• Online: 6.188

Scotty18- Blog

Andy´s Blog- Codierungen, Umbauten und vieles mehr

06.11.2008 13:15    |    Scotty18    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: Brakeline, Bremsleistung, Bremsschläuche, Druckpunkt, Fading, Godridge, Stahlflex

                  Hier ein paar Daten und Erfahrungen zu den Stahlflex Bremsschläuchen im A3 8PA 125kw 2.0 TDI.

 

Vorweg:

Wichtig ist das ihr bei der Bestellung darauf achtet welchen Anschluss ihr an der vorderen Bremse habt. Bei mir ist es der Banjo Anschluss

 

Ich habe die Schläuche der Firma Goodridge genommen : "Goodridge Brakeline"  mit Gutachten.

vorne + hinten

 

Dazu ein kompletter Wechsel der Bremsflüssigkeit auf org. Audibremsflüssigkeit.

 

Kosten ~ 200€ inkl. Einbau, Material und neuer Bremsflüssigkeit

 

Laut Hersteller soll folgendes "verbessert" werden :

 

Stahlflex-Bremsleitungskits bieten einige enscheidene Vorteile gegenüber seiner gummierten Artgenossen:

Der beim bremsen entstehende Druckaufbau wird unmittelbar an die Bremszangen weitergegeben.

Das verkürzt die Ansprechzeit und den Bremsweg.

Desweiteren vermitteln Stahlflexleitungen eine sehr gute Dosierbarkeit und sein festes Pedalgefühl! Stahlflexleitungen unterliegen beinahe keiner Alterung (die durchschnittliche Lebensdauert liegt bei über 30 Jahren), sind madersicher und haben eine Lebenslange Garantie des Herstellers!

 

 

Wichtig ist- man muss das ganze dem TÜV noch vorführen lassen - bzw. eintragen lassen. Werde ich die Tage noch vornehmen... koste müssten bei rund ~ 40 Euro liegen.

 

 

Meinung zum Umbau und vor allem was ist anders als vorher (UPDATE)

 

so, hier das versprochene "Update" :

 

Erster Eindruck nach 200km : Die Investition hat sich gelohnt !!!

 

*deutlich bessere Druckpunkt

 

*wesentlich "aggressivere" Bremsen

 

*bei mehreren "harten" Bremsungen aus 200 rund auf 100km/h hintereinander kein "Fading" (wandern des Druckpunktes am Pedal) mehr

 

Alleine die 3 Gründe reichen mir um zu sagen das sich die 200€ für den "umbau" mehr als gelohnt haben  - es ist auf einer Art und Weise ein Sicherheitsaspekt wo man nicht sparen sollte.

 

 

- bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

 

 

 

Gruss

Andy


17.10.2008 14:57    |    Scotty18    |    Kommentare (37)    |   Stichworte: Handbremsgriff, S3, S3 Schaltknauf, S3 Schaltsack, Schaltsack

                            Schaltsack/Knauf und Handbremsgriff mit silbernen Ziernähten

 

 

 EDIT:

AUDI hat die Preise drastisch angehoben:

der Handbremsgriff kostet nun 47€

und der Schaltknauf+Sack  119€

 

 

 

Teilenummern:

 

!!!!ACHTUNG!!!! : Ich habe die Teilenummer vom Schaltknauf inkl. Sack (einzeln gibt es den Sack nicht) vom Modelljahr 2009 genommen ! GRUND: Der 2008er Schaltknauf+Sack kostet 119€ - der 2009 welcher absolut der gleiche ist !!! 100% passt und identisch mit dem 2008er kostet nur 72€ !

 

 

 

 

 

 

Schaltsack : 8P0 863 278 CC SZN (SZN ist der Farbcode Schwarz silber ; CC 6.Gang Schaltgetriebe) Preis : ~72€

 

Handbremsgriff : 8P0 711 327 E VDE (silbernen Ziernähten Soul/Silber) vom Mj 08er ... ist gleich mit dem Mj 09er  Preis. EDIT: seit dem 1-1-2009 hat AUDI die Preise erhöht, der Griff kostet nun ~ 50€ (vorher 27€)

 

 

 

 

AUSBAU:

 

Schaltsack:

Den Rahmen des Schaltknaufs einfach nach oben abziehen. Danach den Sack über den Knauf stülpen und die Schelle die man nun sieht (an der Stange des Schaltgestänges) lösen. Danach den Knauf samt Sack abziehen .... Neuen Sack + Knauf aufstecken und mit der Schelle befestigen.

 

Handbremsgriff:

Mit einem Schraubendreher (siehe Fotos) von hinten in den Handbremsgriff reingehen und danach die Verriegelung nach oben drücken - dabei den Griff nach vorne abziehen...

 

 

- vielen dank auch hier an das Autozentrum Enning in Recklinghausen (Stadt)

 

Mfg

Andy


12.09.2008 16:09    |    Scotty18    |    Kommentare (162)    |   Stichworte: RDK, Reifendruck, Reifendruckkontrollsystem

                                       ~Nachrüstung des Reifendruckkontrollsystems im A3 Mj 08 ~

 

 

RDK-Taster :  2 DIN  10,35€  8P0-927-121 A-5PR

1 DIN 10,35€ 8P0-927-121 -5PR

 

Hardware (ABS-Steuergerät ist das passende - Endung AC) 1K0 907 379 AC  (k, aa, ac, q sind die Endungen mit denen es geht)

Fähig sind alle ABS-Steuergeräte ab Mj07/06 (ausgenommen USA-Versionen hier geht es ab Mj.05)

- Was man für ein Steuergerät hat kann man durch Ablesen (schwierig) oder auslesen mit einem Diagnosegerät erfahren

 

Codierung: (bis MJ 2009)

von der Bestehenden Codierung 16384 abziehen)

 

bei mir z.b.

 

Teilenummer SW: 1K0 907 379 AC HW: 1K0 907 379 AC

Bauteil: ESP FRONT MK60 0101

Revision: 00H11001

Codierung: 0023170   NEUE CODIERUNG inkl. RDK 6786

 

 

Codierung bei MJ 2009-2010ern

Byte 16 Bit 2 (setzen) in VCDS dokumentiert ! 

 

 

Codierung ab MJ 2011 

(dank an LYRIX2005)

Ab Bj 2010 ist JEDER A3 RDK fähig- es ist einfach nur zu codieren- und es erscheint im FIS dein erweiterter Eintrag

(siehe LETZTEN 3 Fotos in der Galarie)

 

 

Stg 17

Codierung + 16 (ersten 4 stellen)

AP: 37 die dritte Stelle von links auf 1 setzen. z.B. von 1100 auf 1110 (vorher login code eingeben)

 

ABS Stg 03:

 

Byte 16 bit 2

 

Byte 17 bit 2

 

 

Gateway Stg 19:

4C RDK 2 aktivieren

 

 

EDIT:

Am 14.12.2008 hat bei mir das Reifendruckkontrollsystem wahrscheinlich schlimmers verhindert, ich war auf dem Weg zu einer längeren Autobahn Etappe- als mich kurz vor der Ab-Auffahrt das RDK aufmerksam machte auf einen zu niedrigen Reifendruck.

Später an der Tankstelle stellte sich herraus das eine Schraube sich mitten in die Lauffläche gebohrt hatte. Druckverlst um 0,3 Bar wurde bereits angezeigt !!!

Wer weis was passiert wäre wenn .....

 

jedenfalls bin ich froh das ich es heute "hatte" !

 

 UPDATE : (by Black Scorpion)

 

es gibt noch einen RDK-Taster für das Facelift mit der Nummer 8P0 927 121 B 5PR.

 

 

 

 

UDDATE 2010 er

 

 

 

 

 

Für Mj2010er mit MK 60 Stg. --> HANDSCHALTER ist der Pin 35 am ABS Stg. zu belegen!

 

 

 

Beim ABS Steuergerät muss man noch folgendes Unterscheiden:

 

- für Fahrzeuge mit ABS und MK 70 Steuergerät -> Anschluss an Pin7

 

- für Fahrzeuge mit ABS und MK 60 Steuergerät und Direktschaltgetriebe oder Schaltgetriebe (02E) -> Anschluss an Pin27

 

- für Fahrzeuge mit ABS und automatischem Getriebe (09G) -> Anschluss an Pin41

 

 

 

Anschluss des Tasters:

Pin 1 > Beleuchtung + (von ESP-Schalter )

Pin 3 > Beleuchtung Masse (von ESP-Schalter)

Pin 4 > + Verbindung bei Zündung ein

Pin 6 > siehe oben ABS-Steuergerät

 

 

 

EINBAU:

 

Ich habe den Taster anhand folgendem Schaltplan angeschlossen

 

"Anschlussplan des RDK-Tasters :"

http://www.motor-talk.de/data/galleries/84076/107576/stromlaufplan.jpg

 

"Belegung am ABS-Stecker"

"http://www.motor-talk.de/data/galleries/84076/107576/abs-stecker.jpg"

 

Zuerst habe ich vom ABS-Steuergerät den Stecker entfernt- die Verriegelung hierzu nach oben hochziehen und den Stecker abziehen.

Danach die Schutzkappe (Abdeckkappe) des Stecker entfernen; danach die Verriegelung der Pins ausrasten (siehe Fotos)

 

An PIn 27 (für MK 60 ABS-Steuergeräte) wird der Pin zum Taster geführt.

 

Als Kabelweg habe ich den Weg unterhalb der Gummikante (siehe Fotos) bis zu den Durchgangsschläuchen über der Batterie gewählt.

 

Nun kommt das fummeligste: Der Durchgang vom Motorraum zum Innenraum- Hierzu muss die Abdeckung der Scheinwischer entfernt werden.

Danach sieht man recht gut den Durchgang zum Innenraum. Ich habe das Kabel an einem Stück Draht befestigt damit man es leichter zum Innenraum

führen kann. Den Draht habe ich dann entlang der anderen Kabel zum Innenraum geführt.

Vom Innenraum her ging dann weiter zu der ESP-Leiste unter dem Navi (siehe Fotos)

 

Der Rest ist eigentlich selbsterklärend bzw. lässt sich an Hand der Fotos erkennen.

 

Bei Fragen einfach PN oder Kommentar

 

Gruss

 

ANDY


25.08.2008 12:11    |    Scotty18    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: A3 8P, Einbau, im, Navi BNS 4

Hier nur ein paar Bilder von dem Einbau eines Navi BNS 4 im Audi A3 8P meiner Freundin

Ich habe den Navi Rechner im Handschuhfach untergerbacht . wie ich finde eine gute Lösung

 

Am Navi Rechner selber war der GPS-Antenne Anschluss nicht mehr i.O . Ich habe also nun die GPS-Antenne erfolgreich

direkt auf der Platine angebracht.

 

Preis ohne Einbau :

~150€ inkl. Kabelbaum Navi-Rechner; CD 2007; DDS-Schalter in der Mittelkonsole;Can-Bus Inteface usw.

 

 

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

 

Mfg

Andy


25.08.2008 11:58    |    Scotty18    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 15mm, H&R, nachher, Spurplatten, vorher

Nun gab es im laufe der Zeit noch ein paar Veränderungen an meinem Roten :

 

- Rückleuchten vom Facelift (ist ja bereits bekannt und im anderen Artikel beschrieben)

- Distanzscheiben 15mm (30mm pro Achse) von H&R mit ABE vorne+hinten nun siehts endlich bündig aus

Art.Nr. 1125571 KBA 90970

- Beleuchtete BOSE-Leisten an den vorderen Lautsprechern (siehe bildeR) 

- Blindtaster neben ESP beleuchtet /entfallen da jetzt das Reifendruckkontrollsystem dort ihren Platz gefunden hat

 

coming soon

 

- indirekte Fussraumbeleuchtung like A6/Q7/A8 (geplant)

- Reifendruckkontrollsystem (erledigt)

- Stahlflexbremsschläuche (erledigt)

- ggf. S3 Seitenschweller  (wirds nicht geben, 1000€ too much)

- Kofferraummatte mit A3 Logo und roter Kettelung (erledigt Fotos folgen)


24.06.2008 16:03    |    Scotty18    |    Kommentare (197)    |   Stichworte: 8PA, A3, Audi, AUDI A3, EINBAUANLEITUNG, Facelift, LED, Rückleuchten

Wie findet Ihr diese Anleitung ?

ACHTUNG :

 

 

Da es jetzt vermehrt aufgetreten ist das ich MEINE Fotos die hier veröffentlicht worden sind bei EBAY in diversen Auktionen wieder finde, als Beispielbilder etc. , werde ich AB SOFORT ohne vor Ankündigung weitere Schritte in die Wege leiten (siehe Infortmaion am Ende dieser Anleitung) ! GLEICHES gilt auch für KOPIEN und VERKAUF sowie VERÖFFENTLICHUNGEN meiner Anleitung in TEXT Form

 

 

 

 

EINBAUANLEITUNG Facelift Rückleuchten beim A3 Sportback 8PA (UPDATE 22-05-2010)

 

 

 

Auf Anfrage verbaue ich die Rückleuchten auch bei mir vor Ort.

 

Dauer ca. ~1-2 Std. inkl. Codierungen

 

 

 

 

 

 

NACHTRAG 14-07-2008

WICHTIG (siehe Punkt Codierung in diesem Artikel) !!!

Um das Aufblitzen des LED-Lichtbandes zu verhindern muss die KALTDIAGNOSE STANDLICHT hinten deaktiviert werden.

Dieses verhindert das beim einschalten der Zündung das LED-Lichtband über die Lampendiagnose angesprochen wird und aufblitzt !!!

 

Hinzu wurden noch Widerstände von 120 Ohm gelötet (nur an die inneren LED`s)

 

 

 

 

 

VORWORT:

 

Was ist anders ?

* Neues Disign

* Erstmals im A3 auch LED Technik (LED-Lichtband)

* Blinker in Weiss; Birne gelb

 

so schauts aus :

 

http://www.motor-talk.de/data/galleries/84076/49304/bei-nacht.JPG

/data/galleries/84076/49304/bild-38914.jpg

http://data.motor-talk.de/data/galleries/84076/49304/bild-21950.jpg

 

 

 

Dies ist eine Anleitung wie ich die Rückleuchten verbaut habe, es gibt sicherlich alternativen was das Anklemmen der Stecker angeht.

Ich übernehme keine Garantie für Schäden bei Nachahmung !!!

 

 

Was wird benötigt :

 

8P4 945 095 E links außen für 81,52 brutto

8P4 945 096 E rechts außen für 81,52 brutto

 

8P4 945 093 D links für 48,49 brutto

8P4 945 094 D rechts für 48,49 brutto

 

1J0 973 733 Flachkontaktgehäuse für 3,27 pro stück (2 werden benötigt)

 

3B0 972 724 8polig mit Kontaktverriegelung Stecker für die innere Leuchte  (2x je einen für die Inneren Leuchten)

 

DrahtWiderstand 100-120 Ohm (wird in Reihe zu den inneren Leuchten geschaltet um die Spannung der Kennzeichenbeleuchtung von 12V auf ca 8,41V runter zu bekommen und die LED`s zu schonen; ich habe 110 Ohm genommen)

 

N 103 358 07 Pins innen 8x

 

000 979 133 Satz Leitung mit Pins 1,0 mm² (Leitunssatz mit den passenden Pins für die Äusseren Leuchten 10x bzw. 5 Leitungen werden  benötigt)

 

 

 

Etwas Leitung z.B. 0,75mm² blau flexibel

Quetschhülsen 0,75mm²

Heissklebepistole

Schraubendreher

 

 

Hier der Stromlaufplan für die neuen Stecker (aussen Leuchten):

 

ACHTUNG : Links und Rechts haben eine andere Belegung !!!

 

Linke Seite:

Pin 1 + 6 Brücken ,weißes Kabel = Bremslicht

Pin 2 gr/sw = Schlusslicht/Led Lichtband

Pin 3 sw/we = Blinklicht

[Pin 4 = Leitung ziehen Heckklappe (fällt weg da ich die Spannung an der Kennzeichenbeleuchtung abgegeriffen habe)]

Pin 5 = Masse = Braun

 

 

 

Rechte Seite:

Pin 1 = Masse = br

Pin 2+5 = Bremslicht = Weiss

Pin 3 = Blinklicht = sw/gn

[Pin 4 = Leitung ziehen Heckklappe (fällt weg da ich die Spannung an der Kennzeichenbeleuchtung abgegeriffen habe)]

Pin 6 = Schlusslicht/Led Lichtband = gr/ro

 

(siehe auch Bilder)

__________

| 2 1 |

| |

| 4 3 |

| |

| 6 5 |

\________/

die Belegung ist auf den Steckern zu erkennen

 

 

 

Die Inneren Leuchten :

 

Das beste ist wenn man die Leiterplatine, bzw. die Platine wo die Birnen drauf sind mal abclipst und sich genau die Belegung ansieht!

Danach belege ich dann den stecker (siehe unten)

 

Belegung wenn man auf die Pins der Rückleuchte schaut

 

O Rückleuchten O Nebelschlussleuchte O Masse O Led Lichtband.

 

 

linke seite :

 

pin 1 - äußere leuchte(pin4) bzw kennzeichenleuchte : Lichtband

pin 2 - braun : Masse

 

pin 3 - weiß/gelb :  Nebelschlußleuchte

 

pin 4 - blau/rot : Rückfahrleuchte

 

 

rechte seite :

 

pin 1 - blau/rot :Rükfahrleuchte

pin 2 - weiß/gelb : Nebelschlußleuchte

 

pin 3 -  braun : Masse

 

pin 4 - äußere Leuchte( pin 4)ichenleuchte, bzw Kennzeichenleuchte : Lichtband

 

 

Die Spannung für das innere Lichtband habe ich mir von der Kennzeichenbeleuchtung abgegriffen:

 

 

Kennzeichenbeleuchtung :

 

 

Die Belegung des Stecker :

 

von links nach rechts:

1. Kabel braun --> schwarzes Kabel des SLN

2. Kabel grau --> schwarz-rotes Kabel des SLN

3. Kabel braun --> Kabel für den Taster, um den Kofferaum zu öffnen

4. Kabel schwarz --> Kabel für den Taster, um den Kofferaum zu öffnen

 

Also:

1. Braun - Masse

2. Grau - 12V

 

 

 

 

(Einfach mal die Bilder ansehen- viele Fragen lassen sich darüber auch beantworten)

 

Demontage der Heckklappenverkleidung

 

Einfach 2 Torxschrauben lösen (sieht man recht gu wenn man sich den Deckel mal genauer ansieht) sie befinden sich unten an der Kante..

 

Danach einfach KRÄFTIG und ohne ANGST an der Verkleidung ziehen!

beim erstenmal sitzen sie recht fest- beim 2-3-4 mal lösen gehts einfacher

Aber wie gesagt keine Angst beim abziehen, es sind auch nur 2 Schrauben - da wo man mit der Hand von unten reingreift wenn man die Hecklappe zu macht!

 

 

 

 

CODIERUNG

 

STG 09 - Bordnetz

 

* Btye 9 auf Bit 00 (Zusatzfunktion Bremslicht als Schlusslicht) // Standard: 16  JETZT 00 Dez

* Byte 10 auf Bit 00 (Zusatzfunktion Nebelschlussleuchten als Schlusslicht) // Standard: 00 

 

* Byte 12 auf Bit 32 (Zusatzfunktion Dimmung Standlicht hinten) // Standard: 16 JETZT 00 Dez

- damit wir das äussere Lichtband an das innere von der Helligkeit her angepasst in dem Fall hier auf 100% gleich der inneren Leuchte (wie Orginal FL)  !

 

* Byte 21 Bit 4 Nebelschlusslicht (NSL) als Bremslicht aktiv

NSL als Bremslicht aktiv

Ich habe weiterhin NSL als Bremslicht aktiv gelassen (bzw. so codiert)  - Ab Werk ist es NICHT codiert !

 

 WICHTIG !!!

Stg. 09 Bordnetz :

Byte 19 Bit 2 Kaltdiagnose Standlicht hinten aktiv

 

 

Um das Aufblitzen des LED-Lichtbandes zu verhindern muss die KALTDIAGNOSE STANDLICHT hinten deaktiviert werden.

 

Dieses verhindert das beim einschalten der Zündung das LED-Lichtband über die Lampendiagnose angesprochen wird und aufblitzt !!!

 

 

 

 

 

 

Da ich jetzt vermehrt darauf angesprochen wurde :

 

Was brennt beim Bremsen?

- die beiden Schlusslichtbirnen/Bremslichtbirnen in der aussen Leuchten sowie die Nebelschlussleuchten (gleich hell) auf 100%

- das Lichtband bleibt unverändert hell !

 

hier ein VIDEO davon:

http://www.motor-talk.de/.../...celift-rueckleuchten-t1876609.html?...

 

 

* Hier zwei Fotos wie es aussieht wenn das Abblendlicht/Standlicht eingeschaltet ist und gebremst wird :

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?...

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?...

 

* Hier nur BREMSEN ohne Licht AN

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?...

 

 

 

 

Wann ist das Lichtband AN?

- Sobald das Abblendlicht oder Standlicht eingeschaltet ist

 

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=568361

 

ALLES AUS:

 

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=568360

 

Nur der Blinker:

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=568356

 

 

 

 

 

So das sollte es gewesen sein, bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung...

 

- Dank nochmal an das Audi Zentrum ENNING in Recklinghausen !

 

 

 

 

 

Mfg

Andy

 

(c)  by Scotty18

Alle Bilder und Anleitungen sind nur mit meiner Genehmigung weiter zu verwenden.


23.06.2008 13:48    |    Scotty18    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Beladungskoeffizient, geloggt, log, VCDS

Beladung/Drehzahl/TempBeladung/Drehzahl/Temp

Ich habe am Wochenende mal eine kleine Log-Fahrt gemacht und dabei auch die Beladung des Partikelfilter mir angesehen...

Mir ist aufgefallen das der Beladungszustand bereits ab einer Temperatur von 400-500°C abnimmt und sich naher der 0% Marke regenerieren würde.

 

 

 

Im Anhang ist mal ein Diagramm zu sehen wo man recht gut erkennt wann der Beladungszustand abnimmt auch im Zusammenhang mit der Drehzahl !

 

 

Die Strecke war wie folgt aufgebaut :

 

Am Anfang ging es direkt nach einer Ampel los

Dann ca. 6 km Landstrasse bei fast konstanter Geschwindigkeit / Drehzahl mit Tempomat

Danach eine Ampel mit etwas längerer Standzeit, zu erkennen an der konstant niedrigen Drehzahl

Danach dann mehrere kurze Ampelphasen (Stadt)

ENDE

 

 

 

 

Einen weiteren Log habe ich auf der Autobahn gemacht, diesen aber noch nicht ausgewertet...

Objektiv ist mir dabei aufgefallen das die Beladung über 130-140km/h langsam zu nimmt

Drehzahl etwas über 2500

 

 

 Fazit:

Ich hatte noch nie Probleme mit dem DPf weder bei Kurzstrecke noch bei längerer Autobahnfahrt

Auch von der passiven Regeneration (Beladung über 40%) bemerke ich nichts (wie schon in anderen Blog Themen von mir geschrieben)

 

 

 

Mfg

Andy

DPF BeladungsLog Land-Stadt.jpg (414 mal heruntergeladen)

23.06.2008 13:29    |    Scotty18    |    Kommentare (19)

LambdaLambda

Vorwort :

 

Beim 2.0 TDI 125kw Motor der u.a im Golf V, Passat, Seat Leon, A3 und A4 verbaut wird/wurde gibt es vermehrt Probleme mit den

Einspritzdüsen, diese können unter noch nicht bekannten Umständen verkoken und man spürt dieses in erster Linie

durch Leistungsverlust oder nicht erreichen der V/max.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anscheinend nimmt Audi / VW sich mit unter den Lambda Wert als Indiz dafür ob einer PD-Reinigung vollzogen wird oder nicht.

Laut meiner Auskunft sollte der Wert unter Volllast nicht 1,38 überschreiten (Angabe ohne Gewähr).

Nicht in allen Fällen ist alleine der Lambda-Wert dafür entscheident ob es nun eine Reinigung gibt oder nicht -es gibt wohl auch noch einige andere Faktoren.. Es ist aber für "uns" erstmal ein test ob eine verkokung vorliegt oder nicht.

 

 

 

Anbei mal ein Log von meinem, man sieht das der kleinste Wert unter Volllast ~1,27-1,29 .

Meiner hat 9300km (bei diesem Test) gelaufen und ist von 10/2007 BMN Datenstand 1185)

 

Entscheident für den Log ist der Wert im Stg. 01 MWB: 74

 

 

Vorraussetzung für den Test : Kühlwasser 90°C

Fahren  im 3. oder 4. Gang, DSG-Getriebe Tipgasse Stufe 3 oder 4 und speichern unter Volllast (100 % Pedalwert) den Messwertblock 74 mindestens 5-mal bei 3600 – 3800 1/min ab.

Entscheident für den Wert ist NUR der Bereich von 3600 U/min - 3800U/min !!!!

 

Nach der Reinigung der PD-Elemente sollte der Wert kleiner 1,36 sein ... Was für mich aber immer noch kein gutes Ergebnis ist.

 

Sollte jemand Interesse daran haben- ob sein Motor auch unter Verkokung leidet kann er gerne mal vorbeikommen und ich werde dann die Werte mitloggen und anschließend auswerten.

mail to :  audi.diagnose@gmail.com

oder PN

 

 

 

 

Mfg

Andy

GRAFIK LAMBDA.jpg (487 mal heruntergeladen)

20.05.2008 21:10    |    Scotty18    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: A3 Treffen

Nach gut 10 Monaten ware es soweit, neu trifft alt, oder alt trifft neu.

Mein alter A3 8P wurde am 14.08.2007 in gute Hände gegeben, heute gabs ein wiedersehen.

 

Ich finde beide machen ein gutes Bild!

 

Bilder sagen mehr als viele Worte

 


Mfg

Andy


05.05.2008 12:12    |    Scotty18    |    Kommentare (32)

Hier ein paar aktuelle Bilder von meinem Sportback.

Die Bilder wurden nach der Behandlung mit Liquid Glass gemacht. Mitlerweile die 2.Schicht.

Eine Schicht wird noch folgen und dann ist er Fit für den Sommer!

 

Auf Grund vieler Anfragen, hier der Link zum Produkt bzw. da wo ich es gekauft habe :

 

www.petzoldts.info/info/Liquid-Glass---Pflegeset-p-14.html

 

Zum Abpolieren würde ich ein Microfasertuch empfehlen!

 

Hier eine ANLEITUNG wie ich LG bei meinem Auto anwende :

 

Ist relativ einfach, aber mit etwas mehr Zeit verbunden :

 

vor der ersten Schicht (mache ich vor dem Sommer und vor dem Winter so)

 

1. Auto waschen

2. Auto gut trocknen

3. PRE CLEANER auftragen (wichtig vor der ersten Schicht damit Liquid Glass auch hällt)

4. LG auftragen (mit einem weichen schwamm; liegt bei) und anschließend das ganze Auto mit einem weichen baumwolltuch ab"putzen" nicht polieren

 

-----------------------------------------------

5. bei der 2. Schicht kein PRE-CLEANER mehr benutzen da sonst die erste Schicht wieder hinfällig ist.

6.wieder Auto gut waschen (ich lasse zwischen der ersten und zweiten Schicht meist so 1-2 Tage vergehen.. zwischen der 3 und 4 können auch schonmal ein paar wochen liegen

7.Auto trocknen

8.LG autragen und wieder apputzen..

 

Für ein Durchgang NUR LG auftragen brauche ich ca. 3-4 Std. mit Precleaner also die erste anwendung (inkl. Waschen / Trocknen) ca. 5 std.

 

 

 

 

 

 

 ÖLWECHSEL :

 

Am 21.05.2008 habe ich den ersten Ölwechsel selber gemacht- Km-Stand 8830km .

Ich habe den vorzeitigen Ölwechsel bei meinem alten auch schon gemacht und bin damit nie schlecht gefahren.

Der Wechsel selber hat mich nichts gekostet (Öl+Filter = 60€) ich denke die 60€ kann man gerne investieren!

Es gingen exakt 4.2L frisches Öl wieder rein bis er leicht über Mittel Stand.

 

 

 

 

Gruss

Andy

 

 

 EDIT:

 

 

Mitlerweile sind 4 Schichten drauf und es geht von Schicht zu Schicht einfacher !


Blogautor(en)

Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

Audi

sonstiges Hobbys :

Mountainbiken

Wasserski

 

GEHT NICHT - GIBTS NICHT

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blogleser (944)

Informationen

Audi S5 (27-12-2011) @ 10030km

Golf VI (27-12-2011) @ 24440km

----------------------------------------

Smart 4Two verkauft   @ 50320km

A3 Sportback verkauft @ 26235km

A3 8P           verkauft @ 41250km

Über Mich :

Name :   Andy S.

Geburtstag : 12.04.1985

Alter : 32

Ort: NRW - Kreis RE

Kontakt:    Mail to - Klick hier   (unter INFO) 

 

Private Message via PN

Hobbys: Audi  / Joggen / Mountainbiken / 

Motto:GEHT nicht GIBTS nicht - was nicht geht, wird gehend gemacht

Mein alter Sportback

Besucher :

  • anonym
  • tonball
  • Bashor
  • angsta99
  • Glombo
  • bubu01
  • uboecker
  • StephanA5
  • lega91
  • SchanzerIN

Countdown

Es ist soweit...ABHOLUNG AUDI S5 in Ingolstadt .....

Blog Ticker