zu gereift, als dass ich mich bereitwillig bevormunden ließe.

 

Es ist eine traurige Tatsache, dass in Zeiten von Talkshows, jeder dahergelaufene Vollpfosten eine Plattform für seine armseelige Lebensgeschichte findet. Noch trauriger ist es aber, dass es hierfür eine wachsende Konsumgruppe gibt. Diesem Trend verwehre ich mich vehement und bin mir auch nicht zu schade, mich dem in Wort und Schrift entgegen zu setzen.

 

Ignoranz, Voreingenommenheit, Belehrungsresistenz und Fehlbildung passen einfach nicht in eine moderne und aufgeklärte Gesellschaft, sondern erinnert mich eher ans dunkle Mittelalter.

 

wo|ve


19.02.2011 14:08    |    olli27721

Zitat:

Für mich stets ein klarer Fall von primitivem sexuell orientiertem Frust, der sich oftmals auf Nichtbefriedigung, Versagen oder Zwangsunterordnung begründet.

-

 

Für mich auch eine Sache von nicht definierten Zielen.

 

Jeder sollte was haben, für das er lebt - und meinetwegen auch spart.

 

Wenn man seine Freiheiten nicht ausleben kann - ist man nicht zufrieden.

 

Meist fängt man an zu meckern - eben wie geschrieben - Frust.

 

Nur wer kritisiert, sollte auch eine passende Lösung parat haben.

 

Oder wie Dieter Nuhr so schön sagt: Einfach mal die Fresse halten :D


19.02.2011 14:45    |    wo|ve

@ olli

 

Allgemein betrachtet sicherlich auch eine Ursache von Frust.

 

Ich bezog mich aber explizit auf den unterschwelligen Penisneid.

Bei den Primaten sind neben sozialer Kompentenz (bspw. Ressourcenverteilung) körperliche Überlegenheit und Potenz Grundlage für die Rangordnung.

Da geht es bei Rangkämpfen um Darwinismus in Reinform.

 

So betrachte ich derartige Äußerungen primär als Anzeichen eines primitiven Geistes, welcher mit seinem wahrgenommenen Rang in der Gesellschaft unzufrieden ist.

Und nichts ist einfacher, als Angehörigen der selben oder der übergeordneten Stufe einen kleinen Schniedel oder das Kompensieren eines solchen vorzuwerfen, wenn keine anderen Möglichkeiten gefunden werden, sich aus der eigenen Ranggruppe hervorzuheben um sich für "höhere" Aufgaben zu empfehlen.

 

Hierzu gibt es auch vorzügliche Literatur, die sich bspw. mit der Thematik "Gruppendynamik" befasst.

Ist in der Praxis sehr gut in Kindergartengruppen und Schulklassen zu beobachten ;)

 

Ähnliches erlebt man auch tagtäglich in der Ellbogengesellschaft.

Nur dass hier nicht soziale Kompetenz, körperliche Überlegenheit und Potenz ausschlaggebend sind, sondern es hier über Egoismus/-Zentrik, oftmals übersteigerten Ehrgeiz, Sozialauthismus und eine große Klappe läuft.

Im Ergebnis kommen Menschen in Machtpositionen, die nicht einmal in der Lage sind, sich unfallfrei ein Butterbrot zu schmieren.

 

Aber ich schweife mal wieder ab...

 

Grüße,

wo|ve


19.02.2011 14:55    |    Humvee67

Na, wenn ich das vorher gewusst hätte, das SUV mit Schwanzverlängerung zu tun hat, hätte ich mir doch den Q7 statt einen Touareg kaufen sollen.


19.02.2011 15:02    |    wo|ve

@ Humvee

 

Vielleicht ist das Auto ja auch keine Verlängerung, sondern schlichtweg eine Abbildung der Größe?

Oder hast du schonmal versucht einen Fußball in einem Eierbecher zu arrangieren?

:D

Wer schüchtern und unsicher ist, wird schließlich alles daran setzen, um unbemerkt zu bleiben.

Ein gereiftes und gesundes Ego kommt dagegen auch mit abfälligen Bemerkungen leicht zurecht.

 

Grüße,

wo|ve

 

PS: Humvee? Kommt mir irgendwie bekannt vor. TF-ler???


19.02.2011 15:09    |    olli27721

Zitat:

Wer schüchtern und unsicher ist, wird schließlich alles daran setzen, um unbemerkt zu bleiben.

-

 

Oder versteckt es hinter einer Maske (Proll-Fahrzeug) :D


19.02.2011 15:15    |    wo|ve

@ olli

 

Das wage ich zu bezweifeln.

Bei einem übersteigerten Ego mit Selbstdarstellungszwang mag das vielleicht zutreffen.

Doch wenn du starke Selbstzweifel hast, wirst du dich eher selten auf eine Bühne ins Rampenlicht schwingen.

In Foren sieht das natürlich ganz anders aus.

Hier sieht und kennt dich schließlich keiner, und du kannst dich so darstellen, wie du gerne wärst.

 

Grüße,

wo|ve


19.02.2011 15:16    |    Humvee67

@ wo|ve

 

Ja TF-ler !

 

Na wenn das Auto eine Abbildung der Größe ist, dann hab ich jetzt einen Dicken !


19.02.2011 15:22    |    wo|ve

@ Humvee

 

dito!

Meine damit TF-ler, nicht den Dicken ;)

Sonst hätte ich ja einen "Über-Dicken" :cool:

 

Grüße,

wo|ve


19.02.2011 15:41    |    Humvee67

@ wo|ve

 

Ich lese hier schon von Anfang an und amüsiere mich bei diesen Kommentaren immer wieder aufs Neue !

Aber du schlägst dich tapfer und hast Durchhaltevermögen !

 

Ich dagegen bekenne mich schuldig ein Ökokillendes Proll-Fahrzeug zu fahren, das ich noch dazu einen auf Dick in der Hose machen kann !

Und die meiste Zeit noch überwiegend allein im Fahrzeug !

Schande über mein Haupt ! Aber es macht SPASS !!!!!!!

 

Grüsse

Humvee


19.02.2011 16:57    |    wo|ve

@ Humvee

 

Danke, ich amüsiere mich zeitweise auch vorzüglich hier ;)

Und wäre ich nicht mit Tapferkeit und Durchhaltevermögen gesegnet, hätte ich meinen Dicken nicht unterm Hintern, sondern lediglich als Poster an der Wand, bzw. als Desktophintergrund.

 

So, nun muss ich (mit Familie) aber los.

Meinem Dicken lüstet es nach im Turbo angesaugten Kleinwagen.

Auf jeder Seite einen ;)

 

Grüße,

wo|ve


19.02.2011 19:18    |    chris_C

Zitat:

Meinem Dicken lüstet es nach im Turbo angesaugten Kleinwagen.

Auf jeder Seite einen

Das ist ja quasi an Dekadenz nicht mehr zu überbieten...

Die armen Kleinwagen verpuffen dann einfach so im Turbolader.

;)

 

Ich fahre aber auch ab und an mit einem Astra J 1,4l Turbo 180PS über die Autobahn.

Der saugt sich dann, wenn er mal richtig drehen muss, lockere 14l/100km Sprit rein.

Unser 1,8t Van begnügt sich bei gleicher Fahrweise mit 8-9l Diesel.

Egal ob ich alleine oder zu fünft fahre. VAN macht mir perönlich einfach mehr Spaß.


19.02.2011 22:49    |    Manager2008

Zitat:

Aber es geht wohl bei Dir im Leben nicht rein, dass es Leute gibt, die einfach nur an irgendetwas Spass haben.

Ohne darüber nachzudenken, ob es sinnvoll ist.

Und DAS gehört m.M. nach zum richtigen LEBEN dazu.

Es gibt auch Menschen, die ein richtiges LEBEN haben und die sich nicht durch das Auto definieren.

Es gibt Menschen, die haben auch ohne eine großes Auto Spaß.

Oder vielleicht auch welche, die mit einem Standardwagen Spaß haben, warum nicht ?

Geht das bei dir rein ?


19.02.2011 22:52    |    Manager2008

Zitat:

Gib es auf, der kreist zugedröhnt durch sein eigenes Universum.... Wenn Ihm nix mehr einfällt kommt die Schwanzverlängerung ins Spiel. Auf das Niveau willst Du Dich nicht begeben..

Also vor allem auf dein Niveau will sich kein vernünftiger Mensch begeben.

Lies dir mal dein eigenes Posting durch ;)


19.02.2011 22:55    |    Manager2008

Zitat:

Das Pippilotta-Prinzip. Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

Ja, so sind sie, die Suv-Fahrer.

:rolleyes:


19.02.2011 23:13    |    Manager2008

Zitat:

@ Manager

Du musst dich ja richtig auf den Schwanz getreten fühlen...

Also deine Postings sehen nicht so aus, als wärst du so locker wie du rüberkommen möchtest.

 

Zitat:

Entweder das (Rittalin?), oder er hatte ne verdammt schlechte Woche. Und ebenso die davor, und die davor...

Bewusster Fehler ?

Kannst es doch ruhig zugeben, daß die Packung vor dir steht :p

Jeder der heutzutage halbwegs im Internet fit ist, kann solche Dinge doch sofort finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ritalin

http://www.zeit.de/.../...n_Sie_bitte_nicht_Ihre_und_meine_Intelligens

;)

 

Zitat:

Da ist so ein Forum natürlich bestens geeignet richtig Dampf abzulassen und sich den Lebensfrust von der Seele zu schreiben. Aaaaalles schön anonym und man braucht mit keinen Konsequenzen zu rechnen.

Gut, daß das für dich genauso gilt, oder ;)

 

Zitat:

Eben! So hat jeder seinen Fetisch ;)

Manch einer... manövriert gerne sein Dickschiff durchs endlose Blechmeer, du bspw. stehst u.a. auf Digitalkameras, ich mime zur eigenen Belustigung immer gerne den Idiotendompteur, Manager nörgelt gerne in der Weltgeschichte rum, u.s.w.

Das wird wohl annähernd so vielschichtig sein, wie es Menschen auf dieser Welt gibt - und das ist auch gut so!

Bei dir könnte man fast meinen, daß du den Titel dieses Threads nicht verstanden hast ?

Du musst ja hier gar nicht reinlesen, wenn du die Diskussion hier nicht für sinnvoll hältst ?

 

Zitat:

@ all

 

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass es immer die neidlosen Vernunftmenschen (die sich natürlich alles leisten könnten, wenn sie wollten) sind, die am Ende ihrer Argumentationskette mit dem Phallus-Extention-Vorwurf kommen?

 

Für mich stets ein klarer Fall von primitivem sexuell orientiertem Frust, der sich oftmals auf Nichtbefriedigung, Versagen oder Zwangsunterordnung begründet.

@ all

 

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass es immer die Gefühlsmenschen (die sich natürlich alles leisten können und sich das Auto nicht vom Mund oder von der Familie absparen) sind, die am Ende ihrer Argumentationskette alle mit anderer Meinung heruntermachen müssen ?

 

Für mich stets ein klarer Fall von primitivem sexuell orientiertem Frust, der sich oftmals auf Nichtbefriedigung, Versagen oder Zwangsunterordnung begründet.

 

Grüße,


19.02.2011 23:17    |    chris_C

Vier Beiträge nacheinander? Muss ja irre wichtig sein.

Ich sehe den Inhalt zum Glück nicht mehr.


19.02.2011 23:21    |    olli27721

Zitat:

Es gibt auch Menschen, die ein richtiges LEBEN haben und die sich nicht durch das Auto definieren.

-

 

Wie wahr - aber wer sagt denn, dass SUV-Fahrer sich durchs Auto definieren ????

 

Doch im Moment nur Du.

 

-

 

Man kann doch etwas mögen, ohne sich gleich zu definieren.

-

 

 

Geht das rein ???


19.02.2011 23:24    |    Manager2008

Zitat:

Zitat: "Aber das kann man viel billiger und wirtschaftlicher auch mit einem Golf Plus oder sowas in der Art haben."

Ein vergleichbarer Golf Plus wäre als Gegenstück zu meinem Kia Sportage damals mehr als 10.000 € teurer gekommen, nur mal so...

Du kannst die Gegenüberstellung natürlich auch mit einem Kia Cee'd oder mit einem anderen kompakten Koreaner machen, wenns um den Vergleich zwischen "normalen" Auto und SUV geht.

 

Ich hatte übrigens letzte Woche einen Hyundai i30 CW als Leihwagen, der war grade mal 2 Jahre alt.

Sicher ein ganz nettes Auto, aber der hatte noch nichtmal ESP, und das bei so einem relativ neuen Auto.

Und natürlich nur eine manuelle Klimaanlage.

War also das billigste Einstiegsmodell, aber auch nicht wirklich billiger als ein Golf Plus, aber bei dem ist zumindest das ESP schon immer dabei.

Ich bin also nicht so überzeugt, daß die Koreaner wirklich sooo billig waren, wenn sogar so grundsätzliche Dinge noch Aufpreis gekostet haben.


19.02.2011 23:32    |    Manager2008

Zitat:

Es geht hier ja nicht darum, was sich geziehmt, sondern darum, was gefällt.

Es geht hier ja nicht darum, was du definierst, oder ;)

 

Zitat:

Weiter neige ich eher selten in Richtung Polemik. Woraus du dies so herausgelesen haben magst, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber sarkastische oder gar zynische Breitseiten kann ich mir ab einem gewissen Punkt nur schwer verkneifen.

Lass mich mal raten:

Immer dann, wenn jemand andere Ansichten hat, richtig ;)

 

Zitat:

Dies besonders dann, wenn mir ein Wildfremder unsachlich seine Weltanschauung aufzwängen möchte, indem er Aspekte meines Lebens ohne Wenn und Aber an den Pranger stellt.

Jetzt tu doch nicht so scheinheilig, als würdest du hier nicht an den Pranger stellen.

Wenn du das nicht siehst, dann muss ich an deinem Verstand zweifeln.

 

Zitat:

Ich bin geistig einfach schon zu gereift, als dass ich mich bereitwillig bevormunden ließe.

Also wenn ich mir deine Schimpftiraden hier ansehe, das sieht nicht nach geistiger Reife aus, sondern nach jemandem, der sich mächtig auf den Schwanz getreten fühlt.

 

Zitat:

Es ist eine traurige Tatsache, dass in Zeiten von Talkshows, jeder dahergelaufene Vollpfosten eine Plattform für seine armseelige Lebensgeschichte findet. Noch trauriger ist es aber, dass es hierfür eine wachsende Konsumgruppe gibt. Diesem Trend verwehre ich mich vehement und bin mir auch nicht zu schade, mich dem in Wort und Schrift entgegen zu setzen.

Warum erinnert mich deine Ausdruckweise nur so an diese Talkshows, die dur natürlich niemals ansiehst, richtig ;)

Woher weißt du denn darüber so genau bescheid ;)

 

Zitat:

Ignoranz, Voreingenommenheit, Belehrungsresistenz und Fehlbildung passen einfach nicht in eine moderne und aufgeklärte Gesellschaft, sondern erinnert mich eher ans dunkle Mittelalter.

Weißt du, was man im Mittelalter gemacht hat ?

Da hat man alle mit anderer Meinung als Hexen bzw. Zauberer auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Genau dasselbe versuchst du hier auch zu machen.


19.02.2011 23:37    |    Manager2008

Zitat:

Wie wahr - aber wer sagt denn, dass SUV-Fahrer sich durchs Auto definieren ????

Doch im Moment nur Du.

Man kann doch etwas mögen, ohne sich gleich zu definieren.

Geht das rein ???

Lies dir die Postings nochmal in aller Ruhe durch.

Und dann sag mir, ob die SUV-Fahrer nicht versuchen, alle die den Sinn eines SUVs nicht sehen, in irgendeine Schublade zu stecken ?

Da fallen dann Meldungen wie

"nimmst du auch die gleichen Psychopharmaka wie ich ?"

"ich habe doch sonst keinen Spaß im Leben, lasst mir doch die Freude an meinem SUV"

"jeder der ein normales Auto fährt und kein SUV will, kann doch nicht normal sein"

 

Ich frage dich:

Wozu öffnet man so einen Thread, wenn doch eh nur Pro SUV Meinungen gefragt sind ?

Da kann man den Thread doch gleich schließen, wenn alle stromlinienförmig "hurrah ein SUV" schreien müssen ?


19.02.2011 23:39    |    Manager2008

Zitat:

Vier Beiträge nacheinander? Muss ja irre wichtig sein.

Ich sehe den Inhalt zum Glück nicht mehr.

Ja, offensichtlich fühlen sich viele hier angesprochen und finden, daß es wichtig ist, diverse Antworten zu schreiben.

Wenn du das als nicht wichtig findest, dann musst du ja selbst kein Posting machen und den Thread nicht lesen.


19.02.2011 23:44    |    Manager2008

Zitat:

Für mich auch eine Sache von nicht definierten Zielen.

Genau, deswegen kauft man sich einen SUV, weil man hat ja sonst keine Ziele.

 

Zitat:

Jeder sollte was haben, für das er lebt - und meinetwegen auch spart.

Natürlich.

Das ist aber jetzt nicht der Sinn dieses Threads, les mal den Titel.

Laut diesem Satz sollte man den Thread sofort schließen.

 

Zitat:

Wenn man seine Freiheiten nicht ausleben kann - ist man nicht zufrieden.

Meist fängt man an zu meckern - eben wie geschrieben - Frust.

Genau, da kauft man sich dann einen SUV, dann ist alles wieder gut.

 

Zitat:

Nur wer kritisiert, sollte auch eine passende Lösung parat haben.

Genau, passende Lösung:

Ein kompaktes Auto tuts genauso, ist billiger und wirtschaftlicher.

Oder bei großem Platzbedarf gleich ein richtiger Van.

 

Zitat:

Oder wie Dieter Nuhr so schön sagt: Einfach mal die Fresse halten :D

Genau das ist der Sinn eines Forums.

Am besten sollen alle einfach mal die Fresse halten.

Da ist dann alles friedhöflich, da werden sich dann alle wunderbar wohlfühlen mit der allseits verordneten Totenstille.

Ich verrate dir eine viel bessere Lösung:

Einfach nicht lesen.


19.02.2011 23:54    |    Manager2008

Zitat:

Allgemein betrachtet sicherlich auch eine Ursache von Frust.

Ich bezog mich aber explizit auf den unterschwelligen Penisneid.

 

Bei den Primaten sind neben sozialer Kompentenz (bspw. Ressourcenverteilung) körperliche Überlegenheit und Potenz Grundlage für die Rangordnung.

 

Da geht es bei Rangkämpfen um Darwinismus in Reinform.

 

So betrachte ich derartige Äußerungen primär als Anzeichen eines primitiven Geistes, welcher mit seinem wahrgenommenen Rang in der Gesellschaft unzufrieden ist.

Richtig, da kauft man sich dann einen SUV und dann ist alles wieder gut ;)

 

Zitat:

Und nichts ist einfacher, als Angehörigen der selben oder der übergeordneten Stufe einen kleinen Schniedel oder das Kompensieren eines solchen vorzuwerfen, wenn keine anderen Möglichkeiten gefunden werden, sich aus der eigenen Ranggruppe hervorzuheben um sich für "höhere" Aufgaben zu empfehlen.

Und nichts ist einfacher, als Angehörigen der selben oder der übergeordneten Stufe einen kleinen Schniedel oder das Kompensieren eines solchen vorzuwerfen, wenn keine anderen Möglichkeiten gefunden werden, selbst zu entscheiden ;)

 

Zitat:

Hierzu gibt es auch vorzügliche Literatur, die sich bspw. mit der Thematik "Gruppendynamik" befasst.

Ist in der Praxis sehr gut in Kindergartengruppen und Schulklassen zu beobachten ;)

Ähnliches erlebt man auch tagtäglich in der Ellbogengesellschaft.

Also du würdest dich nicht als Teil der Ellbogengesellschaft sehen ?

Wenn du dir deine eigenen Postings hier durchliest, glaubst du nicht, daß du genau das tust, was dich so stört an der Gesellschaft ?

Pfeifst dich doch überhaupt nicht um die Meinung der anderen, also warum erwartest du dir von anderen eine andere Behandlung ?

Kommt mit reichlich naiv vor.

 

Zitat:

Nur dass hier nicht soziale Kompetenz, körperliche Überlegenheit und Potenz ausschlaggebend sind, sondern es hier über Egoismus/-Zentrik, oftmals übersteigerten Ehrgeiz, Sozialauthismus und eine große Klappe läuft.

 

Im Ergebnis kommen Menschen in Machtpositionen, die nicht einmal in der Lage sind, sich unfallfrei ein Butterbrot zu schmieren.

Ich sehe jetzt nicht den Zusammenhang, wie man durch dieses Forum in eine Machtposition kommen könnte ?

Ich gehe auch mal davon aus, daß du kein Mensch bist, der über Machtpositionen entscheidet, sonst hättest du mehr drauf als nur irgendwelche allgemeinen Floskeln wie "Gruppendynamik".


19.02.2011 23:55    |    Manager2008

Zitat:

Na, wenn ich das vorher gewusst hätte, das SUV mit Schwanzverlängerung zu tun hat, hätte ich mir doch den Q7 statt einen Touareg kaufen sollen.

Also als Understatement geht der Touareg aber auch nicht durch :p


19.02.2011 23:59    |    Manager2008

Zitat:

Wer schüchtern und unsicher ist, wird schließlich alles daran setzen, um unbemerkt zu bleiben.

Ein gereiftes und gesundes Ego kommt dagegen auch mit abfälligen Bemerkungen leicht zurecht.

Also kannst du kein gereiftes und gesundes Ego haben, sonst würdest du besser mit abfälligen Bemerkungen zurecht kommen.

 

Meine Meinung dazu:

Ein gereiftes und gesundes Ego fühlt sich auch mit einem normalen Auto gut.


19.02.2011 23:59    |    baumi70

Sag mal, Manager2008, könntest Du nicht alle Antworten in ein Posting packen? Dann nervt die Antwort-Anzeige nicht alle 2 Minuten. Lesen wird das alles sowieso kaum jemand ;)


20.02.2011 00:00    |    Manager2008

Zitat:

Oder versteckt es hinter einer Maske (Proll-Fahrzeug) :D

Also das größte Proll-Fahrzeug der heutigen Zeit ist ganz bestimmt ein SUV :D


20.02.2011 00:04    |    Manager2008

Zitat:

Das wage ich zu bezweifeln.

Bei einem übersteigerten Ego mit Selbstdarstellungszwang mag das vielleicht zutreffen.

Doch wenn du starke Selbstzweifel hast, wirst du dich eher selten auf eine Bühne ins Rampenlicht schwingen.

In Foren sieht das natürlich ganz anders aus.

Hier sieht und kennt dich schließlich keiner, und du kannst dich so darstellen, wie du gerne wärst.

Genau, daher kannst du hier so richtig zwanglos alle als Geisteskranke bezeichnen, die mal anderer Meinung sind ;)

Hier sieht und kennt dich schließlich keiner, und du kannst dich so darstellen, wie du gerne wärst.


Deine Antwort auf "SUV – auch in der Stadt eine gute Alternative?"