• Online: 6.174

Meehsters gesammelte Erfahrungen

Willkommen in Meehsters Welt! Hier ist Platz für Erfahrungen, Erinnerungen, Theorien, Gedanken und Gedankenexperimente aus dem Hause Meehster - und vor Allem für Verrücktheiten ;)

29.03.2010 01:39    |    meehster    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Autos, Efi, Ei, Erinnerungen, Knallertkørsel, Rängwagen, Spaß, Subwoofer, Tschüss, verkauft

Hallo, liebe Zielgriuppe!

 

Ich habe meinen Dicken verkauft. Meinen dicken Subwoofer, der mir lange treu war, der der erste eigene Subwoofer war. Es ist mir nicht sehr leicht gefallen, aber ich habe es getan. An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Rückblick starten und mich an die Zeit mit ihm erinnern. weiterlesen


27.03.2010 00:11    |    meehster    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 323, Alltag, Anlage, Klang, Mazda 323, Musik

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ich habe vor einiger Zeit schon mal einen Artikel über die Car-HiFi-Ausrüstung meines roten Mazda 323 geschrieben: http://www.motor-talk.de/.../...und-alltagstauglichkeit-t1879211.html.

 

Ich habe allerdings in der Zwischenzeit nicht nur einmal umgebaut. weiterlesen


25.03.2010 22:17    |    meehster    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: Bild, Geschichte, Nachbar, Sozialamt, Umzug, Wahrheit

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

In der Bild-Zeitung stand es beiläufig:

"Gröpelingen

Mann stürmte mit Axt ins Sozialamt

 

Große Aufregung beim Sozialamt West im Schiffbauerweg. Vormittags kam ein Mann (25) rein gestürmt.In der Hand eine Axt im Anschlag, suchte er die Sachbearbeiterin seiner Mutter. Sozialamts-Mitarbeiter riefen die Polizei, versuchten vergeblichden Mann in einem Büro einzuschließen. Er konnte flüchten, lief der Polizei aber direkt in die Arme. Zwangseinweisung in die Psychiatrie."

Ich gehöre zu den Leuten, die die Geschichte dahinter kennen und die will ich Euch jetzt erzählen. weiterlesen


25.03.2010 00:03    |    meehster    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Anlage, Friesland, grenzdebil, Haus, laut, Mickey Finn, Musik, Onkyo, Strom, T A

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Wie Ihr vielleicht wißt, höre ich gern etwas lauter Musik. Nicht immer, aber oft genug.

 

Vor einiger Zeit habe ich auch schon meine HiFi-Komponenten vorgestellt. Heute geht es um etwas in diesem Zusammhang. weiterlesen


24.03.2010 00:34    |    meehster    |    Kommentare (37)    |   Stichworte: Bushido, Dieb, Musikklau

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ich habe bei spiegel-online etwas gelesen, was mich doch zugegebenermaßen erheitert hat. Eine gewisse Schadefreude schwingt da tatsächlich mit :)

 

Aber lest selbst: weiterlesen


03.03.2010 21:38    |    meehster    |    Kommentare (113)    |   Stichworte: Arge, Niedriglohn, Schmarotzer

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ich weiß ja nicht, wie Ihr das seht, aber ich finde, gegen asoziale Sozialschmarotzer muß vorgegangen werden. weiterlesen


03.03.2010 04:23    |    meehster    |    Kommentare (69)    |   Stichworte: Spiegel, Wahl, Wahl 2009

Hallo, liebe Zielgruppe!

 

Ihr kennt es vielleicht: Man trifft eine Entscheidung und stellt hinterher fest, daß man sich falsch entschieden hat. Manchmal hat das fatale Konsequenzen.

 

Im Netz, genauer auf http://twitpic.com/161sn4 ist ein interessanter Zeitungsausschnitt, der dort auch schon ein paar Mal kommentiert wurde. Er stammt aus der Spiegel-Ausgabe 09/2010 vom 1.3.2010 und zeigt einen Leserbrief, den ich hier zitieren möchte:

 

Zitat:

Ich möchte mich beim deutschen Volk entschuldigen und hoffe, daß es mir 14 Prozent gleichtun. Mein Schuldeingeständnis: Ich habe Westerwelle gewählt, und das ist mir mittlerweise sehr peinlich; und ich verspüre Schuld an der Misere, in die dieser spätpubertierende Schreihals die deutsche Politik manövriert.Hoffen wir, das die Nordrhein-Westfalen, die ihn im September 2009 wählten, ihm im Mai nicht wieder auf den Leim gehen.

Westerstede (Niedersachsen) Hans Hofmann

Meine Meinung dazu: Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Und daß der Schreiber des Leserbriefes die Größe besitzt, öffentlich zu dem Fehler zu stehen, stimmmt gnädig.

 

An dieser Stelle muß ich mich aber auch schuldig bekennen: Ich selbst habe die FDP auch einmal gewählt und ja, ich schäme mich dafür. Allerdings war das nicht 2009, sondern zu einer Zeit, als Möllemann noch da war. Damals war ich offenbar noch nicht wirklich zurechnungsfähig. Zum Glück hat meine Stimme seinerzeit nicht zu einer Regierungsbeteiligung beigetragen.


Abo verkauft an: (254)

Coming soon:

Die Servolenkung meines Lamborghini

Nachbars Q

Tempo 200 und Wegfahrsperre

Vorwurf: keine Straftat begangen

§§ 353 und 357 StGB

Der Hybrid vor mir

Spezies 5618

Neugierige

  • anonym
  • C-Max-1988
  • tholb
  • remarque4711
  • Knecht ruprecht 3434
  • Hipp0campus
  • maritirosso
  • HeinrichK
  • atok1951
  • Alsal

Mein Online-Zoo

Komische Leute

  • Devil`s Corsa
  • meehster

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.09.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare