• Online: 5.128

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Yoshi`s Blog

Der Ultimative Blogsinn

30.07.2012 00:56    |    Yoshi007    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: BMW, Bugatti, Enzo, Ferrari, Fiat, Honda, Lamborghini, Nachbau, Porsche, Replica, schräg, Sportwagen, Tuning, verrückt

honda-civic-m3-conversion3 Honda civic m3 conversion3

Wohl jeder Mann träumt davon, einmal einen Supersportwagen in seinem Leben zu fahren oder zu besitzen. Denn diese Fahrzeuge sind schön, leistungsstark und selten, die automobilen Träume an der oberen Grenze dessen, was Technik und Design heutzutage hergeben. Edle Materialien, höchste Ingenieurskunst und ein Markenname mit Klang – hochfliegende Supersportwagen und Luxus-Limousinen erzielen nicht von Ungefähr astronomische Preise. Klar, dass diese Fahrzeuge damit nur einem äußerst kleinen Kreis von Erlauchten zugänglich ist.

 

Was also tun um sich sich auchmal wie die oberen 10.000 zu fühlen? Richtig, man kauft sich einen anständigen Replica-Bausatz wenn es gut werden soll oder man beauftragt ein oder mehrere eifrige Chinesen mit seinem Vorhaben. Wer allerdings lieber selber Hand anlegen möchte, von Karosseriebau aber absolut keine Ahnung hat, dem rate ich schleunigst davon ab, dieses Projekt umzusetzen. Es könnte sonst passieren, dass der ein oder andere einen Platz in meiner persönlichen Top-10 der merkwürdigsten Replica-Nachbauten einnehmen würde.

 

Platz 10:

 

honda-civic-m3-conversion3honda-civic-m3-conversion3Beim durchforsten meiner Festplatte erregte dieses "Schmuckstück" nach langer Zeit mal wieder mein Interesse. Die Basis dieser Absurdität ist ein 1996er Honda Civic oder wie der Besitzer es nennt, ein: “multi show winning Honda Civic with a full BMW M3 Conversion kit“ ist.

 

Laut Angaben des Besitzers sucht man nach einem zweiten Modell - zum Glück - auf diesem Planeten vergeblich. Auch das dieses Auto absolut atemberaubend sei und nicht imitiert werden könnte. Sorgte bei mir für Belustigung. Ob es Übermut oder eine andere ärztlich verschriebene Substanz war, die den Besitzer zu diesem Satz hinrießen lies, ist nicht bekannt.

 

 

Platz 9:

 

bmw-z3-replica-mx-5-02bmw-z3-replica-mx-5-02Ende Mai - Anfang Juni diesen Jahres konnte man diesen Wagen bei ebay ersteigern. Der BMW Z3 der einst ein Mazda MX5 war, präsentiert sich seinem zukünftigen Besitzer in einem jämmerlichen Zustand. Spaltmaße jenseits von gut und böse, platter Reifen, abgeplatzer Lack zeugen nicht davon, dass dieses Fahrzeug immer gehegt und gepflegt wurde.

 

 

Platz 8:

 

honda-civic-veyron-replica-02honda-civic-veyron-replica-02Anfang diesen Jahres erregte dieses "Schätzchen" so manch ein Gemüt. Auf den ersten Blick von seinem Original nicht zu unterscheiden, wartet dieses Replika-Kit noch bis heute auf einen Käufer, der seinen Honda Civic damit verschandeln möchte. Verantwortlich für diese menschliche Grausamkeit ist die Firma/Person mit dem poetisch klingenden Namen fiberglassdesign4you die vergeblich versuchten auf ebay das Kit an den Mann oder die Frau zu bringen.

 

 

Platz 7:

 

ferrari-f40-suzuki-sc-100gx-de-luxeferrari-f40-suzuki-sc-100gx-de-luxeWir nähern uns langsam aber stetig den oberen Plätzen, höchste Zeit um das Niveau zu steigern oder wie in diesem Fall stark zu senken. Würde Enzo Ferrari das hier sehen, er würde sich wohl im Grabe drehen. Dieser Ferrari F40 auf Basis eines Suzuki SC 100GX stand 2006 auf ebay und einigen holländischen Marktplätzen zum Verkauf. Mittlerweile ist er aus dem Netz verschwunden, ob er mitterweile verkauft, verschrottet oder auf den Originalzustand zurück gebaut wurde, ist nicht bekannt.

 

 

Platz 6:

 

ferrari-enzo-replica-04ferrari-enzo-replica-04Alle Ferrari- und Enzo-Fans sollten jetzt auf das rote X in der oberen rechten Ecke klicken. Denn ab jetzt nimmt die Grausammkeit erst so richtig ihren Lauf. Auf ebay -wo auch sonst- konnte man vor kurzen einen Enzo auf Basis eines (nur vor Kraft strotzenden) Toyota MR2 ersteigern. Der Besitzer hatte wohl zuviel Geld und Freizeit und entschloss sich dazu seinen Toyota einen neuen Look zu verpassen. Nach eigenen Angaben flossen über $50.000 in den Umbau, der auch eine Verlängerung des Radstandes beinhaltet. Der Umbau sei zu 90% abgeschlossen, also nur noch ein paar Kleinigkeiten und dann kann man sich bei jeden Ampelduell so richtig schön blamieren.

 

 

Platz 5:

 

lamborghini-kitcar-pontiac-fiero1lamborghini-kitcar-pontiac-fiero1Wer denkt es kann unmöglich noch schlimmer gehen, der irrt gewaltig. Wie dieses Bild eindrucksvoll beweist. Dieses Ungetüm stammt nicht aus einem Science Fiction Film, es ist ein ganz gewöhnlicher Pontiac Fiero GT, der einst von seinem Besitzer ein Lamborghini-Kit verpasst bekommen hatte. Scheinbar hatte sich der Besitzer aber schnell an der Lambo-Front satt gesehen also musste was neues her. Das Ergebnis spricht Bände und gehört verboten.

 

 

Platz 4:

 

enzo-01enzo-01Hat man in Maranello seine Rechtsabteilung noch nicht damit beautragt Unterlassungsklagen zu verschicken, so wirds spätestens jetzt höchste Zeit. Denn was wir hier zu sehen bekommen schlägt dem Fass den Boden aus. Dieser (ich möchte es garnicht sagen) Enzo auf Basis eines Citroen AX 1.1 mit gewaltigen 60PS, was 9% der Leistung des Originals entspricht, wurde von vorn bis hinten mit viel Liebe veredelt. Die einzigartige Lackierung im Farbrollen-Style setzt dem ganzen die Krone auf.

 

 

Platz 3:

 

toyota-apollo-fronttoyota-apollo-frontBei der Aufzählung von Supersportwagen darf er natürlich nicht fehlen: der Gumpert Appollo. Die deutsche Antwort auf Pagani, Koenigsegg und Co. Ein Rennwagen mit Straßenzulassung made in Germany. Einen Gumpert in solch einem Artikel zu erwähnen grenzt schon an Hofverrat, doch dank den Bastelkünsten mit Kunststoff und Stichsäge nimmt dieser Toyota MR2 die unterste Stufe auf dem Podest meines Rankings ein. 303PS leistet der Motor und verfehlt damit die Fahrleistungen des Originals nur knapp. Einzig und allein im Spritverbrauch, was in der heutigen Zeit ja nicht ganz unwichtig ist, kann er dem Original die Stirn bieten.

 

 

Platz 2:

 

nissan-330zx-lamborghini-murcielago-hybrid-4nissan-330zx-lamborghini-murcielago-hybrid-4China ist der größte Copy-Shop der Welt und das bekommen die Autohersteller auch regelmäßig zu spüren, doch mit dieser Replica übertreffen sich die Chinesen selber. Dieser Lamborghini Murcielago, auf Basis eines Nissan 300ZX, besticht durch seine Detailgenauigkeit und ist auf dem ersten Blick nur schwer vom wahren Bruder aus Sant'Agata Bolognese zu unterscheiden. Der Tuner Max Power Sports (der Name sagt bereits alles) stellte dieses "Sahnestück" 2009 auf der Peking Tuning Show aus, wo es auch das Cover zierte.

 

 

Platz 1:

 

fiat-500-porsche-turbo1fiat-500-porsche-turbo1Platz 1 ist eine Co-Produktion zwischen Italien und Deutschland. Persönlich finde ich diese Idee und die Umsetzung ganz witzig, dass er es eigentlich garnicht verdient hätte hier zu erscheinen. Aber sei es drum. Hiermit präsentiere ich den Forsche 500 Turbo. Ein Fiat 500 im Porsche Turbo Look. Mit Sicherheit der beste Umbau der 10 hier gezeigten Fahrzeuge, der einem auch immer ein lächeln abgewinnt.

 

Habt ihr Replicas die hier fehlen aber auf jeden Fall in die Liste mit reingehören? Dann postet sie!


30.07.2012 01:45    |    Prijnce

Platz 6 ist interessant; 50.000+$ an Ausgaben für den Umbau, und es wird wohl sogar noch was investiert - zusammen mit der MR2 Basis ist also von ca 60.000$ auszugehen. Dafür könnte man sich locker einen ECHTEN Ferrari kaufen.


Bild

30.07.2012 06:01    |    mattalf

Also ueber Platz 1 kann man ja noch lachen und ihn echt witzig finden. Fuer alle anderen tut man sich sogar fremd schaemen. Das geht ja mal gar nicht


30.07.2012 09:20    |    daytonashelby

Unglaublich, was für ein finazieller und arbeitsmässiger Aufwand getrieben wird, ein Auto so zu verschandeln. Bei keiner Replica stimmen die Proportionen. Der Suzuzki-Ferrari auf Platz 7 ist der Hammer und mein persönlicher Favorit.

 

Ich kann da noch den Eleanor-Mustang auf Smart-Basis beisteuern... ich hoffe, dass die serienmässige Beifahrerin wenigstens original ist ;-)


Bild

30.07.2012 09:46    |    VolkerIZ

Forsche und Smustang find ich lustig. Der Honda-BMW ist von den Proportionen auch einigermaßen gelungen, es fällt eben nur auf, daß die C-Säulen-Ecke und die doppelte Seitenlinie fehlt, an der man nun mal jeden echten BMW sofort erkennt. Bei dem Teil frage ich mich auch: Wozu der Aufwand? Ein mittelmäßiges 3er Coupe ist nicht teurer als ein Honda + die nötigen BMW-Teile + die Fremdarbeiten, z.B. Lackierung. Aber von der Optik her noch halbwegs überzeugend gemacht, aus der richtigen Perspektive fällt man nicht sofort drüber.


30.07.2012 11:14    |    Yoshi007

der Smustang is ja auch geil, danke dafür :D


30.07.2012 11:53    |    spillerkiller

Hat ein Freund von mir machen lassen, sieht bombig aus.


Bild

30.07.2012 12:01    |    Prijnce

Auf welcher Basis? Sieht echt gut aus.


30.07.2012 12:01    |    Airway

...ein sehr guter Blog...beim betrachten der Fotos,weiß man wirklich nicht ob man lachen oder weinen soll...wobei der "Forsche" in Richtung lustig geht,die anderen voll in Richtung peinlich...


30.07.2012 12:09    |    Hartgummifelge

Entlich, ein Fiat 500 mit Motor und Antrieb auf der richtigen Seite, wie die Lufthutzen vermuten lassen.

Als der Fiat 500 wieder das Licht der Welt erblickte, suchte ich kurz danach einen Händler auf, und musste mit entsetzten feststellen, das man den riesigen Kofferraum mit Motor und Getriebe vollgestoft hat..

Der Forsche ist vermutlich in Griechenland zugelassen, denn das 4tforum.gr wird mit Beiträgen und Kommentaren dazu nahezu überflutet..


30.07.2012 12:18    |    carisim

Der Apollo ist auch ne interessante Idee, wo normalerweise ja immer eher bekannte Sportwagen gebaut werden


30.07.2012 13:54    |    Krizzlybaer

Platz 4 toppt ja wohl alles... Ich meine viele sachen sind irgendwie ja lustig, wie der Forsche und der Suzuki-F40, aber wenn das dann ernst gemeint ist... au weia...

Ein 60 Ps Enzo mit roter Alufolien-Optik...


30.07.2012 16:10    |    spillerkiller

Das ist ein Boxster mit Cayman-GFK-Dach. Gabs mal von Zeinstop. Der hat Pleite gemacht und ist nun nach Afrika geflüchtet. Mein Kumpel hat das letzte (Rot mit weissen Streifen) gekauft und sich umlackieren lassen.


30.07.2012 21:43    |    124er-Power

muahahhaa, ich schmeis mich weg! :D

Schaut aus wie eine billige Pattkartonspieler von einem Kind bei den meisten Autos. :p


Deine Antwort auf "Replicas - Die 10 merkwürdigsten Nachbauten"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 05.09.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Twitter Beiträge

Blogautor(en)

Yoshi007 Yoshi007

VW

 

Blogleser (321)

Besucher

  • anonym
  • CaptainDickei
  • mb167
  • alex.samson
  • drdisketti
  • AntiHeld889
  • Blauerpfeil
  • Metroflex
  • Nippon77
  • BMW_Daniel

Blog Ticker