• Online: 4.698

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

27.07.2008 12:01    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (58)

Welchen Wagen soll ich mieten?

Moin,

 

in genau 63 Tagen brauch ich wohl einen Mietwagen. Grund dafür ist, dass ich meine Freundin nach dann 2 Monaten Ghana vom Flughafen abholen will und hier wohl kein Auto zur Verfügung steht.

 

Zur Auswahl: Da ich zu dem Zeitpunkt schon 21 sein werde, könnte ich theoretisch auch schon größere Modelle, wie VW Passat, BMW 3er oder 5er o.ä. anmieten.

Zur Auswahl stehen dann wohl ein BMW 1er oder BMW 3er. Wenn man schon Geld für einen Mietwagen ausgibt, dann kanns auch ein vernünftiger sein. Und ein Golf wär ja relativ langweilig.

 

Jetzt zu den Fragen: Wie wahrscheinlich ist es, wenn man ein Navi nicht mitbestellt, dass man die Modelle trotzdem mit Navi bekommt? Nicht, dass ich es bräuchte, aber es wär ja ganz lustig.

Wie wahrscheinlich ist bei den Modellen, dass man ein Automatikfahrzeug bekommt, wenn man es nicht explizit mit angibt? Denke, beim 1er nicht so wahrscheinlich, oder?

 

Würde beide als Dieselmodelle vorbestellen und den 3er, wenn er es wird, wohl auch mit Automatik.

 

Ach ja, der 3er ist ja erst ab 21, werde aber erst im August 21 und würde wenn, relativ früh schon anmieten wegen den Frühbuchervorteilen. Kann man den Wagen schon im Alter von 20 Jahren anmieten, wenn ich bei der Abholung dann schon 21 bin oder geht das nicht?

 

Gruß und vielen Dank!

 

Mirco


24.07.2008 21:09    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (21)

Guten Abend,

 

da in letzter Zeit nicht wirklich viel passiert ist, berichte ich mal vom gestrigen Auto waschen.

 

Ich hatte mal wieder nichts zu tun, musste nur mein Fahrrad in die Werkstatt transportieren und somit brauchte ich ein großes Auto. Da kam es gerade Recht, dass mein Onkel anrief und mich fragte, ob ich denn Zeit/Lust hätte, sein Auto mal wieder zu reinigen. Ich schlug ihm einen Deal vor, dass ich mein Fahrrad transportieren darf und dann sein Auto waschen würde. War er mit einverstanden.

 

Bin dann gestern erst knapp eineinhalb Stunden wegen des Fahrrads unterwegs gewesen, dann noch eine dreiviertel Stunde mit der Innenreinigung beschäftigt. Es reichte nur für das Cockpit und die Vordersitze. Der Rest folgte erst am nächsten Tag.

 

Es war eine recht anstrengende Arbeit, da er 2 Hunde und 2 Pferde besitzt und der eine Hund immer auf der Rückbank sitzt. Somit war es dort am dreckigsten, da der Hund im Kofferraum in einem Käfig sitzt.

 

Nach ungefähr drei Stunden intensiver Reinigung war ich dann fertig und brachte den Wagen wieder zum Besitzer und fragte ihn, ob ich ihn noch volltanken und von Außen waschen sollte. War er mit einverstanden. Also ab zur Tankstelle und für 80€ ein paar Liter Diesel und eine Waschkarte gekauft.

 

In der Schlange der Waschstraße angekommen musste ich mich zuerst mal wieder über die ganzen sauberen Autos wundern. Gut, der BMW war auch nicht gerade dreckig, aber immer noch der dreckigste von allen... Bin dann ausgestiegen und etwas durch die Gegend gelaufen und bemerkte dann, dass ein Mann sehr genau mein Auto beäugte. Wahrscheinlich passen junge Menschen mit einem T-Shirt "Abi 08" und ein BMW E61 525d nicht so wirklich zusammen. Hab eigentlich nur noch auf einen doofen Kommentar gewartet, aber es kam doch keiner.

Der Kerl hinter mir war aber noch ein Tick extremer. Er muss um die 60 gewesen sein und fuhr einen Audi A6 4B 4.2. Dazu trug er Hotpants :rolleyes: und sehr käsige Beine... :D Und dann musste er auch noch intensiv seine Felgen reinigen...

 

Später war ich noch mit unserem Micra in der Waschstraße. Hinter uns ein extrem sauberer MB S211 und vor uns ein Opel vom :) nebenan der in der Waschstraße stand, der zuständige Mensch war aber grad nicht da... Hab ihn erstmal angehupt... :D

 

Soviel zum Autowaschen...


17.07.2008 22:01    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (3)

Moin,

 

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich in letzter Zeit viel auf Reisen. Am Montag war ich nun in Berlin.

 

Eigentlich war geplant, mit dem Bus von Lübeck aus nach Berlin zu fahren. Heißt, wir mussten um 5:00 Uhr aufstehen um gegen 5:50 Uhr den Bus zu erwischen. Sollte 31€ kosten.

Am Ende kam es wieder anders. Uns wurde angeboten, mit 2 jungen Damen mit dem Auto mitzufahren. Kostete uns 20€. War also noch etwas günstiger.

 

Wir waren dann gegen halb elf dort, denke, mit dem Bus hätte es gut eine Stunde länger gedauert.

Dort angekommen mussten wir uns kurz orientieren, eine Tageskarte für den Berliner ÖPNV gekauft und ab ging es Richtung Pankow.

Am Anfang dann natürlich erstmal verlaufen aber dann haben wir unser wichtigstes Ziel des Tages, die Botschaft von Ghana, auch schnell erreicht. Das Visum war auch relativ schnell (knappe Stunde) beantragt, hat nur, da es sofort sein musste, einen Aufschlag von 20 €uro gekostet. :mad:

In der Botschaft verlief alles sehr ruhig und gesittet, nur ein proletenhafter Ghanaer ist mir etwas aufgefallen. Er war ziemlich mit Klunkern und Ketten behangen und musste seinen Autoschlüssel (aktueller Nissan Pathfinder) irgendwie dauernd vorzeigen...

 

Als wir da fertig waren, gabs erstmal was zu essen, ungesund wie meistens (Burger King), danach hieß es, Zeit vertrödeln, da die Mitfahrgelegenheit erst um 20:40 Uhr wieder losfuhr. So gingen wir erstmal zu Saturn, hab mir ein wenig das iPhone 3G angeschaut... *sabber* :D

 

Danach war immer noch recht viel Zeit und wir beschlossen, ins IMAX 3D zu gehen und uns dort auf einer 600m² Leinwand den Film "Grand Canyon Adventure 3D" anzusehen. Von den Bildern her war der Film genial. Nur die Sprecher waren etwas monoton und einschläfernd. Danach saßen wir noch ein wenig im Sony Center.

 

Später ging es noch in diverse Läden, H&M, dm und Mc Donalds sind nicht so erwähnenswert. Eher schon das KaDeWe. Es gibt nahezu alles. Zwar nicht immer schöne Sachen, aber viele. Unter anderem auch den Billig-Schnaps da oben. :cool:

 

Es war Zeit, es ging mit der U-Bahn zum Ausgangspunkt und dann nach Hause. Autobahn war relativ frei bis Reinfeld. Wir fuhren gegen 23:00 Uhr auf der mittleren Spur, als plötzlich hinter einer Kuppe ein Auto quer auf der rechten und mittleren Spur stand. Unfall! Wir konnten gerade noch ausweichen, sonst wäre die Fahrt sehr übel ausgegangen. Ich sah uns schon in dem Wagen drin...

 

Der Tag endete somit mit einem ziemlichen Schock und ich war froh, als ich in meinem Bett lag.

 

Gruß

Mirco


16.07.2008 19:08    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (4)

Moin,

 

als mir heute morgen ein Artikel aus der lokalen Käse Tageszeitung vorgelesen wurde, staunte ich bzw. war ich etwas sehr verwundert.

 

Liebes-Puzzle für Molly

 

Zitat:

Der Brite Ted Howard hat 15 Jahre lang ein ganz besonderes Puzzle zusammengesetzt:

 

Seine eigenen zerrissenen Liebesbriefe an seine Frau Molly. Sie hatte die Briefe in mehr als 2000 Stücke zerrissenm als sie einen Dritten beim Lesen ertappte. Der heute 82-jährige Ted hatte über sieben Jahre fast 100 Briefe an Molly geschrieben, als er als Landarbeiter durch Europa reiste.

Jetzt setzte er die Briefe wieder zusammen - drei Jahre hat er für die Arbeit gebraucht.

Jetzt meine Frage: Wie lange brauchte er denn nun? :confused:

 

Ach ja, das Schundblatt waren die Lübecker Nachrichten.

 

Gruß

Mirco


16.07.2008 12:03    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (3)

Wer wird Deutscher Meister 2009?

Moin,

 

hier ein kleines Update und eine weitere Umfrage.

 

Zum Thema HSV und vor allem zu dem angekündigten Wechsel von Rafael van der Vaart. Am Tag des Trainingsauftaktes wurde van der Vaart gefragt, ob es Kontakte zu den Madrider Vereinen Atletico und Real gebe.

Van der Vaart selbst dementierte jeglichen Kontakt zu den Vereinen. Er wüsste davon nichts. Er geht davon aus, in dieser Saison weiterhin für den Hamburger SV zu spielen.

 

Man kann jetzt meinen, er sagt nichts aber im Grunde ist der Kontakt zu den Vereinen da und die Verhandlungen eventuell auch schon fortgeschritten. Oder er hat wirklich keinen Kontakt zu irgendwelchen Vereinen und konzentriert sich voll auf Hamburg. Wobei er etwas häufig erwähnt, dass er von der Stadt Hamburg sehr begeistert ist.

 

Zum Thema Lukas Podolski und damit auch zum FC Bayern und zu Jürgen Klinsmann. Angeblich will Podolski unbedingt weg, laut Bayern darf er aber nicht. Laut SportBild hat er jedoch die Möglichkeit für 15Mio € zum 1.FC Köln zu wechseln.

Klinsmann betont jedoch, dass er auch auf Lukas Podolski und nicht nur auf Miroslav Klose und Luca Toni setzen wird. Er wird jedoch nicht wie in der Nationalmannschaft auf der linken Außenbahn sondern zentral im Sturm spielen werden.

 

Naja, mal sehen, was noch so kommt.


10.07.2008 13:39    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (9)

Wer wird eurer Meinung nach der erfolgreichste Aufsteiger in dieser Saison?

Nach der Euro ist vor der Bundesliga.

 

Am 15.08.2008 geht die Bundesliga mit dem Nord-Süd-Gipfel Bayern München vs. Hamburger SV wieder los. Der Sieger steht für mich als Nordlicht und als Anstoss 3-HSV-Trainer sowieso fest.

 

In diesem Artikel geht es nun um die wichtigsten Dinge, die bis zum Saisonstart noch passieren, wie zum Beispiel hochkarätige Transfers (ich denke da an einen gewissen Rafael van der Vaart oder auch an Mario Gomez oder Lukas Podolski, aber zu van der Vaart und Podolski nachher noch etwas mehr) und andere wichtige Dinge.

 

Darüberhinaus ist mir noch eure Meinung zu Themen wie, Wer wird deutscher Meister? oder Was ist den drei Aufsteigern zuzutrauen? sehr wichtig. Von daher wird es hier noch die eine oder andere (kann man mehrere Umfragen einbinden?) geben.

 

Nachdem nun auch der HSV mit seinem neuen Trainer Martin Jol ins Training eingestiegen sind, befinden sich meines Wissens nach alle 18 Teams der Bundesliga im Training und somit in der intensiven Vorbereitung auf die neue Saison.

 

Das brisanteste Thema rund um den HSV ist wohl zurzeit der bevorstehende oder eben nicht bevorstehende Wechsel von Kapitän Rafael van der Vaart. Nach u.a. Valencia und Juventus Turin hat nun Atletico Madrid Interesse an dem Holländer angemeldet. Die Ablöse soll sich auf 15 Mio € belaufen. Natürlich wissen sowohl van der Vaart als auch der Hamburger SV von nichts.

Die neueste Meldung ist nun, dass der Lokalrivale Real Madrid auch Interesse bekundet. Es wäre der 5. Holländer im Kader von Trainer Bernd Schuster. Die Ablöse soll sich hier auf ungefähr 22 Mio € belaufen. Aber auch hier hält sich der HSV bedeckt.

 

Meine Meinung dazu ist, dass es sicher sehr schön für Hamburg wäre, wenn man van der Vaart halten könnte, aber wenn weiterhin solche Ablösesummen geboten werden, wird er wohl nicht mehr lange gehalten werden können. Leider. :mad:

 

Neueste Meldung: Borussia Dortmund hat mit dem Trikotsponsor "Evonik" bis 2011 verlängert.

 

Das war es fürs erste. Weiter gehts dann am Sonntag. Vielleicht mit neuen Erkenntnissen von dem van der Vaart Poker. ;)

 

Ich sehe gerade, dass der 16. der Tabelle in die Relegation muss. Bin da noch nicht so ganz informiert. Spielt der dann gegen den 3. der 2. Liga?


07.07.2008 16:23    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (173)

Moin,

 

 

heute geht es um das bei mir sehr häufig aktuelle Thema der Bildschirmhintergründe oder Wallpaper, wie es auf Neudeutsch so schön heißt. ;)

 

 

Bei mir ist es so, dass es in Topzeiten nahezu täglich wechseln kann. Die Motive sind eigentlich immer recht unterschiedlich. Es kommen häufig Landschaften (Alaska zum Beispiel) vor, aber auch schicke Autos oder auch auch mal landwirtschaftliche Maschinen, oder, wie seit gestern einfach ein Werbebild von einem Kinofilm (hier Wall-e) oder auch

von Games wie in letzter Zeit GTA IV oder Mafia II.

 

 

Es müssen bei mir nicht immer Bilder aus dem Internet sein, häufig sind es auch Motive, die ich selbst, entweder mit der Digicam oder dem Handy aufgenommen habe.

 

 

Und jetzt zu euch, was schmückt eueren Desktop so? Eher so das Standard-Windowsbild oder doch ein nettes Wägelchen?

 

Zeigt her eure Wallpaper! ;)

 

Gruß

Mirco


06.07.2008 20:05    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (24)

Moin,

 

nach zahlreichen Kinobesuchen in den letzten Wochen, gerade am Freitag in Hancock gewesen, sind mir einige Dinge aufgefallen.

Zum Beispiel, dass genau bei der Langnesewerbung immer der Eismann kommt... :D Das ist bestimmt abgesprochen. Was wohl nur einem Erdkunde-Mündlich-Prüfling auffällt, ist, dass sie für globalisiertes Eis werben. Die Schokolade kommt unter anderem aus Belgien. Deswegen ist das Eis im Kino auch immer so teuer. :D

 

 

Was mir noch aufgefallen ist, ist ein Trailer von dem Film Wall-e - Der letzte räumt die Erde auf. Hab den Trailer jetzt einige Male im Kino gesehen und freue mich mit jedem Mal mehr, bis der Film im Oktober endlich ins Kino kommt. Finde ihn, man kann es nicht anders sagen, echt süß und sehr gut gemacht.

 

Was mir noch aufgefallen ist, sind die irgendwie steigenden Preise für Kinotickets. Mal gibts einen Film schon für 4,50€ und dann kostets am Freitagabend auch schon mal 9,60€. :eek: Wird man so ein bisschen arm bei... :D

 

Schönen Restsonntag und Wochenanfang (morgen ist doch Montag, oder?) noch! :D

 

Gruß

Mirco


05.07.2008 16:59    |    Phaetischist    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Bilder, Games, Mafia

Lange ist's her, nun gibt es wieder Nachschub! Also hier zwei neue ArtWorks zu Mafia II.

 

Genießt weiterhin die Sonne ;)


04.07.2008 12:42    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (39)

...oder 2 Tage spontanst Urlaub.

 

Zur Vorgeschichte: Anfang des Schuljahres, also so Herbst 07, wurde die Abifahrt geplant. Als Ziele waren irgendwann Prag, Ballaton und Lloret de Mar übrig. Geworden ist es am Ende Lloret de Mar in der Nähe von Barcelona. Zu dem Zeitpunkt dachte ich mir bei den Aussichten, den ganzen Tag am Strand zu liegen, zu pennen und zu saufen, nein, brauch ich eigentlich nicht. Saufen kann ich auch zu Hause und der Strand ist auch fast vor meiner Tür.

 

Aber es kommt erstens immer anders und zweitens als man denkt. Die Fahrt kommt näher, der Bus ging heute morgen um kurz nach 7. Gut, darauf hätte ich überhaupt keine Lust gehabt. Mit 70 Leuten bei ca. 30° C so ungefähr 24h oder noch länger im Bus sitzen. Die ersten hatten dort schon vor, sich zu besaufen. Wäre glaub ich nicht so wirklich lustig gewesen.

 

Da wäre die Alternative, die meine Freundin und eine Freundin (:D) gewählt hat, doch deutlich attraktiver. Einen Tag später mit dem Flugzeug nach Barcelona fliegen und dann mit dem Bus nach Lloret de Mar fahren. Ist deutlich entspannter, kostet zwar etwas mehr, aber das wäre es mir wert gewesen. Nachdem dann der gefühlte halbe Jahrgang die ganze Zeit von der Fahrt geredet haben, kam mir der Gedanke, auch noch kurzfristig nach Barcelona zu fliegen.

 

Schlussendlich hab ich eben die Flüge gebucht, bin vom 10. - 12. Juli in Barcelona. Werd dann am 11. wohl einen netten Stadtausflug in Barcelona machen und am 12. vormittags mal kurz nach Lloret gucken, wie es den Schnapsleichen da so geht. Mittags wird es wohl wieder nach Barcelona zurück gehen, da der Flug meiner Freundin kurz nach Mittag geht und meiner Abends.

 

Auch die Unterkunft in Barcelona stellt kein Problem dar. Im Gegensatz zu einer kleinen Gruppe aus dem Jahrgang, die privat nach Barcelona fährt und in einer Jugendherberge nächtigt, habe ich das Glück, dass meine Mutter und meine Schwester sich vom 08. - bis 12. Juli in Barcelona aufhalten. So kann ich nach einigen Telefonaten mit dem Reisebüro in deren Zimmer in einem ganz passablen (dem gleichen, wie beim ersten Barcelonaaufenthalt) Hotel nächtigen.

 

Im Endeffekt war das Gebuche zwar relativ stressig (Internetverbindung der Fluggesellschaft war nicht die beste) aber ich hoffe, es wird sich lohnen! :)

 

Gruß

Mirco


03.07.2008 10:51    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (7)

Moin,

 

da nun mein Notebook soweit eingerichtet ist, die beiden Games, die ich darauf zocke, nun auch endlich funktionieren und auch sonst alles mit dem Teil soweit läuft, gibt es darüber ja nun nicht mehr so viel zu berichten.

 

Daher heute mal wieder etwas amüsantes. Ein Vergleich zwischen deutschen und polnischen Handwerkern. Nicht allzu ernst nehmen. ;)

 

 

 

Viel Spaß dabei!

 

Gruß

Mirco


Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (240)

Wer war da...?

  • anonym
  • Olli the Driver
  • ballex
  • invisible_ghost
  • macspeed
  • dlorek
  • Go}][{esZorN
  • TFSI NRW
  • selenakale
  • MT-Christoph

Letzte Kommentare