• Online: 5.357

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

31.10.2014 01:16    |    nick_rs    |    Kommentare (44)    |   Stichworte: Benz, E-Klasse, Mercedes, W210

Hallo liebe Leser,

nach dem Brava Artikel aus Auto-Sicht nun wieder ein "normaler" Artikel. Es tut mir leid, dass es kein Fahrbericht, kein Artikel aus meiner "Traumauto" Reihe und auch kein sonstiger rein informativer Artikel ist sondern schon wieder ein Fahrzeugvorstellung. Tja, was will man machen :D

 

Aber nun zum Auto

 

 

 

 

 

Die Fakten

 

Mercedes E-Klasse W210 430 Avantgarde

- 4,3L V8 mit 279 PS (warum nicht einfach 280?)

- BJ Mitte 1998

- TÜV bis Nov 2015

- 234.000km

- Smaraghtschwarz

- Scheckheftgepflegt bei Mercedes und von vorne bis zum bitteren Ende beim selben Autohaus

- 3. Hand

1. Hand: Avis Autovermietung (bis 1999)

2. Hand: älterer Herr von 1923 (bis 2002)

3. Hand: ein Doktor mittleren Alters (bis jetzt)

-> also durchaus ein seriöser Vorbesitz. Auch die vollständige Boardmappe und die Tatsache, dass ich alle Schlüssel habe bestätigen das.

 

Nun Zur Ausstattung:

Für einen 98er ist er schon sehr gut ausgestattet:

- Leder

- Xenon

- Tempomat

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Navigationssystem

- Memorysitze

- Auflegen

- Regensensor

das ist jetzt alles aus dem Kopf.

 

Der Haken? Naja ratet mal! Kleiner Tipp: Es ist ein W210 :D

 

Aber warum das Ganze?

 

Das Fragen sich jetzt wohl ganz viele. Hier berichtete ich, dass ich vorrübergehend nur Kurzstrecke fahren werde. Wie es dann im Frühjahr weitergeht ist noch ungewiss. Auch aus diesem Grund habe ich nach langem grübeln auch den Saab in den Winterschlaaf geschickt (dazu bald mehr). Das Cabrio jetzt auch. Ich könnte ja den BMW über den Winter fahren. Allerdings läuft im Frühjahr der TÜV ab und dann ist es mit gewinnbringend verkaufen vorbei. Des Weiteren fehlt mir für den Winter die Automatik, und eine Sitzheizung wäre auch nicht schlecht.

Also hatte ich wieder einen Grund meine mobile.de Sucht zu befriedigen und durchsuchte die Portale offen, nur mit der Vorgabe Automatik, über ein Jahr TÜV (wegen des Wiederverkaufs im Frühjahr) und für um die 1000€ - 1500€

Bequem sollte es sein, deswegen kein Polo o.Ä., aber dass ich Abstriche machen muss, gerade im Vergleich zum Saab, war mir bewusst und das wollte ich auch. Schnell kristallisierten sich ein paar Favoriten raus. Opel, Volvo und Mercedes hatte ich noch nicht, wollte ich aber mal haben. Alle mit Heckantrieb (für Spaß im Winter :)). Ich entdeckte einen 960 3.0 mit viel Ausstattung für nur 700€, der war allerdings ein großes Stückchen weg. Dann ploppte ein nahezu jungfräulicher Opel Omega mit Vollausstattung für nur 1200€ auf. Einen Omega bin ich schon mal gefahren und ich mag dieses Auto sehr. Aber ehe ich mich versah, war er wieder weg, klar. Und dann blieb noch die Marke mit dem Stern. Der W210 hat es mir schon immer angetan aber er war mir irgendwie zu altbacken für ein Auto um 2000. Nur, als winterauto? Warum nicht? Allerdings waren auch viele 124er unter meinen Suchergebnissen, die wie die 210er alle sehr wenig Ausstattung hatten. Na gut, was soll man erwarten bei dem Preis. Für 800€ entdeckte ich ein 124er Coupé, welches es mir echt angetan hatte. Einfach ein wunderschönes Auto, was ich gerne gekauft hätte.

Hätte ich da nicht diesen 430er im Hinterkopf. Der war schon ewig auf meinem mobile.de Parkplatz und er überschattete einfach alle anderen Suchergebnisse, auch wenn er teurer war als diese. Wochenlang ring ich mit mir. Manchmal sagte ich mir "heute schaue ich mir den an" und Tat es dann doch nicht. Das ist soooo verdammt unvernünftig. Nach über 4 Wochen habe ich es dann gewagt, setzte mich in den BMW und fuhr hin um ihn anzuschauen. Spätestens beim Anlassen war es dann um mich geschehen. Das soll mein Auto werden!

Ich fuhr das Auto über eine Stunde Probe und war begeistert! Bis auf den Rost ist das Auto sehr seriös und gepflegt. Nur für ein Winterauto war es noch zu teuer, so viel Geld wollte ich nicht ausgeben. Also all mein Verhandlungsgeschick ausgepackt und ihn tatsächlich auf einen Preis gedrückt, mit dem ich selber nicht gerechnet hatte. Das Ding war gekauft!

Am nächsten Tag habe ich dann erst den Fiat und dann die E-Klasse geholt. Die Überführungsfahrt war Klasse, auch wenn er nicht ganz so kompromisslos komfortabel ist wie der Saab fährt er sich sehr schön, für ein Winterauto gleich 3 Mal ;).

Am Montag wird die E-Klasse dann angemeldet. Bis dahin ist es sehr eng auf unserem Grundstück, aber mein Gott, das passt schon irgendwie :)

 

Soweit von der E-Klasse, es steht natürlich noch viel Arbeit an, weitere Infos folgen.

 

Das Fahrzeugprofil findet ihr hier (Grünen Daumen nicht vergessen ;)) :)

 

Greetings :p

 

 

Der Artikel ist auf Größe L ausgelegt.

Um diese Größe auswählen zu können muss man angemeldet sein.

Die Umschaltung erfolgt am Seitenende unter "Darstellungsoptionen".

Bei Größe M können Ungereimtheiten bei der Gliederung auftreten.

 

Bei gefallen des Artikels bitte ich um eine positive Bewertung :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 22 von 23 fanden den Artikel lesenswert.

01.11.2014 17:54    |    andyrx

Ja, ich habe das reparieren lassen --> http://www.motor-talk.de/.../...t-zur-instandsetzung-t3489315.html?...

 

Bericht im Link:p

 

MfG Andy


01.11.2014 21:21    |    Lou_Zypher

Prima, dass dein Plan "vernünftig zu werden" so genial gescheitert ist :-)

EInzig, dass dein V8 aus Mitte 98 sein soll, kann ich nicht so ganz verstehen - vielleicht ist es ja ein Tippfehler... Egal.

 

Hatte selbst 3 von den V8ern - 1998er 420 T, gebraucht gekauft 1999 mit 10.000 km... saugünstig. Einen 2000er 430er, auch gebraucht gekauft im März 2002 mit 12.000 km. Und dann, 2002 im Spätherbst einen nagelneuen, selbst bestellten 430 T, finanziert durch die anderen beiden Verkäufe und den Verkauf eines 123er 300 TDT mit amerikanischer Vollausstattung, nur in deutscher Garage gestanden und echten 1.750 Kilometern auf der Uhr... . Die V8 jeweils Avantgarde und wirklich volle Hütte.

 

Einzig der 98er hatte Probleme: Ölleitungen im Motorblock porös und gerissen - Hitzeprobleme. Kulanz Mercedes - sonst 2.400 D-Mark..., sowie 2 Getriebeschäden 99 und 2000! Keine Kulanz. 8.000,-- Schaden. Aber er läuft heute wieder tadellos bei einem Freund, der ihn gekauft hat. Mittlerweile mit 290.000 km auf der Uhr.

 

Wenn du dir den Spaß gönnst und alle 16 Kerzen wechselst, ihm feines Öl zur Arbeit mit auf den Weg gibst, ihn geduldig warm fährst und auf guten WR unterwegs bist, hast du sicher verdammt viel und sicheren Spaß mit der Karre!

 

Und soooo unvernünftig ist das Auto gar nicht. Läßt sich easy mit 10 Litern fahren, ohne dabei zu kriechen. Man muss halt den Schub des Autos nutzen, nicht nur die Bremase und den kick down... ;-) Hab´s nie geschafft, sie über 15 Liter zu bekommen.... Ach ja: Jahresfahrleistung meinerseits zwischen 110.000 und 130.000 Kilometer :-)

 

Aber mich hat auch die "Vernunft" gepackt und habe mittlerweile einen 320 CDI. T-Modell, Avantgarde, voll und aufgemacht auf 3,6 Liter mit 640Nm... das macht Spaß! Mehr, als die V8er - nur der Sound und das Blubbern fehlt halt irgendwie...


16.02.2015 11:23    |    MB Dieselmaster

So seit Samstag bin ich auch V8 verseucht. Scheiße ist der E430 geil. Na ja Nick dir brauche ich es ja nicht sagen. Ganz anders als ein V6 Diesel mit Turbo. Gefühlt immer genug Kraft, ein tolles Gefühl. Herr über 279 PS zu sein.

 

Sprit ist gerade noch relativ günstig. :D Es macht halt Spaß. ;)


Deine Antwort auf "Wenn der Plan vernünftig zu werden vollkommen in die Hose geht - Auto Nr. 5 stellt sich vor"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • saab62
  • john66
  • Hakuna Matata
  • pico24229
  • shertanmak
  • 911_50
  • beckerfarm
  • CLA-lex
  • PI-DD

Treue Leser (349)