• Online: 3.390

Meehsters gesammelte Erfahrungen

Willkommen in Meehsters Welt! Hier ist Platz für Erfahrungen, Erinnerungen, Theorien, Gedanken und Gedankenexperimente aus dem Hause Meehster - und vor Allem für Verrücktheiten ;)

16.01.2009 18:18    |    meehster    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: Gebrauchtwagen, Geld, Leben, Neuwagen, Suche, Technik, Theorie

Moin Moin!

 

Nachdem sich im vorigen Teil 2 der Daihatsu Trevis als einziger Kandidat mit den Neuwagen-Listenpreisen inklusive notwendiger und gewollter Extras herauskristallisiert hat, ich aber mit dem Trevis als einzige Auswahlmöglichkeit - obwohl er die theoretischen Anforderungen erfüllen kann - nicht wirklich zufrieden bin, sehe ich mich nun bei den Gebrauchten um, zu denen ich hier auch Tageszulassungen, Auslaufmodelle, Sonderangebote usw. zähle.

 

Gleich von Anfang an habe ich den Toyota Prius ins Auge gefaßt, weil er mir vom Fahren und vom Komfort her doch sehr gut gefällt. Leider ist er aber zu mager ausgestattet, was mich zu der Erstellung dieses Freds führte. Inzwischen bin ich aber auch für andere Möglichkeiten offen.

 

Bei Gebrauchten gibt es aber grundsätzliche Dinge zusätzlich zu beachten: Zum Einen sinkt mein Budget etwas, da der Aufpreis fürs Automatikgetriebe hier nicht mehr bezuschußt wird, zum Anderen gibt es auch klare Vorgaben, damit der Zuschuß bewilligt wird.

 

Zum Beispiel (das ist die größte Einschränkung) muß der "neue" Gebrauchte mindestens 50% vom Listenneupreis (ich glaube sogar inklusive Extras) noch wert sein. Wenn z.B. ein Auto, das neu in der Liste für 25000 € stand, gebraucht jetzt 12500 € wert ist (oder kostet), dann kann ich ihn mir kaufen. Der selbe Wagen für 12000 € beim Händler wäre klar außerhalb meines Budgets, weil zu teuer. Komische / Perverse / Nicht vorhandene Logik, ich weiß. Ich habe sie mir ja auch nicht ausgedacht...

 

Da ich mich auf dem Markt der jungen Gebrauchten überhaupt nicht auskenne, bin ich da dann wieder völlig aufgeschmissen. Zu meinen eigentlichen Kriterien ( siehe Teil 1 ) kommt dann noch das mit den 50% dazu und die Neupreise kann ich oft auch nicht nachvollziehen. Da stehe ich bis jetzt also wirklich auf dem Schlauch, deshalb habe ich in diese Richtung auch noch nicht wirklich ermittelt.

 

Der größte grundsätzliche Nachteil bei Autos, die "schon da" sind, ist die mangelnde Konfigurierbarkeit. Die wenigsten Autos werden so schon da sein, wie ich sie haben wollen würde. Allein schon die Farben... Viele Autos werden in Schwarz, Weiß oder noch schlimmer silbern oder grau bestellt. Für mich sollte es schon eine kräftige Farbe sein. Design ist egal und Farbe nicht, das müßt Ihr nicht verstehen ;)


16.01.2009 18:50    |    Spiralschlauch29602

Hast du dir schon den Golf 6 1.4 TSI mit 122 PS angeguckt?


16.01.2009 18:55    |    _RGTech

Gegenfrage - hast du dir schon die Anforderungen in Teil 1 und die Abneigung aufgeladenen Motoren gegenüber angeguckt?

(Ist nicht böse gemeint, aber es wird bei meehster mit 80%iger Sicherheit eh kein deutsches Fabrikat, daher braucht die Diskussion nicht wieder in die Richtung gehen ;))

 

Übrigens würde hier die Anschaffung eines AutoKatalogs von letztem Modelljahr durchaus helfen. Da sind dann auch die Neupreise (halt ohne Ausstattung, klar) und die Abmessungen eingestellter Modelle aufgeführt, was zumindest eine kleine Hilfe sein könnte.

 

 

Ich überlege mir gerade, ob eine Lackfolie nicht eine Alternative wäre, wenn ein Auto "nur" wegen der Farbe rausfiele ;)


16.01.2009 18:58    |    bjoern1980

meehster, WANN brauchst du den Neuen denn eigentlich? Wenn das so weitergeht, rätseln wir (und du) noch Ende des Jahres hier herum. :D

 

Grüße

 

Björn

der den Autokauf nie so richtig "plant" ;)


16.01.2009 19:00    |    Spiralschlauch29602

Ups nein habe natürlich nciht gelesen. :D


16.01.2009 19:44    |    seditec

Hallo,

 

ab März gibt's den Hyundai i20.

Als Style hat er ziemlich alle gewünschten Extras, Den 1,4 Benziner gibt's mit Wandlerautomatik und er fällt beim Verbrauch nicht allzu sehr auf (6,4 gesamt nach Norm).

Dazu kommt, dass er unter 1,50 m hoch ist.

Preis mit Automatik als Style um die 16.500. Wie es mit Schiebedach aussieht, kann man noch nicht erkennen, weil er noch nicht im Konfigurator ist . Dürfte aber kein Problem sein, vom Händler eins einbauen zu lassen.

 

Gruß

 

seditec


16.01.2009 19:49    |    fabi221

Den Prius als Gebrauchten würde ich persönlich aber nur mit Gebrauchtwagengarantie kaufen!

Denn, wenn da mal eine Sache dran ist , kommste nicht vom Fleck :P


16.01.2009 20:01    |    tobistenzel

Beim Prius gibt es auf die Hybridsachen sowieso 8 Jahre / 160.000km Garantie und der Rest ist eher harmlos ;)


16.01.2009 21:48    |    LSirion

Ich weiß ehrlich nicht, was ich noch dazu schreiben könnte...

 

Ein gebrauchter Saug-Benziner mit Wandler-Automatik, der entweder wenig (etwa 7 Liter/100 km) verbraucht oder eine Gasanlage hat, neu ungefähr 25.000 € kostet, eine knallige Farbe hat, nicht mehr als 1,50 m hoch ist und 4 oder 5 Türen mit Fensterhebern hinten hat...

 

Bist du beim ADAC ?

Da gibt es einen Online-Neufahrzeugkatalog, der automatisch nach gewissen Kriterien sortiert...

 

Ansonsten: Link

 

Ich meine... du hast solange gesiebt, dass du bei einem Trevis gelandet bist... da kann ich einfach nichts mehr dazu sagen... schreiben...


17.01.2009 00:22    |    dc-viper

Moin Moin von der Front der Baguette-Esser! :D

 

Ich schmeiss mal einen Franzosen in den Raum:

 

Renault Clio C

Bild: http://upload.wikimedia.org/.../800px-Renault_Clio_front_20071102.jpg

 

- Fahrzeughöhe: 1485 mm

 

- Auto des Jahres 2006

 

- 5 Sterne Insassenschutz beim EuroNCAP Crashtest

 

- ausgereifte Technik und in jeder Preisklasse zu haben , da schon seit 2005 auf dem Markt

 

- ausgereifte Motoren von wirtschaftlich (1.2 48 kw) bis sportlich (2.0 145 Kw)

 

- günstig in Unterhalt und Versicherung


17.01.2009 12:00    |    meehster

@ bjoern1980: Geplanter Kaufzeitpunkt ist Ende diesen Jahres, daher ist die Möglichkeit "Gebrauchter" hier eher allgemein zu sehen.

 

@ _RGTech: Das mit dem Neuwagenkatalog ist eine gute Idee. Ich glaube, das werde ich tun.

 

Die Möglichkeit der Lackfolie ziehe ich in Betracht.

 

@ LSirion: Das mit den 25000 war nur eine Beispielrechnung. Und wie ich schon in einem anderen Artikel sagte: Ich muß mein Budget ja nicht völlig plattmachen ;)

 

@ dc-viper: Renault gegenüber bin ich auch grundsätzlich aufgeschlossen. Etwas über 400.000 km mit einem Renault (ja, war immer derselbe) haben doch ihre Spuren hinterlassen. Außerdem hatte ich auch schon zwei eigene Citroen, einen 2CV und einen C25.


17.01.2009 22:38    |    dc-viper

Na dann viel Spaß auf www.Renault.de

 

Für 20.000 € kannst du dir im Konfigurator ein richtig schönes Paket mit vielen Extras schnüren. ;)


19.01.2009 10:56    |    Emmet Br0wn

Meehster, was sind deine Präferenzen bei den Fahreigenschaften (komfortabel vs sportlich direkt)? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

 

Der große Vorteil des Insight gegenüber dem Prius ist das hondatypisch direktere, sportlichere Fahrverhalten. Dafür kann der Prius in der Stadt rein elektrisch gefahren werden, der Insight nicht.


19.01.2009 17:38    |    Standspurpirat26726

ich finde dieses "Auto" so hässlich! Aber mir muss es ja nicht gefallen! ;)

 

Übrigens: Wenn du dein Auto sportlich bewegen willst, dann ist der Prius die absolut falsche Wahl! Man kann mit ihm zwar sehr sehr sparsam fahren, aber wenn man einen schweren Gasfuß hat, dann lässt das 1,5 Liter Motörchen ganz schön Benzin reinlaufen!

 

Hier ein Spritverbrauch-Vergleichstest zwischen dem BMW M3 und dem Toyota Prius.

Beide wurden exakt gleichschnell über die Rennstrecke bewegt:

Prius v. M3 Fuel Economy

Der M3 war sparsamer...

 

Da Meehster nach eigenen Angaben gerne auch mal zügiger unterwegs ist, würde ich vom Prius unbedingt abraten!

 

 

 

Positiv am Prius ist allerdings, dass dieser sehr sauber verarbeitet ist, und sehr zuverlässig ist!


19.01.2009 17:44    |    tobistenzel

Mit Schnellfahren auf der Autobahn hat der "Test" nichts zu tun, da nutzt man bloß die ungünstigen Betriebsbereiche des Systems perfekt aus... Auf der Straße geht das überhaupt nicht.

 

Erklärung, wenn es jemanden interessiert:

http://www.motor-talk.de/.../...-ttrs-fast-ungetarnt-t2001839.html?...


19.01.2009 17:51    |    Spurverbreiterung2626

Ich frag mich ob das Hybridkonzept bei Meehsterchens Fahrprofil (wurde in Teil 1 oder 2 angegeben, wenn ich mich nicht irre) augeht, wenn da so viel Autobahnanteil dabei ist. Hab allerdings keine Erfahrung mit Hybriden, aber ich denk mal so richtig Sparpotential haben die vor allem in der großen Stadt mit viel Stop and Go Verkehr.


19.01.2009 18:30    |    _RGTech

Zitat:

Ein gebrauchter Saug-Benziner mit Wandler-Automatik, der entweder wenig (etwa 7 Liter/100 km) verbraucht oder eine Gasanlage hat, neu ungefähr 25.000 € kostet, eine knallige Farbe hat, nicht mehr als 1,50 m hoch ist und 4 oder 5 Türen mit Fensterhebern hinten hat...

Bei der Beschreibung musste ich jetzt spontan an einen Golf 2 1.6 vom Bauhof, mit nachgerüsteten Fensterhebern, denken :eek::o Na ja... träfe ja zu, aber um den als Möglichkeit zu sehen, müssten wir schon ne Zeitmaschine für -20 Jahre finden :D


20.01.2009 02:03    |    meehster

:D

 

@ Fruchti: Das Konzept muß nicht aufgehen, der Prius stand wegen des hohen Farkomforts bei mir hoch im Kurs. Daß er nebenbei auch noch relativ sparsam ist, ist ein schöner Nebeneffekt :)

Und: Ich fahre zwar 80% Autobahn, das fehlende Limit auf ungefägr der Hälfte meiner Strecken nutze ich allerdings nicht immer aus. Heute (OK, inzwischen gestern ;)) war ich mal wieder in Friesland und bin weder auf dem Hin- noch auf dem Rückweg schneller als 180 gefahren ;)


20.01.2009 08:30    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Heute (OK, inzwischen gestern ;)) war ich mal wieder in Friesland und bin weder auf dem Hin- noch auf dem Rückweg schneller als 180 gefahren

Panda 3000? :)


20.01.2009 14:33    |    meehster

Nee, Mazda 323 GT. Der Panda war jetzt sechs Wochen in Bayern und kommt erst heute zurück.


20.01.2009 15:25    |    FoFi90

Also mir würden da noch nen paar Wagen einfallen:

 

Peugeot 107

Toyota Aygo

Honda Jazz

Renault Clio / Twingo

Fiat 500

:D


20.01.2009 16:39    |    Gnubbel

Der Händler mit dem Preis des Fiat 500 träumt wohl noch vom Heldentod...

 

Ciao!


21.01.2009 12:23    |    seditec

Hallo,

 

habe Ergänzungen zum i20.

Auf der österreichischen Internetseite sind die Daten des Fahrzeugs detaillierter einsehbar.

Schiebedach ist optional auch erhältlich. In AUT für 650 €.

Nach meinen Recherchen scheint der i20 z.Zt. der einzige Neuwagen zu sein, der im Sieb bleibt.

1,49 m hoch

Als 1,4i mit 4-Gang-Wandler-Automatik erhältlich bei erträglichem Verbrauch (gesamt 6,2 l)

el. Fensterheber hi. erhältlich

unter 20.000 € im Preis

 

Aber sieh selbst in den Anhängen......

 

Gruß

 

seditec



21.01.2009 12:25    |    seditec

Nächster Anhang.

 

Prospekt i20



21.01.2009 12:27    |    Spurverbreiterung2626

Die Preise aus Österreich bringen aber nicht viel, weil bei uns in Schland gibt es zum Beispiel keine NOVA.


21.01.2009 12:52    |    seditec

Die Preisliste dient ja in erster Linie für den Überblick der technischen Daten/Austattung.

Die deutschen Preise kann man ja selbst errechnen und liegen bei der gewünschten meehster-Ausstattung

ca. bei 17.500 € (+ Standheizung), sofern das Schiebedach mit dem deutschen Preis (bisher noch nicht angegeben) nicht eklatant abweicht. In jedem Fall bleibt sie unter 20 k€ .


26.01.2009 15:06    |    meehster

Da bedanke ich mich vielmals. Der i20 ist halt noch zu neu, um in den mir zur Verfügung stehenden Listen auftauchen zu können.


26.01.2009 15:08    |    Spurverbreiterung2626

Wann kommt Teil 4?


26.01.2009 15:24    |    Emmet Br0wn

Kann man im Insight eigentlich eine Standheizung einbauen?


26.01.2009 15:24    |    meehster

Ich muß den Teil 4 noch einmal bearbeiten und dann kann ich ihn veröffentlichen.

 

Bearbeiten muß ich ihn auch deshalb, weil mir in dem Zusammenhang noch ein paar neue Ideen gekommen sind.


26.01.2009 15:28    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Bearbeiten muß ich ihn auch deshalb, weil mir in dem Zusammenhang noch ein paar neue Ideen gekommen sind.

Lass mich raten... nach deiner bisherigen Logik...gebrauchter Hummer H3 mit LPG und mit ohne Schiebedach? :)


26.01.2009 15:43    |    meehster

Falsch. Aber heute abend kannst es selbst lesen :)


26.01.2009 16:51    |    Spurverbreiterung2626

Da freu ich mich schon drauf :D


26.01.2009 16:55    |    meehster

Ich freu mich noch mehr auf Teil 5 und Eure Kommentare dann :D


26.01.2009 16:58    |    hades86

Gibt's bei Teil 5 dann neue Tore für die Garage zur Auswahl, um die Modellpalette noch erweitern zu können?

 

Oder läuft dir zufällig dein aktueller Panda im Neuzustand für 10000€ über den Weg und du musst das "Schnäppchen" mitnehmen? :D ;)


26.01.2009 17:04    |    meehster

Laß Dich überraschen :)


26.01.2009 17:11    |    Spurverbreiterung2626

Fiat hat eine Aktion mit dem neuen Panda bzgl. der Verschrottungsprämie. Hab ich heute auf SPON gelesen. Verschrottungsprämie kommt aber ned in Frage. Es sei denn der Ford ist noch zugelassen xD

 

Edit: Ich wollte doch den Ford verlinken also jetzt so: http://www.motor-talk.de/.../...d-du-kommst-nicht-wieder-t1912800.html


26.01.2009 17:14    |    meehster

Nee, den Ford habe ich abgemeldet, als ich den roten Mazda angemeldet hab.


26.01.2009 18:01    |    Trackback

Kommentiert auf: Meehsters gesammelte Erfahrungen:

 

Ersatz für den Panda oder: Der Veruch eines Passat, meine Pläne zu torpedieren Teil 4

 

[...] sowohl außen als auch innen in einwandfreiem Zustand.

 

Nachdem Plan A nur das Ergebnis "Daihatsu Trevis" hatte, Plan B bei mir noch gar kein verwertbares Ergebnis und schon Plan C (kommt hier in Teil 5) die [...]

 

Artikel lesen ...


06.02.2009 14:50    |    Trackback

Kommentiert auf: Meehsters gesammelte Erfahrungen:

 

Ersatz für den Panda oder: Wir bauen uns unser Traumauto selbst - Teil 5

 

[...] Panda-Suche.

 

Aus Plan A, der Suche nach Neuwagen bis 20 k€, ist ja leider nur ein Auto übriggeblieben und für den sehr wahrscheinlichen Fall, daß ich auch keinen jungen Gebrauchten finde, der mir auch nur halbwegs schmeckt, ist dies hier Plan C - der den eventuellen [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Ersatz für den Panda oder: Alternative junger Gebrauchter - Teil 3"

Abo verkauft an: (161)

Coming soon:

Die Servolenkung meines Lamborghini

Nachbars Q

Tempo 200 und Wegfahrsperre

Vorwurf: keine Straftat begangen

§§ 353 und 357 StGB

Der Hybrid vor mir

Spezies 5618

Neugierige

  • anonym
  • schleich-kaefer
  • cjowTC
  • Otorva
  • Brot-Herr
  • Crossbones
  • TheGhost1987
  • ipae
  • sony15ab
  • Janjas44

Mein Online-Zoo

Komische Leute

  • Devil`s Corsa
  • meehster

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.09.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare