• Online: 3.669

Martin E240T

Mercedes-Umbauten und -Nachrüstungen

30.07.2023 16:42    |    Martin E240T    |    Kommentare (276)    |   Stichworte: Konnektivität, Multimedia, S213, W/S213, W213

'LTE'LTE

Hallo zusammen,

 

das HERMES-Kommunikationsmodul ist in fast allen Mercedes-Baureihen verbaut und stellt die Verbindung zwischen Fzg. und Internet her.

Diese Verbindung wird benötigt für Funktionen wie SOS-Notruf, LiveTraffic, RemoteDienste (z.B. Ver-/Entriegeln & Steuern der Standheizung per me-App), InternetRadio, MB-Apps im COMAND etc.

 

Viele Fzge. wurden mit einem HERMES-Modul mit UMTS-Chip ausgestattet.

Leider wurde UMTS in den meisten Ländern Europas 2021 wegen 5G abgeschaltet und die Fzge. können nur noch per EDGE eine Verbindung aufbauen (https://mbpassion.de/.../...ung-aeltere-baureihen-weiterhin-erreichbar).

 

Auf Grund der langsamen EDGE-Verbindung kam es zu vielen Kundenbeschwerden, so dass Mercedes Anfang 2023 beschloss die meisten Funktionen für UMTS-Fzge. komplett abzuschalten (https://mbpassion.de/.../...reicht-remote-paket-fuer-bestandsfahrzeuge).

Gebuchte Abos können noch die bestellte Laufzeit genutzt werden, anschließend aber nicht mehr verlängert werden.

 

Gerade für Fzge. mit Standheizung ohne extra Funkfernbedienung (Sonderausstattung 228 ohne B24) bedeutet dies einen großen Einschnitt, da diese dann nicht mehr von außerhalb des Fzgs. ferngesteuert werden kann.

'Verriegeln'Verriegeln'Standheizung'Standheizung

 

 

Betroffene Baureihen: 117, 156, 166, 172, 176, 190, 205, 213, 222, 231, 238, 246, 253, 292, 447, 463 etc.

 

 

Funktion/Motivation:

Es gibt aber die Möglichkeit auf LTE umzurüsten und somit wieder den vollen Funktionsumfang nutzen zu können!

Hierzu muss nur das UMTS-Modul durch eine LTE-Variante getauscht und bei Mercedes registriert werden.

'LTE'LTE

 

 

Was man braucht:

1. Fzg. mit HERMES-UMTS-Modul, welches man am Code 360 oder EY3 erkennt (ab ca. BJ2016);

Die Umrüstung ist NICHT für Fzge. mit Code 350 oder J49 mgl., da diese ein PEIKER-Modul besitzen!

2. HERMES-LTE-Modul (z.B. A2229004519 oder A2229004619) je nach Baureihe mit USB-Anschluss (mit grünem Stecker) oder mit WLAN (ohne grünem Stecker);

WICHTIG: gebrauchte Module müssen zurück gesetzt werden (nicht mit Xentry mgl.!): ohne einem sauberen Reset können gebrauchte Module nicht an ein neues Fzg. angelernt werden!
Auch funktionieren nicht alle Software-Stände in allen Baureihen!

'HERMES'HERMES

 

Diese LTE-Module sind auch Echtzeit fähig - dh. der Status wird in Echtzeit via VPN übertragen und nicht wie bisher erst nach einigen Minuten (siehe Demo-Video):

'Echtzeit'Echtzeit'Echtzeit-Status'Echtzeit-Status

 

 

Video hier starten

 

 

Umrüstung:

Das HERMES-Modul sitzt meist entweder im Kofferraum (z.B. BR205, BR218, BR176), oder unter der Rücksitzbank (z.B. BR166, BR292) oder unter dem Beifahrersitz (z.B. W253, W463) oder unter dem Lenkrad (z.B. W447), oder in der Mittelkonsole (z.B. BR213, BR238).

 

Die 2. Antenne, die ab Werk als "Backup-Antenne" verbaut ist muss man nicht nachrüsten: das Nutzen-Aufwand-Verhältnis ist zu gering, da der Umbau bei den meisten Fzgen. sehr aufwendig ist und der Empfang sich dadurch nicht verbessert: die Antenne hat nur eine Backup-Funktion (gesetzliche Anforderung), falls die Primär-Antenne ausfällt (z.B. bei einem Unfall).

Es ist kein Diversity-System verbaut.

 

'Kofferraum'Kofferraum'Mittelkonsole'Mittelkonsole

 

Nach dem Tausch des Moduls (nur Umstecken - keine Kabel- oder Stecker-Änderungen notwendig) muss dieses noch durch eine Online-Inbetriebnahme (Xentry) aktiviert werden (u.a. muss die richtige FIN im Modul gespeichert und die IMEI auf dem Mercedes-Server zur Anmeldung hinterlegt werden - dies kann nicht offline oder ohne das entsprechende Fzg. durchgeführt werden!), bevor dann der LTE-Code (362 bzw. JH3) in der Datenkarte (VeDoc) nachgetragen werden muss.

 

 

Anschließend kann man wieder das "Remote"-Paket im me-Store buchen und alle Remote-Dienste (z.B. Fernsteuern der Standheizung per me-App) wie gewohnt nutzen.

Hinweis: Im Apple-Store ist das Remote-Paket manchmal im "Excellence"-Paket als Unterpaket "versteckt".

'Remotepaket-Abo'Remotepaket-Abo'Remotepaket-Abo'Remotepaket-Abo

 

 

Grüße aus der Werkstatt

Martin

 

PS: in 94469 kann ich gerne bei der Umrüstung behilflich sein.

 

PPS: zum 1.3.2024 hat Mercedes wohl die Buchung des RemotePakets für nachgerüstete Fzge. eingestellt. Dh. man kann zwar noch auf LTE umrüsten (z.B. für die Echtzeitfunktion und bessere Netzabdeckung: https://www.motor-talk.de/.../...efunktionen-in-echtzeit-t7493165.html) und es laufen auch bereits gebuchte Pakete weiterhin, aber eine Neubuchung ist nicht mehr möglich.

Hat Dir der Artikel gefallen? 22 von 22 fanden den Artikel lesenswert.

30.07.2023 22:05    |    rango

Hallo, habe fahre den w205 2016 mit comand 5s2 und habe das austattungscode "05U MBCONNECT - REMOTE ONLINE" bei mir in der datenkarte stehen. Auf welchen code sollte ich es ändern damit das lte von mercedes erkannt wird?

30.07.2023 22:22    |    Jeeg1975

Hallo Martin,

 

gleich wie bei rango steht es bei mir: (Lastvin.com) das ich 05U MBCONNECT - REMOTE ONLINE.

Geht es bei mir auch?

Danke

30.07.2023 23:13    |    Martin E240T

Hi,

Bei 05U bzw. 06U bzw. 350 ist leider noch das alte Peiker-Steuergerät verbaut, welches meines Wissens nicht mit den Hermes-Modulen kompatibel ist.

Getestet hat das aber noch niemand…

Aktuell scheint die Funktion nur für Fzge. mit Code 360 zu funktionieren.

Gruß

30.07.2023 23:25    |    Jeeg1975

Hi,

 

Danke für die Info.

 

Schade :-(

Würde es gerne testen, was würde ich benötigen?

Am besten mit Echtzeitanzeige :)

30.07.2023 23:42    |    Martin E240T

Du hast Post :-)

31.07.2023 05:32    |    rango

Schreib mir bitte auch, habe das steuergerät A2229004519. Bin mal gespannt ob es funktionieren würde.

31.07.2023 07:55    |    Jeeg1975

Hallo rango,

 

Du hast schon A2229004519? das ist doch schon ein LTE Steuergerät....

Verstehe es nicht..

31.07.2023 08:08    |    rango

Hallo Jeeg1975,

 

Meinte dass ich mir das Steuergerät A2229004519 gekauft habe und bereit wäre es zu testen.

 

Gruß

31.07.2023 08:11    |    Jeeg1975

achso, super meldest dich wenn es geht, dann mache ich es auch ;-)

31.07.2023 08:52    |    rango

Genau, muss erstmal ankommen. Und der Martin müsste dann den Austattungscode ändern. Frage ist ob die Antennen mit dem Steuergerät überhaupt kommunizieren können, comand sollte es eigentlich. Wird sich aber dann heraustellen.

31.07.2023 09:27    |    Martin E240T

Bin da gerne behilflich: einfach eine PN schreiben.

31.07.2023 11:20    |    scheuere

Bitte lasst uns hier wissen, wie der Versuch des Umbaus funktioniert hat.

Wenn das Auto dann codiert ist, wie kann ich dann in die (alten abgelaufenen Services) wieder kaufen?

Wie mach Mercedes das im Hintergrund möglich?

31.07.2023 11:33    |    Martin E240T

Abos kann man über die Mercedes-me-store-App kaufen:

 

https://apps.apple.com/de/app/mercedes-me-store/id1488634540

31.07.2023 13:39    |    Jeeg1975

bei mir ist über der HU nichts... wo ist es dann..


31.07.2023 13:45    |    Martin E240T

Die Peiker sind immer im Kofferraum


31.07.2023 13:50    |    Jeeg1975

Danke

31.07.2023 14:17    |    rango

Sobald es bei mir ankommt werde ich es ausprobieren, aber wenn ich mir die Bilder anschaue von Peiker und Hermes, da sind eigentlich leider zwei verschiedene Stecker, werde es mir aber trotzdem mal anschauen.

 

Mal jetzt eine lustige Idee, wenn man einfach nur in der Datenkarte den Austattungscode auf 4g ändern würde, somit würde der Mercedes Server denken sollen dass man ein 4G Modul hat. So sollte man dann auch die Pakete dann über Mercedes Me wieder buchen können? Nur halt dann ohne 4g und so lange bis ja 2g nicht komplett abgeschaltet wird.

31.07.2023 14:23    |    Martin E240T

Hatten wir beim 213er schon mal probiert und bringt dann folgende Fehlermeldung:


31.07.2023 14:25    |    rango

Schade, erstaunlich dass der Server das merkt. Dachte der Server überprüft nur die Ausstattungscodes

31.07.2023 21:56    |    Jeeg1975

so sehen bei mir die belegte Kabel aus, Rosa, Weiß und breiter Stecker Blau.

Hoffe man kann es erkennen.

LU ID: A1669005517

HW ID: A 205 901 68 10

SW ID: A166 902 82 07

 

Der Blaue Stecker wird nicht im im A2229004519 Weiß passen?


31.07.2023 22:20    |    Martin E240T

Ne wird er nicht - muss man umpinnen…

31.07.2023 22:45    |    Jeeg1975

wie ich sehe hat hat der A2229004519 32 Pins, der Peiker hat nur 18 Pins...

01.08.2023 08:10    |    cudell270

Die Frage ist kann man die Kabel des blauen(Peiker) Stecker 1zu1 in den weißen Stecker übernehmen, oder werden weitere Kabel für den weißen Stecker benötigt( die man dann natürlich entsprechend ergänzen müsste damit es funktioniert)?

Bzw. wie viele Kabel sind am weißen Stecker angeschlossen, könnte uns dann evtl. ja jemand der ein neueres BJ hat mal mitteilen.

 

Viele grüße

cudell 270

01.08.2023 09:11    |    Martin E240T

Ich such Dir morgen die Schaltpläne raus

01.08.2023 20:44    |    meilers

Hi zusammen, ich habe es schon mit Martin bei meinem S205 umgerüstet(von Hermes UMTS auf LTE) und es funktioniert alles, auch Live Traffic. Auf diesem Wege nochmals, vielen Dank Martin!

02.08.2023 09:34    |    Martin E240T

anbei die Schaltpläne vom Peiker und vom HERMES: die Signale dürften gleich sein, bis auf das CrashSignal vom Airbag-Steuergerät (Peiker hatte noch keinen automatischen Notruf), das kann man aber im HERMES auscodieren.

Stecker vom Hermes: A0005458000 (Hülle) und A0003441300 (Einsatz).

Pins (MQS) sind gleich.


02.08.2023 11:08    |    cudell270

Super vielen dank erst ein mal für die Schaltpläne.

 

Das Hermes hat ja gegenüber dem Peiker einen grünen statt des weißen Anschlusses und einen zusätzlichen Fakra Steckplatz.

Dürfte dann ja eigentlich nicht das größte Problem sein die Kabel aus dem blauen in der weißen Hermes Stecker umzupinnen. Die Frage ist dann ob man es dann so umprogrammiert bekommt wie bei Fahrzeugen die schon ab Werk das ätere UMTS Hermes Modul verbaut hatten(also von Peiker auf Hermes).

Muss dann erst auf aktuelle Version(die ersten Modelle mit Hermes statt Peiker) umprogrammmiert werden um dann weiter auf die LTE Version zu kommen, damit es bei Mercedes keine Probleme mit dem aktivieren der Paket kommt?

 

Viele Grüße

cudell270

02.08.2023 12:37    |    Martin E240T

Muss man probieren (try&error)…

Die restlichen Fakras am Hermes sind nicht belegt wenn man Navigation hat.

Der weiße Rosenbergerstecker passt mit etwas Modifikation der Nasen auch in die grüne Buchse am Hermes.

02.08.2023 15:15    |    Jeeg1975

habe mir die Schaltpläne kurz angeschaut, sieht kompliziert für mich aus :(

 

Hat schon jemand geschaut ob die 18 Peiker Kabel für Hermes reichen? oder muss man noch mehr Kabel verlegen? dann bin ich wahrscheinlich raus.

 

Falls die Kabel reichen würden, wäre gut eine leichte Anleitung zu erstellen :), mit z.b diesen 2 Bilder.

Peiker Pin1 zu Hermes Pin...

 

"Der weiße Rosenbergerstecker passt mit etwas Modifikation der Nasen auch in die grüne Buchse am Hermes."

Wollte schon Fragen ob der weiße Peiker zu grün Hermes gesteckt werden muss, da die Stecker "fast" gleich sind.

Hat sich mit deiner Antwort erledigt.

 

Also in Meinem Fall wäre:

Rosa Peiker zu Rosa Hermes

Weiß Peiker zu Grün Hermes, könnte so passen, da Hermes eine Nase mehr hat.

Blauer Stecker Peiker umpinnen auf weiß Hermes (falls die Kabel reichen)


02.08.2023 15:40    |    Martin E240T

wie schon geschrieben kann alles umgepinnt werden. Zusätzliche Kabel sind voraussichtlich nicht notwendig: das fehlende Airbag-Signal kann man auscodieren.

 

Hier die Pin-Nummer von Peiker und Hermes, zum umpinnen:

P10 - H27 (KL30)

P1 - H26 (KL31)

P11 - H1 (CAN)

P2 - H2 (CAN)

P12 - H17 (nur Hybride)

P3 - H18 (nur Hybride)

P5 - H32 (Lautsprecher +)

P14 - H16 (Lautsprecher -)

P17 - H12 (Mute)

P7 - H30 (Mikrophon +)

P16 - H29 (Mikrophon -)

 

Ob alle obigen Signale vorhanden sind ist abhängig von der Ausstattung.

02.08.2023 15:59    |    Jan Henning

Hallo

 

Ich war eben mit der Teilenummernliste:

LTE-Modul des Typs M216: A2229004220 oder eines der Vorgänger/Nachfolger:

A2229001821

A2229004519

A2229002218

am Teiletresen meines Mercedeshändlers vorstellig geworden für meinen 2017er S205.

 

Dort hat man mir als aktuell lieferbar die Teilenummer A2229007121 genannt - ist das Gerät verwendbar?

 

Oder sind die oben im Blogartikel genannten Teinenummern abschließend und ich sollte versuchen (auch gebraucht) lieber eines der aufgeführten Geräte zu bekommen?

 

Munter bleiben: Jan Henning


02.08.2023 18:37    |    Martin E240T

Sollte passen: ist auch ein Typ M216 und hat die gleiche Platine drin.

Ich würde das nur nie neu kaufen bei dem Preis :p

02.08.2023 19:15    |    Jan Henning

Ich gebe zu, ich habe deine Nummern duch das Gebrauchtteilecenter gejagt, keine Treffer erhalten und bin dann erst mal zu Mercedes - mit dem Preis hast du recht.....

 

Mein Händler war recht interessiert - Bis jetzt der Meinung "das geht nicht" zu "versuchen wir es mal"....

 

Munter bleiben: Jan Henning

02.08.2023 22:53    |    Jeeg1975

falls jemand "günstig" an Stecker vom Hermes: A0005458000 (Hülle) und A0003441300 (Einsatz) rankommt, bitte bei mir melden.

Finde es nur auf Russische Seiten zu kaufen.

Habe schon gesehen das es Verkäufer bei e... gibt die Hermes Steuergerät inkl. 10cm Kabel verkaufen, leider sind alle aus England/Litauen.

03.08.2023 00:33    |    jopsis

Hi Martin,

 

Can you activate the new module remotely?

 

Regards

03.08.2023 07:52    |    Martin E240T

Die Stecker bekommt man bei jedem Mercedeshändler.

03.08.2023 07:53    |    Martin E240T

No, not remotely - only onside.

03.08.2023 09:03    |    rango

Ich werde mal versuchen einige händler auf ali express, dhgate usw. Anzuschreiben udn fragen ob die so einen adapter zusammenbauen könnten. Sobald ich was neues habe, werde ich darüber berichten

04.08.2023 14:54    |    rango

Eine kleine Info für alle die Peiker modul haben. Es hat sich ein Verkäufer von aliexpress gemeldet und er hat eine Fabrik beauftragt diesen Adapter zu machen. Er wird (ich hoffe es) mir ende nächster Woche bilder vom Adapter schicken.

Deine Antwort auf "Umrüstung HERMES mit grünem Stecker NTG5.0/1/2 von UMTS Code 360 auf LTE Code 362"

Blogautor "Martin"

Martin E240T Martin E240T

Stardiagnostiker

Mercedes

DAS, Xentry, Vediamo, DTSmonaco für diverse Codierungen/Nachrüstungen in 94469 vorhanden.

 

Hier ein kleiner Auszug, was u.a. (abhängig vom jeweiligen Fzg.) mgl. ist:

-Radio/COMMAND: AirPlay, AndroitAuto, DAB, AMG-Pace, Nachlaufzeit, SMS/Speichern während der Fahrt, SOS-Nummern, MOST-Konfig., Radio-Bänder, TV während der Fahrt

-Heckklappe: Schließen per FFB, Schließen via Fahrertürschalter per 1-Druck, Anpassungen Warnsummer, Normierung

-Wischer: Temperaturschwellen Heizungen (Wischer/Waschanlage/Wischerablage), Heckwischerzuschaltung deaktivieren

-Standheizung: Geschwindikeitsgrenze, Spannungsschwelle, Heizzeit, Lüftzeit

-Lichter: Heckleuchten-TFL, 2. NSL, Abbiegelicht, Innenbeleuchtung

-Sitzheizung: Anpassungen Temperatur & Laufzeit

-Kombiinstrument: Gurtpiepser, dauerhafte Beleuchtung, dauerhafte Tankaufforderung deaktivieren, Rest-Liter-Anzeige, Datum, diverse Menüs und Anzeigen (z.B. TFL-Menü, Heckklappen-Menü, usw.)

-Türen: EC-Glas, Anklappen, Ausstiegsleuchten, Heiztemperatureschwelle und -Zeit

-DAB: Antennenverstärkung, BAND-Konfig.

-Parking: Piepen im gelben Bereich, Lautstärke, Tonfrequenz

-Klima: 7-Luftverteilungen, AUTO-A/C-Kopplung deaktivieren, Klimaintensität während S/S, Luftdurchsatzrate, Lüfterstufe auch bei AUTO anzeigen

-Schiebedach: Antiwummer-Funktion, Memory-Funktion

-Alarmanlage: Schließrückmeldung inkl. Lautstärke, Basis-Alarmanlage freischalten;

-Motor/Getriebe: S/S mit/ohne Anzeige, Fahrdynamikpaket, Höchstgeschwindigkeit, Einlernvorgänge, Normierungen, Leistungssteigerung OM651, M-Modus

-Totwinkelassistent: Helligkeit & Blinkfrequenz der Anzeige in den Außenspiegeln

Blog Ticker

Blogleser (278)

Besucher

  • anonym
  • MT-Bereitschaft
  • jwcb
  • Madu4u
  • 220Ede
  • Nackapatz
  • Nitapa
  • Bremer42.46
  • berndfriebe
  • C43dLux