• Online: 3.672

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

17.03.2021 00:16    |    nick_rs    |    Kommentare (71)    |   Stichworte: 8 (CD), Fahrwerk, Felgen, Folie, Golf, GTE, Tiefer, Tuning, VW

VorherVorher„Morgen höre ich auf zu rauchen“, „dieses Jahr mache ich mehr Sport“ oder „dieses Auto bleibt Serie“. Es gibt Sätze, die sind einfach immer gelogen. Und die meisten Autoliebhaber wissen über den Wahrheitsgehalt speziell des letzten Satzes bescheid.

 

Als erstes war der Innenraum dran. Die Zierleisten aus günstigem Kunststoff mit undefinierten Mustern wirkten sehr trist. Außerdem sieht man jeden Fingerabdruck. Alcantara Folie sollte hier Abhilfe schaffen. Die Farbe dessen passend zum Mikrofaser in den Sitzen. Die erste Folie war leider tief schwarz und viel zu dunkel. Die jetzige ist zwar heller geworden als gedacht, aber dennoch passt sie ganz gut in den Innenraum.

 

 

 

 

 

 

 

NachherNachherNachherNachher

 

Den Diffusor hat VW total verbockt. Zwar geht oberhalb dessen bishin zu den Rädern nochmal eine Art „Lippe“, im Grunddesign ist sie allerdings identisch mit dem Standard Golf. Kein bisschen sportlich. Ein 1.0 TSI mit R-Line Paket sieht da um ein Vielfaches besser aus. So besorgte ich mir den originalen R-Line Diffusor direkt von VW. Die Auspuffblenden wurden noch in Hochglanz schwarz foliert. Von hinten ist es nun ein ganz anderes Auto!

 

VorherVorherNachherNachher

 

 

Zeitgleich kamen die Winterräder aufs Auto. Schon seit Jahren fallen mit die VW Salvador Felgen immer wieder auf. Ich finde sie einfach richtig gut gelungen. Das sind schicke „Serienfelgen“, genau nach meinem Geschmack. Dezent, aber trotzdem ein bisschen dynamisch.

 

DachDachFolierungFolierungFolierarbeiten sind zwar nervenaufreibend, aber nicht teuer. Das Panoramadach nahm ich eigentlich nur, damit das Dach schwarz ist. Leider ist es das nicht durchgängig. Daher wurde das Dach und der Heckspoiler foliert. Ebenfalls foliert wurde die blaue Leiste im Kühlergrill vorn und - mit Tönungsfolie - die blaue Leiste in den Scheinwerfern. Passend dazu gab es Spiegelkappen in Hochglanz schwarz. Wahnsinn, was so ein bisschen Folie ausmacht. Das Auto wirkt viel flacher und gedrungener.

 

NachherNachher

 

Lange überlegt habe ich, ob ich die Lippe von CSR kaufen soll, aber auch sie verändert das Auto stark. Aber sie muss inzwischen auch ganz schön oft leiden. An Bordsteinen oder wenn ausfahren etwas steiler sind.

 

NachherNachher

 

Hoch wie ein Bus ist noch untertrieben. Im GTE bekommt man Höhenangst! Die Kombination aus den GTE typischen Verspoilerungen und der Höhe eines Serien-Golfs (um die Batterie nicht „zu gefährden“) sieht unheimlich bescheuert aus. Eine Dezente Tieferlegung sollte her. Das Ding soll nicht aussehen wie Santanders Golf auf dem Kevin-Treffen, nur ein bisschen stimmiger und den 245PS angemessen. Da sind Federn eine gute und preiswerte Option. Aber warum 30er Federn nehmen, wenn man fürs selbe Geld auch eine 45er Tieferlegung bekommt :D?

 

NachherNachherNachherNachher

 

Ja, das sind ganz schön viele Umbauten für 2 Jahre Leasing. Aber nun ist es ein Auto, dem ich nach jedem Parken lange hinterherschauen muss. Und das ist es mir definitiv wert. Im Sommer werde ich wohl noch eine Lösung für die Schwellerverkleidung finden, da ich diese ebenfalls gerne in Hochglanz schwarz statt Kunststoff hätte. Mal schauen.

 

VorherVorherNachherNachher

 

VorherVorherNachherNachher

 

VorherVorherNachherNachher

 

NachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachherNachher

Hat Dir der Artikel gefallen? 12 von 16 fanden den Artikel lesenswert.

17.03.2021 00:21    |    Adribau

ziemlich fette Optik für so eine "Ökokarre" :D


17.03.2021 00:23    |    nick_rs

Bin immer der tiefste an der Ladesäule :cool:


17.03.2021 02:50    |    Adribau

hehe, das stimmt wohl :D


17.03.2021 08:20    |    PIPD black

Braucht man für derartige Umbauten eigentlich den Segen des Leasinggebers? Immerhin sind die Federn ja abzunehmen und in die Papiere einzutragen......und damit dauerhaft dort verhaftet.

 

Zu dem Rest: wenn es dir gefällt, ist es OK. Ich hätte es gerade im Hinblick auf die kurze Haltedauer für entbehrlich gehalten. Vorallem wenn der ganze Plünn nachher auch noch wieder runter muss.....


17.03.2021 08:41    |    Goify

Mein GTI ist ja auch nur für 24 Monate geleast und außer einem Kleiderbügel habe ich da nichts verändert. Ich halte das bei einem Mietwagen auch für wenig sinnvoll - aber dir muss es ja gefallen und dir muss es Spaß machen, vor der Rückgabe wieder alles rückzurüsten und die Teile zu verhökern.


17.03.2021 09:16    |    driver95

Ich finde das hast du echt gut hin bekommen :cool:

 

da kann man nicht gegen sagen.

Der sieht einfach nice aus. Und wenn ich das beim golf 8 sage, dann muss es stimmen.

 

Bin mit dem design noch nicht warm geworden, aber durch die bilder fehlt jetzt nicht mehr viel...

 

Ich muss auch mal meinen Blog auffrischen :D


17.03.2021 09:17    |    driver95

Doppel post


17.03.2021 09:56    |    el lucero orgulloso

Zitat:

@nick_rs schrieb am 17. März 2021 um 00:23:37 Uhr:

Bin immer der tiefste an der Ladesäule :cool:

Na Gott sei Dank hast du's auf dich und nicht auf dein Auto bezogen. :D :p

 

Ansonsten: Respekt für deine Ideen und die Kreativität.

Alles, was du beschrieben hast, würde mir zwar nicht im Traum einfallen (angefangen beim Leasing eines Golf), aber die dezenten Verfeinerungen machen an sich 'nen guten Eindruck und werten den Wagen schon etwas auf. :)


17.03.2021 12:10    |    miata&e46

TOP.

Leider neigt er aber mit den Federn zum "Hängearsch".


17.03.2021 15:55    |    CarFan_77

Zitat:

@miata&e46 schrieb am 17. März 2021 um 12:10:54 Uhr:

TOP.

Leider neigt er aber mit den Federn zum "Hängearsch".

Aber sowas von!


17.03.2021 16:03    |    Goify

Ach, sehr gelungene Bilder. Manche könnten fast aus einem Autoprospekt kommen.


17.03.2021 21:23    |    GoTommyGo

Sieht zwar gut aus, aber verteuert das ohnehin teure Leasing doch noch mehr. Für alle Teile bekommst du nach Leasingende, wenn es gut läuft noch 50% Wert. Die Folie logischerweise totalverlust. Dazu kommen aber noch die Ausbaukosten. Also wirtschaftlich sieht das für mich nicht aus.

 

Die Fotos gefallen mir gut.


17.03.2021 21:39    |    _RGTech

Wer sagt denn, das die Rückgabe am Leasingende in Stein gemeißelt ist? :D


17.03.2021 22:07    |    nick_rs

Danke an alle.

Vielleicht liegt meine Beklopptheit auch einfach an der Kombination aus Lockdown und Gelegenheit. Für einen Golf gibt es sooooo viel Zeug, fürs Cabrio bekommt man nicht mal mit viel Geld und netten Worten eine Lippe.

 

Zitat:

@miata&e46 schrieb am 17. März 2021 um 12:10:54 Uhr:

TOP.

Leider neigt er aber mit den Federn zum "Hängearsch".

Zum Glück! :D Das ist bei gleichmäßiger Tieferlegung immer so, da jedes Auto hinten tiefer ist als vorne und das mit der Tieferlegung eher zur Geltung kommt. Bei Federn vom H&R ist das nicht so, die sind hinten höher. In der Golfszene fahren deshalb die meisten H&R und damit ein wenig Keilform. Ich persönlich finde es so auch ein bisschen zu tief, aber immer noch besser als die H&R Federn. Die Lösung wäre ein Gewindefahrwerk, aber das hätte dann den Rahmen gesprengt.


17.03.2021 22:08    |    nick_rs

Zitat:

@GoTommyGo schrieb am 17. März 2021 um 21:23:17 Uhr:

Sieht zwar gut aus, aber verteuert das ohnehin teure Leasing doch noch mehr. Für alle Teile bekommst du nach Leasingende, wenn es gut läuft noch 50% Wert. Die Folie logischerweise totalverlust. Dazu kommen aber noch die Ausbaukosten. Also wirtschaftlich sieht das für mich nicht aus.

 

Die Fotos gefallen mir gut.

Ginge es nur um Wirtschaftlichkeit wären wir alle nicht hier ;)


17.03.2021 22:09    |    nick_rs

Zitat:

@_RGTech schrieb am 17. März 2021 um 21:39:02 Uhr:

Wer sagt denn, das die Rückgabe am Leasingende in Stein gemeißelt ist? :D

Von meiner Seite aus ist sie das ;) aber da gehe ich mal in einem anderen Artikel drauf ein.


18.03.2021 08:56    |    Schlawiner98

Ich muss gestehen, je mehr ich mir die Fotos ansehe, umso besser gefällt mir der Golf :D Der Innenraum und die Form der Scheinwerfer sind für mich zwar nach wie vor ein No-Go, aber der Rest ist echt nicht übel! Dein optisches Tuning ist wirklich sehr gelungen, das hebt den Wagen auf ein komplett anderes Level - Respekt dafür. Die Salvador Felgen gefallen mir auch sehr gut, deutlich besser als die originalen :D


18.03.2021 09:04    |    PIPD black

Was für ein Schleimer dieser Schlawiner.:p

.....hebt den Wagen auf ein komplett anderes Level.....:D:D:D:D

Ich denk, der ist tiefergelegt.:confused:


18.03.2021 17:37    |    Hakuna Matata

Macht mittlerweile gut etwas her! :)


19.03.2021 19:09    |    judyclt

Wow, tolle Fotos. Respekt. VW sollte sich ein Beispiel an dir nehmen. Auf deren Bildern sieht der 8er fast immer hässlich aus. Zum Auto:

+ schwarze Folierungen bei weißem Lack

+ Heck

+ Felgen

+- Alcantara passt da an sich super, aber ich find's zu hell

- mir schon zu tief


19.03.2021 21:14    |    h0rnet

Generell bin ich mit dem Golf 8 noch nicht so warm geworden. Aber deiner sieht echt gut aus.


19.03.2021 22:52    |    Tete86

Zitat:

Immerhin sind die Federn ja abzunehmen und in die Papiere einzutragen......und damit dauerhaft dort verhaftet.

Sowas höre ich jetzt zum ersten mal, eintragen musste ich noch nie was in die Papiere, egal ob Gewindefahrwerk oder Federn.


20.03.2021 10:45    |    driver95

Zitat:

@Tete86 schrieb am 19. März 2021 um 22:52:41 Uhr:

Zitat:

Immerhin sind die Federn ja abzunehmen und in die Papiere einzutragen......und damit dauerhaft dort verhaftet.

Sowas höre ich jetzt zum ersten mal, eintragen musste ich noch nie was in die Papiere, egal ob Gewindefahrwerk oder Federn.

Federn müssen zur nächsten Änderung der papiere mit eingetragen werden. Stand bei mir so in der abe meiner federn. Also wenn er den gte wieder abgibt. Aber wenn er vorher die originalen federn wieder rein macht entfällt das ja.


20.03.2021 11:24    |    bermuda.06

Du hast eine geile Tuning-Philosophie! Das Auto wirkt deutlich sportlicher als zuvor ohne nach richtigem Tuning auszusehen. Ein Laie würde vermuten, dass das Auto so in einer sportlichen Linie schon ab Werk so ist.


20.03.2021 11:47    |    Goify

Vier "Auspuffrohre" bei 1,4 Litern Hubraum sind aber auch schon recht ambitioniert.


20.03.2021 15:18    |    bermuda.06

Zitat:

@Goify schrieb am 20. März 2021 um 11:47:28 Uhr:

Vier "Auspuffrohre" bei 1,4 Litern Hubraum sind aber auch schon recht ambitioniert.

Ja aber dezent in Schwarz finde ich es OK. Ich habe bei meinem Abarth 124 Spider 4 silberne Trösten bei 1,4l mit 170 PS :D


20.03.2021 16:21    |    nick_rs

Zitat:

@driver95 schrieb am 20. März 2021 um 10:45:43 Uhr:

Zitat:

@Tete86 schrieb am 19. März 2021 um 22:52:41 Uhr:

 

 

Sowas höre ich jetzt zum ersten mal, eintragen musste ich noch nie was in die Papiere, egal ob Gewindefahrwerk oder Federn.

Federn müssen zur nächsten Änderung der papiere mit eingetragen werden. Stand bei mir so in der abe meiner federn. Also wenn er den gte wieder abgibt. Aber wenn er vorher die originalen federn wieder rein macht entfällt das ja.

So ist es ;)


20.03.2021 16:24    |    nick_rs

Zitat:

@Goify schrieb am 20. März 2021 um 11:47:28 Uhr:

Vier "Auspuffrohre" bei 1,4 Litern Hubraum sind aber auch schon recht ambitioniert.

Für 245PS aber wiederum okay. Und somit auch gerechtfertigter, als jeder Serienmäßige R-Line Golf, denn ab Werk bekommt man zu dieser „Auspuffanlage“ maximal 150PS


21.03.2021 16:24    |    Dynamix

Alles sehr dezent, gefällt! Aber das Alcantara hätte ich mir wohl gespart, wirkt auch etwas billo muss ich zugeben.

 

Aber wie isn das mit den Anbauteilen bei Leasing? Geht das einfach so und muss der Kram dann am Ende wieder raus?


21.03.2021 18:49    |    RayGTE

sehr schick !

bekomme meinen GTE in 2 wochen. ich würde auch sehr gern den Diffusor umbauen. Wo hast du deinen her?

ist es zufällig der hier:

 

https://www.kunzmann.de/.../...usor-golf-8-original-volkswagen.htm?...

 

wie sieht es da mit der montage aus ? easy peasy ?


22.03.2021 12:56    |    Shyguy82

Tollle Fotos,da ist der Wagen noch richtig Hobby :-)

 

Bringt so eine 45er Feder eigentlich auch richtige 4.5cm mehr tiefe ? Wenn ich die Fotos vorher / nachher sehe würde ich sagen sieht nach 3cm aus.


22.03.2021 16:37    |    olske

Mit der Tieferlegung macht er grundsätzlich eine deutlich gefälligeren Eindruck.

Nur ist das Tüv-konform bei einem Hybriden?

Auf den Fotos wirkt es, als er der Wagen einen Hängearsch.

 

So ein tiefer GTE In Weiß könnte mit auch sehr gut gefallen. Mal sehen was es bei mir Anfang 2022 wird. Polestar 2 oder etwas aus dem VW Konzern.


22.03.2021 16:56    |    Goify

Den ID3 kann man aus optischen Gründen wohl eher nicht tiefer legen. Da müsste man schon das Dach choppen.


22.03.2021 20:14    |    Schlawiner98

@olske Wieso sollte der Hybridantrieb ein Problem mit der Tieferlegung haben?


22.03.2021 20:32    |    olske

Zitat:

@Schlawiner98 schrieb am 22. März 2021 um 20:14:24 Uhr:

@olske Wieso sollte der Hybridantrieb ein Problem mit der Tieferlegung haben?

Weil VW diesen extra zum Schutz des Akkus höher gelegt hat


22.03.2021 20:47    |    Dynamix

Ach was, dass muss schleifen bis der Akku funken schlägt :D


23.03.2021 00:20    |    andyrx

Etwas zu tief. In meinen Augen und etwas Hängearsch .....aber sonst ein feines Händchen und gut gemachte Individualisierung;)


Deine Antwort auf "GTE - Pimp my bank’s ride"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 03.01.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über diesen Blog

Herzlich Willkommen

...in meinem Blog, den ich versuche möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

Von Fahrbereichten und Impressionen, über Reihen wie z.B "Spritsparen" oder "Meine möchtegern Sammlung" und Spam- bzw Unterhaltungsblogs bis hin zu Schraubergeschichten und Alltagsberichte über meine vielen Autos findest du hier fast alles. Damit du dich auch zurechtfindest, kannst du über die Stichworte im Blogheader durch die Artikel navigieren.

 

Wenn es dir gefällt, darfst du den Blog gerne abonnieren ;)

 

Viel Spaß! :)

 

 

AB 2014 SIND DIE ARTIKEL AUF GRÖßE L AUSGELEGT

ARTIKEL AUS 2013 SIND AUF GRÖßE M AUSGELEGT

Viel Spaß

Das bin ich

nick_rs nick_rs

Offen unterwegs


 

Blogs, in denen ich außerdem mitwirke

Letzte Gäste

  • anonym
  • trouble2020
  • johnny ramone
  • dschebbo5
  • Diabolomk
  • robert-nesta
  • massimo2323
  • Schwelmerjunge
  • dorijan
  • Franky.w

Treue Leser (309)