• Online: 4.118

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

24.01.2009 15:27    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (2)

Moin,

 

 

ich wollt euch meine neuesten eBay-Einkäufe nicht vorenthalten! ;) :D

 

 

 

Viel Spaß dabei!

 

 

Wie im Amish -Artikel schon erwähnt, sehr geniales Stück von "Weird Al" Yankovic.

 

Gruß

Mirco


19.01.2009 20:50    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (21)

Moin,

 

heute hat nun mein Notebook den Geist aufgegeben.

 

Nach der Beendigung eines Spiels stuerzte das gute Vista mal wieder ab. Normalerweise kein Problem, Neustart und fertig.

Diesmal wurde aber eine Windowsdatei beschaedigt, wie weiß ich auch nicht. Saemtliche Reparaturversuche misslangen.

Da auch keine Windows-CDs mehr mitgeliefert werden und die erstellten Recovery-Discs nicht erkannt wurden, bin ich nun etwas ratlos und vor allem genervt.

 

Weiß jemand Rat? Ach ja, morgen geht's noch zum Fachmann.

 

 

Gruß

Mirco


18.01.2009 11:59    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (10)

Moin,

 

gestern Abend wurde es bei mir mit dem ins Bett gehen mal wieder etwas später. Schlag den Raab und ein bisschen surfen in Motor Talk kam irgendwie noch dazwischen.

 

 

Es war also um und bei viertel nach 2, als ich dann auch mal den Laptop zuklappte und mich ins Bett legte. Der standardmäßige Deutsche braucht ja bekanntermaßen knapp 7 Minuten zum Einschlafen, doch in dieser Kategorie bin ich nicht im geringsten der Standard. Bei mir kann das Einschlafen auch schon mal eineinhalb Stunden dauern.

 

So schlimm war es diesmal nicht. Es störte nur eins gewaltig: Es war verdammt laut. Sei es noch während des Fernsehens, dass scheinbar einige die Straße rauf und runter ein Rennen gefahren sind oder irgendwelche Motorradjunkies durch die Gegend geeiert sind.

Vom Lärm her ging es aber noch schlimmer, genau zum Einschlafzeitpunkt hörte es sich so an, als ob knappe 10 Minuten ziemlich dicht in der Umgebung ein Hubschrauber laufen würde.

 

Einzige Erklärung dafür, in der Nähe befindet sich ein Krankenhaus, was aber nicht erklärt, warum das Geräusch 10 Minuten da war.

 

Was kann es noch gewesen sein? Und nein, es war keine Einbildung! ;)

 

 

Gruß

Mirco


18.01.2009 01:22    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: advertisement, commercial, Euro 5, Tiguan, Volkswagen

Moin,

 

gerade habe ich im Fernsehen die neueste Volkswagenwerbung gesehen.

 

Hier ging es um die großartigen Technologien des Volkswagenkonzerns. Um genau zu sein um den TSI Motor, den TDI Motor und unter anderem das DSG-Getriebe.

 

Zum Ende hin wurde auf die Erfüllung der Euro 5 Norm der Motoren hingewiesen. Soweit so gut. Die Motoren mögen ja auch alle größtenteils die Euro 5 Norm erfüllen, aber...

 

bei der Innovation TDI wurde ein Tiguan gezeigt. Der Ottonormalverbraucher mag nun denken, schön, ein Tiguan TDI erfüllt die Euro 5 Norm.

Der informierte Zuschauer aber weiß, dass Volkswagen zwar im Prospekt des Tiguan damit wirbt, dass die Dieselmotoren die Euro 5 Norm erfüllen würden, jedoch erfüllt dieser nur bestimmte Grenzwerte dieser Norm, zur Euro 5 Einstufung reicht das aber nicht.

 

Wird der gemeine Schlag-den-Raab-Zuschauer ;) nun bewusst in die Irre geführt? Oder braucht er sich gar keine Gedanken über den Kauf eines Tiguan zu machen, wenn er schon 4 Minis hat?

 

Nächtliche Grüße

Mirco


17.01.2009 18:12    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Schweden, Stockholm, Urlaub

Moin,

 

 

wie dem Countdown zu entnehmen ist, geht es demnächst für ein paar Tage nach Stockholm - auch Studenten brauchen mal etwas Urlaub. ;)

 

Ich war zwar vor knapp 10 Jahren schon einmal in Schweden, damals jedoch nur im südlichen Teil von Schweden und, soweit ich mich noch erinnern kann, nicht in Stockholm.

 

 

Jetzt weilen sicherlich Personen unter uns, die diese europäische Metropole schon einmal besucht haben, sei es beruflich oder privat. Daher die Frage, was muss man sich unbedingt ansehen und was ist eher Zeitverschwendung.

 

 

Ich muss zugeben, ich hab mich bis jetzt über die Möglichkeiten in Stockholm noch nicht großartig informiert, der Reiseführer liegt aber schon bereit. :)

 

Wenn ihr also nette Bars oder irgendwelche besonderen Plätze oder auch Museen oder Stadtrundfahrten empfehlen könnt, immer her damit. Freue mich über sämtliche Tipps.

 

 

Vielen Dank und Gruß

Mirco


16.01.2009 13:29    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Anno, Anno 1404, Games

Moin,

 

da der erste Teil von Games: Anno, Siedler und ähnliches relativ gut ankam und doch noch einige Zocker dieser Gattung hier vorhanden sind, möchte ich hier kurz den neuesten Teil der Anno-Serie vorstellen.weiterlesen


14.01.2009 12:34    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (46)    |   Stichworte: der Dude, Dude, Lebowski

Moin,

 

 

heute geht es in diesem bekackten Blog um einen ziemlich bekackten geilen Film: The Big Lebowski

 

Der Film:

 

Dude, Donny, WalterDude, Donny, WalterWas kann es im Leben schöneres geben, als es sich einfach mal gut gehen lassen? Mal auf den fucking Dresscode scheißen, gechillt eine Runde bowlen gehen mit seinen Kumpels Walter und Donny und einen White Russian trinken. Eigentlich ja nichts, denkt sich auch Jeffrey Lebowski, der sich selbst nur "Der Dude" nennt.

 

 

 

 

 

 

Zu den Videos, einmal der englischsprachige Trailer. Trinkend und kiffend am Steuer, dazu Creedence Clearwater Revival - Looking out my backdoor. Diese Mischung kann ja nur schiefgehen.;) Bitte nicht nachmachen! ;)

 

Kurze Zusammenfassung des Films The Big Lebowski von Wikipedia:

 

Dieses beschauliche Leben ändert sich schlagartig, als zwei Schlägertypen bei ihm eindringen, weil sie ihn für einen Millionär gleichen Namens halten, dessen Frau Bunny Lebowski ihrem Boss Geld schuldet. Um ihn einzuschüchtern, taucht ihn der eine kopfüber in die Toilette, und der andere uriniert auf seinen Lieblingsteppich.

 

Der Dude himselfDer Dude himselfDer Dude fühlt sich als Opfer einer Verwechslung und verlangt Schadensersatz von seinem Namensvetter für den ruinierten Teppich. Der Millionär Lebowski hält den Dude für einen faulen „Penner“ und schickt ihn weg, aber durch eine Lüge gegenüber dem Assistenten des Millionärs wird ihm doch noch ein Teppich übergeben. Wenig später lässt der Millionär den Dude nochmals kommen. Seine junge Frau Bunny ist entführt worden und er nimmt an, dass die Entführer mit den Schlägertypen identisch sind. Deshalb soll der Dude das Lösegeld von einer Million Dollar übergeben und dabei, falls möglich, die Entführer identifizieren.

 

Der Dude willigt ein, vermutet aber, dass Bunny Lebowski ihre Entführung nur vorgetäuscht hat. Das erzählt er seinem Freund Walter. Dieser reißt die Geldübergabe an sich und versucht die Entführer zu überlisten. Er erreicht aber nur, dass das Lösegeld nicht übergeben wird. Anschließend gehen sie zum Bowling und lassen das Geld im Auto. Während sie bowlen, wird das Auto gestohlen.

 

Jetzt meldet sich die Tochter des Millionärs Lebowski, die feministische Künstlerin Maude Lebowski, beim Dude. Sie erklärt dem Dude, dass sowohl das Lösegeld als auch der Teppich ihr gehören, und nimmt diesen an sich. Zugleich bietet sie dem Dude hunderttausend Dollar, falls er es schaffen sollte, das verloren gegangene Lösegeld zurückzubringen. Während des Gesprächs erklärt sie die Hintergründe der „Entführung“ und zeigt eine Schallplatte der 1970er-Jahre-Band „Autobahn“, bestehend aus den „Nihilisten“.

 

Das gestohlene Auto wird zwischenzeitlich zwar von der Polizei gefunden, aber das Geld fehlt. Im Auto findet der Dude dafür die Schularbeit eines gewissen Larry, den er für den Autodieb hält und der folglich das Geld haben muss. Walter und der Dude suchen den Jungen auf, können aber nichts herausbringen – das Geld bleibt verschwunden.

 

Der Millionär Lebowski stellt den Dude wegen des verloren gegangenen Lösegeldes zur Rede und präsentiert ihm eine abgeschnittene Zehe, die ihm von den Entführern zugeschickt worden ist. Auch die Schläger aus der ersten Szene suchen den Dude abermals auf und bringen ihn zu ihrem Auftraggeber, dem Pornofilm-Produzenten Jackie Treehorn. Treehorn meint, dass Bunny Lebowski ihm Geld schulde und setzt den Dude unter Drogen, um von ihm zu erfahren, wo Bunny zu finden ist, aber der Dude weiß nichts.

 

Es stellt sich heraus, dass die Entführung tatsächlich vorgetäuscht war (Bunny hat in Wirklichkeit Freunde in Palm Springs besucht), und zwar von einer Gruppe angeblicher Nihilisten aus Deutschland: Uli Kunkel (Peter Stormare), Franz (Torsten Voges), Dieter (Mike „Flea“ Balzary) und Kunkels Freundin (Aimee Mann), von der die abgetrennte Zehe stammt. Als den vermeintlichen Entführern klar wird, dass der Dude das Lösegeld haben muss, überfallen sie ihn und seine Freunde auf dem Parkplatz vor der Bowlingbahn. Bei dem anschließenden Kampf erleidet Donny einen Herzinfarkt und stirbt. Nach dem Verstreuen seiner Asche gehen der Dude und Walter wie gewohnt zum Bowling.

 

Das Hauptgenussmittel des Film:

 

Der White Russian

 

White RussianWhite RussianHauptgetränk des Filmes ist der sogenannte White Russian. Er besteht aus:

4cl Vodka

2cl Kahlúa

4cl Milch

 

Es gibt jedoch verschiedene Versionen des White Russian. Es wird variiert zwischen dickflüssig geschlagener Sahne, "half and half" (wie ihn der Dude trinkt, halb Milch halb Sahne) oder nur Milch.

Klassisch mit dickflüssiger Sahne vermengen sich die Sahne und das Vodka-Kahlúa Gemisch nicht im Glas sondern erst beim Trinken im Mund. Genossen wird dieses Getränk meist aus einem Whiskeyglas ohne Strohhalm mit 3-4 Eiswürfeln.

 

Probiert ihn mal, mir schmeckt er sehr gut! :)

 

 

In diesem Sinne, "shut the fuck up, Donny" :D


10.01.2009 17:22    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: 1503, Anno, Games, Siedler

Moin,

 

 

in letzter Zeit hatte ich etwas viel freie Zeit und da in der aktuellen Ausgabe der GameStar die Vollversion von Anno 1503 beilag, hab ich seit langer Pause mal wieder ein Siedlungsspiel gezockt.

 

 

Angefangen hat es mit diesen Spielen damals mit Die Siedler III Gold Edition, welches ich mal zu Weihnachten geschenkt bekam. War damals auf dem Gebiet absoluter Neuling und hab mich da dann mal rangewagt. Durch die Anleitung ging es auch ganz gut und die ersten kleinen Dörfchen entstanden schon bald.

 

Was ich immer sehr süß an dieses Spielen finde, ist, zu sehen, wie die kleinen Menschen durch das Dorf wuseln und ihrer Tätigkeit nachgehen. :cool: Das Siedeln klappte dann auch ganz gut, nur hatte ich in dem Spiel komischerweise immer eine Eselplage. Hab wohl zu viele Eselfarmen gebaut und diese dann nicht zum Transport verdonnert. :D Es war nur irgendwann die halbe Insel voller Esel. ;)

 

Der Wiedereinstieg in Anno 1503 fiel mir dann deutlich leichter, da ich auch das Spiel zu Hause, also nicht in Iserlohn, rumliegen habe und auch schon einige Male gespielt habe, bisher aber nicht so mit klargekommen bin.

Nun läuft es aber etwas besser, das kleine Dörfchen hat schon knapp 1800 Einwohner und ich hab nun schon 5 verschiedene Inseln besiedelt. Hauptsächlich natürlich die, auf der das siedeln begann, da die Menschen aber Bedürfnisse nach Tabak, Gewürze, Seide, Heilkräuter usw. haben und dies alles nicht auf der Hauptinsel angebaut werden konnte, musste expandiert werden. Nun gibt es schon 3 ständige Handelsrouten, die die Schiffe abklappern müssen und die Menschen verlangen nach immer mehr Tabak und Gewürzen. :eek:

 

Das einzige, was momentan noch das vollkommene Glück des Dorfes verhindert, sind die ständigen Brände (durch Feuerwehr mittlerweile fast im Griff) und so ein komischer, immer mal wieder erscheinender Sensenmann, der die Pest vorbeibringt. :mad:

 

 

Gibt's hier noch andere, die solche Arten von Games gerne mal spielen?


10.01.2009 13:01    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Arena, Fussball, Kommerz

Moin,

 

 

dank eines kleinen Fehlers in g-j's Block bin ich mal wieder auf die Arenaisierung der Fussballstadien in Deutschland aufmerksam geworden.

 

 

Hießen die Stadien früher noch Volksparkstadion, wie in g-j's Beispiel Waldstadion, Westfalenstadion, Bielefelder Alm oder auch Glück-Auf-Kampfbahn oder Stadion Rote Erde, hatten somit prägnante Namen, an denen halbwegs erkennen konnte, wo das Stadion steht (auf roter Erde, im Volkspark oder im Wald). Oder der Stadionname hatte noch etwas mit der Region an sich zu tun, wie zum Beispiel die jetzige Veltins Arena auf Schalke, welche früher den Namen Glück Auf Kampfbahn trug, angelehnt an die Montanindustrie in der Region. Natürlich gab es zeitweise noch das Parkstadion, welches aber so zu betrachten ist, wie die ersten Beispiele.

 

Heutzutage sind solch richtige Stadionnamen nur noch sehr selten in Deutschland zu finden. Hauptgrund dafür ist sicherlich die Kommerzialisierung des gesamten Profifussballs. Denn seien wir ehrlich, ohne Geld geht im Fussball nichts mehr. Das macht sich ja auch in Hoffenheim bemerkbar.

Aber die Fussballclubs lassen sich lieber ein paar Millionen zahlen und verkaufen die Namensrechte an irgendwelche Firmen, wie die Commerzbank, Allianz oder HSH Nordbank, Signal Iduna oder auch Mercedes Benz.

 

Man muss auch dazu sagen, dass die deutschen Fussballclubs dieses Geld benötigen, da sie sonst, wir müssen ehrlich bleiben, international keine großen Chancen hätten.

 

Was mich noch wundert aber gleichzeitig auch freut, ist, dass mein Heimatverein, der VfB Lübeck immer noch auf der Lohmühle spielt, obwohl dieses Stadion schon lange hätte umbenannt werden können, da der geneigte Haupttribünenbesucher sich 90 Minuten lang die Firma Max Bahr samt großem Schriftzug ansehen darf. Da kann der Lübecker also froh sein, nicht in die Max Bahr Arena gehen zu müssen.

 

In diesem Sinne darf ich mich trotz der Vorteile, die das Verkaufen der Namensrechte des Stadions mit sich bringt, gegen diesen Trend aussprechen, da ich doch lieber in ein Volksparkstadion als in eine Bank gehen würde.

 

 

Gruß

Mirco


Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (240)

Wer war da...?

  • anonym
  • Olli the Driver
  • ballex
  • invisible_ghost
  • macspeed
  • dlorek
  • Go}][{esZorN
  • TFSI NRW
  • selenakale
  • MT-Christoph

Letzte Kommentare