• Online: 2.304

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (45.415)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


06.12.2020 15:35    |    Schlawiner98

Danke :D

Die Substanz ist wirklich gut, nur das Tor werde ich im Sommer mal ein wenig aufarbeiten.


06.12.2020 15:39    |    Badland

Dann rechne auf den Kaufpreis nochmal 2000 Euro für die Klima Nachrüstung drauf.


07.12.2020 09:10    |    Dynamix

So langsam kann ich die Tage zählen bis zum Urlaub :) Vorletzte Woche bis zu den wohlverdienten Winterferien :cool:

 

Das mit der Diät während dem Lockdown läuft auch zufriedenstellend, auch wenn es jetzt natürlich langsamer geht weil man auf Übungen zuhause angewiesen ist. Aber soweit bin ich zufrieden, seit dem Lockdown sind auch wieder gut 2-3 kg weg seit heute morgen. Jetzt bin ich sehr nahe an der Schwelle das ich nur noch einstellig abnehmen muss. Bin momentan ungefähr auf dem Level auf dem ich war als ich das letzte Mal abgenommen hatte, dieses Mal geht es aber noch weiter und dieses Mal ziehe ich das auch bis zum Wunschgewicht durch und lasse mich von einer Plateauphase nicht mehr demotivieren. Laut Planung, wenn alles so weitergeht wie jetzt (ja ich weiß, klappt nie aber theoretisch wäre es halt so), wäre ich im Februar irgendwann soweit. Die zwei Monate bekäme ich dann auch noch irgendwie rum in dem Stadium. Bin wirklich mal gespannt wann man die ganzen Regelungen wieder lockert oder zumindest die Studios wieder aufmacht.


07.12.2020 09:38    |    Trottel2011

Ich habe nur 2,5W bis zum 2,5W Urlaub :D

 

In der Zeit wird dann erstmal ordentlich an der Iron Lady geschraubt sowie, soviel wie möglich, "gemountain-biked" :D Ich wollte den Brocken hoch und wieder runter...

 

Jetzt nur noch den Rest des Jahres schaffen. Dann ist das Jahr 2020 beendet und hoffentlich nie wieder erwähnenswert :D


07.12.2020 09:45    |    Dynamix

Bei mir sind es jetzt so gut 1,5 Wochen. Glaube der 17. ist mein erster Urlaubstag, muss ich aber nochmal im System nachsehen ob ich jetzt ab dem 17. gebucht hatte oder so gebucht hatte das der 17. mein letzter Tag ist, aber ich meine der 17. müsste der Erste sein :)

 

Bin auch mal gespannt wie weit ich es dieses Jahr noch gewichtstechnisch schaffe bzw. wo ich dann im Februar stehe. Habe ja im Februar diesen Jahres wieder mit dem Sport und allem angefangen, da bin ich mal gespannt wie die Bilanz nach genau einem Jahr aussieht :) Bin ja immer ein Fan von solchen Statistiken :D Laut der lustigen App die es zu der KFW dazugab bin ich seit heute auch offiziell nicht mehr fett :cool: Klar, die Dinger sind unpräziser als ein VW Tacho aus den 90ern, aber zumindest der psychologische Gedanke ist nett. Laut Caliper hab ich gut 6% weniger Körperfett als die Waage mir zugesteht. Wobei ich da auch nicht immer sicher bin ob ich da wirklich 100% präzise messe. Aber so ganz alleine ist halt nur ne 3 Punkte Messung drin, aber die soll als guter Anhaltspunkt angeblich schon ausreichen.


07.12.2020 09:48    |    PIPD black

Die Zeit des großen Fressens ist angebrochen und der erzählt hier was von Abnehmen und Wunschgewicht.:eek::rolleyes::D:p


07.12.2020 09:56    |    Dynamix

Man muss halt einfach mal zurückstecken können, aber wegen Corona wird das große Fressen eh spartanischer ausfallen. Mal am 2. Weihnachtstag oder Silvester ins Restaurant um ein paar fette Spareribs zu verdrücken fällt dieses Jahr flach. Sind schon mal mindestens zwei fette Mahlzeiten die da gespart werden und Plätzchen werden bei uns eh immer nur spärlich vertilgt, taugen aber momentan gut als Ersatz für das ganze Zeug das man sich sonst so reingezogen hätte ;) So 1-2 Plätzchen pro Tag machen den Braten ja nicht fett. Und ansonsten müssen wir auch an den Feiertagen genau hinsehen was wir essen, alleine schon aus Rücksicht auf meine Frau die ja schon aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr alles essen kann. Ich will mit Ihr über die Feiertage nicht wegen Magenschleimhautentzündung ins Krankenhaus müssen. Die Tortur will ich Ihr dann doch ersparen.

 

Mal davon ab das es ja mir auch zu Gute kommt wenn wir beide gegenseitig mehr auf unsere Ernährung achten.


07.12.2020 10:08    |    PIPD black

Das große Fressen findet bei uns nie in irgendwelchen außerhäusigen Lokalitäten statt. Das ist entweder die eigene Küche oder eben bei der Sippe. Sippe fällt aus, also wird zuhause gebrutzelt. Ein Gericht wird diesmal Wildschweinbraten sein. Für die anderen Tage muss ich noch mal grübeln und beratschlagen.


07.12.2020 10:19    |    Dynamix

Hatten wir die letzten Jahre auch zuhause, so ein Raclette Abend kann ganz schön abstopfen ;) Fällt aber dieses Jahr flach, wir überlegen stattdessen so ne Art Brotbuffet zu machen, an der genauen Umsetzung tüfteln wir allerdings noch.


07.12.2020 11:11    |    Lumpi3000

Ich kanns kaum glauben!

Mein Auto ist beim Händler angeliefert worden! :)


07.12.2020 11:16    |    Schlawiner98

Oha. Was ist es denn geworden?


07.12.2020 12:56    |    Badland

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 7. Dezember 2020 um 11:11:05 Uhr:

Ich kanns kaum glauben!

Mein Auto ist beim Händler angeliefert worden! :)

Wenn es dieses Jahr noch angemeldet wird, fällt es nicht unter die Steuereform im Januar 2021 :)


07.12.2020 18:11    |    Lumpi3000

Zitat:

@Schlawiner98 schrieb am 7. Dezember 2020 um 11:16:16 Uhr:

Oha. Was ist es denn geworden?

Ein Hyundai Ioniq Plug-In Hybrid in blau ... :)

 

Zitat:

@Badland schrieb am 7. Dezember 2020 um 12:56:52 Uhr:

 

Wenn es dieses Jahr noch angemeldet wird, fällt es nicht unter die Steuereform im Januar 2021 :)

Er wird dieses Jahr noch angemeldet, wobei mir die EZ 2021 besser gefallen würde ;)

 

Steuerreform für diese Kategorie Autos ist schon seit Oktober in Kraft ...

Autos mit unter 95g Ausstoss werden für die ersten 5 Jahre nach EZ um 30 Euro in der Steuer reduziert ....

 

... Sodass mein Auto jetzt noch 2 Euro Steuern im Jahr kostet :D


07.12.2020 18:35    |    Dynamix

Dem Kryptoschwaben in mir gefällt das!


07.12.2020 19:06    |    Trottel2011

Ich fahre echt die falsche Automarke...

 

Früher, dachte ich, dass Jaguarteile günstig waren. Verglichen mit Volvo waren die super günstig. Jetzt, wo ich ein Micra K12 in Pflege habe (Partner), merke ich, dass Jaguar dagegen voll teuer ist. Ich habe 2 Scheinwerfer gekauft für den Preis von einem Blinker für meinen XJ8 damals oder 2 Scheinwerfer für 1 Rücklichtglas des XJ-S oder noch krasser, ein komplettes Markenwartungspaket (Ölfilter, Zündkerzen, Öl, Luftfilter - alles OEM Zulieferer) für den Preis von einem Zubehör Luftfilter für den V12.

 

Vielleicht besorge ich mir ein K12 als Alltagshure. Gab's den nicht auch mit Automatik? :D


07.12.2020 19:14    |    Dynamix

Wenn es danach ginge hätte ich meinen Golf weiterfahren müssen. Versicherung auf VK läppische 400€ pro Jahr, die Steuer war mit 100€ auch vertretbar und die Reparaturen waren so günstig wie kein Auto danach. Blöd nur wenn die Kiste halt monatlich mit Reparaturen nervt. Selbst wenns "nur" 100€ an Reparaturen sind, übers Jahr gesehen läppert sich das dann. Mal abgesehen von der Zeit die man da verbrät. Wenn man nicht gerade betet das was kaputt geht damit man wieder die Ratsche schwingen kann nervt das eher ;)


07.12.2020 19:38    |    Schlawiner98

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 7. Dezember 2020 um 18:11:55 Uhr:

 

Ein Hyundai Ioniq Plug-In Hybrid in blau ... :)

Meinen herzlichen Glückwunsch! Hyundai hat in den letzten Jahren wirklich einen super Job gemacht. Schade, dass die in Europa keine großen Limousinen wie einst Sonata oder Grandeur anbieten.


07.12.2020 19:40    |    Dynamix

So ein Ioniq stand heute neben mir auf dem Parkplatz :)


07.12.2020 20:11    |    Trottel2011

Zitat:

@Dynamix schrieb am 7. Dezember 2020 um 19:14:20 Uhr:

Wenn es danach ginge hätte ich meinen Golf weiterfahren müssen. Versicherung auf VK läppische 400€ pro Jahr, die Steuer war mit 100€ auch vertretbar und die Reparaturen waren so günstig wie kein Auto danach. Blöd nur wenn die Kiste halt monatlich mit Reparaturen nervt. Selbst wenns "nur" 100€ an Reparaturen sind, übers Jahr gesehen läppert sich das dann. Mal abgesehen von der Zeit die man da verbrät. Wenn man nicht gerade betet das was kaputt geht damit man wieder die Ratsche schwingen kann nervt das eher ;)

Das ist ja das Kranke am K12... Es will die Reparaturen, nur weil ich darauf bestehe :D Mein Freund würde so weiterfahren ohne da was zu machen.

 

Beifahrerseitescheinwerfer hält kein Leuchtobst mehr richtig. Sind matt geworden. Er würde das Licht tauschen und wenn es immer wieder durchbrennt einfach wieder tauschen (lassen) :D Scheibenwischer vorne sind glaube ich schon 7 Jahre alt. Hinten habe ich getauscht. Dabei den Arm gebrochen (weil spröde weil nie angefasst). Wenn es nach mir ginge, würde ich vieles machen...

 

Neue Querlenkervorne - das Stück um die 20 EUR mit Traggelenk und Buchsen. Und wenn das nicht hält, wird es einfach in ein paar Jahren wieder gemacht. Für 230tkm sind die Stoßdämpfer noch alle gut. Aber man könnte da mehr rausholen. Lenkrad ist abgegrabbelt, würde ich tauschen. Fahrersitz durchgesessen, würde ICH auch tauschen. Kotflügel vorne Links ist so verbeuelt... Die Kiste hat NULL Rost, trotz dessen, dass da KEINE Pflege betrieben wurde. Wenn man zwischen Tür und Kotflügel schaut, sind da so viele Blätter drin, die Kiste könnte glatt als Biotop durchgehen :D


08.12.2020 06:37    |    Badland

Zitat:

 

... Sodass mein Auto jetzt noch 2 Euro Steuern im Jahr kostet :D

Den kann ich wechseln :p

 

Meine Autos kosten mich keinen Cent Steuern, egal ob da nen 6.2l V8 Benziner/Diesel oder nen Hybridmotor drin steckt. :D :D :D :p


08.12.2020 09:54    |    Lumpi3000

Doe 2 Euro kann ich verkraften. Denke ich ...


08.12.2020 10:12    |    Schlawiner98

Ich werfe mal 463 Euro in den Raum :D


08.12.2020 10:16    |    Dynamix

Immer diese reichen BMW Fahrer!


08.12.2020 10:43    |    PIPD black

402

 

52 f. Wohni

152 f. Fiesta

198 f. Ränger

 

@Lumpi3000 Ich bin mir gar nicht sicher, ob die 2,- überhaupt erhoben werden oder ob man wartet, bis da 10 € zusammengekommen sind.


08.12.2020 11:06    |    Dynamix

Wie ich den Staat kenne wird da pünktlich eingezogen. Das da die Transaktionsgebühren da vermutlich oberhalb der Steuer liegen, geschenkt :D


08.12.2020 11:43    |    ToledoDriver82

550€ Steuer im Jahr...allerdings für 4 Autos :D


08.12.2020 11:52    |    Dynamix

Bei mir sind es um die 700€ für 4 Autos. Wird aber mit dem H nochmal besser, wären dann auch immerhin knapp 200€. Vorausgesetzt ich belasse es bei einer normalen H-Zulassung! H und Saison dürfte in Sachen Kennzeichen was schwierig werden. Dann wären es sogar knapp 300€ pro Jahr. Muss mal schauen ob sich mit dem H bei der Versicherung was bessert oder ob ich da quasi das selbe weiterzahle.


08.12.2020 12:00    |    ToledoDriver82

Coupe mit H liegt bei 125€ VK, Stufe ohne H liegt bei 155€ VK...macht bei mir also nicht den großen Unterschied. Allerdings, H mit Saison geht bei mir auch nicht, mit H ist mein Kennzeichen voll. Ist im übrigen das einzige Fahrzeug im Fuhrpark, dass mit H steuerlich günstiger wird :D


08.12.2020 12:08    |    Dynamix

Ich stelle gerade fest das ich dringend mal mit meiner Versicherung telefonieren muss. Wenn ich jetzt den Caprice nochmal durchklicker würde ich laut der Webseite nur noch die Hälfte von dem zahlen was ich jetzt zahle :eek:

 

Muss mal prüfen ob ich da auch in den günstigeren Tarif irgendwie reinkomme. Mit dem was ich jetzt zahle könnte ich sogar nen besseren Schutz bekommen und würde trotzdem noch 100€ pro Jahr sparen. Da muss ich wirklich mal anrufen und nachhaken.


08.12.2020 12:08    |    ToledoDriver82

So wie bei mir, viel günstiger aber bessere Konditionen und die Bedingungen sind nicht anders wie beim H Tarif, ändert sich bei mir also später nichts.


08.12.2020 12:18    |    el lucero orgulloso

Mhh, einfach mal mit denen reden.

Ich habe dieses Jahr auch diverse Versicherungen abgeschlossen und ganz zum Schluss darum gebeten, dann mal über meine Kfz-Versicherungen drüberzuschauen – zack, waren die eigentlich zusätzlichen neuen Versicherungsbeiträge durch die dadurch entstandene Ersparnis bei der Kfz wieder kompensiert.


08.12.2020 12:25    |    Dynamix

Jepp, werde da nach meinem Mittagscall mal anrufen und fragen was man da machen kann. Wie gesagt selbst wenn ich den Tarif upgrade zahle ich immer noch 50€ pro Jahr weniger, wenn ich meinen jetzigen Umfang behalte sogar mal eben 300€ pro Jahr. Da komme ich echt ins grübeln ob ich bei dem Schutz bleibe und erst mit dem H upgrade oder die Gelegenheit jetzt nutze und aufstocke und wenigstens ein bisschen spare und im Falle der Fälle abgesichert bin. Laut Webseite muss ich nicht mal dann mehr bezahlen wenn ich den Versicherungswert erhöhe, was beim Sheriff mittlerweile das Doppelte von dem ist was ich bisher versichert habe. Da der Wagen ja jetzt zukünftig wieder mehr läuft (wir erinnern uns, die letzten beiden Jahre hat er mehr gestanden und war auch bei weitem nicht auf dem Stand von heute!) wäre das eigentlich ne gute Gelegenheit.


08.12.2020 12:46    |    Lumpi3000

Zitat:

@PIPD black schrieb am 8. Dezember 2020 um 10:43:33 Uhr:

 

 

@Lumpi3000 Ich bin mir gar nicht sicher, ob die 2,- überhaupt erhoben werden oder ob man wartet, bis da 10 € zusammengekommen sind.

Selbstverständlich verzichtet der Staat nicht auf die 2 Euro!


08.12.2020 13:24    |    Dynamix

So, Anruf getätigt. Ich soll mein Anliegen per Mail vortragen. Werde wohl den Vertrag jetzt upgraden und ein paar Anpassungen beim Fahrzeugwert und Versicherungsumfang vornehmen damit das auch alles abgesichert ist. Damit komme ich in etwa beim selben raus wie vorher, bin aber deutlich besser abgesichert für den Fall der Fälle :)

 

Die Autos werden ja eher wertvoller als billiger und in Zukunft wird ja zumindest in den Sheriff noch einiges reinfließen. Glaube ich gehe da nächste Saison mal das Thema Dachhimmel an und bei der Gelegenheit könnte man mal bei Carglass und Konsorten fragen ob die ne neue Frontscheibe für den Wagen bekommen. Stört mich beides an dem Auto momentan noch am meisten.


08.12.2020 14:06    |    PIPD black

Hätte ich jetzt nicht erwartet, dass du da problemlos switchen kannst. Meist braucht es den Umweg über die Ab- und dann spätere Wiederanmeldung des Fahrzeugs, damit man aus bestehenden Verträgen kommt. Den 30.11. hast ja verstreichen lassen (wenn bei deiner Versicherung das Versicherungsjahr = Kalenderjahr ist).


08.12.2020 14:12    |    Dynamix

Deshalb halt die Anfrage. Ob das klappt weiß ich noch nicht, aber ich hab jetzt auch keine direkte Absage am Telefon bekommen. Ich wechsle ja auch nicht die Versicherung selbst, also könnte ich Glück haben. Ich weiß auch gar nicht ob die Fristen bei der Oldieversicherung auch gelten, da sind ja die Verträge wieder anders und meist auch kulanter als herkömmliche KFZ Versicherungen.


08.12.2020 14:14    |    PIPD black

Ich drück die Daumen.


08.12.2020 14:18    |    PIPD black

Zitat:

@Lumpi3000 schrieb am 8. Dezember 2020 um 12:46:28 Uhr:

Zitat:

@PIPD black schrieb am 8. Dezember 2020 um 10:43:33 Uhr:

 

 

@Lumpi3000 Ich bin mir gar nicht sicher, ob die 2,- überhaupt erhoben werden oder ob man wartet, bis da 10 € zusammengekommen sind.

Selbstverständlich verzichtet der Staat nicht auf die 2 Euro!

Da hast du recht. Verzichten tut er nicht.

Zitat:

Beträge von weniger als 3 EUR braucht der Stpfl. erst dann zu zahlen, wenn unter derselben Steuernummer Beträge von insgesamt mindestens 3 EUR fällig werden. Die unter derselben Steuernummer fällig werdenden Kleinbeträge werden also gesammelt und brauchen erst dann entrichtet zu werden, wenn ihre Summe insgesamt 3 EUR erreicht.

Ist eine Einzugsermächtigung erteilt, werden Beträge von weniger als 3 EUR nicht zum Fälligkeitstag, sondern zusammen mit dem nächsten fälligen Betrag abgebucht.


08.12.2020 16:54    |    Dynamix

Wo wir gerade beim Thema Versicherungen waren: Der Kuga wird 10€ günstiger. Da hat die höhere VK die Ersparnis der bessern SF Klasse wohl doch nicht ganz aufgefressen.

 

Hach, was mach ich bloss mit dem ganzen gesparten Geld :D


08.12.2020 16:58    |    Badland

Döner essen :D :D :D


Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (232)

Der Fuhrpark

Strange blokes

  • anonym
  • Dynamix
  • Swissbob
  • Tillamook
  • OHCTUNER
  • Manitoba Star
  • Adi2901
  • klauwida1
  • miko-edv
  • NiereDoppelschein