• Online: 2.464

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

21.08.2013 22:40    |    Dynamix    |    Kommentare (45.415)

Dynamix-dinerDynamix-diner

Hallo Fans,

 

was fehlte bis jetzt noch in meinem Blog? Richtig, ein Spam-Blog ;)

 

In meinem Diner könnt Ihr den Tag bei gutem Essen, guter Musik und dem ein oder anderen geistreichen Getränk ausklingen lassen.

 

Hier könnt Ihr über alles schnacken was euch gerade in den Sinn kommt, also haut in die Tasten ;)

 

Bestellungen können direkt bei mir aufgegeben werden :)

 

Greetings,

Dynamix

(ab heute nicht nur Blogger, sondern auch virtueller Gastwirt)


15.11.2020 10:20    |    PIPD black

:D:D:D


15.11.2020 10:20    |    el lucero orgulloso

Gut, so ein heutiger Fernseher ist aber auch riesengroß.

Selbst die 52 Zoll meiner Eltern haben 2009 (schon so lange her?! :eek:) schon recht "bündig" in den S124 reingepasst, und der hat ja bekanntermaßen einen extrem praktisch gestalteten Laderaum.

Bei manchen Dingen ist die Lieferung einfach deutlich bequemer. :)

 

Im Alltag braucht man zwar keinen Kleintransporter, aber umklappbare Sitze sind dann doch recht praktisch und auf diese würde ich mittelfristig nicht unbedingt verzichten wollen.

Der 190er hat keine (kann auch keine haben, weil da der Tank im Weg ist), aber einerseits fahre ich nicht jede Woche zu Ikea und andererseits stünden ja zum Glück noch andere, größere Autos zur Verfügung.


15.11.2020 10:22    |    PIPD black

Unser Geschirrspüler war ja kaputt. Ein bekanntes Problem wie sich bei Internetrecherche rausstellte. Hatte dann nen Händler angerufen, der Geräte aufkauft und/oder repariert. Der sollte das Gerät nur kostenlos abholen, aber der hatte 0 Interesse. Hat wohl genug Auswahl an Ersatzteilen gehabt.


15.11.2020 10:22    |    Badland

Schlawiner, wenn es um die reinste Übersichtlichkeit geht, empfehle ich dir VW Caddy ohne Schiebefenster hinten, VW Bus oder Mercedes G-Klasse. Damit können auch Voll-Idioten einparken sofern die Parklücke zum Auto passt.

 

Zum einparken mit dem 4.40m Caddy brauche ich nur ne Parklücke die 4.80m oder länger ist. :p


15.11.2020 10:23    |    Dynamix

Ne Waschmaschine würde ich mir auch liefern lassen. Wobei die in den Kuga passen sollte. So breit wieder Fernseher ist das Teil ja nicht.

 

Weiss gar nicht wie ich die Spülmaschine nach Hause bekommen habe. Im Mii oder doch im Focus vom Kumpel? :confused:


15.11.2020 10:25    |    PIPD black

Umlegbare Bank hilft nicht, wenn so ein TV aufrecht stehend transportiert werden soll. Sonst hätte ich ihn auf die Pritsche legen können. Stehend auf Pritsche ging wegen des Wetters und der Fahrzeit/-strecke nicht.


15.11.2020 10:28    |    Badland

60 Zöller passen noch so eben auf die Pritische von in Europa üblichen Double Cabs, bei 70 Zoll wirds schon schwieriger :p


15.11.2020 10:30    |    ToledoDriver82

Aktuell hab ich von Stufe über Fließheck,Kombi und Anhänger alles da...wenn auch der Kombi noch nicht einsatzbereit ist. Und wegen der Auswahl und der Möglichkeit der Nutzung eines Anhängers,hab ich mich überhaupt auf eine Stufe eingelassen...trotzdem mag ich die Möglichkeiten die mir ein Kombi bietet mehr,ich werde wohl immer eher Kombifan sein :D oder gleich ein Bus


15.11.2020 10:32    |    Badland

Der Ducato Kofferraum ist gemessen an der Fahrzeuge Größe er winzig, aber dafür hab ich ne herausnehmbare Schottwand für Ladelängen bis 4m :D :D :D


15.11.2020 10:50    |    PIPD black

Zitat:

@Badland schrieb am 15. November 2020 um 10:28:17 Uhr:

60 Zöller passen noch so eben auf die Pritische von in Europa üblichen Double Cabs, bei 70 Zoll wirds schon schwieriger :p

Wir haben 65 Zoll.

Leider kannst du sowas auch nicht an eine Seite der Bordwand antüddeln, weil da die Radkästen im Weg sind. Im strömenden Regen über 30 km wollte ich so auch nicht fahren. Dann doch lieber im trockenen Bulli. In die Kabine hätte er mit Verpackung eh nicht gepaßt.


15.11.2020 11:14    |    Badland

Ich schaue kaum Fernsehen, für mich reichen 40 - 42 Zoll. Da ist mir Smart-TV, WLAN und nen vernünftiger Media Player wichtiger.


15.11.2020 11:18    |    Schlawiner98

Zitat:

@el lucero orgulloso schrieb am 15. November 2020 um 10:06:48 Uhr:

Gilt deine Aussage mit der Übersichtlichkeit auch für die Front? Die fällt ja recht steil ab, sodass man da eigentlich gar nicht alles sehen kann?

Man fährt einfach so lange vorwärts, bis man denkt, dass man das Hindernis schon längst berührt hat :D Besonders toll ist die kurze Haube an Einmündungen, bei denen ich mit dem BMW schon die eine Fahrspur komplett befahren muss, um die andere einsehen zu können :D


15.11.2020 11:22    |    PIPD black

So ähnlich parkt man mit dem Ränger auch.:D


15.11.2020 11:31    |    Schlawiner98

Hat der kein piep-piep-piep vorne?


15.11.2020 11:58    |    Dynamix

Zitat:

@PIPD black schrieb am 15. November 2020 um 10:50:06 Uhr:

Wir haben 65 Zoll.

Dito.

 

Zitat:

Leider kannst du sowas auch nicht an eine Seite der Bordwand antüddeln, weil da die Radkästen im Weg sind. Im strömenden Regen über 30 km wollte ich so auch nicht fahren. Dann doch lieber im trockenen Bulli. In die Kabine hätte er mit Verpackung eh nicht gepaßt.

Bei uns war eher die Länge das Problem. Da fehlten einfach noch ein paar cm um die Klappe zuzubekommen und sowas flaches lässt sich auch schlecht im Kuga sichern.


15.11.2020 11:59    |    Dynamix

Zitat:

@Badland schrieb am 15. November 2020 um 11:14:56 Uhr:

Ich schaue kaum Fernsehen, für mich reichen 40 - 42 Zoll. Da ist mir Smart-TV, WLAN und nen vernünftiger Media Player wichtiger.

Hatten wir vorher, wurde aber in der aktuellen Wohnung und dem Abstand zur Wand einfach zu klein. Da hatte man zum Teil schon arg Spaß beim lesen von Schriften. Ich hab ja wahrlich keine schlechten Augen aber auf die Entfernung fiel es mir auch schon schwer bestimmte Sachen auf dem Fernseher zu lesen. 65 Zoll gelten bei dem Abstand schon als Mindestmaß und es ist schon ein gewaltiger Unterschied.


15.11.2020 12:03    |    PIPD black

Doch der hat Piep-Piep, aber dem Zeug traue ich immer noch nicht.

Zumal auch bei Dauerpiep immer noch ordentlich Abstand verbleibt.


15.11.2020 12:23    |    Lumpi3000

Wenn mein Focus auf Dauer Piep geht, dann ist noch ein bisschen Platz. Aber anhalten sollte man dann schon :D

Was ich nicht empfehlen kann ist mit Schwung in die Garage rein zu fahren, wenn man einen Notbremsassistent hat.

Den kann man dann wunderbar testen ... :D


15.11.2020 12:34    |    PIPD black

In die Verlegenheit bin ich noch nicht gekommen.:p

 

Ich kann mich auf das Gepiepe einfach nicht verlassen. Liegt nicht in meiner Natur. Auch nach Rückfahrkamera ist schwierig und mache ich fast nur beim Ankuppeln.


15.11.2020 18:10    |    Badland

Nur mal so nebenbei....

 

Die Zurück in die Zukunft Trilogie feiert dieses Jahr 30 Jähriges bestehen :)


15.11.2020 18:16    |    Dynamix

Müsste das nicht schon mehr sein? Der erste Film kam doch schon vor 1985 raus.


15.11.2020 18:18    |    Badland

Ja aber der dritte kam erst 1990, somit wurde die Trilogie ja erst komplettiert.


16.11.2020 10:34    |    Dynamix

Ich war dann auch mal beim Sattler wegen der Vespa. Alles was ich mir so vorgestellt habe geht leider nicht, aber dafür machen wir jetzt ein paar andere Kleinigkeiten mit damit es von der Farbe auch einheitlich wird. Darunter auch die Griffe. Ich muss den Kram jetzt demontieren und dann vorbeibringen und nach einer guten Woche kann ich das Zeug wohl abholen. Ich bin mal gespannt wie es wird :)


16.11.2020 10:50    |    PIPD black

Hier geht's auch wieder vorwärts.

Nachdem ich letzte Woche Besuch vom Heizungsbauer zwecks Heizungswartung hatte, holt er demnächst die Simmi ab und dann wird der Motor/das Getriebe zerlegt, alles neu gelagert, neuen Kopf/Kolben/Zylinder, neue Kurbelwelle. Der Vergaser wird neu bestückt und alles incl. Zündung eingestellt.

 

Wenn sie dann zurückkommt (soll nur ein paar Stunden dauern), brauche ich noch nen Lackierer.


16.11.2020 10:53    |    Dynamix

Vergaser werde ich mir über den Winter wohl auch mal vornehmen. Muss nur überlegen obs so ein billiges China Teil für 20€ wird oder der originale für knapp 200€. Schrauber sagt macht keinen Unterschied da Piaggio die Motoren eh schon immer aus China bezogen hat, habe allerdings den Vergleich nicht.


16.11.2020 11:02    |    Badland

Wer billig kauft, kauft doppelt ;)

 

Also kauf 2 - 3 Stück, dann haste Ersatz wenn der Vergaser Fritte ist. Du nutzt die Vespa doch eh nicht jeden Tag im Dauerbetrieb oder?


16.11.2020 11:57    |    PIPD black

Ich hab ja, wenn man so will auch nen Nachbauvergaser gekauft. Ist zwar Original BVG wie damals, allerdings sollen dort die Qualitäten sehr schwankend sein. Man kann halt nicht reingucken, ob alle Luftkanäle frei sind, wie sie sein sollen.

Allerdings: Nachdem ich neulich die Grundplatte wieder eingebaut habe, läuft das Ding wie Biest. Zuvor hatten alle auf den neuen Vergaser geschimpft. Somit lag es wohl eher nicht an ihm.;)

Aber jetzt mit dem neuen Zylinderkit gibt es eben auch noch ne neue/andere Vergaserabstimmung. Da kennen sich manche eben doch besser aus als andere. Die Motorenteile kommen alle von mza (einer der heutigen Simson/MZ-Ersatzteillieferanten) wurden aber nochmals geprüft und über- bzw. bearbeitet. Serienleistung bleibt aber gleich. Auch am Hubraum etc. ändert sich nichts. Einfach nur gut und solide. Damit sollte das dann alles wieder lange lebensfähig sein.


16.11.2020 12:01    |    Dynamix

Nachbau hab ich leider bisher noch keinen gefunden, der Motor war jetzt auch damals nicht sehr verbreitet und bei den späteren 4-Taktern hat Piaggio wieder einen anderen Vergaser verbaut. Wobei ich da mal schauen muss was der kostet, der sollte ja grundsätzlich ebenso funktionieren. Rein technisch gesehen war der 2-Ventiler bei Piaggio ja immer der selbe Grundblock, nur der Kopf war immer minimal unterschiedlich.


16.11.2020 12:06    |    PIPD black

Was soll denn das China-Teil sein, wenn kein Nachbau? Eine Alternative?

Für die Simmi wird oft und gern der Bing-Vergaser empfohlen.

So nach dem Motto: Anbauen und glücklich sein.

Der braucht keine wilden Einstellereien und läuft sofort.

Allerdings will mir da partout die Optik nicht gefallen. Zudem liefen meine Mopeds auch alle problemlos mit dem BVG-Ding. Somit bleibt es bei dem alt(bewährt)en.;)


16.11.2020 12:19    |    Dynamix

Ist eigentlich nen Vergaser für nen anderen Roller, aber der soll eben 1:1 passen weils wie gesagt eh alles der selbe Kram sein soll, nur mit anderen Logos.

 

Habe aber auch mal nach dem Vergaser vom ZIP II gesucht, da kommt ja der Ersatzmotor ursprünglich her. Der Vergaser kostet gerade mal 40€, glaube den nehme ich dann einfach. Optisch ist der identisch und auch die Durchmesser von den Anschlüssen sind gleich groß. Lediglich die Bedüsung ist was anders, aber vielleicht erklärt das auch schon das Sie beim anfahren immer diese latente Schwäche hatte. Vielleicht zuviel Luft durch die Sekundärlufteinblasung die ja so gar nicht geplant war.


16.11.2020 12:25    |    PIPD black

Das muss sich dann mal einer angucken, der davon Ahnung hat.

Ich bin auch froh, dass ich jetzt jemanden gefunden hab, der das mit Leidenschaft macht.

Ich hatte auch nicht erwartet, dass es hier so eine Anhängerschaft für Simson-Modelle gibt.

Die Jungs waren dieses Jahr mit ihren Mopeds und Rollern im harz unterwegs. 400 km am Stück auf den Dingern. Muss ich nicht haben.:D


16.11.2020 12:35    |    Dynamix

Viel kranker fand ich die Typen die mit Ihren sacklahmen Japanrollern von Köln nach Kroatien gefahren sind, incl. Hardcore Zelten auf dem Weg dorthin. Also nix mit von Hotel zu Hotel.


16.11.2020 12:43    |    Badland

Wenn Vattern fitter wäre, würde er bestimmt auch sowas bringen. :D Schon sein T4 hatte nur 60PS und er ist damit nach Portugal gefahren.

 

Er findet den 140PS Ducato ja schon übermotorisiert, dabei hatte ich erst an 160PS gedacht und kurzzeitig stand sogar die 178PS Maschine auf der Wunschliste :D


16.11.2020 12:56    |    Badland

Ich bin übrigens 2003 mit meinen Aprilia Scarabeo 125 (offen) bis nach Südtirol gefahren.

 

So schlimm fand ich das gar nicht.


16.11.2020 13:00    |    Dynamix

Wenn das Ding so seine 100 aufwärts schafft ist das ja auch vertretbar. Wenn die Dinger aber gefühlt nur 25 km/h draufkriegen und man die Teile dann über die Alpen schieben muss ist das schon ne andere Nummer.


16.11.2020 13:05    |    PIPD black

Genau.....bergan geht so ein 2-Takter tierisch in die Knie. Da kannst fast nebenher laufen und bist schneller.:D Der Scarabeo hat dazu auch noch die großen Räder.


16.11.2020 13:07    |    Dynamix

Ehm, der Witz ist das es in dem Falle Honda CB 50 J waren. Viertakter mit 2 PS die offen 40 km/h laufen :D

 

Die kannste echt nur noch schieben.


16.11.2020 13:09    |    Badland

Ich bin damals die Nebenstrecke zur Brennerautobahn gefahren, mehr als 40 - 50km/h waren an den Steigungen auch nicht drin. Dabei hatte ich nicht mal viel Gepäck mit, nur ne Rolle und 2 Seitentaschen die einfach nur unter der Sitzbank festgeklemmt waren.

 

Ja ok mit 2PS muss man schon ziemlich entspannt drauf sein um damit über die Alpen zu fahren, da wird selbst der Reschenpass(Passstrasse die man kaum bemerkt) ne Herausforderung :D


16.11.2020 16:48    |    Dynamix

Da gehen Sie hin :)


Bild

16.11.2020 16:59    |    PIPD black

@Badland Mit 2 PS? Da war Hannibal mit seinen 1 ES schneller.:D

 

@Dynamix Was macht der Sattler jetzt damit?


Deine Antwort auf "Dynamix Diner"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.03.2021 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Wer war´s?

Dynamix Dynamix

Ivar, Ivar!Shelving unit!


Als Autonarr geboren und bei US-Cars hängengeblieben, so könnte man meinen automobilen Werdegang wohl am besten beschreiben ;) Meine Leidenschaft gehört allen US-Cars, aber meine Technikliebe erstreckt sich eigentlich auf alles was Räder hat, also auch Zweiräder, egal ob mit oder ohne Motor :D

Welcome!

Willkommen in Dynamix Garage,

 

hier dreht sich alles um den American Way of Drive und andere spannende Themen die für mich zum Thema Auto einfach dazugehören. Wer auf amerikanisches Blech steht ist hier genau richtig ;)

 

Mittlerweile haben sich in meinem Blog diverse Blogreihen etabliert:

 

Memory Lane: Vorstellungen besonderer/bemerkenswerter Fahrzeuge

 

Whale Diaries: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1992 Caprice Classic

 

Sheriff Tales: Erzählungen/Erlebnisse aus dem Leben unseres 1993 Caprice 9C1

 

La macchina nera: Geschichten um die Wiederauferstehung meiner Vespa ET4 50

 

Ihr könnt aber auch einfach im Diner vorbeischauen um hemmungslos zu spammen oder Off-Topic zu werden :D

 

Zum Diner gehts übrigens hier entlang! ;)

 

Von Zeit zu Zeit gibts aber auch Artikel die ein wenig aus der Reihe fallen. Dies können aktuelle Themen sein, Spezialthemen die nicht in die etablierten Blogreihen passen, eigene Gedanken oder einfach nur anderes Zeug an dem ich irgendwie geschraubt habe :D

 

Enjoy your stay!

 

Dynamix

Cool wall (232)

Strange blokes

  • anonym
  • Lumpi3000
  • Dynamix
  • Swissbob
  • Tillamook
  • OHCTUNER
  • Manitoba Star
  • Adi2901
  • klauwida1
  • miko-edv